SC Paderborn vs. 1. FC Köln – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Bundesliga

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussball Torhüter auf Spielfeld hands up FC Köln

Zum Auftakt des 25. Spieltages der Bundesliga treffen am Freitagabend mit dem SC Paderborn und dem 1. FC Köln zwei Aufsteiger aufeinander, deren oberstes Ziel jeweils der Klassenerhalt war, die in dieser Hinsicht in den vergangenen Wochen aber einen unterschiedlichen Weg eingeschlagen haben.

Während Paderborn nach einem Aufbäumen vor Weihnachten und auch noch zu Beginn des neuen Jahres aus den letzten fünf Partien nur einen Punkt verbuchen konnte und nun bereits fünf Zähler hinter dem Relegationsplatz sowie sogar neun Punkte hinter dem rettenden Ufer zurückliegt, hat der 1. FC Köln nach einem kapitalen Fehlstart mit nur acht Punkten aus den ersten 14 Spielen offenkundig die Kurve bekommen. Beginnend mit einem 2:0 am 15. Spieltag gegen Bayer Leverkusen gewannen die Geißböcke sieben der letzten neun Spiele und kassierten lediglich bei Borussia Dortmund und gegen den FC Bayern München noch Niederlagen.

Köln ohne Cordoba, aber wieder mit Uth
Unter dem im November installierten Trainer Markus Gisdol hat sich eine funktionierende Elf herauskristallisiert, die mit mannschaftlicher Geschlossenheit und viel Leidenschaft gegen den Ball operiert sowie gleichzeitig mit exzellentem Umschaltspiel besticht. Ein wesentlicher Faktor dafür, dass der FC vorne in den letzten Wochen mit Effizienz glänzt, ist Jhon Cordoba, der alle seine zehn Saisontore an den letzten 13 Spieltagen erzielt hat. In Paderborn allerdings muss der Kolumbianer aufgrund der beim 3:0 gegen den FC Schalke 04 wegen Reklamierens kassierten fünften gelben Karte aussetzten.

Dafür aber ist Mark Uth wieder dabei, der als Schalker Leihspieler gegen seinen Stammverein aufgrund einer Klausel nicht eingesetzt werden durfte. Möglich, dass Uth für Cordoba in die Spitze rückt. Denkbar aber auch, dass dort Anthony Modeste nach längerer Zeit wieder einmal eine Chance bekommt und Uth wie vor seiner Zwangspause als Zehner agiert. Allerdings müsste Coach Gisdol in diesem Fall einen zentralen Mittelfeldspieler opfern. Und nachdem Elvis Rexhbecaj zuletzt zwei Mal überzeugend auftrat, während Jonas Hector und Ellyes Skhiri ohnehin gesetzt sind, würde sich ein mit Uth im Sturm vermeidbares Luxusproblem ergeben.

Paderborn zieht Hoffnung aus der Vorsaison
In Paderborn zieht man unterdessen Hoffnung daraus, Köln im gemeinsamen Aufstiegsjahr zwei Mal und das jeweils auf spektakuläre Art und Weise besiegt zu haben. Zunächst gewann die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart in Köln mit 5:3 und drehte dann zu Hause in den Schlussminuten einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Heimerfolg.

Nach den letzten Wochen kann die in den meisten SC Paderborn vs 1. FC Köln Prognosen vorhandene Favoritenrolle der Gäste nicht wirklich überraschen. Auch die SC Paderborn vs 1. FC Köln Sportwetten Quoten von Wetten.com (Stand: 03.03.2020, 7.30 Uhr) lassen erkennen, dass ein Auswärtssieg als wahrscheinlicher eingestuft wird.

So gibt es für SC Paderborn vs 1. FC Köln Wett-Tipps auf einen Erfolg der Geißböcke die Quote 2,20, der für einen Heimerfolg des SCP die spürbar höhere Quote 3,15 gegenübersteht. Wer bei seinen Wetten auf SC Paderborn vs. 1. FC Köln ein Remis für wahrscheinlich hält, kann sich mit der 3,90 die höchste 1X2-Quote sichern.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen