FC Bayern München vs. SC Paderborn – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Bundesliga

Bevor es in der Woche danach in der Champions League mit dem Hinspiel beim FC Chelsea wieder ernst wird, will der FC Bayern München am 23. Spieltag der Bundesliga seine Tabellenführung verteidigen. Weil RB Leipzig nur einen Punkt weniger auf dem Konto hat, benötigen die Bayern dafür einen Sieg, der im Heimspiel gegen den SC Paderborn aber allseits erwartet wird.

Schließlich trifft der Spitzenreiter zu Hause auf das Schlusslicht, das satte 30 Punkte weniger auf dem Konto hat. Darüber hinaus entschied der FC Bayern alle bisherigen fünf Duelle mit den Ostwestfalen für sich und erzielte dabei immer mindestens drei Tore. Am mit Abstand engsten ging es in der Hinrunde der laufenden Saison zu, als die Bayern im Gefühl des sicheren Sieges nachlässig wurden und nach dem Paderborner Anschlusstreffer zum 2:3 am Ende noch zittern mussten. Letztlich brachte der Rekordmeister den Erfolg aber über die Zeit und peilt nun in der heimischen Allianz Arena sicherlich einen ungefährdeten Sieg an.

FC Bayern zuletzt nachlässig
In der Endphase nachzulassen freilich ist etwas, dass den Bayern auch in den vergangenen Wochen immer wieder passiert ist. Im DFB-Pokal gegen die TSG 1899 Hoffenheim musste nach zwei späten Gegentreffern auch noch gebangt werden, ehe der 4:3-Erfolg und der Einzug ins Viertelfinale feststanden. Und auch am vergangenen Wochenende beim 1. FC Köln haderte Trainer Hans-Dieter Flick mit der deutlich schwächeren zweiten Hälfte seiner Schützlinge. Nach einer 3:0-Führung bereits nach zwölf Minuten und 17:1-Torschüssen zur Pause kam Köln nach dem Seitenwechsel auch dank zurückschaltender Bayern stark auf und hätte weitaus mehr als nur das eine Tor zum 1:4-Endstand erzielen können.

Im Wissen darum, dass derlei Nachlässigkeiten im Titelrennen entscheidende Punkte kosten könnten und in der K.o.-Phase der Champions League ohnehin fatal wären, wird der FC Bayern die Begegnung nach einigen klaren Worten seitens Trainer Flick sicherlich mit der gebotenen Konzentration in Angriff nehmen, um die Serie von aktuell zehn ungeschlagenen Spielen mit neun Siegen und einem Remis weiter ausbauen zu können.

Paderborn mit Negativtrend
Paderborns Schwung im Abstiegskampf hat unterdessen zuletzt ein paar Dämpfer erhalten. Nur einen Punkt holte die Mannschaft von Trainer Steffen Baumart an den letzten drei Spieltagen und liegt damit weiter sieben Zähler hinter dem rettenden Ufer. Nüchtern betrachtet geht es für den SCP wohl nur um den Relegationsplatz, der sich bei nur einem Punkt Rückstand aber in Schlagdistanz befindet.

Klarer sind in der Bundesliga die Rollen selten verteilt als bei den aktuellen FC Bayern München vs SC Paderborn Prognosen. Dass alles andere als ein Heimsieg des Rekordmeisters eine mittelschwere Sensation wäre, lässt sich auch anhand der FC Bayern München vs SC Paderborn Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 18.02.2020, 7.00 Uhr) erkennen.

Die mit Abstand niedrigste 1X2-Quote ist die 1,06 für einen Heimsieg der Bayern. Für FC Bayern München vs SC Paderborn Wett-Tipps auf Auswärtssieg winkt derweil im Erfolgsfall schon der 31-fache Einsatz. Und selbst wer bei seinen Wetten auf FC Bayern München vs. SC Paderborn “nur“ an ein Unentschieden glaubt, kann sich mit der 16,75 eine weit im zweistelligen Bereich liegende Quote sichern.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen