1. FC Köln vs. SC Paderborn 07 – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Bundesliga

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussball Torhüter auf Spielfeld hands up FC Köln

Die Länderspielpause ist vorbei und intensive Trainingseinheiten für den achten Spieltag der Bundesliga standen auf dem Plan der Tabellenletzten 1. FC Köln und SC Paderborn 07. Während sich die Geißböcke mit einem Sieg etwas aus dem Keller schaufeln könnten, bliebe der SC Paderborn auch mit drei Punkten weiterhin im Schlussfeld. Nimmt man die bisherigen Gegner als Richtlinie, haben die Kölner wohl die bessere Prognose. Mögliche 1.FC Köln vs. SC Paderborn 07 Wett-Tipps folgen in diesem Artikel.

Ein wichtiger Überblick

Nicht nur der Heimvorteil, der den 1. FC Köln stärkt, sondern auch die bisherigen Leistungen der Mannschaft sind besser als der Tabellenplatz aussagt. Zum einen trafen die Kölner in den ersten Spielen der Saison auf durchaus starke Gegner, zum anderen zeigten sie in ihren letzten beiden Begegnungen doch schon einen guten Ansatz. Vor allem das 1:1-Unentschieden gegen Schalke 04 war beeindruckend. Der SC Paderborn 07 tut sich dagegen schwer in der Bundesliga. In den ersten sieben Spielen konnten sie noch nicht kein einziges Match für sich entscheiden. Was unter anderem daran liegen dürfte, das die Paderborner hauptsächlich auf Neuzugänge der unteren Ligen zurückgegriffen hat. Wie in der Vergangenheit, sieht es im Vorfeld auch in der Begegnung 1. FC Köln vs. SC Paderborn nicht unbedingt nach einer Formumkehr beider Mannschaften aus. Selbst beim Testspiel gegen den Zweitligisten SV Wehen kamen die Spieler des SC Paderborn nicht über ein 3:3-Unentschieden hinaus.

1.FC Köln vs. SC Paderborn 07 Prognosen – Der direkte Vergleich

Analysiert man die bisherigen direkten Begegnungen zwischen dem 1. FC Köln und dem SC Paderborn, sieht es allerdings gar nicht mehr ganz so chancenlos für die Paderborner aus. Insgesamt gab es in den letzten dreizehn Jahren immerhin zwölf Aufeinandertreffen, wobei nur eines der Spiele in der ersten Liga stattfand, alle anderen in der zweiten Bundesliga. Der 1. FC Köln konnte dabei drei Spiele für sich entscheiden, nämlich im Oktober 2007 mit einem 2:1, im September 2012 mit gleichem Ergebnis und im März 2013, dort aber deutlich mit einem 3:0. Dem SC Paderborn gelangen dagegen insgesamt vier Siege gegen die Kölner. Diese waren im September 2006 mit einem 2:0, im Februar 2014 mit einem 0:1, im September 2018 mit einem 3:5, sowie im Februar diesen Jahres mit einem 3:2. Die weiteren Spiele verließen beide Mannschaften mit jeweiligen Unentschieden. Zuletzt im Februar 2015 mit einem 0:0 beim einzigen Fight in der Bundesliga.

Aufstiegsduell der Schlusslichter

Wagt man einen Blick auf die aktuelle Tabelle, sieht es sowohl für den 1. FC Köln, als auch für den SC Paderborn 07 nicht rosig aus. Das Schlusslicht hält der SC Paderborn 07 mit einem einzigen Punkt aus den ersten sieben Spielen. Diesen holten sie sich mit viel Ehrgeiz gegen Wolfsburg. In den Niederlagen konnten sie dennoch gefallen, da sie dabei überwiegend knapp verloren hatten, wie beim 1:2 gegen Mainz 05 und beim 2:3 gegen den FC Bayern. Die einzigen deutlich negativen Spielausgänge kamen gegen den SC Freiburg und Schalke 04 zustande, bei denen sie sich mit einem 1:3 gegen Freiburg und einem 1:5 gegen Schalke geschlagen geben mussten. Ähnlich wie beim SC Paderborn 07 hatten auch die Kicker des 1. FC Köln gleich zu Beginn der Saison einen Großteil der stärkeren Gegnermannschaften vor sich. Dabei verloren sie unter anderem mit 1:3 gegen den BVB, mit einem 0:4 gegen den FC Bayern und ebenfalls 0:4 gegen Hertha. Immerhin gelang den Geißböcken ein 1:2 Sieg in Freiburg. Auch das letzte Spiel konnte gefallen, in dem sie sich mit viel Kampfgeist mit einem 1:1 Unentschieden auf Schalke in die Länderspielpause verabschiedeten. Für den 1. FC Köln könnte es nach vier Niederlagen der erste Sieg im heimischen Stadion diese Saison werden, vorausgesetzt der SC Paderborn 07 macht ihnen keinen Strich durch die Rechnung. Mit einem Sieg kämen sie auf sieben Punkte und könnten sich mit sechs Punkten vom Mitaufsteiger absetzen.

Wetten auf 1.FC Köln vs. SC Paderborn 07: Unentschieden lohnt sich

Die aktuelle Form und auch die 1.FC Köln vs. SC Paderborn 07 Sportwetten Quoten weisen doch recht deutlich auf die Favoritenstellung des 1. FC Köln hin. Pünktlich zum Spiel gegen den SC Paderborn 07 kann Trainer Achim Beierlorzer auch wieder auf Jonas Hector zurückgreifen, nachdem der Abwehrspieler vergangene Woche einen Einsatz in der Nationalelf durch Neuromuskuläre Beschwerden absagen musste. Seit Mitte der Woche ist er wieder aktiv beim Training im und für die Begegnung mit dem SC Paderborn 07 sicher wichtig. Wirft man einen Blick auf den aktuellen Wettmarkt zu diesem Spiel, sprechen die Quoten doch schon für sich. Für die Wetter auf Sieg des 1. FC Köln sind sie erwartungsgemäß nicht ganz so hoch, gewinnen die Kölner, steht die Quote bei 1,68. Tippt man auf den Vorsprung des FC zur ersten Halbzeit, gibt es immerhin schon 2,10. Wer eher zu den Theoretikern zählt, geht nach der Statistik des direkten Vergleichs 1. FC Köln vs. SC Paderborn 07. Für ein Unentschieden nach dem Match werden 4,5 ausgeschrieben. Bleibt es bis zur ersten Halbzeit beim Gleichstand beider Mannschaften sind es dagegen nur 2,55. Wer eher ein Liebhaber der Außenseiterwette ist, sollte auf den SC Paderborn 07 setzen, hier gibt es bei einem Sieg 4,6 und bei einer Führung zur Halbzeitpause 4,2. Ganz außer Acht lassen sollte man die Paderborner nicht, immerhin sind sie die Mannschaft mit den meist gelaufenen Metern in der Bundesliga. Ganz im Gegensatz zu den Kölnern. Sie sind in dieser Kategorie das Schlusslicht und können der starken Laufbereitschaft  der Paderborner nur mit perfektem Passspiel und einer guten Defensive entgegenwirken.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen