SpVgg Greuther Fürth vs. Hannover 96 – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – 2. Bundesliga

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussball auf dem Spielfeld

Die Gefühle nach dem Start ins neue Jahr fallen bei der SpVgg Greuther Fürth und Hannover 96 völlig unterschiedlich aus. Während Fürth mit zwei Siegen und ohne Gegentor hervorragend aus den winterlichen Startlöchern gekommen ist, hat sich die ohnehin schon angespannte Lage in Hannover mit nur einem von sechs möglichen Zählern weiter zugespitzt.

Anstatt um den direkten Wiederaufstieg mitzuspielen, kann es für die Niedersachsen nur noch darum gehen, den Super-GAU in Form des Absturzes in die Drittklassigkeit zu vermeiden. Aktuell liegt 96 zwar noch am rettenden Ufer, doch vom momentanen 14. Tabellenplatz aus sind es auch nur zwei Punkte Vorsprung sowohl auf den Relegations- als auch auf den ersten direkten Abstiegsrang. Im schlechtesten Fall könnte Hannover folglich schon nach dem 21. Spieltag Vorletzter sein, womit dann auch dem letzten Optimisten die Augen geöffnet werden dürften.

Hannovers Neuzugänge helfen noch nicht weiter
Die Hoffnung, in der Winterpause mit dem im Herbst gekommenen Trainer Kenan Kocak einen Neustart hinlegen zu eine neue Basis schaffen zu können, hat sich bisher nicht erfüllt. Die Neuzugänge Dominik Kaiser, John Guidetti und Timo Ochs sind zwar allesamt namhaft, brachten die 96er bisher aber nicht entscheidend voran. Nach einem völlig enttäuschenden Auftritt bei Jahn Regensburg (0:1) gelang es gegen den SV Wehen Wiesbaden zwar, einen Rückstand zu drehen, allerdings nur, um kurz vor Schluss bei einer Standardsituation zu schlafen und noch den 2:2-Ausgleich zu kassieren.

Wenig überraschend herrscht in Hannover auch wegen diverser Geschehnisse am Rande des sportlichen Geschehens mächtig Unruhe, die nicht weniger werden dürfte, wenn weiterhin die Erfolge ausbleiben.

In Fürth stimmt die Mischung
Ganz im Gegensatz dazu kann Fürths Trainer Stefan Leitl in entspannter Atmosphäre arbeiten, die durch die beiden Siege gegen den FC St. Pauli (3:0) und beim SSV Jahn Regensburg (2:0) natürlich nochmals besser geworden ist. Kein Wunder, ist das Kleeblatt dadurch doch auf Rang vier geklettert und zum ersten Verfolger des Spitzentrios aus Bielefeld, Hamburg und Stuttgart avanciert. Nicht ausgeschlossen sogar, dass Fürth noch ins Aufstiegsrennen eingreifen kann, wobei man sich in dieser Hinsicht nachvollziehbarerweise sehr zurückhaltend äußert.

Der Mix aus vielversprechenden jungen Spielern wie Paul Seguin, Jamie Leweling oder Sebastian Ernst, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen, auf der einen Seite sowie Routiniers wie Mergim Mavraj, Marco Caligiuri oder Neuzugang Havard Nielsen auf der anderen Seite passt. Auch, weil mit einem Akteur wie Branimir Hrgota ein Unterschiedsspieler hinzugekommen ist, der ganz Fürth sogar von mehr träumen lässt.

Ein wirklicher Favorit lässt sich in den meisten SpVgg Greuther Fürth vs Hannover 96 Prognosen nicht ausmachen. Auch die SpVgg Greuther Fürth vs Hannover 96 Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 06.02.2020, 7.30 Uhr) machen deutlich, dass die Partie im Vorfeld als völlig offen eingestuft wird.

So fällt die Quote für SpVgg Greuther Fürth vs Hannover 96 Wett-Tipps auf Heimsieg mit der 2,60 nur unwesentlich niedriger aus als die 2,70 für einen Auswärtserfolg. Die höchste Rendite bei den klassischen Wetten auf SpVgg Greuther Fürth vs. Hannover 96 verspricht derweil ein Tipp auf Unentschieden mit der Quote 3,10.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen