Hamburger SV vs. VfB Stuttgart – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – DFB Pokal

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspieler Gomez auf Spielfeld Hände am Kopf

Es gehört zu den Phänomenen im Fußball, dass bei Auslosungen im DFB-Pokal Mannschaften gezogen werden, die kurze Zeit zuvor oder kurze Zeit später in der Liga aufeinandertreffen. Das beste Beispiel ist aktuell im Achtelfinale des genannten Wettbewerbs die am Dienstag anstehende Begegnung zwischen dem Hamburger SV und dem VfB Stuttgart. Wir können an dieser Stelle auf unsere Hamburger SV vs. VfB Stuttgart Prognosen vom vergangenen Samstag hinweisen, die am Freitag veröffentlicht worden sind. Das Ergebnis war ein 6:2!

Allgemeine Informationen über das Pokalspiel zwischen dem HSV und dem VfB Stuttgart

Im Pokal ist der Heimvorteil nicht zu unterschätzen. Wenn wir hier die beiden wohl aktuell besten Mannschaften der zweiten Liga gegeneinander spielen, könnten die letzten paar Prozentpunkte auf Seiten des HSV stecken. Der wird den Gegner nun ein bisschen besser einschätzen können als am Samstag. Das Gleiche gilt aber natürlich auch umgekehrt. Es handelt sich de facto um ein vollkommen neues Spiel, im wahrsten Sinne des Wortes. Es ist sogar davon auszugehen, dass beide Trainer es taktisch anders angehen werden. Denn was zählt, ist einzig das Weiterkommen. Im DFB-Pokal kann jede Menge Geld verdient werden. Das brauchen beide Clubs, denn sie verdienen in der zweiten Liga weniger als in der Bundesliga. Und dass der HSV viele Schulden hat, ist ja allgemein bekannt. Rede weitere Runde bringt Geld in die Kasse des klammen Vereins. Der Anpfiff erfolgt im Volkspark Stadion um 20:45 Uhr.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Ein Rückblick auf das Spiel am Samstag

Wann hat man es schon einmal, dass für Sportwetten Ergebnisse von vor ein paar Tagen direkt herangezogen werden können? Wir können unsere Hamburger SV vs. VfB Stuttgart Prognosen für den DFB-Pokal ganz klar an das Spiel in der 2. Liga am vergangenen Samstag anlehnen. Auch das fand in Hamburg statt. 6:2 war das Resultat, die Stuttgarter ließen sich abschlachten. Gut für sie, dass die Zeit für die Revanche schnell kommt. Eigentlich ist der HSV nicht so viel besser. Der konkrete Unterschied neben dem Wettbewerb ist, dass einmal zur Mittagszeit gespielt wurde und jetzt am Abend unter Flutlicht, was aber nichts zu besagen hat. Außerdem geht es nur darum, entweder nach 90 Minuten, nach 120 Minuten oder nach dem Elfmeterschießen als Sieger das Spielfeld zu verlassen.

Für die Hamburger SV vs. VfB Stuttgart Prognosen: ein Blick auf den Hamburger SV

Es ist nicht so, dass der Tabellenführer der zweiten Liga Hamburger SV unglaublich überzeugend spielt, vom letzten Samstag einmal abgesehen. Es scheint sich um eine schwach besetzte Liga zu handeln. Nach ordentlichen Leistungen gab es immer mal wieder Enttäuschungen. Und genau deshalb ist im DFB-Pokal nichts auszuschließen. Am vergangenen Montag bei Arminia Bielefeld kam es beispielsweise zu einem 1:1. Im eigenen Stadion trifft man auf den vermeintlich stärksten Gegner der Liga. Der ist vielleicht nicht so gut drauf aktuell, doch der VfB Stuttgart ist und bleibt Minimum auf Augenhöhe. Wir gehen davon aus, dass Samstag eine Ausnahme war.

Eine Bewertung des VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart ist die Mannschaft mit dem größten Budget in der zweiten Liga und hat den besten Kader. Es gibt zwar einige Verletzungen, aber es war nicht abzusehen, dass nun drei Spiele verloren worden sind. Vielleicht lag es an der Einstellung. Jede Mannschaft hat im Laufe der Saison solche Phasen, wobei die des VfB bald enden sollte, wenn es nicht unruhig werden soll. Drei Niederlagen sind zu viel… Und dann noch das 2:6.

Der direkte Vergleich

Da hier zwei Mannschaften mit einer langjährigen Tradition in der Bundesliga spielen, ist es wenig verwunderlich, dass es sich um Spiel 115 handelt. 46 Mal gewann der Hamburger SV, 44 Mal der VfB Stuttgart. Es gab 24 Unentschieden. Das Torverhältnis liegt bei 169:179. In Hamburg gewann der HSV 31 Mal und verlor 14 Mal gegen diesen Gegner. 14 Unentschieden kommen hinzu. Hier liegt das Torverhältnis bei 102:72. Das letzte Spiel (vor dem vergangenen Samstag – das Ergebnis ist bekannt) im März 2018 in der Bundesliga endete mit einem 1:1. In Hamburg gab es zuvor zwei HSV Siege in Folge (3:2 und 3:1) und im Dezember 2014 eine Niederlage mit 0:1. Das letzte Mal keine Tore gefallen sind in Stuttgart im Dezember 2003 und in Hamburg im März 1998. Treffer sind fraglos zu erwarten.

Die erste Runde im DFB-Pokal

Wir haben bereits einiges für diese Begegnung am vergangenen Samstag herausgefunden und können auf diesen Text verweisen. Kein Thema war dort natürlich die erste Runde im DFB-Pokal. Beide Mannschaften kamen weiter, doch beim Hamburger SV war es knapp. Die Hanseaten gingen einer Blamage erst im Elfmeterschießen. 6:5 hieß es am Ende beim Chemnitzer FC aus der 3. Liga. Dabei zeigte sich, dass die Mannschaft nicht alles in Grund und Boden spielen wird. Sie hat sich seitdem aber verbessert, das soll nicht in Abrede gestellt werden. Der VfB Stuttgart mühte sich in Runde 1 zu einem 1:0 bei Hansa Rostock, ebenso 3. Liga. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass ein Jahr zuvor genau der gleiche Gegner für das Ausscheiden aus dem DFB-Pokal verantwortlich war.

Die Hamburger SV vs. VfB Stuttgart Sportwetten Quoten

Gewinnt der Hamburger SV das Spiel im DFB-Pokal an diesem Dienstag, gibt es bei Wetten.com die Quote 2,05. Ein Erfolg des VfB Stuttgart würde 3,30 als Wettquote zur Folge haben. Beide Quoten beziehen sich auf das Ergebnis nach 90 Minuten. Bei der drei-Wege-Wette kann somit auch das Unentschieden (5,40) eine Rolle spielen. In der Realität bedeutet es eine Verlängerung und wenn danach keine Tore fallen ein Elfmeterschießen. Beides sind denkbare Themen für weitere Sportwetten. 

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen