Angelique Kerber: Neuer Angriff auf Weltranglisten-Platz 1

Das Jahr 2016 war für Angelique Kerber ein Traum: Zwei Siege bei Grand-Slam-Turnieren, dazu der Sprung auf Platz 1 des WTA-Rankings. Der Start ins neue Jahr war dann zumindest ein kleiner Albtraum: Mühsamer Auftakt in der südlichen Hemisphäre, frühes Aus bei den Australian Open, der Platz an der Sonne war dann auch direkt weg. Knapp vier Wochen nach Ende des Turniers in Melbourne hat sich Angelique Kerber aber berappelt – und kann sich jetzt Platz 1 zurückholen!

Olympia-Revanche in Dubai

Lief es in Doha, beim ersten Turnier nach den Aussie Open, noch enttäuschend (Aus in Runde 1), zeigt Angelique Kerber in Dubai jetzt aufsteigende Form. Nach ihrem Zweisatzsieg über Landsfrau Barthel setze sie sich im Achtelfinale mit 6:2 6:3 gegen Monica Puig durch. Ein wichtiger Sieg auch für das Selbstbewusstsein der 29-jährigen Deutschen: Im Vorjahr hatte sie gegen die Puertoricanerin im Olympia-Finale noch den Kürzeren gezogen.

Mit drei Siegen zurück auf Platz 1

Mit diesen Erfolgserlebnissen im Rücken – ihre Jahresbilanz liegt jetzt immerhin bei sechs Siegen in zehn Matches – kann Angelique Kerber neue Ziele ins Auge fassen. In Abwesenheit von Serena Williams kann sie sich mit dem Sieg beim mit 2,365 Millionen US-Dollar dotierten Turnier in Dubai Platz 1 in der Weltrangliste zurückholen. Drei Siege sind dafür noch notwendig. Los geht es bereits heute (nach 17:00 Uhr) gegen Ana Konjuh.

Zweites Duell gegen kroatisches Talent

Angelique Kerber trifft erst zum zweiten Mal auf die ganze zehn Jahre jüngere Kroatin aus Dubrovnik. 2015 schlug sie die aktuelle Nummer 36 der Welt in Stanford (USA) locker 6:4 6:3. Konjuh ist gut in das Jahr 2017 gestartet (Finalteilnahme in Auckland), legte nach St. Petersburg aber eine kurze Pause ein und bestreitet aber derzeit ihr erstes Turnier im Februar. Kerber ist mit der Quote 1,30 die klare Favoritin. Aus zehn Euro werden 26, wenn das Match über drei Sätze geht.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen