Russland vs. Belgien – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – EM Qualifikation

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspiel zwei Spieler im Duell auf dem Spielfeld Kopfball

Am Samstag, den 16.11.2019, um 18 Uhr trifft am neunten Spieltag der EM Qualifikation der Gruppe I Tabellenführer Belgien auf den Zweiten aus Russland. Nur drei Punkte trennen die Russen derzeit von den Belgiern mit ihrer makellosen Bilanz. Beiden Teams ist die Qualifikation bereits sicher, denn die drittplatzierte Mannschaft aus Zypern steht mit zehn eigenen Zählern elf Punkte hinter den Russen. Ein Aufholen ist also rein rechnerisch weder für Zypern, noch für Schottland auf Platz Vier noch möglich. Mit einem Sieg gegen die perfekten Belgier könnte Russland vor heimischer Kulisse jedoch gleichziehen. Am Samstagabend treffen sich beide Teams also zum umkämpften Prestigeduell.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Heimstarke Russen mit Rückenwind

Vor der Austragung der Weltmeisterschaft 2018 war für die russische Mannschaft von Trainer Stanislav Cherchesov stets bei großen Turnieren in der Vorrunde Schluss. Im letzten Jahr jedoch schaffte sie es mit starkem Fight bis in das Viertelfinale, wo sie sich erst dem späteren Vize-Weltmeister aus Kroatien geschlagen geben musste. Damit kamen auch eine ganze Menge Sympathiepunkte für die kampfstarken Russen rund um Torjäger Artem Dzyuba, derzeit auf dem zweiten Platz der besten Torschützen dieser EM Qualifikation. Genau eine Niederlage gab es seitdem für sie, gleich am ersten Spieltag gegen Tabellenführer Belgien. Auswärts mussten sie sich mit 1:3 geschlagen geben. Jetzt bietet das Rückspiel die Chance auf eine Revanche. Aber die Russen haben sich nicht entmutigen lassen: Seither präsentierten sie sich in überzeugender Manier. Sieben Siege heißt die Bilanz der letzten sieben Spiele, was bereits die sichere Qualifikation für die EM bedeutet. 27 eigenen Treffern stehen nur vier Gegentore gegenüber, keines davon allerdings aus den letzten sechs Heimspielen. Zuhause steht das Defensivbollwerk und wird auch für die Belgier eine große Herausforderung darstellen. In dieser EM Qualifikation wurden alle vier Heimspiele ohne Gegentreffer beendet. Trotz all dieser Statistiken und der Heimstärke sowie der nach oben weisenden Formkurve werden die Russen am kommenden Samstag der Underdog in diesem Spiel sein. Der belgische Kader, gespickt mit zahlreichen Topstars, ist mehr als das Dreifache wert als der der Russen. Für die Gäste wird die Herausforderung jedoch sein, die stabile russische Defensive zu knacken. Es ist wahrscheinlich, dass kein Torfestival die Zuschauer am Samstag erwartet.

Belgien: Die perfekte Qualifikation

Die Belgier, derzeit Anführer der FIFA Weltrangliste, wartet weiter auf den ganz großen Coup und den Sieg in einem wichtigen Turnier. Im Jahr 2020 werden sie natürlich mit ihrer goldenen Generation den nächsten Anlauf wagen und legen bereits jetzt den Grundstein dafür mit der makellosen Bilanz aus acht Spielen. Acht Siege konnten sie erringen, wobei sie auch nur einen Gegentreffer bekommen haben, im oben erwähnten Hinspiel gegen niemand anderen als den Gegner aus Russland. Bei der WM 2018 beendeten die Belgier das Turnier auf dem dritten Platz nach dem Halbfinale, bei der EM 2016 reichte es zum Viertelfinale. Unter dem spanischen Trainer Roberto Martinez ist die Bilanz bisher ohne Einschränkung herausragend. Aus den 41 Spielen, in denen er die belgische Nationalmannschaft betreute, gingen sie 32 Mal siegreich hervor. Daneben stehen sechs unentschiedene Partien und nur drei Niederlagen. Auch die Torstatistik liest sich überaus beeindruckend: 124 erzielte Treffer bedeutet eine Quote von 3,00 pro Spiel im Durchschnitt. Die letzte Niederlage musste man im November 2018 hinnehmen, seither hat die Top-Mannschaft um Eden Hazard und Kevin de Bruyne garantiert, dass es nicht wieder dazu kommt. In den insgesamt sechs Partien gegen Russland musste sich der Kader aus Belgien, einer der besten weltweit, noch nie geschlagen geben. Vier Spiele wurden gewonnen, zwei endeten mit Remis. Und die Fortsetzung am Samstag?

Die Russland vs. Belgien Prognosen

Die Partie Russland vs. Belgien ist ohne Einschränkung das Topspiel der Gruppe I. Trotz der guten Ergebnisse und der starken Formkurve der Russen gilt Belgien hier deutlich als der Favorit, vor allem aufgrund des überlegenen Kaders mit zahlreichen Individualtalenten und der bislang makellosen Qualifikationsbilanz. Beide Teams stellen auch überragende Defensiven, die es als Bollwerke zu überwinden gilt. Daher ist damit zu rechnen, dass auch diese Partie wieder zu Null gestaltet werden wird, vielleicht nicht einmal beide Teams bei einem knappen Ergebnis auch ein Tor erzielen. Da auch beide bereits eindeutig qualifiziert sind, geht es hier nicht um alles, sondern lediglich ums Prestige und um die Anordnung in der Tabelle. Kann Russland noch mit Spitzenreiter Belgien gleichziehen oder zieht der Favorit weiter davon? Mehr dazu am Samstagabend.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Unsere Russland vs. Belgien Wett-Tipps

Bei einer Wette auf Favorit Belgien liegt die Quote derzeit noch bei 2,00. Geht das Spiel Mit einem Unentschieden aus, beträgt sie 3,75 und für einen russischen Sieg vor heimischer Kulisse knapp darunter mit 3,65. Nach der ersten Halbzeit sieht es so aus: Die belgische Führung liegt bei 2,55, ein Remis bei 2,15 und russische Dominanz bei 3,90. Alle möglichen Tipps für die Partie stehen recht hoch in den Kursen von Wetten.com, den Kampf um den ersten Tabellenplatz deutlich widerspiegelnd. Trotz des Top-Kaders also keine sicheren Einsätze. Treffen beide Teams, liegt die Quote bei 1,71. Ein Tipp darauf, dass keine Mannschaft ein Tor erzielt, bringt immerhin 2,00. Für Russland mit einem Handicap von +1 gibt es dagegen noch 1,86 – und ein solcher Einsatz ist vielleicht eine Überlegung wert, zumindest wenn man auf die Russen setzen möchte. Hält man es dagegen mit den Belgiern, gibt ein Handicap +1 derzeit gerade einmal 1,25 – und man sollte doch etwas mutiger sein. Oder darauf setzen – Quote von 1,57 –, dass das Topteam auch das erste Tor erzielen wird. Es wird spannend am Samstagabend im Defensivfest des Topspiels aus Gruppe I.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen