VfL Bochum vs. Hamburger SV – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – 2. Bundesliga

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspieler auf dem Spielfeld

Mit der Partie zwischen dem VfL Bochum und dem Hamburger SV endet einerseits der 20. Spieltag der 2. Bundesliga und andererseits geht auch eine intensive Phase mit sieben Tagen in Folge Zweitliga-Fußball zu Ende. Im zweiten Spiel des Jahres peilen beide Teams natürlich drei Punkte an, die beiden auch gut zu Gesicht stehen würden, wenn auch in unterschiedlichen Regionen der Tabelle.

Während der HSV im Aufstiegsrennen offenkundig nicht darauf zu hoffen braucht, dass Herbstmeister Arminia Bielefeld im neuen Jahr schwächelt, geht es für den VfL Bochum erst einmal ausschließlich darum, nicht vollends in den Abstiegskampf abzurutschen. Just in Bielefeld hat Bochum mit einer 0:2-Niederlage den Jahresauftakt 2020 in den Sand gesetzt und steht dementsprechend vor eigenem Publikum nun schon unter Druck.

Bochum ohne Keeper Riemann
Dort hat eine vermeidbare 2:3-Niederlage im letzten Spiel vor Weihnachten gegen den SSV Jahn Regensburg den Nimbus der Ungeschlagenheit gekostet. Zuvor fiel die Bochumer Heimbilanz mit sechs Unentschieden und drei Siegen zwar auch nicht überragend aus, doch als Verlierer vom Platz gegangen waren die Blau-Weißen eben nicht. Gegen den HSV soll nun eine dritte Pleite in Serie unbedingt vermieden werden, wobei Trainer Thomas Reis auf seinen Stammtorhüter Manuel Riemann verzichten muss. Der erfahrene Keeper handelte sich in Bielefeld binnen weniger Sekunden wegen Meckerns eine völlig überflüssige gelb-rote Karte ein und fehlt nun gegen Hamburg gesperrt. Deshalb steht der im Sommer von den Würzburger Kickers gekommene Patrick Dresses vor seinem ersten Pflichtspiel in der 2. Bundesliga.

Möglich, dass der mit dem Offensivspiel in Bielefeld angesichts von nur sechs Torschüssen seiner Mannschaft nachvollziehbarerweise nicht zufriedene Coach Reis seine Startelf auch noch auf weiteren Positionen verändert. Dabei ist auch eine Umstellung vom am Dienstag praktizierten 4-4-2 mit Mittelfeldraute zu einem 4-2-3-1 vorstellbar. Simon Zoller wäre dann ein heißer Kandidat für die rechte Offensivposition, aber auch der im Winter von der TSG 1899 Hoffenheim gekommene Robert Zulj könnte ein Kandidat sein, der als Zehner neu ins Team rückt.

Torarmut in den letzten Duellen
Auf ein Spektakel sollten sich die Fans, die am Montagabend ins Ruhrstadion kommen, derweil besser nicht einstellen. Denn seit dem Hamburger Abstieg 2018 verliefen die bisherigen drei Zweitliga-Duelle zwischen beiden Klubs alles andere als torreich. In der zurückliegenden Saison 2018/19 endeten sogar beide Begegnungen mit einem torlosen Unentschieden. Im Hinspiel der laufenden Saison war es just der ehemalige Bochumer Lukas Hinterseer, der nach einer Stunde den einzigen Treffer der Begegnung erzielte und den HSV zu einem 1:0-Sieg schoss.
 
Anhand der meisten VfL Bochum vs Hamburger SV Prognosen lässt sich schon eine recht klare Tendenz erkennen. Auch die VfL Bochum vs Hamburger SV Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 30.01.2020, 8.00 Uhr) zeichnen eine Favoritenrolle der Gäste aus der Hansestadt.

Für VfL Bochum vs Hamburger SV Wett-Tipps auf Auswärtssieg fällt die Quote mit der 2,05 am niedrigsten aus. Demgegenüber steht für einen Bochumer Heimerfolg die Quote 3,40. Wer bei seinen Wetten auf VfL Bochum vs. Hamburger SV an ein Unentschieden glaubt, kann sich die Chance auf den 3,35-fachen Einsatz sichern.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen