RB Leipzig vs. 1. FC Köln – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Bundesliga

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussball Torhüter auf Spielfeld FC Köln

In der zweiwöchigen Länderspielpause hat sich beim 1. FC Köln einiges getan. Die Geißböcke, die mit nur sieben Punkten aus den ersten elf Spielen auf dem vorletzten Tabellenplatz stehen, haben sich auf der Ebene der sportlichen Leitung komplett neu aufgestellt.

Nachdem in Folge der unglücklichen 1:2-Niederlage gegen die TSG 1899 Hoffenheim zunächst die Trennung von Geschäftsführer Armin Veh erfolgte und dann auch Trainer Achim Beierlorzer gehen musste, sitzen seit Beginn der Woche mit Horst Heldt und Markus Gisdol zwei neue Verantwortliche am Ruder. Während Heldt als neuer Geschäftsführer mit all seiner Erfahrung im Hintergrund die richtigen Stellschrauben drehen soll, ist Trainer Gisdol in der unmittelbaren Arbeit mit der Mannschaft gefordert und soll wie auf seinen vorherigen Stationen in Hoffenheim und beim Hamburger SV, als die Lage jeweils sogar noch prekärer war, die Mission Klassenerhalt schaffen.

Gisdol wohl mit Viererkette
Dabei wird Gisdol vermutlich wieder von der im letzten Spiel unter Beierlorzer praktizierten Fünferkette abrücken und sein bevorzugtes 4-2-3-1 spielen lassen. Ob Gisdol bei seinem Einstand just bei RB Leipzig, der kaum schwieriger sein könnte, auch direkt auf ein frühes Pressing setzen wird, bleibt allerdings abzuwarten. Schließlich geht es in erster Linie darum, der Mannschaft Sicherheit zu vermitteln und auf keinen Fall derart untergehen wie es dem 1. FSV Mainz 05 vor drei Wochen beim 0:8 in Leipzig passiert ist.

Gespannt darf man sein, wie Gisdol mit der Personalie Anthony Modeste umgeht. Der französische Angreifer, der unverändert nach der Form alter Tage sucht, hat einst die Flucht vor Gisdol aus Hoffenheim ergriffen, um dann in Köln durchzustarten. Nun sind beide wiedervereint und letztlich wird der Kölner Erfolg wohl auch davon abhängen, ob Gisdol seinen alten Torinstinkt wiederentdeckt.

In Leipzig allerdings ist wahrscheinlicher, dass in vorderster Front Simon Terodde den Zuschlag erhält, der als laufstärkster und fleissigster Kölner Angreifer auch in der Rückwärtsbewegung große Bedeutung besitzt. Schließlich gilt es eine Leipziger Mannschaft, die auf allen Positionen stärker besetzt ist und zu einem schnellen Spiel in der Lage ist, halbwegs in Schach zu halten.

Leipzig mit Personalsorgen im Defensivbereich
Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann muss allerdings voraussichtlich im Defensivbereich wie schon vor der Länderspielpause weiter improvisieren. Mit Ibrahima Konate, Marcel Halstenberg und Willi Organ fallen drei Stammkräfte unverändert aus. Auch in der zweiten Reihe verfügen die Roten Bullen aber über ausreichend Qualität, um die guten Ergebnisse der letzten Wochen zu bestätigen.

Dass die RB Leipzig vs 1. FC Köln Prognosen überwiegend recht einseitig ausfallen, kann mit Blick auf die Tabelle nicht überraschend. So zeigen die RB Leipzig vs 1. FC Köln Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 21.11.2019, Stand: 8.05 Uhr), dass die Favoritenrolle eindeutig auf Seiten der Gastgeber liegt.

Für RB Leipzig vs 1. FC Köln Wett-Tipps auf Heimsieg gibt es demnach lediglich die Quote 1,35. Demgegenüber stehen für die übrigen Wetten auf RB Leipzig vs. 1. FC Köln deutlich höhere Quoten. Wer an ein Unentschieden glaubt, kann sich die Quote 5,55 sichern. Sofern man sogar einen Tipp auf den Gast aus Köln wagt, darf man sich im Erfolgsfall über den 8,75-fachen Einsatz freuen.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen