RB Leipzig vs. Zenit St.Petersburg – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Champions League

Das zweite Spiel einer deutschen Mannschaft an diesem Mittwoch in der Champions League ist das von RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg. Gespielt wird ab 18:55 Uhr in der Red Bull Arena. Wer sich die Quoten von Wetten.com anschaut, wird erkennen, dass Leipzig favorisiert werden kann. Die letzten Ergebnisse national wie international sind gute Argumente. Wir geben RB Leipzig vs. Zenit St. Petersburg Prognosen und RB Leipzig vs. Zenit St. Petersburg Wett-Tipps. Dazu werden wir einen genauen Blick auf die diversen vorliegenden Statistiken.

Der direkte Vergleich zwischen RB Leipzig vs. Zenit St. Petersburg

Wann immer es um einen direkten Vergleich mit der Beteiligung von RB Leipzig geht, muss darauf hingewiesen werden, dass es diesen Verein noch nicht ganz so lange gibt. Er hat also noch nicht viele Gegner mehrfach getroffen. Gerade international fällt dies auf. Zenit St. Petersburg war bereits ein Gegner im Achtelfinale der Europa League. RB Leipzig hat sich im vergangenen März im heimischen Stadion mit 2:1 durchgesetzt. Danach gab es beim Gastspiel in Russland ein 1:1. RB Leipzig konnte also in das Viertelfinale der Champions League einziehen. Das muss für dieses Spiel nichts bedeuten.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Was man über Zenit St. Petersburg wissen sollte

Die russische Liga spielt nicht die große Rolle wie so manch andere Liga in Europa. Eigentlich ist sie nur dann ein Thema, wenn ein deutscher Verein wie jetzt RB Leipzig einen russischen Club als Gegner hat. Oder wenn ein deutscher Spieler oder ein deutscher Trainer nach Russland wechseln. Das kam in der letzten Zeit das ein oder andere Mal vor. Zenit St. Petersburg hat bisher 14 Titel gewonnen. Wobei viele davon aus einer Zeit stammen, die mit der heutigen nicht zu vergleichen ist. Jedenfalls gab es fünf Meisterschaften für diesen im Jahr 1925 gegründeten Verein. Der hat zwölf Nationalspieler, einen Kader von 25 Mann und elf Legionäre. Das durchschnittliche Alter liegt laut offiziellen Angaben bei 27,6. Schaut man sich den Kader an, sieht man mit Douglas Santos einen aus Deutschland bekannten Namen. Der linke Verteidiger wechselte vom Hamburger SV nach Russland. Weitere Brasilianer und Argentinier spielen für diesen Club. Am wertvollsten ist laut vorliegenden Informationen Malcolm, ein Rechtsaußen aus Brasilien. Sein offizieller Wert liegt bei 40 Millionen. Wir wissen nicht, wie der 43 Jahre alte Trainer Sergej Semak, der Übrigens seit Ende Mai 2018 im Amt ist, spielen wird.

Die aktuellen Ergebnisse von Zenit St. Petersburg

Blicken wir hier auf die aktuellen Ergebnisse von Zenit St. Petersburg in der Premier Liga in Russland. Von dieser nimmt man in Deutschland fraglos wenig Notiz. Die Form ist aber natürlich wichtig für das hier beschriebene Spiel. Wobei die Gegner schwer einzuschätzen sind. Konzentrieren wir uns auf die Zeit seit September. Damals, genauer gesagt zu Beginn des Monats, gewann Zenit St. Petersburg bei Spartak Moskau mit 1:0. Es schloss sich ein 3:1 im eigenen Stadion gegen Arsenal Tula an. Danach kam es zum Spiel bei Olympique Lyon, dass wir bereits erwähnt hatten. Es endete mit 1:1. In der Liga folgte ein deutliches 5:0 zu Hause gegen Rubin Kasan. Und im russischen Pokal kam die Mannschaft auch weiter. Danach musste am 28. September bei Lokomotive Moskau, das nicht so gut in der Tabelle stand, eine Niederlage mit 0:1 hingenommen werden. In der Champions League hielt man sich beim 3:1 in Sankt Petersburg gegen Benfica Lissabon schadlos. Das gleiche Ergebnis gab es anschließend auswärts beim Gegner von Ural, dessen genauer Vereinsname uns leider nicht vorliegt. Am interessantesten ist natürlich das aktuelle Ergebnis. Am vergangenen Samstagabend spielte Zenit St. Petersburg ein Spitzenspiel gegen den FK Rostow im eigenen Stadion. Während Zenit auf Platz 4 der Tabelle lag, Standort Rostow auf Rang zwei. Ergebnis war ein 6:1, was sehr für die Stärke der St. Petersburger spricht.

Was in taktischer Hinsicht erwartet werden kann

Zenit St. Petersburg steht wie angedeutet nicht unbedingt im Fokus vieler Wetter. Also wollen wir kurz auf die mögliche Taktik eingehen. Oft wird im System 4 4 2 mit Doppel 6 gespielt. In der Champions League spielte man aber 5 3 2 bei Olympique Lyon. Denkbar, dass es bei RB Leipzig ähnlich läuft. Aber das ist nur eine Spekulation. Ebenso wie sich Leipzig präsentiert. Dass diese Mannschaft Tore schießt, dürfte bekannt sein.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Über Julian Nagelsmann

Trainer Julian Nagelsmann findet sich in seinem neuen Job bei RB Leipzig bestens zurecht. Was erwähnt werden muss, ist, dass er keine internationalen Erfolge vorweisen kann. Mit der TSG 1899 Hoffenheim hat er bei den Auftritten in Europa selten die Erwartungen erfüllt. Man muss schauen, wie es dieses Jahr bei RB wird. Ein Heimspiel sollte gewonnen werden, alles andere wäre eine Enttäuschung. Ob man das 1:1 von RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg am vergangenen Samstag positiv oder negativ sieht, bleibt jedem Wetter selbst überlassen.

Wer bei RB Leipzig vermutlich fehlt

Die Liste der verletzten Spieler bei RB Leipzig umfasst fünf Namen zu dem Zeitpunkt, an dem dieser Artikel vorbereitet wurde. Hannes Wolf fehlt seit vier Monaten nach einem Bruch des Sprunggelenks. Tyler Adams hat nur eine Fußentzündung, ist aber ebenfalls seit über vier Monaten außer Gefecht. Er soll bald wieder in das Training einsteigen. Ein Muskelfaserriss im Hüftbeuger hindert Ibrahima Konate am Spiel. Er fehlt seit knapp drei Wochen, sollte bald wieder dabei sein. Ebenso wie nach einer Gehirnerschütterung Ethan Ampadu. Patrick Schick leidet unter Problemen am Sprunggelenk. Bleibt zu hoffen, dass es nach dem letzten Spieltag in der Bundesliga keine weiteren Ausfälle gibt.

Ein Blick auf die Ergebnisse von RB Leipzig in der laufenden Saison

Die Saison für RB Leipzig begann mit einem viel zu knappen Sieg im DFB-Pokal beim VfL Osnabrück mit 3:2. In der Liga lief es besser, denn es gab direkt drei Erfolge. Zuerst beim 1. FC Union Berlin mit 4:0, dann gegen Eintracht Frankfurt mit 2:1 und schließlich bei Borussia Mönchengladbach mit 3:1. Gegen den FC Bayern München spielte die Mannschaft 1:1 im eigenen Stadion, um danach wie erwähnt bei Benfica Lissabon zu gewinnen. Beim ersatzgeschwächten SV Werder Bremen kam es zu einem 3:0. RB Leipzig war Tabellenführer. Und verlor das folgende Spiel gegen den FC Schalke 04 überraschend mit 1:3. Und auch gegen Olympique Lyon gab es eine Niederlage. Danach folgte ein 1:1 bei Bayer 04 Leverkusen. Das war zwar aller Ehren wert, doch im Grunde das dritte Spiel ohne einen Sieg. Am vergangenen Samstag gegen den VfL Wolfsburg kam es zu einem 1:1 wie erwähnt wurde.

Mögliche Aufstellung

Auf eine mögliche Aufstellung wollen wir uns nicht festlegen. Bundesliga ist anders als Champions League. Fest steht sicherlich, dass Timo Werner alles daran setzen wird, um ein Tor oder mehrere Treffer zu erzielen. Allgemein wird Leipzig offensiv spielen. Das liegt in der Natur dieser Mannschaft

In den nationalen Ligen

RB Leipzig gehört bekanntlich zur Spitze in der Bundesliga. Daran bestehen keine Zweifel und es müssen an dieser Stelle nicht viele Worte verloren werden. Vielleicht kann in diesem Jahr sogar um den Titel gekämpft werden. International läuft noch nicht alles nach Plan. Mit acht Siegen, zwei Unentschieden, zwei Niederlagen und einem klaren Torverhältnis von 21:6 führt Zenit St. Petersburg die Premier Liga in Russland an. Die Mannschaft von Trainer Sergej Semak hat also eine gewisse Qualität.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Champions League: Die bisherigen Ergebnisse

RB Leipzig ist international wenig erfahren. Am ersten Spieltag der Champions League wurde zwar bei Benfica Lissabon mit 2:1 gewonnen. Parallel spielte der diesmalige Gegner bei Olympique Lyon 1:1. Am zweiten Spieltag gab es einen Zenit St. Petersburg Erfolg gegen Benfica mit 3:1, was das Leipziger Ergebnis relativiert. Die RB-Mannen unterlagen gegen Olympique Lyon im eigenen Stadion mit 0:2. Dies deutet an, dass es in dieser Begegnung um Tabellenplatz zwei gehen wird. Ein Sieg würde sich nachteilig auswirken.

Einige interessante RB Leipzig vs. Zenit St. Petersburg Sportwetten Quoten 

Wenn man sich die Wetten.com Sportwetten Quoten für das Spiel RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg anschaut, gibt es folgende Quoten. Auf einen RB Sieg werden 1,58 ausgelobt. Ein Erfolg des Gastes hätte 5,65 zur Folge. Das mögliche Unentschieden führt zu 4,25. Über 150 weitere Möglichkeiten bestehen, wie fast immer in der Champions League.

Mögliche weitere Tipps

Wir halten RB Leipzig wie mehr oder minder direkt bereits angedeutet, für den Favoriten in diesem Spiel. Die erwähnte Quote bestätigt diese Einschätzung. Als Favorit sollte RB das erste Tor erzielen. Das bringt 1,42 bei Wetten.com. Trifft nur Leipzig, hat dies die Quote 2,15 zur Folge. Das würden wir nicht ausschließen. Wenn beide Mannschaften Treffer erzielen, bringt dies 1,60. Hier sollte sich jeder Wetter auf das Bauchgefühl verlassen. Vom Prinzip her können wir etliche weitere Möglichkeiten auf einen Einsatz an dieser Stelle empfehlen. Wie wäre es mit der Anzahl der Tore? Über 2,5 bringt zum Beispiel 1,57. Oder man zäumt das Pferd von dem anderen Ende auf. Unter 2,5 ist sicherlich möglich und hat 2,40 als Quote. Vielleicht sollte man sich auf die erste Halbzeit konzentrieren. Wenn Leipzig in Führung liegt, dann vielleicht mit Über 1,5 Toren. Das bringt 3,90. Bei deutlich über 150 Möglichkeiten für einen Einsatz bei Wetten.com sollte jeder Wetter für das Spiel RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg interessante Möglichkeiten auf einen Einsatz finden, die im Erfolgsfall gute Quoten bringen.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen