SSC Neapel vs. Inter Mailand – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Coppa Italia

International sind der SSC Neapel und Inter Mailand in dieser Woche nicht im Einsatz, was aber keineswegs bedeutet, dass beide Teams durchschnaufen können. Stattdessen steigt in der Coppa Italia das Halbfinal-Rückspiel, in das Napoli dank des überraschenden 1:0-Auswärtssieges in Mailand Anfang Februar mit der deutlich besseren Ausgangsposition geht.

Wie schwer es aktuell wieder ist, in Neapel zu gewinnen, hat erst vergangene Woche der FC Barcelona erfahren müssen, der im Hinspiel des Achtelfinales der Champions League nicht über ein 1:1 hinausgekommen ist. Die Katalanen verzweifelten dabei lange an einer engmaschigen Defensive Neapels, die Trainer Gennaro Gattuso nun gegen Inter in ähnlicher Form aufbieten könnte. Schließlich wäre ein eigenes Zu-Null gleichbedeutend mit dem sicheren Einzug ins Endspiel, in dem dann entweder Juventus Turin oder der AC Mailand (Hinspiel: 1:1) warten würden.

Napoli will wieder Nadelstiche setzen
Wie gegen Barcelona wird sich Neapel aber sicherlich nicht nur auf die Verteidigung des eigenen Tores verlassen, sondern stets auch bemüht sein, die sich bietenden Räume gegen eine zwangsläufig attackierende Mailänder Elf für schnelles Umschaltspiel zu nutzen. Und dass Lorenzo Insigne, Dies Mertens und Jose Callejon mit der Unterstützung spielstarker Mittelfeldakteure wie Piotr Zielinski oder Fabian Ruiz mit wenigen Zügen Großchancen kreieren können, hat nicht nur Barca schon leidvoll erfahren müssen.

Inter hatte unterdessen in der Europa League keine große Mühe mit Ludogorets Rasgrad aus Bulgarien und konnte es sich in beiden Spielen erlauben, Stammkräfte zu schonen. Trotz des intensiven Derbys d’Italia am Sonntagabend in der Serie A bei Juventus Turin kann Inter-Coach Antonio Conte somit eine weitgehend frische Elf aufbieten. Auch, weil in der Winterpause auf Betreiben des Trainers mit Christian Eriksen, Ashley Young und Victor Moses nochmals nachjustiert und der Kader auf breitete Beine gestellt wurde.

Inter mit guten Erinnerungen
Nach Neapel reist Inter trotz der Niederlage im Hinspiel durchaus in guter Hoffnung. Schließlich haben die Nerazzurri im Jahr 2020 dort bereits gewonnen. Im ersten Pflichtspiel nach Weihnachten siegte Inter in Neapel mit 3:1 und wäre mit dem gleichen Ergebnis nun weiter. Auch insgesamt spricht die Bilanz nach 157 Duellen recht klar für Inter. Bei 68 Siegen und 40 Unentschieden verloren die Nerazzurri lediglich 49 Partien gegen Neapel. Allerdings sieht es in Neapel ganz anders aus. Dort stehen 39 Heimsiegen bei 22 Remis nur 19 Erfolge Inters gegenüber.

Nach dem Hinspiel wird in den meisten SSC Neapel vs Inter Mailand Prognosen das Weiterkommen der Gastgeber erwartet. Und auch nur bezogen auf das Rückspiel zeigen die SSC Neapel vs Inter Mailand Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 02.03.2020, 8.00 Uhr) eine leichte Favoritenrolle Napolis.

So fällt die Quote für SSC Neapel vs Inter Mailand Wett-Tipps auf Heimsieg mit der 2,45 am niedrigsten aus. Allerdings nur geringfügig, denn für Wetten auf einen Sieg Inters gäbe es mit dem 2,70-fachen Einsatz nur eine unwesentliche höhere Rendite. Wer bei seinen Wetten auf SSC Neapel vs. Inter Mailand an ein Unentschieden glaubt, kann sich mit der 3,65 die höchste 1X2-Quote sichern.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen