SV Wehen Wiesbaden vs. Hamburger SV – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – 2.Liga

Am 12.Spieltag der zweiten Liga empfängt das Tabellenschlusslicht SV Wehen Wiesbaden am Sonntag um 13.30 Uhr den Tabellenführer Hamburger SV. Zwei Mal trafen die Mannschaften bisher im DFB-Pokal aufeinander, wobei die Hamburger beide Partien für sich entscheiden konnte. Doch kann dem Aufsteiger aus Wiesbaden bei der Premiere dieser Partie in der Liga die große Überraschung gelingen oder wird sich der Favorit aus Hamburg durchsetzen?

SV Wehen Wiesbaden trotz Serie Tabellenletzter

Zwar liegt Wiesbaden mit neun Punkten aus elf Partien auf dem 18. und letzten Tabellenplatz, jedoch konnte man sich in den letzten vier Spielen von einem katastrophalen Saisonstart erholen. Denn nach den ersten sieben Spieltagen lagen die Wiesbadener erst bei einem Punkt und einem Torverhältnis von -14 mit schon 23 Gegentoren. Doch aus den letzten vier Spielen sprangen zuerst zwei Siege und nun zwei Unentschieden heraus. Die letzten Partien gegen Heidenheim und in Sandhausen (beide 0:0) waren dabei wahrlich keine Leckerbissen und von den Defensivreihen geprägt. Trainer Rüdiger Rehm betonte jedoch, dass entscheidend sei, „dass wir stabil stehen, dass wir die Null stehen haben“. Dies gelang auch in drei der letzten vier Spiele. Gegen den damaligen Tabellenführer aus Stuttgart kassierte man beim 2:1 Auswärtssieg auch lediglich nur einen Gegentreffer.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Hamburger SV festigt Tabellenführung

Apropos Stuttgart: Die Mannschaft vom Neckar war in der letzten Woche zweimal bei den Hamburgern zu Gast. Sowohl am Wochenende in der Liga (6:2) als auch am Dienstag im DFB-Pokal (1:2 nach Verlängerung). Die Pokalpartie war dabei geprägt von den Defensivreihen, da keine Mannschaft einen Fehler machen wollte. Erst in der Verlängerung kam Stuttgart zum Siegtreffer. Der HSV konnte dafür am Wochenende im Spitzenspiel der zweiten Liga glänzen und ihre Tabellenführung beim eindrucksvollen 6:2 Heimsieg ausbauen. Damit haben die Hamburger mit 24 Punkten nach elf Partien sechs Punkte Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz. Zusätzlich stellt man mit 28 erzielten Treffern die beste Offensive der Liga und mit erst 10 Gegentreffern die zweitbeste Defensive. Der Hamburger Keeper Daniel Heuer-Fernandes konnte dazu schon fünf Mal zu Null spielen. Offensiv glänzt zurzeit Sonny Kittel, der schon sieben Treffer selbst erzielt hat und zudem zwei weitere vorbereitete. Einziger Makel in der Saison ist die Niederlage am 6.Spieltag im Stadtderby beim FC St. Pauli (2:0). Ansonsten punkteten die Hamburger immer und liegen weiterhin auf Aufstiegskurs.

SV Wehen Wiesbaden vs. Hamburger SV Wett-Tipps

Ein Hamburger Auswärtssieg liegt bei einer Quote von 1.6, ein Unentschieden bei 4.00. Wer auf die Überraschung eines Heimsiegs setzt, bekommt eine Quote von 4.70. Angesichts der Stärke des Hamburger SV kann eine Handicap-Wette Erfolg haben. Bei -1 für Hamburg steht die Quote bei 2.40, bei -2 schon bei 4.50. Wer auf einen Kantersieg tippen möchte und den Hamburgern ein Handicap von -3 gibt, bekommt eine Quote von 8,25. Sollte man auf die zuletzt gute Defensivreihe der Wiesbadener bauen und die Müdigkeit der Hamburger vom Pokalspiel, kann auch direkt ein weiteres 0:0 tippen und bekommt eine Quote von 12.00. Wer auf Wiesbadens Torjäger Manuel Schäffler (8 Saisontore) vertraut und den Wiesbadenern mehr als 0,5 Treffer zutraut, erlangt eine Quote von 1.35.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen