Davis Cup – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Tennis

Wetten auf den Davis Cup sind wieder möglich. Wer sich für Tennis begeistert, wird auf dieses seit einigen Jahren als Turnier aufgezogene Event schauen. Es wird seit dem Jahr 1900 ausgetragen. Einfach gesagt gilt: Zwei Tennis-Mannschaften spielen gegeneinander. Der letzte Sieger war Kroatien. Deutschland war zuletzt im Jahr 1993 erfolgreich und gehört nicht zu den Favoriten. Um es klar und eindeutig zu sagen: es handelt sich um ein Turnier der Herren und dieses findet zum 108. Mal statt. Wer sich länger nicht mit diesem Cup befasst hat, wird erstaunt feststellen, dass der Modus geändert wurde. Wir werden ihn nachfolgend erläutern. Zuerst einmal ist wichtig, dass auf alle Spiele dieses Wettbewerbs, welcher am 18. November beginnt und am 24. November endet (Austragungsort ist Madrid in Spanien), viele Möglichkeiten auf einen Einsatz bestehen. Tennis ist bei Freunden der Sportwetten allgemein beliebt. Und wenn 18 Nationen bei diesen Finals antreten, bedeutet dies, dass viele Wettoptionen bestehen.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Über den Davis Cup

Der bedeutendste Wettbewerb für Mannschaften im Tennis findet also in Spanien in diesem Jahr statt. Früher wurde an mehreren Wochenenden im Jahr gespielt in eine Art Play Off Modus. Es gab weltweite Gruppen und wer zur obersten Gruppe gehörte, konnte den bedeutenden Cup gewinnen.

Das aktuelle Turnier

Seit der Veränderung des Modus können Mannschaften sich qualifizieren. Es gibt sechs Gruppen mit drei Teams, die jeweils gegeneinander spielen. Qualifiziert haben sie sich in einer Vorrunde im Februar mit Heim- und Auswärts-Begegnungen. Zwölf Nationen aus der Weltgruppe und der Zonengruppe konnten die Chance nutzen, sechs andere waren bereits qualifiziert. Jetzt wird über eine Woche in Spanien gespielt. Die zwölf Gewinner der Vorrunde, die vier Halbfinalisten aus dem Vorjahr und zwei Mannschaften, die so genannte Wildcards halten haben, sind in sechs Gruppen mit drei Teams gelost worden. Die besten acht Mannschaften, sechs Erste der Gruppe und zwei Zweite, kämpfen anschließend in einem K.O.System um den Sieg. Gespielt wird in zwei Einzel und in einem Doppel – und zwar über zwei Sätze.

Wetten auf Davis Cup: Die Teilnehmer

Blicken wir zuerst auf die Gruppen des Davis Cup 2019. In der Gruppe A spielen Frankreich, das den Daviscup vor zwei Jahren gewann, Serbien und Japan. Die Gruppe B besteht aus Vorjahressieger Kroatien, dem Gastgeber Spanien und aus Russland. In der Gruppe C sind Argentinien, Deutschland und Chile aktiv. Belgien, Australien und Kolumbien bilden die Gruppe D. Großbritannien, Kasachstan und die Niederlande spielen in der Gruppe E. Und in der Gruppe F sind es die USA, Italien und Kanada.

Die Spieler der Teams

Diese Spieler sind nominiert:

Gruppe A

Frankreich:  Gael Monfils, Benoit Paire, Jo-Wilfried Tsonga und Pierre-Hugues Herbert
 Nicolas Mahut. Kapitän: Sebastien Grosjean.

Japan: Yoshihito Nishioka, Yasutaka Uchiyama, Yuichi Sugita, Taro Daniel, Ben McLachlan. Kapitän: Satoshi Iwabuchi.

Serbien: Novak Djokovic, Dusan Lajovic, Filip Krajinovic, Viktor Troicki, Janko Tipsarevic. Kapitän: Nenad Zimonjic

Gruppe B 

Kroatien: Marin Cilic, Borna Coric, Mate Pavic, Nikola Mektic, Ivan Dodig. Kapitän: Zeljko Krajan.

Russland: Daniil Medvedev, Karen Khachanov, Andrey Rublev, Evgeny Donskoy. Kapitän: Shamil Tarpishev. 

Spanien: Rafael Nadal, Roberto Bautista Agut, Pablo Carreno Busta, Feliciano Lopez, Marcel Granollers. Kapitän: Sergi Bruguera

Gruppe C

Argentinien: Diego Schwartzman, Guido Pella, Leonardo Mayer, Horacio Zeballos. Kapitän: Gaston Gaudio

Chile: Cristian Garin, Nicolas Jarry, Alejandro Tabilo, Marcelo Tomas Barrios Vera, Hans Podlipnik-Castillo. Kapitän: Nicolas Massu

Deutschland: Jan-Lennard Struff, Philipp Kohlschreiber, Dominik Koepfer, Kevin Krawietz, Andreas Mies. Kapitän: Michael Kohlmann

Gruppe D

Australien: Alex de Minaur, Nick Kyrgios, John Millman, Jordan Thompson, John Peers. Kapitän: Lleyton Hewitt

Belgien: David Goffin, Kimmer Coppejans, Steve Darcis, Joran Vliegen, Sander Gille. Kapitän: Johan Van Herck.

Kolumbien: Daniel Galan, Santiago Giraldo, Alejandro Gonzalez, Juan Sebastian Cabal, Robert Farah. Kapitän: Pablo Gonzalez.

Gruppe E

Großbritannien: Dan Evans, Andy Murray, Jamie Murray, Neal Skupski. Kapitän: Leon Smith.

Kasachstan: Alexander Bublik, Mikhail Kukushkin, Dmitry Popko, Alexsandr Nedovyesov, Andrey Golubev. Kapitän: Dias Doskarayev.

Niederlande: Robin Haase, Tallon Griekspoor, Botic Van de Zandschulp, Wesley Koolhof, Jean-Julien Rojer. Kapitän: Paul Haarhuis.

 Gruppe F

Kanada: Milos Raonic, Felix Auger Aliassime, Denis Shapovalov, Vasek Pospisil. Kapitän: Frank Dancevic.

Italien: Matteo Berrettini, Fabio Fognini, Lorenzo Sonego, Andrea Seppi, Simone Bolelli. Kapitän: Corrado Barazzutti.

USA: Taylor Fritz, Reilly Opelka, Sam Querrey, Frances Tiafoe, Jack Sock. Kapitän: Mardy Fish.

Die aktuelle Weltrangliste

Wer sich für Tennis interessiert, wird eine Reihe der nominierten Spieler bestens kennen, die beim Davis Cup spielen. Jedoch nicht alle. Wir veröffentlichen nachfolgend die aktuelle ATP Weltrangliste. Wer also Interesse hat für ein einzelnes Spiel, kann, sollte einer der nachfolgend genannten Namen antreten, besser einschätzen, wie die Chancen gegen einen unbekannten Spieler stehen. Und diese Spiele wird es ohne Zweifel geben.

1. Rafael Nadal – Spanien

2. Novak Djoković – Serbiem

3. Roger Federer – Serbien

4. Daniil Medvedev – Russland

5. Dominic Thiem – Österreich

6. Stefanos Tsitsipas – Griechenland

7. Alexander Zverev – Deutschland

8. Matteo Berrettini – Italien

9. Roberto Bautista Agut – Spanien

10. Gaël Monfils – Frankreich

Die weiteren Plätze der Rangliste sind dank Internet schnell in Erfahrung zu bringen.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Optionen für einen Wetteinsatz im Tennis bei Wetten.com

Für jedes Tennisspiel bei Wetten.com gibt es nicht nur die Möglichkeit auf den Sieger zu setzen. Tennis spielt zum Beispiel bei den Live Wetten eine Rolle. Es kann immer um das gesamte Spiel gehen, um einen Satz, um die Anzahl von Punkten und so weiter. Wenn es einen Tie Break gibt, ist das Ergebnis eine Wette wert. Und die Anzahl beispielsweise der Asse oder der Doppelfehler sind ebenfalls denkbar. Auch für alle Begegnungen in dieser Woche im Daviscup. Wobei hier noch hinzukommt, dass nicht nur das einzelne Spiel der Spiele, zwei Einzel und ein Doppel, sondern die Resultate für das gesamte Team von den Wettern bewertet werden können.

Unsere Davis Cup Wett-Tipps: Einmal konkreter

Das Angebot an Tennis bei Wetten.com ist umfangreich, dies dürfte allseits bekannt sein. Für jedes Spiel des Davis Cup wird es die Möglichkeit geben, auf den Sieger zu setzen. Wenn also ein Einzel ansteht, kann der interessierte Wetter tippen, welcher Spieler gewinnt. Das gleiche gilt für das Doppel. Und der große Vorteil bei diesem Wettbewerb ist, dass zusätzlich auf die Mannschaft gesetzt werden kann, die am Ende der Sieger ist. Dann geht es weiter mit der Möglichkeit aufs Team zu wetten, das die nächste Runde erreicht. Und wenn diese ansteht, bestehen abermals die gleichen Optionen. Wieder gibt es zwei Einzel und ein Doppel. Und am Ende des Turniers gewinnt ein Land den Davis Cup. Genau darauf kann bereits deutlich im Vorfeld gesetzt werden, Tage bevor das eigentliche Turnier beginnt. Das ist ein großer Vorteil. Nicht nur, dass man als Wetter von einer solchen Sportwette auf den Davis Cup profitiert. Man erkennt auch klar und eindeutig, wie die Chancen liegen. Gemeint sind hier nicht die einzelnen Spieler, sondern die Nationen. Denn es lässt sich schwer im Vorfeld erahnen, welche Kontrahenten die jeweiligen Kapitäne auf den Platz stellen. Das kann sich nämlich durchaus recht spontan ändern, wenn nach den ersten beiden Partien der Sieger bereits fest steht. Dies muss man als Wetter beachten.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Vorab die interessantesten Davis Cup Sportwetten Quoten

In diesem Abschnitt wollen wir die Chancen der einzelnen Nationen beim diesjährigen Davis Cup bewerten. Spanien ist der Veranstalter und gilt als Favorit auf den Titel. Zu dem Zeitpunkt, an dem wir uns mit diesem Wettbewerb befassen, liegt Quote bei den Wetten.com Langzeitwetten bei 3,75. Für Frankreich, den zweiten Favoriten, gibt es 6,0. Kroatien bringt 7,0. Dann folgen gleichauf mit 9,0 die USA, Australien, Russland und Serbien. Wer es mit den deutschen Spielern hält, die zugegeben diesen Wettbewerb schon Ewigkeiten nicht mehr gewonnen haben, bekommt 11,0. Argentinien und Großbritannien bringen 15,0. Sie gelten bereits als Außenseiter. Doch es kann noch mehr Geld geben. Auf Italien und auf Kanada zum Beispiel 26,0. Belgien und Chile sind noch größere Außenseiter. Hier gibt es 41,0 und 67,0. Letztgenannte Zahl wird zudem für Japan präsentiert. Die größten Außenseiter mit aktuellen Quoten von 101,0 sind aber die Niederlande, Kasachstan und Kolumbien. Wie erwähnt geht es hier um den Titel im Davis Cup. Es geht nicht um eine einzelne Begegnung.

Weitere Möglichkeiten für einen Einsatz

Neben den erwähnten Langzeitwetten besteht die Möglichkeit auf jedes einzelne Spiel im Davis Cup zu setzen. Einzelnes Spiel betrifft die Einzel und Doppel. Aber auch wenn die Nationen in der Gruppe oder in der K.O.-Phase aufeinandertreffen. Und was in diesem Spiel alles für Möglichkeiten bestehen, erkennt man als Wetter recht schnell. Der nächste Punkt, der Gewinn eines Satzes und so weiter, alles ist möglich. Das wurde zuvor bereits angedeutet.

Abschlussbemerkung zu den Davis Cup Wetten

Wir haben an dieser Stelle einen allgemeinen Überblick über den anstehenden Davis Cup in Spanien geben wollen. Natürlich hätten wir uns auch auf einzelne Begegnungen konzentrieren können, zum Beispiel vom Favoriten Spanien oder von Deutschland. Oder wir hätten die Begegnungen der in der Weltrangliste am höchsten eingestuften Spieler nennen können. Sie werden immer niedrigere Quoten bringen als Spieler, die höher in dieser Rangliste stehen. Ganz gleich, ob die Nation stärker oder schwächer eingestuft wird. Das sollte man als Wetter bedenken. Wobei natürlich eine Verbindung der Stärke eines Landes im Tennis über die einzelnen Spieler besteht. Entschieden haben wir uns für die Übersicht.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen