Bekannt aus:
Sky SportTransfermarktGOAL
  • Die Wetten.com Redaktion
  • So bewerten wir die Anbieter
  • Wetten.com auf Facebook
  • Wetten.com auf YouTube
  • Spielsucht Hilfe & Prävention
  • Über Uns
  • Kontakt
  • Schreiber gesucht
  • Verantwortungsvolles Spielen
  • Glücksspiel-Regulierung in Deutschland
  • Haftungsausschluss
  • Datenschutzerklärung
  • Affiliate Disclaimer
Partner-Hinweis
Loading ...
Online Wetten » BSDEX Erfahrungen

BSDEX Erfahrungen & Test 2022

Krypto-Portal der Börse Stuttgart

BSDEX Krypto Börse
93/100
Bewertung
Zu BSDEX Krypto Börse
Highlights
  • Krypto-Börse der Börse Stuttgart
  • App für iOS und Android
  • Umfangreiche FAQ Sektion
Zuletzt aktualisiert am 02.12.2022
Inhaltlich geprüft durch: Christian Leykauf

Innerhalb unserer BSDEX Erfahrungen haben wir uns ausführlich mit der Krypto-Börse beschäftigt. Hinter dem Kürzel steht die „Börse Stuttgart Digital Exchange“. Schon kurz nach seinem Start hat der Anbieter von der Fachpresse viele Auszeichnungen bekommen. Tatsächlich können wir uns in unserem BSDEX Test anschließen. Denn in Sachen Vertrauen, Service und sogar in Hinsicht mobiler Steuerung macht die Krypto-Börse „made in Germany“ eine echt gute Figur. Weitere Highlights der Plattform haben wir im Zuge unserer BSDEX Bewertung aufgeschlüsselt.

BSDEX Pros und Contras
  • BSDEX ist seriös – dahinter steht die Börse Stuttgart
  • Mobile Apps für iOS und Android sind verfügbar
  • Übersichtliche Aufschlüsselung über die BSDEX Kosten
  • Wirklich umfassende Sektion mit Fragen und Antworten
  • Auswahl an Coins noch erweiterbar!
BSDEX
93/100
Bewertung
BSDEX Highlights
  • Krypto-Börse der Börse Stuttgart
  • App für iOS und Android
  • Umfangreiche FAQ Sektion
Zu BSDEX
Unternehmen
Unternehmen Baden-Württembergische Wertpapierbörse GmbH
Firmensitz Börsenstr. 4, 70174 Stuttgart, Germany
Gründungsjahr 2019
CEO Dr. Katja Bodenhöfer-Alte
Website www.bsdex.de
Verfügbare Sprachen Deutsch, Englisch
Kundensupport E-Mail Support
E-Mail support@bsdex.de
Telefon +49 711 222985-0
Lizenz 50004018
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Verifiziert durch -
Zahlungsmethoden
Bitcoin
Mehr anzeigen

Design und Bedienung im BSDEX Test

Es ist immer schön, einen Anbieter mit schlichtem Design zu sehen. Andere Portale übertreiben es bisweilen mit Farben, Formen und Elementen. Diesen Eindruck haben wir bei der Börse Stuttgart – Digital Exchange nicht. Zwei Farben stehen im Mittelpunkt. Dies sind der weiße Hintergrund und die Designelemente in Lila. Mehr braucht es nicht, um laut unserer BSDEX Erfahrungen eine übersichtliche Struktur zu kreieren. Auch das Hauptmenü ist grundsätzlich schlank gehalten:

  • Institutionelle Kunden: Hier informieren sich professionelle Trader über ihre Konditionen.
  • SupportWer nach dem Studieren unseres BSDEX Tests noch Fragen offen hat, erhält hier die notwendigen Antworten.
  • FAQ: Noch bevor der Kundendienst direkt kontaktiert wird, gibt es hier die wichtigsten Informationen zum Schnellabruf.
  • Kosten: Bei der Stuttgarter Börse brauchen wir nicht lange suchen – die BSDEX Gebühren stehen mit nur einem Klick zum Abruf bereit.

Damit sind die wichtigsten Menüpunkte umrissen. Schnelle Ladezeiten sind uns während der Bedienung ebenfalls aufgefallen. Diesbezüglich gereicht es der Plattform zum Vorteil, dass dort nur Kryptowährungen zu handeln sind. Folglich reiht sich der Anbieter in die Riege unserer Krypto Broker ein. Logische Strukturen, eine Gestaltung, die dem Auge gefällt und eine zügige Ausführung beim Kauf und Verkauf. Kundenherz, was willst du mehr? Vielleicht ein BSDEX Demokonto? Genau darauf müssen wir aktuell jedoch leider noch verzichten.

BSDEX
93/100
Bewertung
BSDEX Highlights
  • Krypto-Börse der Börse Stuttgart
  • App für iOS und Android
  • Umfangreiche FAQ Sektion
Zu BSDEX

BSDEX Erfahrungen mit der Registrierung und der Kontoführung

Wer sich zur Registrierung entschlossen hat, der sollte mehr über diesen Prozess wissen. Daher haben wir die wichtigsten Stationen der Erstanmeldung einmal aufgeführt. Es beginnt mit dem Klick auf den lila hinterlegten Button mit der Aufschrift Registrierung. Laut unserer BSDEX Bewertung kommen wir sogleich zum ersten Eingabefeld, wo der Vorname, Nachname und die E-Mail-Adresse zu hinterlegen sind. Auch ein Kennwort ist einzutragen. Diese Daten solltest du dir gut merken oder gesichert notieren. Weiterhin sind in diesem Schritt bereits die Datenschutzerklärung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren. Damit haben wir den ersten Schritt zur Kundschaft bei der digitalen Börse Stuttgart, zum Handel mit Kryptowährungen, abgeschlossen.

Als nächstes bekommen wir laut unserer BSDEX Erfahrungen eine E-Mail zugestellt. Darin ist ein sogenannter Bestätigungslink enthalten. Wenn wir darauf klicken, bestätigen wir nämlich unseren Willen auf der Börse Stuttgart Geschäfte abzuschließen. Allerdings müssen wir später noch weitere Informationen zur eigenen Person nachtragen. Dazu zählen laut unserem BSDEX Erfahrungsbericht die vollständige Adresse, die Handynummer und das Geburtsdatum. Andererseits wollen wir auch herausstellen, dass bestimmte Daten später über die Verifizierung über IDnow abgeglichen werden.

Privatkunden profitieren von den übersichtlichen Kosten und dem schlanken Design. Institutionelle Kunden haben darüber hinaus Zugriff auf Trading-APIs und volumenabhängige Gebührenstrukturen. Laut unserer BSDEX Bewertung profitieren professionelle Kunden von diesen Vorteilen. Ansonsten gibt es jedoch keine unterschiedlichen Konto-Modelle.

Handelsplattformen: Apps stehen für iOS und Android bereit

Da es kein BSDEX Demokonto gibt, ist eine tadellose, mobile Steuerung uns sehr wichtig. Wir können uns nicht ausprobieren. Daher muss auf der Handelsplattform jeder Handschlag sitzen. Mit diesem Anspruch sind wir in die eigenen BSDEX Erfahrungen gestartet. Zunächst haben wir den Apple App Store gestartet. Dort fanden wir die Minianwendung der Börse Stuttgart sofort vor. Ebenso ist es möglich einfach dem Link auf der Homepage zu folgen. Zunächst fällt auf, dass die Bewertung mit 3,9 von 5,0 Sternen durchaus gut ist. Es weiß außerdem zu gefallen, dass die Entwickler dort zu ihrem Produkt Stellung beziehen. Man ist sichtlich bemüht, die Anwendung für mobile Nutzer noch weiter zu verbessern.

Wenngleich viele Anwender in Deutschland ein Apple-Produkt besitzen, so ist das System von Google (Android) doch noch weiter verbreitet. Daher haben wir auch im Google Play Store wegen der BSDEX App nachgeschlagen. Hier fällt die Bewertung nur minimal ab. Es sind noch immer 3,8 von 5,0 Sternen. Manche von Kunden vorgetragene Kritikpunkt können wir obendrein nicht nachvollziehen. Beschwerden, dass bei fast jedem Einloggen eine TAN nötig ist, sprechen eher für eine große Sicherheit. Ein fehlender „Dark Mode“ ist kein Grund die schlechteste Punktzahl abzugeben. Im Großen und Ganzen sind wir und auch die bisherigen Kunden mit der App der Börse Stuttgart zufrieden.

BSDEX
93/100
Bewertung
BSDEX Highlights
  • Krypto-Börse der Börse Stuttgart
  • App für iOS und Android
  • Umfangreiche FAQ Sektion
Zu BSDEX

Einzahlung und Auszahlung in der BSDEX Bewertung

Innerhalb von unserem BSDEX Test haben wir uns mit der Einzahlung zur Krypto-Börse befasst. Daran führt kein Weg vorbei. Immerhin wollen wir Guthaben auf unser Kundenkonto spülen. Allerdings ist die Anzahl an Zahlungsmethoden doch sehr überschaubar. Aktuell ist es nämlich nur möglich Geld von seinem Referenzkonto aus zu überweisen. Dabei handelt es sich meist um das Konto der Hausbank. Die entsprechenden Daten müssen bei BSDEX hinterlegt sein. Die eigentliche Transaktion wird dann in Form einer SEPA-Überweisung durchgeführt. Wobei der Anbieter selber aufführt, dass später noch mit einer Expressüberweisung und sogar mit weiteren Zahlungsmethoden zu rechnen ist. Wir hoffen dabei natürlich auf eine BSDEX PayPal Zahlung.

Egal ob Ein- oder Auszahlung, laut unserer BSDEX Bewertung müssen der Name auf dem Personalausweis (Verifizierung) und des Kontoinhabers übereinstimmen. Beim Einzahlen gibt es weiterhin eine Beschränkung in Höhe von 20.000 Euro je Transaktion. Monatlich dürfen dann doch wieder bis zu 200.000 Euro überstellt werden. Wer bei BSDEX Gebühren erwartet, der ist schief gewickelt. Der Zahlungsprozess ist vollständig kostenlos. Wenn Kryptos ein- und ausgezahlt werden, gibt es bei der Höhe der Transaktionen übrigens keine Grenzen. Für die Börse Stuttgart steht die Sicherheit an erster Stelle. Daher kann die Abbuchung nach unseren BSDEX Erfahrungen schon ein paar Werktage in Anspruch nehmen.

Bitcoin

Kundendienst bei der Stuttgarter Börse

Bei der Frage, ob BSDEX seriös ist, spielt der Kundendienst eine entscheidende Rolle. Doch zunächst wollen wir auf das wirklich umfangreiche FAQ zu sprechen kommen. Denn die Menge an Fragen und Antworten ist sehr beachtlich. Übrigens finden Interessenten dort auch die notwendigen Informationen bezüglich der Ein- und Auszahlungen. Weiterhin wird im FAQ auf die Vorteile und die Verfügbarkeit eingegangen. Weitere Themen sind Mein Account, Verifizierung, Handel, Steuern und Daten, Bildung und Mobile App. Selten haben wir ein so gut sortiertes und obendrein hilfreiches FAQ vorgefunden. Daher gehen wir davon aus, dass eine Kontaktaufnahme selten nötig ist.

Allerdings mag es dennoch spezifische Fragestellungen geben, die sich nicht direkt in der Rubrik mit Fragen und Antworten lösen lassen. Zum Beispiel Detailfragen zur Kryptowährung App. In diesem Fall ist es möglich den Anbieter direkt zu kontaktieren. Dafür steht unter Kontakt allerdings weder eine Telefonnummer, noch ein Live-Chat zur Verfügung. Wenn wir jedoch ins Impressum schauen, so ist dort auch eine Hotline (+49 711 222985-0) angegeben. Weiterhin scheint es die Stuttgarter Börse zu bevorzugen, dass Kunden bei Rückfragen Kontakt per E-Mail (support@bsdex.de) aufnehmen.

BSDEX
93/100
Bewertung
BSDEX Highlights
  • Krypto-Börse der Börse Stuttgart
  • App für iOS und Android
  • Umfangreiche FAQ Sektion
Zu BSDEX

Sicherheit, Regulierung & Verifizierung bei der Krypto-Börse

Hier können wir unsere BSDEX Erfahrungen mit den Organisationen und Behörden im Hintergrund der Stuttgarter Börse ans Tageslicht bringen. Gerade für Erstinvestoren ist diese Info unverzichtbar. Betrieben wird die BSDEX von der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse GmbH (BWWB GmbH). Sie fungiert als Trägergesellschaft der öffentlich-rechtlichen Börse. Technisch ist die Börse Stuttgart Digital Exchange GmbH als Gemeinschaftsunternehmen zuständig. Am Joint Venture sind weiterhin Finanzen.net, SBI Holdings und sogar die Axel Springer Gruppe beteiligt – geballte Kompetenz also. Für uns ist schon an dieser Stelle deutlich geworden, dass BSDEX seriös ist. Doch es geht noch weiter!

Denn die Zahlungen werden laut unserer BSDEX Bewertung zur Solarisbank überstellt. Dabei handelt es sich um ein seriöses Kreditinstitut mit Hauptsitz in Berlin. Die gesamte Überwachung der Krypto-Börse wird ebenfalls von Deutschland aus, genauer gesagt von Frankfurt aus, durchgeführt. Denn die Regulierung obliegt der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Mehr Sicherheit und Regulierung ist praktisch gar nicht möglich. Über die Verifizierung nach der Erstanmeldung klärt das FAQ auf. IDnow kommt zur Anwendung. Für gewöhnlich erfolgt die Vorlage einer Kopie des Personalausweises und einer aktuellen Rechnung. So können Daten zur Person, zum Alter und der Adresse abgeglichen werden. Die Verifizierung ist von Montag bis Sonntag (8 bis 24 Uhr) möglich.

BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Zusatzinformationen: X Fakten, die für die Börse Stuttgart sprechen

Laut unserem BSDEX Test ist die Börse Stuttgart schlank aufgebaut. Dies zeigt sich auch darin, dass kein unnötiges Brimborium verfügbar ist. Daher können wir an dieser Stelle nur wenige Informationen weitergeben. Allerdings sind wir ein wenig enttäuscht, dass es offenkundig an einem Krypto Demokonto fehlt. Wobei wir auf der Homepage zumindest eine Seite zum Systemstatus vorfanden. Dort wird aufgeführt, wann die Webseite planmäßig geupdatet wird. Weiterhin ist ein Glossar vorhanden. An dieser Stelle haben wir laut unserem BSDEX Erfahrungsbericht von A wie Altcoins, bis hin zu S wie Stop Market Order sehr viele Informationen zum Investieren in Coins vorgefunden.

Ob bei der BSDEX Steuern anfallen? Diese Frage ist gar nicht mal so dumm. Doch eigentlich ist es bei allen Krypto-Geschäften identisch. Zunächst einmal gibt es eine jährliche Freigrenze. Diese beziffert sich jedoch lediglich auf 600 Euro. Dann wiederum sind Finanzgeschäfte mit Kryptowährungen nur dann steuerpflichtig, wenn die Haltedauer weniger als ein Jahr beträgt. Hierbei ist auch von der sogenannten Spekulationsfrist die Rede. Das der Anbieter uns so detailliert über rechtliche Fragen aufklärt zeigt uns, dass wir bei BSDEX Betrug nicht zu befürchten haben. Übrigens gibt es im FAQ den Abschnitt „Bildung“, wo die Digitalwährungen allesamt vorgestellt werden.

BSDEX
93/100
Bewertung
BSDEX Highlights
  • Krypto-Börse der Börse Stuttgart
  • App für iOS und Android
  • Umfangreiche FAQ Sektion
Zu BSDEX
BSDEX Krypto Börse

BSDEX Erfahrungen mit dem Erwerb von Kryptowährungen

Während unserer BSDEX Erfahrungen haben wir festgestellt, dass es sich nicht um eine reine Bitcoin Börse handelt. Wobei der Bitcoin noch immer das am häufigsten gehandelte Token weltweit ist. Allerdings hat sich die Palette an Kryptowährungen stetig erweitert. Auch wir befassen uns daher mit der Auswahl, welche uns die Börse Stuttgart im Bereich der Coins verfügbar macht. An dieser Stelle hört unsere Analyse jedoch nicht auf. Denn zu einer anständigen BSDEX Bewertung gehört ebenfalls, auf die Ausgaben des Kunden zu schauen. Welche BSDEX Kosten fallen laut unserer Recherche für den Kauf und Verkauf an?

Jetzt haben wir schon zwei Themen, die eine nähere Untersuchung verlangen. Wir starten natürlich mit der Auswahl an Kryptowährungen.

Handelsangebot: Welche Coins stehen bereit?

Viele Nutzer wollen nur den Bitcoin kaufen. Wobei mit anderen Kryptowährungen heute vermutlich größere Kursgewinne zu erzielen sind. Innerhalb von unserem BSDEX Test schauen wir jetzt erstmal auf die Verfügbarkeit der unterschiedlichen Digitalwährungen.

  • Bitcoin (BTC): Mit dieser virtuellen Münze wurden die Kryptowährungen groß. Seit dem Jahr 2009 dominiert der Bitcoin das Marktgeschehen. Satoshi Nakamoto gilt als Begründer des Bitcoins. Das System verzichtet auf Banken als Zwischenhändler. Stattdessen kommt ein dezentrales System, die Blockchain, zum Einsatz.
  • Ethereum (ETH): Obwohl dieser Coin als moderner gilt, hat er den BTC vom Kurs her nie einholen können. Ethereum fungiert vielmehr als Plattform, auf der unterschiedliche Dienstleistungen angeboten werden können. Das System ist offen, daher können darauf Apps erstellt und Smart Contracts durchgeführt werden.
  • Litecoin (LTC): Ein global agierendes und ebenfalls dezentrales Netzwerk. Der Litecoin kommt dem Bitcoin an nächsten. Der LTC gilt jedoch als „leichter“, also kleiner. Und daher ist die Geschwindigkeit bei der Überweisung größer. Er verbraucht aus dem gleichen Grund auch weniger Strom.
  • Ripple (XRP): Hierbei handelt es sich laut unserer BSDEX Erfahrungen um ein Open Source Protokoll. Die Datenbank ist Öffentlich und kann daher von jedermann eingesehen werden. Es ist nicht möglich Coins zu schürfen. Gleichwohl basiert Ripple nicht auf der Blockchain. Dafür unterstützt XRP die üblichen Währungen.
  • Bitcoin Cash (BCH): Seinen Ursprung hat diese Digitalwährung in der Bitcoin-Blockchain. Allerdings fand 2017 eine Abspaltung statt – ein sogenannter Hard Fork. Die Community hatte dies durchgeführt, um den Code zu aktualisieren. Grund war die Erhöhung der Blockgröße und die damit einhergehende Beschleunigung von Transaktionen.

Damit sind laut unserer BSDEX Bewertung die bekanntesten Coins auf der Plattform vorzufinden. Wer seriös handeln will, ist hier richtig. Doch ein wenig mehr Auswahl wäre dennoch toll gewesen. Es ist jedoch zu erwarten, dass die Börse Stuttgart weitere Digitalwährungen in den Pool handelbarer Assets aufnimmt.

Handelskosten bei der Börse Stuttgart

Zunächst einmal ist aufzuführen, dass die Erstellung eines Kundenkontos, sowie die Ein- und Auszahlung vollständig ohne BSDEX Kosten ablaufen. Erst wenn der Handel beginnt, muss mit einem Abschlag gerechnet werden. Dies haben wir in unserem BSDEX Test jedoch im Vorfeld erwartet. Immerhin muss die Stuttgarter Börse irgendwie die eigenen Ausgaben decken und ihre Angestellten bezahlen. Zunächst müssen wir jedoch über die Gebühren aufklären. Denn die BSDEX unterscheidet zwischen der Maker- und Taker-Order. Bei der Maker-Order handelt es sich um Geschäfte, die erst ins Orderbuch eingetragen werden.

Erst dann, wenn sich für das Kauf- oder Verkaufsvorhaben ein Abnehmer findet, wird die Order durchgeführt. Bei der Taker-Order ist hingegen der Abnehmer schon vorhanden. Die Maker-Order ist mit einer schlanken Gebühr von 0,20 Prozent bezogen auf das Transaktionsvolumen hinterlegt. Bei der Taker-Order sind es ebenfalls nur 0,35 Prozent. Weiterhin gibt es jedoch Mindestgebühren. Diese belaufen sich sowohl für die Maker-, als auch für die Taker-Order auf 0,01 Euro. Weitere Gebühren fallen nicht an. Damit ist die Börse Stuttgart bezüglich der Kosten sehr übersichtlich aufgestellt.

Fazit zu Kryptowährungen bei der BSDEX

Licht und Schatten waren vorzufinden. Wobei wir größtenteils auf positive Aspekte gestoßen sind. Immerhin handelt es sich um eine höchst seriöse Plattform aus Deutschland, mit der wir unseren Handel von Coins abschließen können. Damit kommen wir jedoch zum Knackpunkt. Denn aktuell sind nur der Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Ripple handelbar. Allerdings machen wir uns keine Sorgen. Laut unserem BSDEX Testbericht ist das Portal noch recht jung. Weitere Kryptowährungen werden folgen. Behält die Stuttgarter Börse dann noch die übersichtliche Gebührenstruktur bei, haben deutsche Kunden die perfekte Anlaufstelle zum Traden von Digitalwährungen gefunden.

BSDEX
93/100
Bewertung
BSDEX Highlights
  • Krypto-Börse der Börse Stuttgart
  • App für iOS und Android
  • Umfangreiche FAQ Sektion
Zu BSDEX

BSDEX FAQs

❓ Welche Coins stehen bei BSDEX zum Handel bereit?

Aktuell finden sich bei der Stuttgarter Börse der Bitcoin, Bitcoin Cash, Litecoin, Ripple und Ethereum wieder. Doch soll die Auswahl an virtuellen Münzen in der Zukunft weiter ausgebaut werden.

✅ Was ist die Börse Stuttgart – Digital Exchange (BSDEX)?

Laut unserer BSDEX Erfahrungen handelt es sich um eine Plattform, auf welcher in Deutschland Kryptowährungen gehandelt werden können. Dabei kommt die Börse Stuttgart Digital Exchange mit einer schlanken Kostenstruktur daher.

❗ Ist die BSDEX seriös?

Die Baden-Württembergische Wertpapierbörse GmbH steht hinter der BSDEX. Weiterhin finden Einzahlungen zur Solarisbank statt. Für die Aufsicht ist die BaFin zuständig. Obendrein haben Axel Springer, Finanzen.net und SBI Holdings bei der Börse Stuttgart ihre Finger im Spiel.

BSDEX Erfahrungen: Fazit und Bewertung zum Test der Börse Stuttgart

Damit kommen wir in unserem BSDEX Test zum Ende. Vorteilhaft wirken sich in unserer Berichterstattung alle Punkte aus, die mit Vertrauen und Sicherheit zu tun haben. Denn es handelt sich hier um eine der wenigen Krypto-Börsen „made in Germany“. Diesen Pluspunkt möchten wir daher ausdrücklich herausstellen. Von der Registrierung, über die Verifizierung, bis hin zum Zahlungsprozess ist unser Vertrauen bei der Börse Stuttgart groß. Weiterhin ist der Handel selber laut unserer BSDEX Bewertung recht kostengünstig abzuwickeln. Einziges Manko ist eigentlich die etwas kleine Anzahl an Coins. Hier würden wir unsere BSDEX Erfahrungen gerne abseits von Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin und Bitcoin Cash erweitern. Wir sind uns jedoch sicher, dass die Stuttgarter Börse weitere Digitalwährungen aufnehmen wird.

BSDEX Krypto Börse
93/100
Bewertung
Zu BSDEX Krypto Börse
Highlights
  • Krypto-Börse der Börse Stuttgart
  • App für iOS und Android
  • Umfangreiche FAQ Sektion

Nutzererfahrungen mit BSDEX

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

* erforderlich

Weitere Erfahrungsberichte

BSDEX
Unsere Produktbewertung
Krypto Börse:
93
/100
Gesamtbewertung BSDEX
93.0
/100
Zahlungsmethoden
Bitcoin
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Zu BSDEX
Top Krypto Börse Anbieter
BSDEX
93/100
Trade Republic
91/100
Kraken
87/100
Zeply
84/100
Coinbase
83/100
Unser Team
Christian LeykaufJonny KetterlMarek HansenVanessa LehmannTim Hubacher
+1
Christian Leykauf
Christian Leykauf
Redakteur
Jonny Ketterl
Jonny Ketterl
Redakteur Sport & Unterhaltung
Marek Hansen
Marek Hansen
Redakteur
Vanessa Lehmann
Vanessa Lehmann
Redakteurin Sport
Tim Hubacher
Tim Hubacher
Wett-Experte und Sportjournalist
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Erhalte die besten Deals per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Niemand wird als Sportwetten Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook an und erhalte den wetten.com Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass wetten.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
wetten.com ist stolzer Unterstützer von:
ALBA Berlin - Company ClubVFB Lübeck - Unterstützer-ClubKickers Offenbach - Kulturkreis Rot-WeissVFL Gummersbach - Unterstützer ClubIserlohn Roosters - Unterstützerclubco2 neutrale Website

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

ccwww
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von BSDEX hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter