Paris St. Germain vs. AS Monaco – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Ligue 1

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspieler im Spiel auf dem Spielfeld

Nachdem unter der Woche schon wieder Pokalspiele auf dem Programm standen, startet am zweiten Januar-Wochenende auch die französische Ligue 1 ins neue Jahr. Zum Abschluss des 20. Spieltages stehen sich am Sonntagabend Paris St. Germain und der AS Monaco zu einer klangvollen Partie gegenüber, die allerdings aktuell nur bedingt das Etikett Spitzenspiel trägt.

Bevor sich beide drei Tage später in Monaco im Rahmen eines Nachholspiels erneut gegenüber stehen, gastiert ASM in der Hauptstadt nur als Tabellensiebter. Nachdem Trainer Leo Jardim durchaus überraschend gehen musste, sitzt bei den Monegassen erstmals Robert Moreno, der zuletzt Spanien zur EM 2020 geführt hat, dann aber seinen Platz für den zurückgekehrten Luis Enrique räumen musste, auf der Bank. Mit dem neuen Coach hofft Monaco auf eine erfolgreiche Aufholjagd, die idealerweise noch in die Champions League führen soll. Der dafür nötige dritte Platz ist aktuell fünf Punkte entfernt, damit aber sicherlich noch machbar.

Pariser Fokus auf die Champions League
Paris führt unterdessen mit sieben Punkten Vorsprung auf Olympique Marseille die Tabelle an und hat überdies ein Spiel weniger ausgetragen als der erste Verfolger. Die große Frage bei PSG dürfte es angesichts dieses komfortablen Vorsprungs nicht sein, ob die erneute Titelverteidigung gelingt, sondern nur, wann die Mannschaft von Trainer Thomas Tuches an der Spitze uneinholbar ist.

Dass der Fokus bei PSG in den kommenden Wochen und Monaten nicht in erster Linie der erneuten Meisterschaft gilt, ist überdies hinlänglich bekannt. Vielmehr lautet das große Ziel, endlich in der Champions League Akzente zu setzen und im Idealfall den wichtigsten Titel im Vereinsfußball endlich zu holen. Um ab Mitte Februar, wenn es zunächst im Achtelfinale zu Borussia Dortmund geht, das Augenmerk ganz auf die Königsklasse richten zu können, will sich PSG bis dahin in der Liga einen möglichst großen Vorsprung verschaffen.

PSG mit neun Siegen in Folge
Insgesamt spricht die Statistik zwischen beiden Klubs für den AS Monaco, der bei 26 Unentschieden und 30 Niederlagen bislang 41 Siege gegen Paris feiern konnte. Allerdings hat PSG diese Bilanz in jüngerer Vergangenheit schon deutlich aufpolieren können. Denn seit einem 1:1 in der Rückrunde der Saison 2016/17, dem ein monegassischer 3:1-Erfolg im Hinspiel vorausgegangen war, gewann PSG wettbewerbsübergreifend neun Mal in Folge gegen Monaco. In sechs dieser Spiele erzielte Paris drei oder mehr Tore mit dem 7:1-Heimsieg 2017/18 als Höhepunkt. Mit einem allzu guten Gefühl dürfte Monaco die Reise nach Paris somit eher nicht antreten.

Obwohl sich PSG im bisherigen Saisonverlauf auch schon den einen oder anderen Ausrutscher erlaubt hat, sind die Rollen in den meisten Paris St. Germain vs AS Monaco Prognosen klar verteilt. Auch anhand der Paris St. Germain vs AS Monaco Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 09.01.2020, 8.00 Uhr) lässt sich klar erkennen, dass alles andere als ein Heimsieg eine Überraschung wäre.

Denn die Quote 1,25 für Paris St. Germain vs AS Monaco Wett-Tipps auf Heimsieg ist die mit Abstand niedrigste. Demgegenüber steht für Wetten auf einen Auswärtscoup Monacos die Quote 9,75. Und wer bei seinen Wetten auf Paris St. Germain vs. AS Monaco mit einem Unentschieden liebäugelt, kann sich die Chance auf den 6,95-fachen Einsatz sichern.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen