Borussia Mönchengladbach vs. AS Rom – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Europa League

Die besten Online Sportwetten Close-up orange gelber Fussball auf Rasen

Zwischen der Bundesliga und der Europa League gibt es mit Blick auf Borussia Mönchengladbach aktuell schon alleine tabellarisch gravierende Unterschiede. Während die Fohlen-Elf in der Bundesliga mit dem 2:1 im Derby bei Bayer Leverkusen zum dritten Mal in Folge an der Spitze steht und inzwischen sogar zum Kreis der Meisterschaftskandidaten gezählt wird, liegt das Team von Trainer Marco Rose in der Europa League nach den ersten drei Begegnungen auf dem letzten Platz.

Nach der herben und völlig unerwarteten 0:4-Niederlage im eigenen Stadion am ersten Spieltag gegen den Wolfsburger AC kam die Borussia sowohl bei Istanbul Basaksehir FK als auch beim AS Rom zu einem späten Unentschieden. Während der Ausgleichstreffer von Patrick Herrmann in der Türkei völlig in Ordnung war, profitierte Gladbach in Rom von einem gravierenden Fehler des Schiedsrichter, der einen unberechtigten Handelfmeter pfiff. Lars Stindl ließ sich freilich dennoch nicht lange bitten und verwandelte zum 1:1, das in der Endabrechnung richtig wichtig werden könnte. Auf jeden Fall hat die Borussia dank dieses Unentschiedens sämtliche Gruppenrivalen inklusive der Roma, die bei fünf Zählern steht, in Schlagdistanz. Mit einem Sieg nun im Rückspiel gegen die Italiener würde die Borussia an der Roma vorbeiziehen und aufgrund des in diesem Fall gewonnenen direkten Vergleichs bei Punktgleichheit auch am Ende vor den Giallorossi stehen.

Und natürlich ist nichts anderes das Ziel, als den ersten internationalen Dreier der Saison zu landen, der die Chancen auf das Weiterkommen auch drastisch erhöhen würde. Dabei muss Coach Rose allerdings möglicherweise nochmal auf den verletzten Alassane Plea verzichten. Dafür besteht die Aussicht auf das Comeback von Breel Embolo, nachdem in Leverkusen schon Matthias Ginter nach seiner Schulter-Blessur zurückgekehrt war. Der derzeit wichtigste Borusse ist indes sicherlich Marcus Thuram, der im Angriff mit seiner Kombination aus Wucht und Technik kaum zu stoppen ist.

Auch der Roma will der Franzose Probleme bereiten, wobei Gladbach die richtige Balance finden muss. Denn das Team von Trainer Paulo Fonseca hat zuletzt in der Serie A drei Mal in Folge gewonnen und beim jüngsten 2:1 gegen den SSC Neapel eine richtig gute Vorstellung gegen einen starken Gegner abgeliefert. Dabei fallen mit Henrikh Mkhitaryan, Lorenzo Pellegrini, Bryan Cristante, Davide Zappacosta und Nikola Kalinic weiterhin mehrere potentielle Leistungsträger aus. Jungstar Nicolo Zaniolo und der trotz seiner 33 Jahre noch immer herausragende und nie völlig zu kontrollierende Edin Dzeko sind aber dabei.

Borussia Mönchengladbach vs AS Rom Prognosen fallen wegen der Ausgangslage, aber auch wegen der ähnlichen Qualität und Form beider Mannschaften nicht ganz leicht. In den Borussia Mönchengladbach vs AS Rom Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 06.11.2019, 8.20 Uhr) gilt die Fohlen-Elf aber als zumindest leichter Favorit.

Der Quote 2,10 für  Borussia Mönchengladbach vs AS Rom Wett-Tipps auf Heimsieg steht für Tipps auf einen Erfolg der Roma die Quote 3,45 gegenüber. Wetten auf Borussia Mönchengladbach vs. AS Rom auf Unentschieden lassen sich derweil mit der attraktiven Quote 3,85 platzieren, die aber wie immer bei Remis-Wetten mit einem gewissen Risiko verbunden ist.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen