FC Schalke 04 vs. Borussia Dortmund – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Bundesliga

Man muss kein Prophet sein, um zu ahnen, dass viele Wetten auf FC Schalke 04 vs. Borussia Dortmund an diesem Samstag getätigt werden. Es handelt sich um das große Derby des Ruhrgebiets. Und bereits dieser Begriff wird viele Fans dieser beiden Vereine quasi in Ekstase versetzen. Doch auch wer sich einfach nur für die deutsche Bundesliga interessiert, wird mit Spannung auf diese Begegnung blicken, die in der Vergangenheit für so manche Schlagzeile und für bemerkenswerte Ergebnisse gesorgt hat. Was dieses Jahr bringt? Ab 18:30 Uhr wird man es wissen. Gespielt wird wie angedeutet in der Veltins Arena in Gelsenkirchen.

FC Schalke 04 vs. Borussia Dortmund: Allgemeines über dieses Spiel

Wenn der FC Schalke 04 auf Borussia Dortmund trifft, ist dies kein normales Fußballspiel. Beide Vereine und besonders die Fans gelten als erbitterte Konkurrenten. Ein Sieg in einem Derby ist fast mehr wert als ein Erfolg zum Beispiel gegen die Bayern. Das liegt alles daran, dass Dortmund und Gelsenkirchen nicht weit voneinander entfernt liegen. Man hat also auf der Arbeit vielleicht einen Schalke-Fan als Kollegen oder einen Anhänger des BVB. Wenn der eigene Verein nicht gewinnt, geht man nicht glücklich auf die Arbeit. Nun steht aktuell in der Liga der FC Schalke 04 etwas über den Dortmundern. Das überrascht. Die Ambitionen des BVB sind die größeren. Würde von BVB Seite somit nicht gewonnen werden, würde dies die Schalker doppelt freuen. In der letzten Spielzeit traf man sich und der FC Schalke 04 stand unten in der Tabelle. Das war ebenfalls eine spezielle Situation. Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass diese Rivalität angeblich erst seit den Siebzigern besteht. Davor gab es keine Feindschaft, was nicht allseits bekannt ist. Schalke hat sogar in Dortmund teilweise Spiele ausgetragen, als das eigene Stadion noch zu klein war. Zugegeben, das ist lange her… Im Grunde handelt es sich um eine Entwicklung, die zum einen von den Fans und zum anderen natürlich von den Medien gerne genutzt wird.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Was hinter dem Begriff Derby steht

Weil in diesem Artikel mehrfach das Wort Derby genannt wird und weil es in diesen Tagen rund um das hier beschriebene Spiel immer wieder erwähnt werden muss, soll kurz ein Hinweis über den Begriff erfolgen. Er kommt aus dem Pferderennsport. Genauer gesagt geht alles auf den Galopprennsport zurück, den es, um kurz das aktuelle Spiel mit einzubeziehen, in Dortmund noch gibt, in Gelsenkirchen nicht mehr. Dort wird nur noch getrabt. Aber auch bei den Trabern gibt es ein Derby. Das ist das wichtigste Rennen des Jahres für drei Jahre alte Pferde – in jedem Land mit Galopprennen. Und das kam so: Als die Wettkämpfe im 17. Jahrhundert mit Pferden zunahmen, wollten sich zwei Adelige mit ihren Rössern messen. Sie warfen eine Münze und entschieden so über den Titel. Es hätte anstatt Derby auch Bunbury heißen können. Der Begriff wurde irgendwann auch abseits des erwähnten Sports genutzt. Halt wenn zwei Mannschaften gegeneinander spielen, bei denen eine gewisse Rivalität besteht. Dabei kann es um Clubs aus der gleichen Stadt gehen, aus der gleichen Region (wie bei Schalke gegen Dortmund) oder einfach um alte Rivalitäten. Für Letzteres ein Beispiel ist das Derby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV im Norden des Landes.

Mögliche FC Schalke 04 vs. Borussia Dortmund Prognosen

Keine Frage besteht darin, dass sowohl der FC Schalke 04 als auch Borussia Dortmund dieses Spiel unbedingt gewinnen wollen. Sie wissen, dass sie den eigenen Fans nur schwer unter die Augen treten können, wenn sie verlieren. Selbst ein Unentschieden reicht nicht, um die Erwartungen zu erfüllen. Es ist jedes Jahr das gleiche. Ein Heimspiel ist zwar oft, jedoch nicht immer ein Vorteil. Die aktuelle Form ist wichtig, Schalke schneidet besser ab als gedacht, der BVB minimal schlechter. Aber von einer Krise oder etwas ähnlichem muss nicht berichtet werden. Ein Derby kann spannend sein mit vielen Toren. Es kann auch langweilig sein und mit 0:0 enden. Vielleicht ist es ein Nachteil, dass Borussia Dortmund unter der Woche in der Champions League spielen musste. Die Schalker hatten etwas mehr Pause. Sie haben allerdings ihr letztes Spiel (in Hoffenheim) verloren und nun zweimal in Folge die Möglichkeit auf Tabellenplatz eins verpasst. Das zeugt nicht unbedingt von einem großen Willen. Den braucht man eigentlich in einem Derby.

Diesmal ist er interessant: der direkte Vergleich

Mit ein Grund, weshalb dieses Spiel als Derby bezeichnet wird, ist, dass es bereits seit sehr langer Zeit gespielt wird. Es ist Austragung 113. 39 der 112 Spiele gewann der FC Schalke 04. 38 Mal war der BVB erfolgreich. Die Bilanz ist also fast ausgeglichen, sie könnte es am Ende dieses Spieltags sein. Hinzu kommen 35 Unentschieden. Das Torverhältnis spricht für die Dortmunder. Die haben 177 Treffer erzielt, der FC Schalke 04 167. In Gelsenkirchen ist die Schalker Bilanz eindeutig positiv. Von 58 Partien gewannen die Knappen 27. Es gab 17 Unentschieden und 14 Erfolge des Gastes. Die letzten zwei Spiele endeten mit Auswärtssiegen. In Dezember 2018 gewann der BVB 2:1 auf Schalke. Und am 31. Spieltag der vergangenen Saison war Schalke mit 4:2 in Dortmund der Sieger. Davor hatte es ein 2:0 in Gelsenkirchen geben und vier Unentschieden. Ergebnisse waren 4:4, 1:1, 0:0 und im April 2016 ein 2:2. Bis auf eine Ausnahme sind also immer Tore gefallen. Wobei ein 0:0 auch davor bereits das ein oder andere Mal das Ergebnis war. Zum Beispiel im März 2014 in Dortmund oder im Februar 2011. Hier kurz einen Blick in die Historie: erstmals traf man sich in der Oberliga West am 21. September des Jahres 1947. Ergebnis war ein 1:1. Es folgten zwei Dortmunder Siege und im März 1950 der erste Schalker Erfolg im eigenen Stadion mit 2:1.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Die letzten Leistungen vom FC Schalke 04

Es wurde bereits angedeutet, dass der in der letzten Saison schlecht spielende Vizemeister von 2017 FC Schalke 04 in der aktuellen Spielzeit recht erfolgreich agiert. Zwar gab es am zweiten Spieltag eine Niederlage mit 0:3 im eigenen Stadion gegen Bayern München. Doch es sollte bis zum vergangenen Sonntag beim 0:2 gegen die TSG 1899 Hoffenheim die letzte bleiben. Nur zum Auftakt hatte der FC Schalke 04 beim 0:0 bei Borussia Mönchengladbach kein eigenes Tor erzielt.

Borussia Dortmund in der Bundesliga und in der Champions League

Der Grund, weshalb es bei Borussia Dortmund derzeit nicht von einem idealen Verlauf der Saison berichtet werden kann, sind eine überraschende Niederlage beim 1. FC Union Berlin am dritten Spieltag der Saison und drei Unentschieden in Serie. Am fünften Spieltag gab es ein 2:2 bei Eintracht Frankfurt. Es folgte das gleiche Ergebnis im eigenen Stadion gegen Werder Bremen. Beim SC Freiburg am siebten Spieltag gab es ebenfalls in 2:2. Am letzten Samstag konnte Borussia Mönchengladbach mit 1:0 besiegt werden. In der Liga war dies abgesehen von einem 4:0 gegen Bayer 04 Leverkusen das erste Spiel ohne einen Gegentreffer. International überzeugte die Mannschaft beim 0:0 gegen den FC Barcelona, bei einem 2:0 bei Slavia Prag, aber nicht am vergangenen Mittwoch bei Inter Mailand. Das Ergebnis war ein 0:2.

Wer bei den Schalkern in diesem Spiel fehlen könnte

Nabil Bentaleb war zu Beginn der Woche der einzige Spieler von FC Schalke 04, der definitiv nicht für das hier beschriebene Spiel eingeplant werden konnte. Der Algerier hat vor vier Monaten einen Meniskusriss erlitten. Nebenbei erwähnt sollte er im Sommer eigentlich verkauft werden, dürfte also nicht wirklich vermisst werden. Kurzfristige Verletzungen oder Erkrankungen sind nicht auszuschließen. Vermutlich wollen wenn möglich alle Spieler bei diesem speziellen Spiel dabei sein.

Wer bei Borussia Dortmund nicht zur Verfügung steht

Diverse Ausfälle am letzten Spieltag und unter der Woche waren kurzfristig bei Borussia Dortmund. Das Spiel bei Inter Mailand lässt vermuten, dass Marco Reuss eventuell nicht auf dem Platz stehen wird. Paco Alcaser fällt für dieses Spiel aus. Torhüter Roman Bürki zog sich gegen Gladbach eine Kapselzerrung im linken Knie zu. Er wurde ausgewechselt, sein Einsatz in Mailand war kurz gefährdet. Mario Götze fehlte gegen die andere Borussia und saß in der Champions League auf der Bank. Er litt an einem grippalen Infekt. 

Ein Blick auf die Trainer

Weder der Dortmunder Trainer Lucien Favre noch der seit Beginn der Saison beim FC Schalke 04 tägige David Wagner sind von den Ruhrgebiet-Derbys sozialisiert. Für sie selbst dürfte es vermutlich eine ganz normale Begegnung in der Bundesliga sein, die gewonnen werden soll. Würde David Wagner, der aufgrund der letzten Wochen und Monate einen guten Ruf besitzt, dieses Spiel klar verlieren, würde er also zum dritten Mal in Folge mit seiner Mannschaft nicht gewinnen, würden lokale Medien vermutlich von einer Krise reden. Und bei vielen Fans würde er zuerst einmal wieder mit Skepsis betrachtet. Bei Favre gibt es ohnehin bereits seit Wochen Kritik, weil seine Mannschaft nicht ganz die Erwartungen erfüllt. Sie kam am Mittwoch wieder auf. Obgleich die Serie der in der Bundesliga nicht verlorenen Spiele bereits recht lang geworden ist, würde eine Niederlage auf Schalke die Stimmen, die seine Ablösung fordern, wieder klarer erklingen lassen. So unsinnig dies auch wäre.

Die mögliche taktische Ausrichtung

Wenn zwei Mannschaften antreten, die beide gewinnen wollen, ist davon auszugehen, dass sich keine hinten reinstellen wird. Tore sind zu erwarten, was für die Wetten auf FC Schalke 04 vs. Borussia Dortmund wichtig ist. In taktischer Hinsicht bevorzugen die Schalker entweder ein 4 3 1 2, ein 4 2 3 1 oder eine Raute mit 4 4 2. Borussia Dortmund spielt eigentlich immer mit dem System 4 2 3 1.

FC Schalke 04 vs. Borussia Dortmund Wett-Tipps: Einige weitere statistische Werte

Auf der Wetten.com Website gibt es einen Bereich in der Quotenübersicht, in dem verschiedene statistische Werte aufbereitet werden. Einige wurden an dieser Stelle bereits genannt, andere sollen nun folgen. Zuerst einmal der Hinweis auf die gefährlichsten Spieler: Das sind bei Schalke 04 mit vier Toren Amine Harrit und mit drei Treffern Suat Serdar. Bei Borussia Dortmund haben Marco Reus und Paco Alcacer jeweils drei Tore erzielt. Die meisten Vorlagen gaben beim BVB Jadon Sancho, Thorgan Hazard und Axel Witsel. Sie waren jeweils an fünf Treffern beteiligt. Beim FC Schalke 04 steht kein Spieler heraus. Eine weitere Statistik bezieht sich auf den Über Unter Entstand. Wer auf Über 1,5 setzt, hat bei beiden Mannschaften eine Erfolgsquote von 87,5 %. Die Quote für diesen Ausgang liegt bei 1,22. Für Über 2,5 ist der Wert bei Schalke 04 62,5 % und bei Borussia Dortmund wiederum über 87,5 %. Die Wetten.com Quoten liegen hier bei 1,71. Selbst bei Über 3,5 verändert sich der Wert beim BVB nicht. Beim FC Schalke 04 liegt er bei unter 25 %. Dennoch scheint sich auch hier eine Wette zu empfehlen. Die Wetten.com Quote beträgt 2,80. Erwähnt werden soll zudem die Performance. Der Wert von Schalke 04 liegt bei 58 %, der von Borussia Dortmund (allerdings vor dem Spiel in der Champions League) bei 67 %. Alles in allem sagt uns dies, dass eine Wette auf Borussia Dortmund empfehlenswerter ist als auf Schalke. Und Über 3,5 Tore erscheint aufgrund der Beteiligung des BVB erfolgsversprechend. Wobei Über 1,5 und Über 2,5 weniger riskant erscheinen.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Die interessantesten FC Schalke 04 vs. Borussia Dortmund Sportwetten Quoten 

Kommen wir nun zu den Quoten von Wetten.com für das hier beschriebene Spiel. Auf einen Sieg des FC Schalke 04 gibt es 3,50. Ein Unentschieden bringt die Quote 3,60. Und ein Dortmunder Erfolg würde 2,15 bedeuten. Es läuft ein bisschen auf eine Doppelte Chance hinaus. Ein Unentschieden und ein Sieg zusammen bringen für Schalke 1,76 und für Dortmund 1,28. Einen klaren Favoriten gibt es nicht. Die letzten Ergebnisse könnten ein wenig auf die Dortmunder weisen, weil das letzte Derby von Schalke gewonnen wurde.

Einige weitere FC Schalke 04 vs. Borussia Dortmund Wett-Tipps

Beide Mannschaften sind in diesem Spiel für Tore gut. Wobei die Schalker am letzten Sonntag bei der TSG 1899 Hoffenheim zwar viele Chancen hatten, jedoch kein Tor erzielten. Trifft Schalke nicht, Dortmund schießt aber ein Tor (oder umgekehrt), hat dies wie erwähnt die Quote 2,15 zur Folge. Sind beide Mannschaft erfolgreich, bringt es 1,58. Über 1,5 Tore erscheint sicher. Das hat 1,22 zur Folge. Bei Unter 2,5 Tore, sind 2,05 zu bekommen. Es gibt viele weitere Optionen für dieses Derby bei Wetten.com mit guten Quoten.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen