Manchester United vs. Manchester City – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – League Cup

In der Premier League müsste im weiteren Saisonverlauf schon alles passen, damit Manchester City den bereits enteilten FC Liverpool noch abfangen und zum dritten Mal in Folge Meister werden kann. In den übrigen Wettbewerben sind die Citizens aber noch aussichtsreich im Rennen und haben die weiteren Titel somit selbst in der Hand.

Auch im League Cup, in dem Liverpool bereits gescheitert ist. Bevor sich tags darauf im zweiten Halbfinal-Hinspiel Leicester City und Aston Villa gegenüberstehen, kommt es am Dienstagabend zum Stadtduell in Manchester. Zunächst genießt United im Old Trafford Heimrecht und will vor eigenem Publikum natürlich die Basis legen, um dann im Rückspiel am 29. Januar den Sprung ins Endspiel schaffen zu können. Für Man United geht es dabei nicht nur um einen Titel, sondern auch, um sich eine Chance auf Europa offen zu halten. Denn in der Premier League tobt ein heißer Kampf um den fünften Platz, der noch für die Teilnahme an der Europa League reichen würde, während die ersten vier Mannschaften schon etwas davongezogen sind.

Der Gewinn des League Cups wäre für Man United sicherlich der kürzeste Weg auf die internationale Bühne, wobei man natürlich weiterhin mit einem Auge auf die Champions League schielt, für die neben Platz vier auch der Gewinn der Europa League reichen würde, in der die Mannschaft von Trainer Ole Gunnar Solskjaer ja auch noch vertreten ist.

Man United siegt im letzten Ligaduell
Manchester City hat derlei Sorgen nicht, sondern kann nahezu sicher bereits für ein weiteres Jahr in der Champions League planen, wobei der Anspruch bei den Skyblues natürlich weitaus höher ist als “nur“ dabei zu sein. Obwohl der League Cup allgemein als der am wenigsten werthaltige eingestuft wird, ist indes nicht davon auszugehen, dass City den Titel abschenken wird. Schon alleine deshalb nicht, weil damit das Aus just gegen den Stadtrivalen verbunden wäre und man gegen United ohnehin noch eine Rechnung offen hat. Denn Anfang Dezember zog City überraschend im eigenen Stadion gegen die Red Devils mit 1:2 den Kürzeren, womit der Rückstand auf Liverpool um drei weitere Punkte angewachsen ist. Diese Partie ist natürlich ein Grund dafür, dass Trainer Pep Guardiola und seine Schützlinge hochmotiviert ins erneute Aufeinandertreffen gehen und unbedingt gewinnen wollen.

In den vergangenen Jahren hat City United als Nummer eins in Manchester abgelöst. Diese neue Rollenverteilung schlägt sich auch in den meisten Manchester United vs Manchester City Prognosen nieder. So sprechen auch die Manchester United vs Manchester City Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 03.01.2020, 8.00 Uhr) eine recht klare Sprache. Für das Weiterkommen Citys beträgt die Quote lediglich 1,13, während es für entsprechende Tipps auf United den 4,75-fachen Einsatz zurück gäbe.

Und auch im Hinspiel im Old Trafford ist Man City als Gastmannschaft der Favorit. Die Quote 1,64 für Manchester United vs Manchester City Wett-Tipps auf Auswärtssieg fällt mit der 1,64 jedenfalls klar am niedrigsten aus. Demgegenüber steht für einen Heimsieg United die schon deutlich höhere Quote 4,40. Wer bei seinen Wetten auf Manchester United vs. Manchester City an ein Unentschieden glaubt, mit dem die Gäste sicherlich besser leben könnten, kann sich die Quote 4,00 sichern.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen