Alle Augen auf Rivera vs. Moraes

Zum ersten Mal gastieren die Mixed Martials Arts-Athleten in Utica im US-Bundesstaat New York. Bei der UFC Fight Night 131 kommt es endlich zum Kampf zwischen Jimmi Rivera und Marlon Moraes, nachdem die Verhandlungen Ende 2017 auf Eis gelegt wurden.

Vier Champions hat die UFC im Bantamgewicht schon gekrönt. Jimmi „El Terror“ Rivera will der fünfte werden. Dafür muss aber erst der Brasilianer und K.O. Maschine Marlon „Magic“ Moraes bezwungen werden, um seine Chancen auf einen Titelkampf zu steigern.

Duell auf Augenhöhe

Vom Ranking her wird es ein spannendes Duell. Der US-Amerikaner Rivera wird an Nummer vier geführt, sein Kontrahent vom Zuckerhut auf fünf. Für „El Terror“ spricht sicherlich der Heimvorteil. Seine Bilanz von 21 Siegen in 22 Kämpfen ist die Beste im Bantamgewicht. Allerdings fehlt ihm nach fast einjähriger Pause die Wettkampfpraxis. Und Moraes ist ihm in einer Qualität voraus.

Rundensieg vs. Knockout

Rivera gilt nicht unbedingt als Vollstrecker. Nur sechs Mal konnte er in seiner bisherigen Karriere vorzeitig gewinnen. Genau das ist die Stärke von Moraes. Nicht zu Unrecht wird er als „K.O. Maschine“ bezeichnet. Von seinen 20 Siegen beendete „Magic“ 14 davon vorzeitig. Hinzu kommt, dass der 30-Jährige drei Kämpfe im letzten Jahr bestritt und mit zwei Siegen aus dem Octagon stieg. Damit Rivera die Chance auf einen Titelkampf im Bantamgewicht bekommt, muss er den Brasilianer schlagen. Die Buchmacher sehen den 28-jährigen Amerikaner im Vorteil, Quote 1,85. Allerdings nur hauchdünn. Marlon „Magic“ Morales wartet, auch aufgrund seiner K.O.-Qualitäten, mit der Quote 1,95 auf.

Spektakel pur in Utica

Im Co-Main Event kommt es im Leichtgewicht zu einem brisanten Duell zweier Amerikaner. Der noch ungeschlagene Gregor Gillespie bekommt es mit Vinc Pichel zu tun. Bei einem Sieg von „The Gift“ Gillespie lockt die Quote 1,20. Pichel, mit dem Kampfnamen „From Hell“, ist mit der Quote 4,40 der klare Außenseiter. Abgerundet wird die UFC Fight Night 131 mit einem weiteren rein amerikanischen Kampf. Im Schwergewichts-Fight zwischen Walt Harris (Quote 1,30) und Daniel Spitz (Quote 3,45) ist die Favoritenrolle klar verteilt.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen