Duell mit Mayweather: McGregor unterschreibt Kampf-Vertrag

Die besten Online Sportwetten Close-up Boxer Mayweather im Ring Kampf Faust

Was anfangs als PR-Nummer abgestempelt wurde, steht mittlerweile kurz vor der Finalisierung. Der Kampf zwischen Box-Legende Floyd Mayweather und UFC-Superstar Conor McGregor ist fast perfekt. Der irische MMA-Fighter unterschrieb Mitte dieser Woche den Vertrag für den Kampf. Jetzt fehlt nur noch die Einigung mit dem Mayweather-Lager.

So langsam können sich die Fans auf das wohl ungewöhnlichste Kampf-Spektakel dieses letzten Jahrzehnts freuen. Das langersehnte Duell zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor ist nur noch eine Unterschrift entfernt. Wie UFC-Präsident Dana White am Mittwochabend dem TV-Sender TNT bekanntgab, wurde mit McGregor eine Einigung erzielt und der Vertrag unterschrieben. Jetzt stehen die Verhandlungen mit Mayweather an: „Mit McGregor ist alles geklärt. Jetzt fange ich an, den Kampf mit Mayweathers Seite zu besprechen. Ein Teil ist erledigt, jetzt steht der nächste an. Wenn wir uns mit Al Haymon und Mayweather einig werden, wird der Kampf kommen.“

Zahltag für die Konkurrenten

Für das Kräftemessen mit Mayweather winkt McGregor die UFC-Rekordgage von 70 Millionen Euro, seinem Konkurrenten sogar nochmal mehr (100 Millionen Euro). Wie White bestätigte, wird es sich um einen reinen Boxkampf handeln. Das ist natürlich ein Nachteil für den MMA-Spezialisten aus Irland, doch damit der Super-Fight zustande kommt, nimmt McGregor diese Einschränkung gerne in Kauf.

Mayweather, der sich eigentlich schon im Ruhestand befindet, sagte bereits vor ein paar Tagen, dass er einzig und alleine für diesen Kampf das Training wieder aufgenommen hat: „Ich bin aus dem Ruhestand gekommen, weil ich ein Geschäftsmann bin und ich der Welt das geben will, was sie sehen will. McGregor ist ein Kämpfer. Ich bin ein Kämpfer. Das ist das, was die Box-Fans und die MMA-Fans sehen wollen.“

Noch kein Kampftermin

Wann das Event starten soll, ist noch nicht bekannt. Zuletzt wurde der 16. September ins Auge gefasst. Da an diesem Abend allerdings der Boxkampf zwischen Canelo Alvarez und Gennady Golovkin angesetzt ist, wird ein anderer Termin gesucht. Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass sich der seit Monaten gehypte Kampf zwischen Mayweather und McGregor aufgrund des Datums die Aufmerksamkeit mit einem anderen Fight teilt. Dafür flossen bereits im Vorfeld zu viele PR-Gelder.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen