Inter Mailand vs. Borussia Dortmund – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Champions League

Unmittelbar nach der Auslosung der Vorrunde waren in Gruppe F der Champions League die Rollen nur in Bezug auf zwei Teams klar verteilt. Während der FC Barcelona allgemein als Gruppensieger erwartet wurde und Slavia Prag kaum etwas zugetraut wurde, herrschte Uneinigkeit darüber, ob Borussia Dortmund oder Inter Mailand am Ende hinter Barca den zweiten Platz bekleiden würde.

Diese Frage ist nach den ersten beiden Spieltagen auch noch nicht geklärt, doch die anstehenden Direktduelle zwischen dem aktuellen Tabellenzweiten der italienischen Serie A und dem deutschen Vize-Meister dürften aufzeigen, wohin die Wege jeweils führen. Die bessere Ausgangsposition besitzt der BVB, der einem 0:0 zu Hause gegen Barcelona einen 2:0-Pflichtsieg in Prag folgen ließ. Jener Pflichtsieg ist Inter hingegen zu Hause beim 1:1 gegen die Tschechen nicht gelungen. Anschließend unterlagen die Nerazzurri zudem trotz früher Führung mit 1:2 in Barcelona, sodass Dortmund mit drei Zählern Vorsprung nach Mailand reist.

Inter ohne Sanchez und Sense
Allerdings spielt Inter abgesehen von den ausbaufähigen Auftritten auf internationaler Bühne eine starke Saison. Sieben von acht Spielen haben die Nerazzurri unter dem neuen Trainer Antonio Conte, der im Sommer mit Romelu Lukaku, Diego Godin, Stefano Sensi und Nicolo Barella mehrere Top-Verstärkungen erhalten hat, gewonnen. Defensiv wie offensiv mit Lukaku sowie dem immer stärker werdenden Argentinier Lautaro Martinez verfügt Inter über jede Menge Qualität. Gegen Dortmund allerdings fällt der zum Regisseur avancierte Sense verletzungsbedingt aus. Und auch Alexis Sanchez, ein weiterer namhafter Neuzugang, der bisher aber nur eine Nebenrolle spielte, muss verletzt passen.

BVB wieder mit Jadon Sancho
Mit dem 1:0-Erfolg am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach hat Borussia Dortmund unterdessen drei wichtige Punkte eingefahren, ohne die es nach zuvor drei 2:2-Unentschieden in Folge wohl noch unruhiger geworden wäre als ohnehin schon. Auch deshalb, weil der in den letzten Wochen zunehmend kritisch gesehene Trainer Lucien Favre vor der Partie mit der Suspendierung des ohne Absprache verspätet von der englischen Nationalmannschaft zurückgekehrten Jadon Sancho eine aufsehenerregende Entscheidung treffen musste.

In Mailand aber ist Sancho wieder dabei. Ob das auch für den gegen Gladbach zunächst starken, dann aber angeschlagen ausgewechselten Stammkeeper Roman Bürki und den nach Achillessehnenproblemen abermals ausgefallenen Paco Alcacer gilt, bleibt abzuwarten. Marwin Hitz hat gegen Gladbach aber gezeigt, zwischen den Pfosten ein verlässlicher Ersatz zu sein. Und auch die Variante mit Julian Brandt als falscher Neun hat zumindest phasenweise ordentlich funktioniert. Zudem stünde für diese Rolle auch noch Mario Götze zur Auswahl.

Ein klarer Favorit lässt sich in den allgemeinen Inter Mailand vs Borussia Dortmund Prognosen nicht ausmachen. Die Inter Mailand vs Borussia Dortmund Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 22.10.2019, 8.05 Uhr) sehen die Gastgeber lediglich leicht im Vorteil.

Für Inter Mailand vs Borussia Dortmund Wett-Tipps auf Heimsieg beträgt die Quote 2,40. Höhere fallen die Quoten für die übrigen 1X2 Wetten auf Inter Mailand vs. Borussia Dortmund aus. So gäbe es bei einem richtig getippten Unentschieden den 3,45-fachen Einsatz zurück und für einen Auswärtssieg des BVB winkt der 2,95-fache Einsatz.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen