Forex Broker Vergleich 2020

Die Top-Anbieter für den Devisenhandel

Aufgrund der Vielzahl von Forex Brokern ist häufig gar nicht so einfach, einen für sich passenden Anbieter zu finden. Daher stellen wir Ihnen auf wetten.com einen sehr umfangreichen Forex Broker Vergleich zur Verfügung. Bei unseren Reviews verwenden wir dabei verschiedene Testkategorien, in denen sich die Anbieter beweisen müssen. So ist es beispielsweise wichtig, dass man als Trader auf ein großes Handelsangebot und günstige Konditionen zurückgreifen kann.

Unsere Forex Empfehlung

Unsere besten Forex Broker:

Bewertung
90/100
Mindest­einzahlung
250€
Einlagen­sicherung
50000€
Maximaler Hebel
1:400
Trading Plattformen
Android
iOS
MT4
Custom
Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
89/100
Mindest­einzahlung
$200
Einlagen­sicherung
$20000
Maximaler Hebel
1:400
Trading Plattformen
Android
iOS
Custom
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
87/100
Mindest­einzahlung
10€
Einlagen­sicherung
20000€
Maximaler Hebel
1:300
Trading Plattformen
Android
iOS
Custom
IQ Option Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
81/100
Mindest­einzahlung
$5
Einlagen­sicherung
20000€
Maximaler Hebel
1:888
Trading Plattformen
Android
iOS
MT4
MT5
Web
xm.com Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
81/100
Mindest­einzahlung
$200
Einlagen­sicherung
£85000
Maximaler Hebel
1:400
Trading Plattformen
Android
iOS
MT4
AxiTrader Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
79/100
Mindest­einzahlung
100€
Einlagen­sicherung
20000€
Maximaler Hebel
1:300
Trading Plattformen
Android
iOS
Custom
Dukascopy Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
78/100
Mindest­einzahlung
100€
Einlagen­sicherung
£85000
Maximaler Hebel
1:30
Trading Plattformen
Android
iOS
Web
Plus500 Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
78/100
Mindest­einzahlung
100€
Einlagen­sicherung
20000€
Maximaler Hebel
1:500
Trading Plattformen
Android
iOS
MT4
MT5
Web
BDSwiss Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
76/100
Mindest­einzahlung
4000€
Einlagen­sicherung
$30000000
Maximaler Hebel
1:200
Trading Plattformen
Android
iOS
Web
Custom
LYNX Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
75/100
Mindest­einzahlung
100€
Einlagen­sicherung
10000€
Maximaler Hebel
1:400
Trading Plattformen
Android
iOS
MT4
Web
Bewertung
70/100
Mindest­einzahlung
-
Einlagen­sicherung
20000€
Maximaler Hebel
1:1000
Trading Plattformen
Android
iOS
Web
PrimeXBT Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
69/100
Mindest­einzahlung
-
Einlagen­sicherung
20000€
Maximaler Hebel
1:500
Trading Plattformen
Android
iOS
MT4
Web

Eine besonders wichtige Rolle spielt auch die Handelsplattform, welche man von seinem Broker zur Verfügung gestellt bekommt. Wir testen daher die verschiedenen Plattformen auf Herz und Nieren und zeigen auch auf, wo die jeweiligen Stärken und Schwächen der Software liegen. Zudem bewerten wir bei unserem Forex Broker Vergleich auch die Seriosität der einzelnen Anbieter. So befassen wir uns beispielsweise eingehend mit der Regulierung und Einlagensicherung.

Um uns zu überzeugen, sollte ein guter Forex Broker aber zum Beispiel auch einen guten Kundensupport bieten außerdem spricht es für einen Anbieter, wenn man kostenlos Einzahlungen und Auszahlungen vornehmen kann. Die aktuell besten Forex Broker finden sich in der nachfolgenden Liste. Im Anschluss daran gehen wir detailliert darauf ein, wie wir bei unserem Test vorgegangen sind. Außerdem geben wir Tipps für das Trading.

Online Forex Broker Vergleich 2020: Diese 10 Kriterien nutzen wir für einen fairen Test

Bei einem Forex Broker Vergleich bewerten wir die einzelnen Anbieter immer in den folgenden 10 Testdisziplinen.

1. Online Forex Broker Erfahrungen mit dem Handelsangebot

Als erstes schauen wir uns bei einem Online Forex Broker Vergleich immer das Handelsangebot des Anbieters an. Gute Broker zeichnen sich unserer Erfahrung vor allem dadurch aus, dass man bei ihnen sowohl mit den Haupt- und Nebenwährungspaaren, als auch mit exotischen Währungspaaren handeln kann.

Die wichtigsten Währungspaare, die ein Forex Broker im Programm haben sollte, sind unseren Forex Erfahrungennach die nachfolgend Genannten:

  •   Euro / US Dollar (EUR / USD)
  •   US Dollar / Japanischer Yen (USD / JPY)
  •   Britisches Pfund / US Dollar (GBP / USD)
  •   Britisches Pfund / Japanischer Yen (GBP / JPY)
  •   Euro / Britisches Pfund (EUR / GBP)
  •   Euro / Schweizer Franken (EUR / CHF)

Für Anfänger ist es in der Regel ausreichend, wenn man mit dem EUR / USD handeln kann. Als fortgeschrittener Trader sollten man unseren Forex Erfahrungen allerdings darauf achten, dass das Handelsangebot möglichst groß ist.

Viele Forex Broker beschränken sich allerdings heutzutage nicht nur auf den Handel mit Währungen. Vielmehr besteht bei den meisten Anbietern auch die Möglichkeit, mit anderen Finanzinstrumenten zu handeln. Beliebt sind hier unser Erfahrung nach vor allem CFD. Mehr zu diesem Thema findet man auch in unserem großen CFD Broker Vergleich.

2. Online Forex Broker Vergleich der Handelskonditionen

Bei einem Forex Broker Vergleich ist es außerdem sehr wichtig, sich die Handelskonditionen der Anbieter genau anzusehen. Beim Handel mit Währungen sollte man dabei als Trader mit den folgenden Kosten und Gebühren rechnen:

  •  Kosten, die bei jedem Trade anfallen (meistens durch den Spread oder Kommissionen)
  •  Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen
  •  Sonstige Gebühren (zum Beispiel Inaktivitätsgebühren)

Die größte Rolle spielen unseren Forex Erfahrungen nach diejenigen Kosten, die man bei jedem Trade an den Broker bezahlen muss. Daher achten wir bei wetten.com darauf, nur solche Broker zu empfehlen, bei denen der Spread möglichst gering ist. Außerdem ist es gut, wenn man bei einem Broker die Auswahl zwischen verschiedenen Spread Modellen hat. In Betracht kommen dabei insbesondere:

  •  Feste Spreads
  •  Variable Spreads
  •  Sehr niedrige variable Spreads und Kommissionen

Gute Broker erkennt man zum Beispiel auch daran, dass sie keine Gebühren für die Nutzung der Handelsplattform verlangen. Außerdem spricht es für einen Anbieter, wenn er keine Inaktivitätsgebühren von seinen Kunden verlangt. Insgesamt ist es unseren Forex Erfahrungen nach sehr wichtig, einen Broker mit möglichst günstigen Konditionen auszuwählen. Denn schließlich möchte man sein Kapital für das Trading nutzen und nicht für überhöhte Gebühren ausgeben.

3. Online Forex Broker Erfahrungen mit den Koten und Accounts

Bei wetten.com nehmen wir auch die Konten und Accounts der Forex Broker genau unter die Lupe. Unseren Forex Erfahrungen nach gibt es dabei häufig sehr große Unterschiede zwischen den einzelnen Brokern. So gibt es zum Beispiel Anbieter, die einem nur ein Konto zur Verfügung stellen. Auf der anderen Seite findet man aber auch Broker, die für die verschiedenen Kundengruppen auch unterschiedliche Accounts im Angebot haben.

Häufig werden verschiedene Konten auch für unterschiedliche Spread Modelle genutzt. Bei unserem Forex Broker Vergleich bewerten wir es immer positiv, wenn man als Trader zwischen verschiedenen Konten wählen kann. Bei manchen Anbietern gibt es auch sogenannte VIP Konten. Häufig erhält man auf diesen Konten sehr gute Konditionen und einen herausragenden Kundenservice. Im Gegenzug ist bei den VIP Accounts allerdings in der Regel eine höhere Mindesteinzahlung erforderlich.

Immer öfters gibt es auch Konten für professionelle Trader. Der Hauptunterschied zu „normalen“ Konten besteht meistens darin, dass man weitaus größere Hebel für den Forex Handel zur Verfügung gestellt bekommt. So ist der Hebel bei den meisten Anbietern unseren Forex Erfahrungen nach auf 1 : 30 begrenzt. Als professioneller Kunde kann man hingegen auch Hebel von 1 : 300 erhalten.

4. Online Forex Broker Vergleich: Welche Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung

Bei einem Online Broker Vergleich ist es außerdem aufschlussreich, sich die verfügbaren Zahlungsmethoden genauer anzuschauen. Unseren Online Forex Broker Erfahrungen nach kann man bei vielen Brokern die folgden Möglhcikdeiten nutzen, um Einzahlungen und Auszahlungen vorzunehmen:

  • Überweisungen
  • Kreditkarten wie zum Beispiel MasterCard, Visa und American Express
  • Zahlungsdienstleister wie giropay und Sofort
  • Online Wallets wie PayPal, Skrill und Neteller

Um bei wetten.com als Bester Forex Broker zu gelten, sollte ein Anbieter seinen Kunden kostenlose Möglichkeiten für Einzahlungen und Auszahlungen anbieten.

Häufig hängen die Gebühren für die Einzahlungen und Auszahlungen von der gewählten Zahlungsart ab. Kostenlos bzw. sehr günstig sind häufig Überweisungen. Jedoch haben diese in der Regel den Nachteil, dass sie länger dauern. Wem es als Trader daher wichtig ist, sein Handelskonto möglichst schnell zu befüllen, sollte unseren Forex Erfahrungen nach andere Zahlungsmethoden nutzen.

Achten sollte man als Trader auch darauf, dass die Gebühren bei Einzahlungen und Auszahlungen häufig unterschiedlich hoch sind. Bei manchen Anbietern sind Einzahlungen auch generell kostenlos, dafür werden dann aber Gebühren fällig, wenn man sich Geld auszahlen lässt. All diese Dinge berücksichtigen wir auch bei unseren Online Broker Forex Tests auf wetten.com.

5. Online Forex Broker Erfahrungen mit der Usability der Website

Bei einem Online Forex Broker Vergleich ist es auch wichtig, sich die Websites der verschiedenen Anbieter genauer anzusehen. Denn bereits an der Gestaltung des Internetauftritts erkennt man häufig, ob man es mit einem seriösen Broker zu tun hat. Für uns ist es dabei sehr wichtig, dass die Seite möglichst übersichtlich gestaltet ist. Als Nutzer sollte man nur wenige Klicks benötigen, um zu den wichtigen Informationen zu gelangen. So kann ein Broker bei uns immer dann punkten, wenn er seine Kosten und Gebühren transparent offenlegt.

Außerdem ist es für die Usability der Website auch wichtig, dass das Internetangebot auch auf Deutsch zur Verfügung steht. Erfreulicherweise ist dies unseren Forex Erfahrungen nach mittlerweile bei fast allen Anbietern der Fall. Bei einem Forex Broker Vergleich testen wir außerdem die jeweiligen Websites auf unterschiedlichen mobilen Geräten. Denn es ist wichtig, dass man auf die Internetangebote der Broker auch von unterwegs aus von seinem Smartphone oder Tablet zugreifen kann.

Überhaupt sollte man über die Website auch in der Lage sein, sein Kundenkonto komfortabel verwalten zu können. Auch hier bewerten wir solche Broker gut, die ihre Kundenbereiche möglichst übersichtlich und nutzerfreundlich gestalten.

6. Online Forex Broker Vergleich der Handelsplattformen

Ein ganz wichtiger Punkt bei einem Online Broker Forex Test stellen auch die Handelsplattformen dar. Bei vielen Brokern hat man dabei heutzutage die Auswahl zwischen selbst entwickelten Handelsplattform an und Software von Drittanbietern.

Die bekannteste Handelsplattform eines Drittanbieters ist dabei unseren Forex Erfahrungen nach der MetaTrader. Diese Software ist bei vielen Tradern sehr beliebt und eignet sich sowohl für Anfänger, als auch für fortgeschrittene Händler. Wir bewerten es daher bei wetten.com positiv, wenn man bei einem Broker auch den MetaTrader zur Verfügung gestellt bekommt.

Wenn man bei einem Anbieter auch eine selbstentwickelte Software nutzen kann, so ist es sinnvoll, diese zunächst im Rahmen von einem kostenlosen Forex Demokonto zu testen.

Eine Handelsplattform sollte die folgenden Anforderungen erfüllen, um bei unserem Forex Broker Vergleich gut abzuschneiden:

  •  Übersichtliches Interface
  •  Gute Darstellung der Charts
  •  Ausreichende Anzahl an Zeichenwerkzeugen für die technische Analyse
  •  Integration von technischen Indikatoren
  •  Stabiles System (keine Abstürze etc.)
  •  Komfortable Verwaltung des Handelskontos

Unseren Online Forex Broker Erfahrungen nach ist es außerdem wichtig, dass man die Handelsplattform auch als App für Smartphones und Tablets benutzen kann. Denn auf diese Weise kann man als Trader auch von unterwegs aus arbeiten.

7. Online Forex Broker Erfahrungen mit dem Kundensupport

Bei wetten.com befassen für uns bei unseren Online Broker Forex Tests auch mit dem Kundensupport der Forex Broker. Als Kunde hat man unseren Forex Erfahrungen nach prinzipiell die folgenden Möglichkeiten, um mit den Mitarbeitern des Brokers in Kontakt zu treten:

  •  Telefonische Hotline
  •  E-Mail bzw. Kontaktformular
  •  Live Chat und WhatsApp
  •  Soziale Medien wie zum Beispiel Facebook
  •  Brief
  •  Filiale

Bei so gut wie allen Brokern kann man unseren Forex Erfahrungen nach E-Mails nutzen, um den Support zu erreichen. In unserem Test fließt dabei auch ein, wie schnell man eine Antwort auf seine Anfragen erhält. Außerdem bewerten wir auch generell die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter.

Für einen guten Forex Broker spricht es außerdem, wenn er seinen Kunden auch einen deutschen Support anbietet. Sehr positiv ist es auch, wenn man als Kunde auf eine telefonische Hotline zurückgreifen kann. Manche Anbieter stellen ihren Kunden sogar eine kostenlose Telefonnummer zur Verfügung. Im Rahmen von unserem Forex Broker Vergleich arbeiten wir dabei auch genau heraus, zu welchen Uhrzeiten man den Support der Anbieter nutzen kann.

Insgesamt sollte man als Trader die Bedeutung eines guten Kundensupports nicht unterschätzen.

8. Bester Forex Broker finden: Wie sieht es mit der Regulierung und Einlagensicherung aus?

Eine zentrale Rolle für unsere Online Broker Forex Tests spielt auch die Frage, wie ein Anbieter reguliert ist. Welche staatliche Behörde die Regulierung eines Brokers wahrnimmt, hängt davon ab, in welchem Land der Anbieter seinen Firmensitz bzw. seine Niederlassung hat.

Unseren Forex Erfahrungen nach werden zum Beispiel deutsche Broker von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Man kann als Trader aber auch guten Gewissens auf einen Broker im europäischen Ausland zugreifen. Denn auch dort werden die Anbieter von den jeweiligen zuständigen staatlichen Behörden beaufsichtigt. Aufgrund des Rechts der Europäischen Union gelten dabei überall gewisse Mindeststandards.

Wichtig ist allerdings nicht nur die Regulierung. Denn als Kunde möchte man schließlich auch, dass das Kapital auf dem Handelskonto möglichst sicher ist. Daher ist es entscheidend, dass die Kundeneinlagen durch eine Einlagensicherung geschützt werden. Auch diesen Punkt berücksichtigen wir sehr stark im Rahmen von unserem Forex Broker Vergleich. Insgesamt sind die Regulierung und Einlagensicherung sehr gut dazu geeignet, um festzustellen, ob man es mit einem seriösen Forex Broker zu tun hat.

9. Online Forex Broker Vergleich der Zusatzangebote

Um bei wetten.com als Bester Forex Broker zu gelten, sollte der Anbieter für seine Kunden auch zahlrieche Zusatzangebote bieten. In Betracht kommen dabei zum Beispiel die folgenden:

  • Kostenloses Demokonto
  • Schulungsangebote
  • Marktnachrichten und Analysen
  • Spezielle Angebote wie zum Beispiel das Social Trading

Für uns ist es bei einem Online Broker Forex Test vor allem wichtig, dass ein Anbieter die Kunden beim Erlernen des Tradings unterstützt. Dafür sollte man als Kunde auf ein möglichst breites Angebot von Schulungsmaterialien zurückgreifen können. In Betracht kommen hier zum Beispiel Trading Videos. Manche Broker haben unseren Forex Erfahrungen nach darüber hinaus auch spezielle Angebote im Programm. Aktuell ist zum Beispiel das Social Trading sehr beliebt. Interessant sind in diesem Zusammenhang auch unsere etoro Erfahrungen. Bei dieser Art des Handels greift man auf das Wissen und die Erfahrung von anderen Tradern zurück.

Dadurch kann man auch von der Performance der anderen Händler profitieren. Das Social Trading eignet sich dabei auch für Anfänger, die bisher noch über keine Forex Erfahrungen verfügen. Weitere nützliche Angebote sind zum Beispiel Marktnachrichten und Analysen. Manche Broker bieten einem zum Beispiel auch hilfreiche Wirtschaftskalender an.

10. Bester Forex Broker finden: Welche Auszeichnungen haben die Anbieter bereits erhalten?

Um einen Online Broker Forex Test abzuschließen, stellen wir uns bei wetten.com auch regelmäßig die Frage, wie der Anbieter von der Fachpresse bewertet wird. Hierbei schauen wir uns auch an, ob es dem Forex Broker bereits gelungen ist, Auszeichnungen zu erhalten. Relevante Magazine sind zum Beispiel das Handelsblatt oder Focus Money. Häufig werden auch Kundenbefragungen durchgeführt, um herauszufinden, wie beliebt die jeweiligen Anbieter bei den Tradern sind. Auch wir berücksichtigen diese Informationen im Rahmen von unserem Forex Broker Vergleich.

Allerdings ist es auch wichtig, sich die Art der Auszeichnung genau anzusehen. Wenn zum Beispiel ein Anbieter nicht nur Forex, sondern zum Beispiel auch Aktien im Programm hat, so sollte sich die Auszeichnung explizit auf den Forex Handel beziehen. Außerdem legen wir bei wetten.com auch einen sehr großen Wert auf die Aktualität. Schließlich können sich die Leistungen der Broker im Laufe der Zeit verändern. Aus diesem Grund überprüfen auch wir regelmäßig, ob unsere Testergebnisse noch aktuell sind. Unser Ziel ist es dabei, unseren Lesern stets die besten Tests und Forex Broker Vergleiche bieten zu können.

Unsere besten Forex Broker 2020

Avatrade
90/100
Avatrade Erfahrungen
Zum Anbieter
eToro
89/100
eToro Erfahrungen
Zum Anbieter
IQ Option
87/100
IQ Option Erfahrungen
Zum Anbieter

Bester Forex Broker auf einem kostenlosen Demokonto ausprobieren

Nachdem Sie bei uns auf wetten.com den besten Forex Broker gefunden haben, empfehlen wir Ihnen, bei diesem Anbieter ein kostenloses Demokonto zu eröffnen. Denn auf diese Weise können Sie den Forex Broker ganz ohne Risiko kennen lernen. Ein solches Forex oder CFD Demokonto wird mittlerweile von fast allen Brokern angeboten. Darauf handelt man nicht mit echten Geld, vielmehr stellt einem der Forex Broker ein virtuelles Guthaben zur Verfügung. Ein Demokonto ist daher ideal dafür geeignet, um den Handel mit Währungen kennen zu lernen.

Außerdem bietet sich das Demokonto unseren Forex Erfahrungen nach auch dafür an, um sich mit der Handelsplattform des Forex Brokers vertraut zu machen. Häufig beträgt das virtuelle Guthaben auf dem Demokonto zwischen 10.000 und 100.000 Euro. Wir empfehlen allerdings, nur mit so viel virtuellem Kapital zu handeln, wie man später tatsächlich auch auf einem Konto mit echtem Geld investieren möchte.

Überhaupt ist es wichtig, das Trading auf dem Demokonto möglichst realistisch zu gestalten. Daher ist es ratsam, nur auf solchen Märkten zu handeln, die man später auch tatsächlich nutzen möchte. Für Anfänger ist es dabei unseren Forex Erfahrungen nach in der Regel am besten, dass Trading mit dem Euro / US Dollar zu beginnen.

Tipps und Forex Erfahrungen

im Folgenden geben wir hilfreiche Tipps für den Forex Handel. Wir haben gerade angesprochen, dass es empfehlenswert ist, als Anfänger mit dem Euro / US Dollar zu beginnen. Denn dieser Markt ist sehr liquide und bietet daher sehr günstige Spreads. Außerdem funktionieren viele technische Indikatoren beim Euro / US Dollar sehr gut.

Gleitende Durchschnitte nutzen, um gute Signale zu erhalten

Ein Beispiel für solche Indikatoren sind gleitende Durchschnitte. Solche Indikatoren sind einem dabei behilflich, um zu erkennen, ob aktuell ein Aufwärts- oder ein Abwärtstrend vorliegt. Außerdem kann man solche gleitenden Durchschnitte sehr gut dafür nutzen, um Signale für Einstiege und Ausstiege zu erhalten. Um in unseren Tests als Bester Forex Broker ausgezeichnet zu werden, ist es wichtig, dass einem der Anbieter eine möglichst große Anzahl an technischen Indikatoren zur Verfügung stellt. Erfreulicherweise finden sich die gerade genannten gleitenden Durchschnitte unseren Forex Erfahrungen nach in fast allen Handelsplattformen.

Unser Tipp lautet dabei, den gleitenden Durchschnitt so einzustellen, dass die letzten 200 Kerzen berücksichtigt werden. Der Indikator bildet daraus einen Durchschnittkurs und zeichnet eine Linie. Viele Trader interpretieren diesen Indikator dabei wie folgt: Befindet sich der aktuelle Kurs des Euro / US Dollar über der Indikatorlinie, so liegt ein Aufwärtstrend vor. In diesem Fall sollte man daher Long Positionen bevorzugen. Wenn dagegen die Indikatorlinie von oben nach unten durchschnitten wird, so entsteht ein Signal für einen Short Trade.

Hebel beim Forex Trading richtig einsetzen, um die Performance zu erhöhen

Wir hatten im Rahmen von unserem Forex Broker Vergleich bereits erwähnt, dass man beim Trading mit Währungen auch einen Hebel nutzen kann. Wie stark sich die Performance durch den Hebel verbessern lässt, zeigt das folgende Beispiel: Wir nehmen an, dass wir den Euro / US Dollar mit 1 Lot handeln. Das bedeutet, dass jedes Pip einen Wert von 10 US Dollar hat. Wir gehen bei einem Kurs von 1,1000 Pips Long, da wir in der Handelsplattform einen Aufwärtstrend erkannt haben. Tatsächlich steigt das Währungspaar im Folgenden um 100 Pips auf 1,1100 Pips. Dadurch erzielen wir einen Gewinn in Höhe von 1.000 US Dollar.

Ohne Hebel würde man unseren Forex Erfahrungen nach 100.000 Euro benötigen, um auf diese Weise handeln zu können. Dank des Hebels von 1 : 30, welchen man bei fast allen Brokern zur Verfügung gestellt bekommt, reduziert sich dieser Betrag auf nur noch 3.333 Euro. Unseren Forex Erfahrungen nach gibt es dabei auch viele Broker, die einem den Handel mit Mini Lot anbieten. In diesem Fall kann man bereits ab 333 Euro mit dem Euro / US Dollar handeln. Wie man sieht, benötigt man daher nicht viel Kapital, um mit dem Trading beginnen zu können.

Fazit: Forex Broker Vergleich nutzen, um den besten Anbieter zu finden

Wir empfehlen Ihnen, unseren großen Forex Broker Vergleich zu nutzen, um den idealen Anbieter für sich zu finden. Wie gezeigt, empfehlen wir auf wetten.com nur solche Broker, die uns in den zehn aufgezeigten Testdisziplinen überzeugen konnten. Ganz wichtig ist es für uns dabei, dass man bei dem Forex Broker günstige Konditionen zur Verfügung gestellt bekommt. Außerdem sollte ein Forex Broker über ein möglichst großes Handelsangebot verfügen.

Außerdem sollte man als Trader eine sehr gute Handelsplattform zur Verfügung gestellt bekommen. Idealerweise ist diese sowohl für Anfänger, als auch für fortgeschrittene Händler geeignet. Lesenswert sind in diesem Zusammenhang auch unsere plus500 Erfahrungen. Unsere Forex Erfahrungen zeigen aber auch, dass ein guter Kundenservice nicht zu unterschätzen ist. Wir freuen uns daher regelmäßig über solche Broker, die ihren Kunden auch eine telefonische Hotline anbieten. Außerdem können Broker mit guten Schulungsangeboten punkten. Wie gesagt, ist es empfehlenswert, einen Forex Broker zunächst im Rahmen eines kostenlosen Demokontos zu testen. Wenn Sie als Trader auch längerfristig investieren möchten, so empfehlen wir Ihnen unseren Aktiendepot Vergleich.

Unsere besten Forex Broker 2020

Avatrade
90/100
Avatrade Erfahrungen
Zum Anbieter
eToro
89/100
eToro Erfahrungen
Zum Anbieter
IQ Option
87/100
IQ Option Erfahrungen
Zum Anbieter
Redaktionsempfehlung für Aktien
Unsere Forex Empfehlung
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com