Paris Saint Germain vs. SG Flensburg Handewitt – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Champions League

Einmal mehr geht es um die Champions League im Handball. Die beiden deutschen Teams, die derzeit in diesem Wettbewerb spielen, sind uns in Texten einen genauen Blick wert. Konkret geht es in dieser Vorschau um das Spiel am Mittwoch zwischen der SG Flensburg Handewitt und Paris St. Germain. Letzte Woche wurde im hohen Norden gespielt. Die Begegnung endete knapp mit einem 29:30 aus Flensburger Sicht. Das war aller Ehren wert, denn sie waren die Außenseiter. Es gilt einmal mehr: Über die Qualität des deutschen Handballs muss in internationaler Sicht kaum noch ein Wort verloren werden. Doch wer diesen Sport nicht intensiv verfolgt, wird vielleicht nicht wissen, wie stark die genannten Franzosen sind. Wir hoffen, dass wir Paris St. Germain vs. SG Flensburg Handewitt Wett-Tipps geben können, die zu einem interessanten Gewinn führen. Dazu muss es einfach nur eine Revanche geben. Gespielt wird am Mittwoch ab 19 Uhr den vorliegenden Infos nach

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Ein Blick auf die aktuelle Situation in der Handball Champions League

Das hier beschriebene Spiel findet in der Gruppe A der Handball Champions League statt. Die SG Flensburg Handewitt liegt derzeit im Mittelfeld auf Rang 5. Paris Saint Germain befindet sich auf dem zweiten Rang. Während die Franzosen sechs ihrer sieben Spiele gewinnen konnten und ein Torverhältnis von 218:183 aufweisen, waren die Deutschen in drei von sieben Begegnungen erfolgreich. Einmal gab es ein Remis und drei Niederlagen. Die letzte knapp mit 29:30 gegen PSG vor einer Woche. Das Torverhältnis liegt bei 179:179 und ist somit ausgeglichen. Das alles spricht ein wenig für eine Außenseiterrolle, aber im letzten Spiel war es doch knapper als gedacht, also wer weiß. Oben in der Tabelle steht übrigens weiterhin der FC Barcelona. Allerdings nur wegen des besseren Torverhältnisses gegenüber den Franzosen. Und es ist davon auszugehen, dass vor dem eigenen Publikum die Führung in der Gruppe A erkämpft werden soll. Das sollten Wetter im Hinterkopf haben.

Die ersten Runden in der Champions League

Blicken wir zurück auf das, was in diesem Wettbewerb bereits passiert ist. Am ersten Spieltag gewann Flensburg auswärts mit 25:24 bei Celje Puvovarna Lasko. Bei RK Zagreb war Paris mit 37:29 erfolgreich. Am zweiten Spieltag schlugen die Franzosen in der eigenen Halle den SC Pick Szeged mit 30:25. Ebenfalls erfolgreich waren die Flensburger mit 26:19. Gegner war das Team von Elverum Handball. Am dritten Spieltag traf genau diese Mannschaft auf den großen Favoriten aus Paris und unterlag nur 22:25, während es gegen die zuvor genannten Ungarn ein 24:24 Unentschieden für Flensburg gab. Das war eine kleine Enttäuschung. Der folgte ein Sieg mit 20:17 gegen den RK Zagreb. PSG konnte einen 27:18 Sieg feiern gegen Celje Puvovarna Lasko. Der fünfte Spieltag war Mitte Oktober. Paris verlor erstmals, der FC Barcelona war mit 36:32 zu stark. Das war keine Sensation. Enttäuschend war die Niederlage der SG Flensburg Handewitt beim Aalborg AB Handbold mit 28:31 auswärts. Am vorletzten Wochenende setzte es eine weitere Niederlage. Die überraschte allerdings gegen den FC Barcelona nicht. 27:34 war nicht allzu deutlich. Die zuvor erwähnten Dänen waren Gast in Paris am 2. November. Resultat war hier ein 37:24 hieß es. Über das Resultat der Vorwoche wurde zuvor berichtet: Die SG Flensburg Handewitt unterlag gegen Paris Saint Germain recht knapp in einer umkämpften Begegnung mit 29:30.

Paris St. Germain vs. SG Flensburg Handewitt Wett-Tipps – Der direkte Vergleich 

Zwischen den beiden hier beschriebene Mannschaften gab es bis jetzt elf Begegnungen. Drei gewannen die Deutschen und acht die Franzosen inklusive des Spiels vom letzten Mittwoch. Das Torverhältnis ist trotz dieser Statistik fast identisch. 325 stehen 329 Treffern gegenüber. Die letzten vier Spiele gewannen allesamt die Pariser. Die Serie begann im Februar 2018 mit einem 29:21 in Paris. Es folgte ein 29:28 ebenfalls in Frankreich und eine Niederlage in einem mit diesmal vergleichbaren Spiel im November des genannten Jahres mit 20:27. Dann kam das 30:29 aus PSG Sieg auswärts. Die weiteren Spiele liegen in den Jahren 2015 bis 2017 oder davor. Der letzte Sieg der SG Flensburg ist im September 2017 verzeichnet, ein 33:29 in eigener Halle.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Mögliche Wetten auf Paris St. Germain vs. SG Flensburg Handewitt 

Wer auf das hier vorgestellte Spiel einen oder mehrere Einsätze tätigen will, muss die Paris St. Germain vs. SG Flensburg Handewitt Sportwetten Quoten kennen. Leider liegen diese uns noch nicht vor zu dem Zeitpunkt, an dem dieser Text verfasst wird. Also zwei Tage vor dem Spiel. Das ist ein wenig schade, ändert aber vom Prinzip nichts. Es ist zu ahnen, dass PSG abermals in der Favoritenrolle steht. Das letzte Ergebnis bestätigt die Vermutung, doch es zeigt, dass eine Überraschung denkbar ist. Wenn die Flensburger erfolgreich sind, hat dies also gutes Geld zur Folge. Da es sich um ein Auswärtsspiel handelt und weil die Mannschaft im internationalen Vergleich ohne jeden Zweifel mithalten kann, glauben wir, dass ein solcher Tipp erfolgsversprechend sein kann. Er ist halt mit etwas Risiko verbunden. Ein Pariser Sieg in eigener Halle wäre aber logisch. Genauer gesagt: normalerweise muss man von einem Erfolge der Franzosen ausgehen, die hohe Amibitionen hegen, ganz wie im Fußball. Die Serie der letzten Spiele gegen diesen Gegner, der aktuelle Stand in der Tabelle und die allgemeinen Resultat dieser Saison in der Champions League deuten darauf hin, dass Paris in diesem Jahr stärker ist als Flensburg. Die Franzosen sind auch gut, anders kann man es nicht beschreiben. Allgemein gilt: Ein Unentschieden ist im Handball immer lohnend, für diese Spiel gibt es bei Wetten.com sicher eine lohnende Quote. So wie immer.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen