1. FC Nürnberg vs. Dynamo Dresden – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – 2. Bundesliga

Die besten Online Sportwetten Fussballfans im Stadion Dynamo Dresden zweite Liga

Vier Tage vor Weihnachten geht das Fußballjahr 2019 in der 2. Bundesliga mit dem Duell zweier Mannschaft zu Ende, die definitiv zu den Enttäuschungen der vergangenen Monate zählen. Jeweils mit anderen Ambitionen in die Saison gegangen, finden sich der 1. FC Nürnberg und Dynamo Dresden im Tabellenkeller wieder. Insbesondere die Sachsen müssen dabei aufpassen, den Anschluss ans Mittelfeld nicht zu verlieren und könnten in Nürnberg jeden Punkt bestens gebrauchen.


Allerdings hat man in Dresden an den 1. FC Nürnberg alles andere als gute Erinnerungen. Von den. Bisherigen 13 Duellen mit den Franken konnte die SGD nur ein einziges gewinnen. Dass dieser eine Sieg in Nürnberg gelang, macht aber etwas Hoffnung. 2016/17 siegte Dynamo in Nürnberg nach Toren von Philip Heise und Erik Berko bei einem Gegentreffer von Lukas Mühl mit 2:1. 

Ansonsten stehen aber fünf Unentschieden und schon sieben Nürnberger Siege in der Statistik. So entschied der Club auch das Hinspiel am ersten Spieltag in Dresden durch einen Treffer von Nikola Dovedan knapp mit 1:0 für sich. Damals war man in Nürnberg noch guter Dinge, mit dem neuen Trainer Damir Canadi im vorderen Drittel mitmischen und im Idealfall sogar den direkten Wiederaufstieg landen zu können.

Die weitere Entwicklung freilich ist bekannt. Canadi ist in Nürnberg schon längst wieder Geschichte und auch unter dem neuen Cheftrainer Jens Keller müht sich der Club eher schlecht als recht über die Runden – mit dem spät kassierten 2:2-Ausgleich am Sonntag gegen Holstein Kiel als bis dato letztem Nackenschlag.

Ebenfalls ein neuer Trainer sitzt seit letzter Woche auf der Bank von Dynamo Dresden. Nachdem die Trennung vom wochenlang vor allem von Geschäftsführer Ralf Minge gestützten Cristian Fiel nach einer Reihe von Enttäuschungen letztlich nicht mehr zu vermeiden war, fiel die Wahl auf Markus Kauczinski – der wie Keller ein missglücktes Kurzgastspiel beim FC Ingolstadt in seiner Vita stehen hat.

Dresden braucht Verstärkung
Auf seiner letzten Station beim FC St. Pauli hat Kauczinski aber bewiesen, eine taumelnde Mannschaft stabilisieren zu können. Die Aufgabe in Dresden scheint nun aber nochmals schwieriger, zumal die SGD durchaus überraschend in die aktuell missliche Lage geraten ist. Denn eigentlich war der nächste Schritt geplant, der zunächst ein Mitmischen in der oberen Tabellenhälfte vorsah. Davon freilich ist Dynamo weit entfernt und wird mit Blick auf die letzten Leistungen nicht umhin kommen, im Sommer Geld in die Hand zu nehmen und der Mannschaft neue Qualität zuzuführen. Insbesondere offensiv stünde der SGD neues Personal gut zu Gesicht.

Bei den 1. FC Nürnberg vs Dynamo Dresden Prognosen gibt es einen doch recht klaren Favoriten, der sich anhand der Tabelle nur bedingt erkennen lässt. Doch auch die 1. FC Nürnberg vs Dynamo Dresden Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 16.12.2019, 8.00 Uhr) machen deutlich, dass ein Nürnberger Heimsieg als wahrscheinlichster Ausgang gilt. Denn für 1. FC Nürnberg vs Dynamo Dresden Wett-Tipps auf Heimsieg fällt die Quote mit der 1,68 am niedrigsten aus.

Für alle übrigen Wetten auf 1. FC Nürnberg vs. Dynamo Dresden gibt es schon deutlich höhere Quoten. Wer Dresden einen Auswärtssieg zutraut und damit Recht behält, darf sich dagegen schon über den 4,45-fachen Einsatz freuen. Für ein Unentschieden beträgt die Quote immerhin bei 3,75.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen