VfL Bochum vs. 1. FC Nürnberg – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – 2. Bundesliga

Zum Abschluss des zwölften Spieltages der 2. Bundesliga erwartet der VfL Bochum den 1. FC Nürnberg zu einer für beide Mannschaften richtungsweisenden Begegnung. Bochum ist durch das Unentschieden des SV Wehen Wiesbaden gegen den Hamburger SV auf Platz 17 abgerutscht, kann aber mit einem Sieg gegen Nürnberg aber wieder einen Rang gutmachen und den Rückstand ans rettende Ufer auf nur noch einen Zähler verkürzen.

Dabei ist der VfL gefordert, eine ähnliche Leistung auf den Platz zu bringen wie vergangene Woche im DFB-Pokal gegen den FC Bayern München (1:2), als nur wenige Minuten für die große Überraschung fehlten. Erschwert wird der Mannschaft von Trainer Thomas Reis das Vorhaben allerdings durch das Fehlen von Torjäger Silver Ganvoula. Der Angreifer, der mit acht Toren und vier Vorlagen an über der Hälfte der 20 Bochumer Saisontreffer beteiligt war, hat am vergangenen Wochenende bei der 1:2-Niederlage bei Holstein Kiel die fünfte gelbe Karte kassiert und ist gesperrt.

Bochums Torjäger fehlt
Für Ganvoula bieten sich mit Manuel Wintzheimer, der bislang aber noch nicht von Anfang an ran durfte, und dem zuletzt meist auf Außen aufgebotenen Simon Zoller zwei Alternativen. Nicht ausgeschlossen ist aber auch eine Variante mit einer falschen Neun, für die etwa Tom Weiland in Frage käme. Weilandt kennt diese Rolle aus der Vergangenheit, fühlt sich aber eigentlich mit Anlauf kommend wohler und könnte auch in der offensiven Dreierreihe ins Team rücken. Dort ist die Auswahl mit dem wieder fitten Chung-Young Park, Sebastian Maier, Danny Blum, Milos Pantovic sowie eben Weilandt und auch Zoller indes sehr groß.

Im Defensivbereich dürfte Trainer Reis derweil dem Personal vertrauen, das die Bayern lange in Schach halten konnte. Allenfalls der zuletzt angeschlagene Rechtsverteidiger Cristian Gamboa könnte Stefano Celozzi verdrängen.

Der 1. FC Nürnberg reist unterdessen mit einigen Personalsorgen nach Bochum. Diese betreffen den Defensivbereich, fallen doch mit Innenverteidiger Georg Margreitter, Oliver Sorg und Enrico Valentini doch gleich drei Stammkräfte verletzt bzw. krank aus. Im Vergleich zum bitteren Pokal-Aus nach Elfmeterschießen beim 1. FC Kaiserslautern wird Trainer Damir Canadi, der mehr und mehr in der Kritik steht, voraussichtlich unabhängig davon zurück rotieren und neben Torwart Andreas Lukse auch die beiden Kreativkräfte Robin Hack und Nikola Dovedan wieder in die Startelf beordern. Im Tor bleibt dem Coach indes auch keine andere Wahl, hat sich Patric Klandt in Kaiserslautern doch die Achillessehne gerissen und das Lazarett, dem die eigentliche Nummer eins Christian Mathenia schon länger angehört, noch erweitert.

Quoten annähernd ausgeglichen
VfL Bochum vs 1. FC Nürnberg Prognosen fallen auch Experten nicht ganz leicht. Das zeigt ein Blick auf die VfL Bochum vs 1. FC Nürnberg Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 04.11.2019, 8.10 Uhr), die sehr ausgeglichen sind. Für VfL Bochum vs 1. FC Nürnberg Wett-Tipps auf einen Heimsieg gibt es so die Quote 2,65, der die nur unwesentlich niedrigere Quote 2,50 für einen Nürnberger Auswärtserfolg gegenüber steht. Wer bei seinen Wetten auf VfL Bochum vs. 1. FC Nürnberg an ein Unentschieden glaubt, darf sich im Erfolgsfall über den 3,45-fachen Einsatz freuen.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen