Red Bull Salzburg vs. Eintracht Frankfurt – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Europa League

Bei Eintracht Frankfurt war man nach der Auslosung der Zwischenrunde der Europa League nicht wirklich glücklich, hatte man doch mit Red Bull Salzburg eines der auf dem Papier schwersten Lose erwischt. Nicht zuletzt deshalb, weil sich der österreichische Serienmeister in der Gruppenphase der Champions League bemerkenswert gut präsentiert hat und erst durch eine Niederlage am letzten Spieltag gegen den FC Liverpool mit Rang drei vorlieb nehmen musste.

Mit Blick auf die eigenen Leistungen gegen Liverpool und auch den SSC Neapel gab man sich i Salzburg im Winter betont selbstbewusst. So sprach Trainer Jesse Marsch offen davon, dass nun eben der Gewinn der Europa League das neue internationale Ziel darstelle. Und dass, obwohl sich mit Erling Haaland (Borussia Dortmund), Takumi Minamino (FC Liverpool) und Marin Pongracic (VfL Wolfsburg) in der winterlichen Transferperiode gleich drei wichtige Akteure zu größeren Klubs verabschiedeten.

Salzburg kann die Abgänge nicht kompensieren
Insbesondere Haaland, der in der Gruppenphase der Königsklasse in sechs Spielen acht Tore erzielt und nun auch für den BVB im Achtelfinal-Hinspiel gegen Paris St. Germain (2:1) doppelt getroffen hat, hinterließ aber eine Lücke, die offenkundig alles andere als einfach zu schließen ist. Erst recht, weil mit Minamino auch noch ein weiteres wichtiges Element in der Offensive weggebrochen ist. So legte Salzburg ohne die Abgänge einen kompletten Fehlstart ins neue Jahr hin. Zunächst wurde im Top-Spiel gegen den Linzer ASK das Spiel mit 2:3 und zugleich die Tabellenführung verloren. Dann sorgte eine 1:4-Klatsche in Frankfurt für eine alles andere als gute Ausgangsposition für dem Rückspiel gegen die Eintracht. Immerhin hat der von Tee-Chan Hwang zum Ehrentreffer verwandelte Elfmeter den Mozartstädtern aber noch einen Funken Hoffnung bewahrt.

Frankfurt kann die Reise nach Salzburg unterdessen mit einem richtig guten Gefühl antreten. Das 4:1 im eigenen Stadion hat die Hoffnung geschürt, dass das europäische Märchen des vergangenen Jahres, als erst im Halbfinale und noch dazu äußerst unglücklich nach Elfmeterschießen beim späteren Titelgewinner FC Chelsea Schluss war, eine Neuauflage erfährt.

Kamada ragt heraus
Mit Daichi Kamada, der gegen Salzburg dreimal getroffen hat und die Torschützenliste der Europa League gemeinsam mit Diogo Jota (Wolverhampton), Alfredo Morelos (Glasgow Rangers) und Andraz Sporar (Slovan Bratislava) mit je sechs Treffern anführt, hat sich auch schon ein neuer Held herauskristallisiert. Ob die SGE mit dem Japaner ähnlich weit bringen kann wie mit der im Sommer abgewanderten Büffelherde bestehend aus Ante Rebic, Luka Jovic und Sebastien Haller wird freilich erst die Zukunft zeigen.

Nach der Auslosung gab es in den meisten Red Bull Salzburg vs Eintracht Frankfurt Prognosen nicht den klaren Favoriten, aber zumindest eine leichte Tendenz zum österreichischen Meister. Eine solche lässt sich nun zumindest noch bei den Red Bull Salzburg vs Eintracht Frankfurt Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 24.02.2020, 8.00 Uhr) für das Rückspiel in der Mozartstadt erkennen.

Für Red Bull Salzburg vs Eintracht Frankfurt Wett-Tipps auf Heimsieg gibt es so mit der 1,83 die niedrigste Quote. Für einen richtig getippten Frankfurter Auswärtssieg würde dagegen schon der 4,05-fache Einsatz ausbezahlt. Noch höher bei Wetten auf Red Bull Salzburg vs. Eintracht Frankfurt ist die Quote 4,25 für ein Unentschieden.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen