Nächster Meilenstein für Novak Djokovic

Die besten Online Sportwetten Close-up Tennisspieler Djokovic auf dem Spielfeld schreit

Als einer von drei Spielern in der langen Geschichte des Tennis hat Novak Djokovic die Schallmauer von 100 Millionen US-Dollar Preisgeld durchbrochen. Nun sicherte sich der Serbe einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere. Als erster Tennis-Spieler überhaupt gewann er alle neun Masters-Turniere. Mit dem Sieg in Cincinnati vollendete er den Career Golden Masters!

6:4 und 6:4 – Novak Djokovic besiegt im Finale des Masters von Cincinnati Roger Federer. Und doch war es alles andere als ein normaler Sieg. Denn der Zwei-Satz-Erfolg über den direkten Konkurrenten aus der Schweiz machte Djokovics ersten Turniersieg in Cincinnati perfekt. Neben 1000 Punkten für die Weltrangliste gab es auch noch ein üppiges Preisgeld von über einer Millionen US-Dollar sowie einen prestigeträchtigen Eindruck in die Geschichtsbücher des Tennis.

Triumphjahr 2015

Indian Wells, Monte Carlo, Miami, Madrid. Rom, Paris, Shanghai, Kanada und nun Cincinnati – das sind die Orte, an denen Djokovic ein Masters-Turnier gewann. Seine Reise zum Career Golden Masters begann 2007. Damals holte sich der Djoker gleich zwei Masters-Siege in einem Jahr: Miami und Kanada. Gerade in Miami blieb er bis heute oft dominierend. Sechsmal gewann der Serbe insgesamt in Florida.

Sein absolutes Highlight-Jahr bei den Masters war 2015. Damals gewann Djokovic sechs von neun Turnieren. Nur in Madrid, Kanada und Cincinnati konnte er damals nicht triumphieren.

Djokovic klettert von Platz 10 auf 6

Nach dem Wimbledon-Sieg nun der Erfolg in Cincinnati – die Triumphe bei den großen Turnieren haben den Djoker in der Weltrangliste weit nach vorne gespült. Nach schwachen Auftritt 2017 hat er sich inzwischen zurück auf Rang 6 gekämpft. Durch den Sieg vom Sonntag kletterte der Serbe von Platz 10 vier Plätze nach oben. Auf Spitzenreiter Rafael Nadal (10.040) hat Djokovic jedoch noch über 5000 Punkte Rückstand.

In der derzeitigen Form ist Nole, wie Djokovic auch genannt wird, der heißeste Anwärter auf den letzten Grand Slam-Titel des Jahres. In der kommenden starten die US Open in New York. Aktuell gibt es für Djokovics dritten US Open-Erfolg eine Quote von 3,55.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen