Hannover 96 vs. SV Sandhausen – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – 2. Bundesliga

Mit Hannover 96 und dem SV Sandhausen eröffnen am Freitagabend zwei Mannschaften den zwölften Spieltag der 2. Bundesliga, die nach ihrem Aus in der ersten Runde unter der Woche im DFB-Pokal nicht im Einsatz waren und so den Fokus komplett auf das direkte Duell legen konnten.

Es ist erst das dritte Aufeinandertreffen beider Klubs, die sich zuvor nur in der Spielzeit 2016/17 gegenüberstanden. Damals nahm Sandhausen ein überraschendes 0:0 aus Hannover mit und trotzte den Niedersachsen dann auch im Rückspiel ein 1:1 ab. Im Anschluss an jenes Rückspiel am 34. Spieltag aber durfte Hannover dank des Punktgewinns in der Kurpfalz den Aufstieg in die Bundesliga feiern.

Von der erneuten Rückkehr in die Bundesliga ist Hannover aktuell hingegen weit entfernt. Die Mannschaft von Trainer Mirko Slomka belegt nach elf Runden mit 13 Punkten nur einen enttäuschenden 14. Tabellenplatz. Allerdings geht es in der 2. Bundesliga überaus eng zu. So könnte 96 mit einem Sieg über Sandhausen einen richtig großen Satz machen und zumindest über Nacht bis auf den sechstenRang klettern. Entscheidend freilich ist die Distanz zum dritten Platz, die derzeit mit sieben Zählern noch nicht überwindbar ist, sich aber besser nicht weiter vergrößern sollte, will Hannover weiter seriös im Rennen zumindest um die Relegation bleiben.

Hannover wohl mit Torjäger Ducksch
Gegen Sandhausen soll und muss nun im sechsten Heimspiel endlich der erste Sieg her. Während 96 dass zweitbeste Auswärtsteam der Liga stellt, ist zu Hause niemand schlechter. Bei zwei Niederlagen reichte es bisher nur zu drei Unentschieden und überaus dürftigen zwei Toren vor eigenem Publikum. Damit diese Bilanz aufpoliert werden kann, ist das Mitwirken von Top-Scorer Marvin Ducksch (vier Tore, fünf Vorlagen) natürlich enorm wichtig. Und der Angreifer, der am vergangenen Wochenende vor dem 3:3 beim Karlsruher SC beim Aufwärmen eine Einblutung im Kniegelenk erlitt, kann nach seiner am Mittwoch erfolgten Rückkehr ins Mannschaftstraining wohl auflaufen. Anders als der gelbgesperrte Waldemar Anton, für den der wieder fitte Dennis Logo ins Team rücken könnte.

Sandhausen muss umbauen
Sandhausen ist punktgleich mit Hannover auf Rang 13, allerdings seit sechs Spielen sieglos. Auswärts haben die Kurpfälzer drei Mal in Folge verloren und dabei kein einziges Tor erzielt. In Hannover geht es auch deshalb erst einmal um Stabilität, wobei Trainer Uwe Koschinat im Vergleich zum 0:0 am Montag zu Hause gegen den SV Wehen Wiesbaden das komplette defensive Mittelfeld umbauen muss. Während Ivan Paurevic nach seiner gelb-roten Karte gesperrt fehlt, erlitt Erik Zenga einen Kreuzbandriss und muss lange pausieren.

Im ersten Moment scheinen Hannover 96 vs SV Sandhausen Prognosen eine klare Sache. Doch bei einem genaueren Blick ist Hannover nicht zuletzt aufgrund der eklatanten Heimschwäche keineswegs der haushohe Favorit. Das bestätigen letztlich auch die Hannover 96 vs SV Sandhausen Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 31.10.2019, 8.15 Uhr).

Eine gewisse Favoritenrolle des Bundesliga-Absteigers lässt sich freilich schon erkennen, wenn man sich Gedanken über Wetten auf Hannover 96 vs. SV Sandhausen macht. Für Hannover 96 vs SV Sandhausen Wett-Tipps auf Heimsieg gibt es so nur die Quote 2,05, während für Tipps auf ein Unentschieden der 3,30-fache und für einen Auswärtssieg der 3,75-fache Einsatz winkt. Allerdings hätte man vor der Saison vermutlich eine noch weitaus klarere Rollenverteilung erwartet.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen