Bekannt aus:
Sky SportTransfermarktGOAL
  • Die Wetten.com Redaktion
  • So bewerten wir die Anbieter
  • Wetten.com auf Facebook
  • Wetten.com auf YouTube
  • Spielsucht Hilfe & Prävention
  • Über Uns
  • Kontakt
  • Schreiber gesucht
  • Verantwortungsvolles Spielen
  • Glücksspiel-Regulierung in Deutschland
  • Haftungsausschluss
  • Datenschutzerklärung
  • Affiliate Disclaimer
Online Wetten » Deutsche Telekom Aktien kaufen oder verkaufen?

Deutsche Telekom Aktien kaufen oder verkaufen?

Zuletzt aktualisiert am 11.04.2024
Inhaltlich geprüft durch: Christian Becker

In den 1990er Jahren löste der Börsengang der Deutschen Telekom einen Börsenboom unter den deutschen Privatanlegern aus. Mittlerweile ist es ruhiger um das Unternehmen geworden. Wie sich im Folgenden zeigen wird, gibt es aktuell aber trotzdem Gründe für das Deutsche Telekom Aktien Kaufen.

So hat zum Beispiel US-amerikanische Mobilfunktochter der Telekom, T-Mobile USA, erst kürzlich den Konkurrenten Sprint übernommen. Damit dürfte es dem Unternehmen in Zukunft gelingen, weiter zu wachsen und die Umsätze zu steigern.

Bislang zählt die Deutsche Telekom zu den Gewinnern der Corona-Krise. Daher bewerten auch viele Analysten die Telekom Aktie mit „Buy“.

eToro
4.6/5
eToro Erfahrungen
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
Scalable Capital
4.5/5
Zum Anbieter
Trade Republic
4.5/5
Trade Republic Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter

Deutsche Telekom kaufen oder nicht?

Da der Deutsche Telekom Aktien Kurs aktuell bei rund 15 Euro notiert, beläuft sich die Marktkapitalisierung auf 79 Milliarden Euro. Damit rangiert der Telekommunikationskonzern auf einem der höheren Plätze im DAX.

Im Jahr 2020 konnte die Deutsche Telekom einen Umsatz von mehr als 100 Milliarden Euro erzielen. Maßgeblich für den Erfolg und für die Steigerung des Free Cash Flows auf 6,3 Milliarden Euro war die Übernahme des US-Unternehmens Sprint. Derzeit ist die Deutsche Telekom das größte Telekommunikationsunternehmen in Europa nach Umsatz.

Gegründet wurde die Deutsche Telekom im Jahr 1995. Zuvor war sie Teil der staatlichen Deutschen Bundespost.

Unsere Empfehlungen für den Kauf von Telekom Aktien

Um die Frage, Deutsche Telekom kaufen oder nicht, zu beantworten, ist es auch wichtig, sich mit den Ereignissen dieses Jahres zu beschäftigen. So hat der Lockdown infolge der Corona-Pandemie die Welt auf den Kopf gestellt. Mittlerweile ist klar, dass es dabei sowohl Krisen Gewinner, als auch Verlierer gibt.

Der Trend zum Home Office spielt dabei Unternehmen wie der Deutschen Telekom in die Hände. Auch die Tatsache, dass immer mehr Unternehmen Cloud-Services nutzen, führt dazu, dass verstärkt Produkte der Telekom zum Einsatz kommen.

Für die Deutsche Telekom Aktien Entwicklung dürfte es außerdem positiv sein, dass sich die 5G Technik im Mobilfunk in den nächsten Jahren weiter verbreiteten wird.

eToro
4.6/5
eToro Erfahrungen
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
Scalable Capital
4.5/5
Zum Anbieter
Trade Republic
4.5/5
Trade Republic Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter

Deutsche Telekom kaufen oder verkaufen: Die Aktie ist ein Krisen-Gewinner

Nunmehr kommen wir auf unsere Deutsche Telekom Aktien Analyse zu sprechen. Dabei macht es Sinn, sich den Deutsche Telekom Aktien Verlauf genauer anzusehen. So notierten die Papiere des Unternehmens im Februar 2020 noch bei knapp 17 Euro. Durch den Lockdown kam es dann auch bei der Deutschen Telekom zunächst zu Abverkäufen. Dies liegt daran, dass viele Anleger aus Panik all ihre Aktien verkauften. Einen Boden fand die Aktie der Deutschen Telekom bei 10 Euro.

Viele Anleger haben diesem Bereich für das Deutsche Telekom Aktien Kaufen genutzt. Dadurch kam es im Folgenden zu einer regelrechten Kursrallye.

Dies führte dazu, dass die Aktie bereits im Juni 2020 wieder 14,50 Euro wert war. Dies entspricht einem Kursanstieg von 45 % binnen weniger Monate. Wichtig war dabei auch, dass die Deutsche Telekom Aktie die 200-Tage-Linie wieder zurückerobern konnte. Eine erneute starke Korrektur machte der Titel zum 30. Oktober 2020 durch, erholte sich davon jedoch ausgesprochen gut. Derzeit ist die Deutsche Telekom Aktien Prognose insgesamt sehr positiv.

Als Krisen-Gewinner hat das Unternehmen aus Bonn dabei durchaus Potenzial, langfristig auf 20 oder 30 Euro anzusteigen.

Fazit: Deutsche Telekom Aktien Kaufen und profitieren!

Wie man sieht, ist die Deutsche Telekom ein attraktives Unternehmen für den Anleger. Gerade der Trend zum Home Office und die Chancen, die der neue 5G Mobilfunk Standard bietet, sollten die Aktie beflügeln.

Für das Deutsche Telekom Kaufen oder Verkaufen kann man beispielsweise den Online Broker Smartbroker nutzen. Besonders attraktiv ist dabei die Tatsache, dass man dort Aktien wie die Telekom Aktie bereits ab 0 Euro Ordergebühr handeln kann.

Unsere Empfehlungen für den Kauf von Telekom Aktien

eToro
4.6/5
eToro Erfahrungen
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
Scalable Capital
4.5/5
Zum Anbieter
Trade Republic
4.5/5
Trade Republic Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Our Provider Recommendations
Erhalte die besten Quotenboosts + unser kostenfreies eBook
Mit dem offiziellen Wetten.com Quotenboost Newsletter und unserem exklusiven eBook gewinnst du jeden Spieltag. Erhalte jede Woche rechtzeitig vor Anpfiff die besten Quotenboosts, ausgewählt von unseren Wettexperten und lerne in 10 Schritten, wie das Wetten funktioniert.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass wetten.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
wetten.com ist stolzer Unterstützer von:
ALBA Berlin - Company ClubVFB Lübeck - Unterstützer-ClubKickers Offenbach - Kulturkreis Rot-WeissVFL Gummersbach - Unterstützer ClubIserlohn Roosters - Unterstützerclub

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
eToro
eToro Bonus
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Bonus Code:
Zum Anbieter
Scalable Capital
Scalable Capital Bonus
AGB gelten, 18+
Bonus Code:
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades Bonus
AGB gelten, 18+
Bonus Code:
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter