Fortuna Düsseldorf vs. Erzgebirge Aue – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – DFB-Pokal

Mit Fortuna Düsseldorf und Erzgebirge Aue stehen sich im Rahmen der zweiten Runde des DFB-Pokals zwei Vereine gegenüber, die am Wochenende Rückschläge kassiert haben. Düsseldorf verlor beim zuvor noch sieglosen SC Paderborn nach einer völlig enttäuschenden Leistung mit 0:2 und bekam schonungslos vor Augen geführt, dass in der Bundesliga weniger als 100 Prozent nicht reichen, um punkten zu können.

Erzgebirge Aue steht als Überraschungsteam zwar noch immer auf dem vierten Platz der 2. Bundesliga und ist zumindest im Moment sogar der erste Verfolger der drei Top-Teams aus Hamburg, Stuttgart und Bielefeld. Am Freitagabend allerdings kassierte Aue beim SV Darmstadt 98 eine ebenso späte wie bittere 0:1-Niederlage, die durch ein Gegentor aus einer Standardsituation resultierte.

In Düsseldorf fallen klare Worte
Düsseldorfs Sportvorstand Lutz Pfannenstiel nahm nach der Niederlage in Paderborn kein Blatt vor den Mund und übte schonungslose Kritik: „Gegen Mainz hatten wir vor einer Woche die richtige Mentalität, die Einstellung und Laufbereitschaft. Das hat diesmal alles gefehlt. Es war einfach von allem viel zu wenig“, so Pfannenstiel verbunden mit der Forderung, gegen Aue wieder mit voller Konzentration und Entschlossenheit aufzulaufen.

Trainer Friedhelm Funkel kündigte derweil schon personelle Änderungen ohne konkret auf seine Überlegungen einzugehen. Es ist aber sicherlich die Hoffnung vorhanden, dass Routinier Oliver Fink wieder mitmischen kann.  Unabhängig von dieser Personalie ist im Vergleich zum Wochenende die Rückkehr zur Viererkette zu erwarten, womit einer der in Paderborn aufgebotenen drei Innenverteidiger, tendenziell Andre Hofmann, seinen Platz wohl räumen muss.

Offensiv ist Torjäger Rouwen Hennings zwar gesetzt, doch an der Seite des Routiniers könnte Funkel eine neue Angriffsreihe formieren. Eine Doppelspitze mit dem auf Außen zuletzt fremdelnden David Kownacki ist ebenso möglich wie mit Nana Ampomah und Erik Thommy zwei neue Flügelspieler neben Hennings.

Aue wieder mit Fabian Kalig?
Aues Trainer Dirk Schuster war an alter Wirkungsstätte in Darmstadt gezwungen, seine zuvor in einem dramatischen Spiel gegen den 1. FC Nürnberg knapp mit 4:3 erfolgreiche Mannschaft zu verändert. Grund dafür war der Ausfall von Fabian Kalig aufgrund von Knieproblemen. Dafür rückte Dennis Kempe als Linksverteidiger neu in die Mannschaft und Calogero Rizzuto wechselte dafür auf die rechte Abwehrseite.

Weil Kalig nun wieder fit ist, dürfte Schuster trotz der ordentlichen Vorstellung Kempes neu überlegen. Auch, weil der Routinier nach langer Verletzungspause eher nicht zum zweiten Mal binnen weniger Tage voll belastet werden soll, ist die Rückkehr Kaligs wahrscheinlich. Darüber hinaus dürfte es aber keine Wechsel geben.

Düsseldorf recht klar favorisiert
Naturgemäß liegt die Favoritenrolle in den meisten Fortuna Düsseldorf vs Erzgebirge Aue Prognosen auf Seiten des Bundesligisten, der überdies den Heimvorteil auf seiner Seite hat. Die Fortuna Düsseldorf vs Erzgebirge Aue Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 29.10.2019, 8.10 Uhr) sehen Düsseldorf mit der Siegquote 1,52 recht klar vorne.

Für richtige Fortuna Düsseldorf vs Erzgebirge Aue Wett-Tipps auf einen Auswärtssieg des Zweitligisten winkt der 5,50-fache Einsatz. Wer bei seinen Wetten auf Fortuna Düsseldorf vs. Erzgebirge Aue an ein Unentschieden und damit eine Entscheidung erst in der Verlängerung oder gar im Elfmeterschießen glaubt, kann sich die Quote 4,25 sichern.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen