SSC Neapel vs. Inter Mailand – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Serie A

Das Jahr 2020 beginnt im italienischen Fußball direkt mit einem Kracher, wenngleich die Tabelle diese Bezeichnung für die Partie SSC Neapel gegen Inter Mailand aber nur bedingt untermauert. Zwar hat Inter die kurze Weihnachtspause als Spitzenreiter vor dem punktgleichen Verfolger Juventus Turin verbracht, doch Napoli ist im bisherigen Saisonverlauf weit hinter den internen und externen Erwartungen zurückgeblieben. Anstatt den nächsten Angriff auf Juventus zu starten, findet sich Neapel nach 17 Spieltagen nur auf Rang acht wieder und ist in den vergangenen Monaten wieder zu einem Chaosklub mutiert.

Dass Trainer Carlo Ancelotti just nach einem 4:0-Sieg gegen den KRC Genk, mit dem der Einzugs ins Achtelfinale der Champions League perfekt gemacht wurde, seinen Hut nehmen musste, passte bestens zur Situation, die geprägt war zwischen offenen Differenzen zwischen der Vereinsführung und der Mannschaft. Auch im Innenverhältnis zwischen Ancelotti und einigen Spielern soll es nicht mehr gepasst haben, sodass die Trennung zumindest nicht völlig überraschend kam.

Gattusos verpatzter Einstand
Als Nachfolger Ancelottis übernahm Gennaro Gattuso das Kommando, der seinen Einstand allerdings mit einer 1:2-Niederlage vor eigenem Publikum gegen Parma Calcio komplett in den Sand setzte. Immerhin ging Neapel dann doch noch mit einem Erfolgserlebnis in die kurze Winterpause, wurde doch das letzte Spiel vor Weihnachten bei Sassuolo Calcio mit 2:1 gewonnen. Damit wurde auch die Hoffnung auf eine Aufholjagd geschürt, die zumindest bis auf Rang vier führen soll. Denn die Qualifikation für die Champions League sollte es schon alleine aus finanziellen Gründen schon wieder sein, wobei elf Punkte Rückstand auf die aktuell viertplatzierte Roma aber schon ein sehr dickes Brett darstellen.

Inter wieder ein Spitzenteam
Ähnliches gilt für die erste Aufgabe im neuen Jahr, ist Inter Mailand doch in den letzten Monaten seit dem Amtsantritt von Trainer Antonio Conte, der zum Einstand einige namhafte Verstärkungen wie Diego Godin, Romelu Lukaku, Stefano Sensi oder Nicolo Barella begrüßen durfte, wieder zu einem absoluten Top-Team avanciert. Obwohl auch Lazio Rom bemerkenswert gut dasteht, wird es in Italien vor allem Inter zugetraut, die seit acht Jahren währende Vorherrschaft Juve zu beenden. Das bittere Aus in der Gruppenphase der Champions League muss diesbezüglich kein Nachteil sein, erlauben die auf dem Papier einfacheren Gegner in der Europa League doch eher eine Rotation und ein Kräftesparen für die nationalen Aufgaben.

Hoffnung darauf, bis zum Ende nicht nur ganz oben dabei zu sein, sondern auch den ganz großen Triumph landen zu können, macht aktuell auch die im Vergleich zum Spätherbst auch wieder verbesserte Personalsituation. Mehrere vor Weihnachten ausgefallene Akteure wie Sensi, Barella oder Kwadwo Asamoah sind wieder ganz oder zumindest annähernd fit. Dadurch bieten sich sowohl vor als auch nach Anpfiff vermehrt Möglichkeiten, zu variieren und zu reagieren.

Ein Favorit lässt sich nach den meisten SSC Neapel vs Inter Mailand Prognosen nicht ausmachen. Auch die SSC Neapel vs Inter Mailand Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 02.01.2020, 8.00 Uhr) fallen annähernd ausgeglichen aus.

So ist die Quote 2,65 für SSC Neapel vs Inter Mailand Wett-Tipps auf Heimsieg nur unwesentlich niedriger als die 2,70 für einen Auswärtssieg. Die höchste Quote für Wetten auf SSC Neapel vs. Inter Mailand liefert derweil ein Unentschieden. Für ein richtig getipptes Remis gäbe es den 3,55-fachen Einsatz zurück.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen