UFC 217: Die Rückkehr von Georges St-Pierre

Die besten Online Sportwetten Close-up Gesicht UFC Kämpfer

Lange mussten sich die Fans gedulden, nun hat die Zeit des Wartens ein Ende. Am Wochenende wird Georges St-Pierre bei UFC 217 ins Octagon zurückkehren. Der erfolgreichste Weltergewichtler aller Zeiten feiert nach vier Jahren Auszeit sein Comeback und erhält sofort einen Titelkampf – allerdings im Mittelgewicht. Kann er Rekordsieger Michael Bisping (20 UFC-Siege) den Gürtel entreißen?

Letztmals stand Georges St-Pierre am 16. November 2013 im Octagon. Nun kehrt der Kanadier zur UFC zurück und steht im Hauptkampf von UFC 217. Und welcher Ort könnte für die Rückkehr des 36-Jährigen prädestinierter sein als der Madison Square Garden in New York City?! Die Voraussetzungen für einen epischen Kampf gegen Michael Bisping sind geschaffen.

Duell zweier UFC-Legenden

Die Frage, die sich viele Fans und Experten stellen, ist: Hat „GSP“ im für ihn ungewohnten Mittelgewicht eine Chance gegen den amtierenden Champion? Gewiss hätte der Kanadier einen einfacheren Weg zurück zur UFC gehen können. Bisping ist zehn Zentimeter größer als St-Pierre und hat als ehemaliger Schwergewichtler einen Vorteil im Mittelgewicht. Kein anderer Kämpfer hat mehr Siege in der UFC eingefahren als der 38-jährige Brite (20), der in seiner MMA-Karriere sieben Niederlagen in 37 Kämpfen hinnehmen musste.

Die Kampfbilanz von St-Pierre liegt bei 25 MMA-Kämpfen und 19 Siegen. Von 2004 bis zu seinem Rücktritt als amtierender Champion dominierte er das Weltergewicht. Noch heute hält er zahlreiche UFC-Rekorde, unter anderem für die meisten Titelverteidigungen im Weltergewicht (9) und die meisten Siege in Titelkämpfen (12). Sollte St-Pierre den Fight gewinnen, wäre er erst der vierte Kämpfer, der sich in zwei Gewichtsklassen den Gürtel sichern konnte. Die Buchmacher sehen den Kanadier (Quote 1,85) gegenüber Bisping (Quote 1,95) ganz leicht im Vorteil.

Zwei weitere Titelkämpfe

Auch wenn der Kampf zwischen St-Pierre und Bisping klar im Fokus steht, hat UFC 217 noch weitere Highlights zu bieten. Im Bantamgewicht verteidigt Cody Garbrandt seinen Titel gegen T.J. Dillashaw, bei den Frauen will Joanna Jedrzejczyk gegen Rose Namajunas Geschichte schreiben. Gewinnt die bisher ungeschlagene Polin ihren Fight im Strohgewicht, dann hätte sie ihren Titel sechsmal verteidigt – genauso oft wie die aktuelle Rekordhalterin Rounda Roussey.

Bei Garbrandt gegen Dillashaw geht es um viel Rivalität. Früher trainierten die beiden Kämpfer zusammen im Team Alpha Male aus Sacramento. Nachdem Dillashaw seinem Trainer Duane Ludwig nach Colorado folgte, warf Garbrandt ihm Hochverrat vor und sagte über seinen einstigen Trainingspartner: „Er hat sich verkauft. Er hat seine Freunde verraten – alle, die ihm geholfen haben. Er hat vergessen, wer ihn zu dem gemacht hat, was er heute ist. Er hat ein bisschen Geld gesehen und ist dann weggerannt.“ Das Aufeinandertreffen der beiden Kämpfer wird mit Spannung erwartet.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen