Gratisbroker Erfahrungen & Test 2022

Aktien, Fonds und Zertifikate über die gettex handeln

Aktien
Zertifikate
ETF
95/100
Bewertung
Zu GratisBroker Aktien
Highlights
  • Überschaubare Leistungen zu unschlagbaren Konditionen
  • Portfolio Schwerpunkt liegt auf BlueChips
  • Gettex einziger Handelsplatz
70/100
Bewertung
Zu GratisBroker Zertifikate
Highlights
  • Rund 180.000 Produkte stehen zur Verfügung
  • Zertifikate und Optionsscheine können kostenlos gehandelt werden
  • Erforderliche Kenntnisse bei Handel mit Hebelprodukten
95/100
Bewertung
Zu GratisBroker ETF
Highlights
  • Mehr als 300 Indexfonds kostenlos handeln
  • Verzicht auf jegliche Handelsgebühr
  • Handelszeiten von 8.00 bis 22.00

Beim Gratisbroker handelt es sich um einen neuen Anbieter, der erst 2018 gegründet wurde. Anleger können seit Ende 2019 mit Gratisbroker Erfahrungen im Wertpapierhandel machen. Der Broker überzeugt durch günstige Konditionen, die auf der Grundlage eines sehr schlanken Geschäftsmodells umsetzbar sind. Im Gratisbroker Test stellt sich heraus, dass der Handel ausschließlich über den Münchner Handelsplatz gettex abgewickelt wird, dort können Anleger jedoch, wie es der Name suggeriert, zu minimalen Kosten ein attraktives Portfolio traden. Dank der Regulierung durch die BaFin ist sichergestellt, dass Gratisbroker seriös und entsprechend den EU-weit geltenden Richtlinien für Finanzdienstleister arbeitet.

GratisBroker Pros und Contras
  • Deutscher Aktienbroker mit ansehnlichem Handelsangebot und BaFin-Regulierung
  • Schlankes Geschäftsmodell und dementsprechend niedrige Kosten von 0 Euro pro Trade für preisbewusste Anleger
  • Aktien, Fonds, ETF und ETC, sowie Zertifikate in hinreichender Auswahl handelbar
  • Deutscher Einlagenschutz
  • Handel an der Münchner gettex über die Baader Bank als Market Maker
95/100
Bewertung
GratisBroker Highlights
  • Überschaubare Leistungen zu unschlagbaren Konditionen
  • Portfolio Schwerpunkt liegt auf BlueChips
  • Gettex einziger Handelsplatz
Zu GratisBroker
Unternehmen
Unternehmenfinanzen.net zero GmbH
FirmensitzLandsberger Str. 155, 80687 München, Deutschland
Gründungsjahr2019
CEOMalte Rubruck
Websitegratisbroker.de
Verfügbare SprachenDeutsch, Englisch
KundensupportTelefon, E-Mail Support
E-Mailservice@gratisbroker.de
Telefon004989 / 54 55 81 88
Lizenz1097717
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Verifiziert durch-
Zahlungsmethoden
Überweisung
Mehr anzeigen

Usability der Website: Ansprechende Gratisbroker Erfahrungen

Der erste Kundenkontakt mit einem Broker findet in der Regel über dessen Website statt. Wie dieser entscheidende erste Eindruck ausfällt, hat natürlich Einfluss darauf, ob der Besucher mehr wissen will und auf der Website verbleibt, oder weiter sucht. Eine gut strukturierte, informative und grafisch ansprechende Internetpräsenz ist angesichts der steigenden Zahl von Online-Brokern also ein Muss.

Die ersten Gratisbroker Erfahrungen über das Web fallen diesbezüglich mehr als zufriedenstellend aus. Alle wesentlichen Informationen werden dem Besucher auf den ersten Blick vermittelt, dazu zählen die Vorzüge des Brokers ebenso wie die Bedingungen für den Handel. Das Menü in der Kopfzeile ist klar und sparsam, im Wesentlichen gegliedert in Informationen über den Broker und zum Angebot. Ebenfalls gut sichtbar oben auf der Seite finden sich die Schaltflächen für Registrierung oder Login, in der Fußzeile sind die rechtlichen Dokumente, FAQ und Kontakt verlinkt. Mit der klaren Struktur und vollständigen Information zeigt sich Gratisbroker seriös und transparent.

95/100
Bewertung
GratisBroker Highlights
  • Überschaubare Leistungen zu unschlagbaren Konditionen
  • Portfolio Schwerpunkt liegt auf BlueChips
  • Gettex einziger Handelsplatz
Zu GratisBroker

Konten und Accounts: Gute Gratisbroker Bewertung für das Depot

Der Einstieg in den Wertpapierhandel und erste Gratisbroker Erfahrungen sind möglich über das Depot, das innerhalb kurzer Zeit online eingerichtet werden kann. Im Gratisbroker Review soll ausdrücklich darauf hingewiesen sein, dass der Anbieter seine günstigen Konditionen dadurch ermöglicht, dass er wenige Extras anbietet. Depots für Minderjährige oder Gemeinschaftsdepots finden sich hier also nicht, ebenso wenig ist der Handel mit Derivaten wie CFDs über ein eigens dafür konzipiertes Handelskonto möglich.

Wer sich für den Broker interessiert, muss für die Eröffnung eines Depots die üblichen Angaben zu Person und Wohnsitz machen. Auch die Steueransässigkeit wird geprüft, wie es inzwischen allgemein üblich ist, und der Neukunde muss ein Referenzkonto angeben.

Ein Demokonto oder Musterdepot wird Kunden zur Verfügung gestellt. Eine Gratisbroker Kritik wäre jedoch in diesem Punkt unberechtigt, da sich der Broker auf den konventionellen Wertpapierhandel beschränkt. Umfangreiche Übungstrades, wie sie vor dem CFD-Handel ratsam sind, sind in den meisten Fällen also nicht notwendig.

Handelsplattformen: Gratisbroker Erfahrungen über eine responsive Webplattform

Eine hoch funktionale Handelssoftware, wie sie bei Forex- und CFD-Brokern angeboten wird, finden Kunden bei ihren Gratisbroker Erfahrungen nicht vor. Die angebotenen Finanzprodukte richten sich überwiegend an Anleger, die konventionelle Produkte wie Aktien, ETF oder Zertifikate handeln möchten, dies jedoch mit einem Blick auf die Kosten. Die Plattform bei Gratisbroker ist daher webbasiert und ähnelt dem, was viele Nutzer bereits vom Online-Banking ihrer Hausbank kennen.

Die Ordermaske ist übersichtlich und erlaubt die Platzierung von Market, Limit, Stopp Loss, Stopp Loss Limit und Stopp Buy Limit Orders, unterstützt Anleger also beim Risikomanagement ebenso wie bei der Gewinnmitnahme. Die Kursversorgung erfolgt in Form von Echtzeitkursen direkt von der Münchner gettex.

Da die Handelsoberfläche responsiv gestaltet ist, wird eine mobile App für die gängigen mobilen Betriebssysteme nicht angeboten. Die Darstellung der Webplattform ist auch auf dem Smartphone oder Tablet problemlos und mit demselben Komfort möglich.

95/100
Bewertung
GratisBroker Highlights
  • Überschaubare Leistungen zu unschlagbaren Konditionen
  • Portfolio Schwerpunkt liegt auf BlueChips
  • Gettex einziger Handelsplatz
Zu GratisBroker

Zahlungen: Keine Infrastrukur für komplexe Zahlungsabwicklungen

Wie sich im Gratisbroker Test zeigt, sind die Strukturen bei diesem Anbieter sehr reduziert. Die so erzielte Kostenersparnis wird an die Kunden weitergegeben und ermöglicht die günstigen, oder besser gesagt nicht vorhandenen, Gebühren. Dafür müssen Nutzer in Kauf nehmen, dass Zahlungen nur über das bei der Registrierung hinterlegte Referenzkonto möglich sind. Ob das persönliche Girokonto, das als Referenz dient, per Überweisung oder auch auf dem Weg der Bareinzahlung kapitalisiert werden kann, hängt davon ab, für welche Hausbank sich Anleger entscheiden.

Die Nutzung von Kreditkarten und der beliebten eWallets wie Skrill, Neteller oder PayPal ist damit nicht möglich. Da jedoch keine ausgesprochen dynamischen Aktivitäten wie Daytrading mit CFDs zu den Geschäftsschwerpunkten des Brokers gehören, ist dies kein Mangel – im Gegenteil, die Beschränkung auf das Referenzkonto trägt dazu bei, dass Kunden bei Gratisbroker sicher die Beträge für die geplanten Orders zur Verfügung stellen können. Ähnlich gestalten sich die Onvista Erfahrungen.

Überweisung

Kundenservice: Gratisbroker Test des Supports

Ein Broker mit schlankem Geschäftsmodell verlangt seinen Kunden eine gewissen Selbstständigkeit ab. In vielen Fällen geht dies so weit, dass auf einen telefonischen Kundensupport vollständig verzichtet wird und Anleger bei Bedarf die FAQ konsultieren und sich per Kontaktformular an ihren Finanzdienstleister wenden müssen. Dabei ist unter Umständen ein rascher, direkter Kontakt die beste Lösung, wenn Unklarheiten oder Probleme auftauchen.

Dem kommt Gratisbroker entgegen, denn der Support ist telefonisch erreichbar, und zwar unter einer Münchner Rufnummer werktags zwischen 8.00 und 18.00 Uhr. Damit haben Kunden die Möglichkeit, ihr Anliegen unmittelbar und umstandslos zu klären. Außerdem bietet der Broker ein Ticketsystem an, und der Kontakt per E-Mail ist ebenfalls möglich. Im Gratisbroker Vergleich ist dies gegenüber manchen Low-Cost oder No-Cost Brokern ein wirklicher Vorteil, der eine gute Gratisbroker Bewertung verdient. Auch die überaus umfangreiche und gut durchsuchbare FAQ auf der Website soll im Gratisbroker Review erwähnt werden.

95/100
Bewertung
GratisBroker Highlights
  • Überschaubare Leistungen zu unschlagbaren Konditionen
  • Portfolio Schwerpunkt liegt auf BlueChips
  • Gettex einziger Handelsplatz
Zu GratisBroker

Regulierung und Einlagensicherung: Deutscher Aktienbroker mit BaFin-Regulierung

Ob der Wertpapierhandel bei Gratisbroker sicher ist, gehört zu den wichtigsten Fragen, die ein Testbericht beantworten sollte. Denn das Angebot, gänzlich kostenlos handeln zu können, lässt skeptische Anleger vermuten, dass bei Gratisbroker Betrug im Spiel sein könnte. Dies ist jedoch nicht der Fall. Der Broker ist ein deutscher Finanzdienstleister und unterliegt damit der Regulierung der BaFin. Die Aufsichtsbehörde gilt als gewissenhaft und sorgt unter anderem dafür, dass die Kundeneinlagen in segregierten Konten verwahrt werden, getrennt vom Vermögen des Brokers.

Die depotführende Bank ist in diesem Fall die Baader Bank, die ebenfalls BaFin-reguliert ist. Die Wertpapiere im Depot, wie Aktien oder Fonds, gelten ohnehin als Sondervermögen und verbleiben zu allen Zeiten im Besitz des Anlegers. Zusätzlichen Schutz bietet der Entschädigungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschland GmbH.

Die Verschlüsselung der Website und des Logins ist dank moderner SSL-Technologie sicher. Hervorzuheben ist, dass der Broker außerdem seine Kunden darüber aufklärt, mit welchen Maßnahmen sie selbst zur Online-Sicherheit beitragen können.

BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Zusatzangebote: Null Gebühren, keine Extras

Dass Banken, Direktbanken und Broker mit Zusatzangeboten, Aktionen und Boni um die Aufmerksamkeit möglicher Neukunden werben, ist nichts neues. Denn die Zahl der Finanzdienstleister steigt ständig, und damit auch der Wettbewerbsdruck. Die Gratisbroker Erfahrungen gehen in die gegenteilige Richtung, denn der Broker will sich gerade mit einem schmale, dafür aber sehr günstigen Angebot von der Masse der Wettbewerber abheben. Die Zielgruppe sind Anleger, die vergleichsweise konventionelle Produkte handeln möchten, keine Extrawünsche haben und keine risikoreichen Finanzprodukte suchen.

Genau diese Kunden dürften mit dem Handelsangebot und dem Verzicht auf Gebühren glücklich werden und damit auch das völlige Fehlen zusätzlicher Leistungen in Kauf nehmen. Bildungsressourcen oder ein Musterdepot bzw. Demokonto findet sich beim Gratisbroker nicht, punkten kann der Broker allerdings mit dem Kundensupport – die telefonische Erreichbarkeit ist längst nicht bei allen Low-Cost-Brokern in dieser Form gegeben.

95/100
Bewertung
GratisBroker Highlights
  • Überschaubare Leistungen zu unschlagbaren Konditionen
  • Portfolio Schwerpunkt liegt auf BlueChips
  • Gettex einziger Handelsplatz
Zu GratisBroker
GratisBroker Aktien

Gratisbroker Aktiendepot – Alle Aktien der gettex

Das Portfolio fällt bei Gratisbroker eher überschaubar aus, denn gehandelt wird ausschließlich über das elektronische Börsensegment gettex in München. Auch hier gilt der Grundsatz, überschaubare Leistung zu unschlagbaren Konditionen anzubieten.

Aktien Handelsangebot: Die wichtigsten deutschen und internationalen Werte

Anleger machen bei Gratisbroker Erfahrungen mit dem Handel von mehr als 4.000 deutschen und internationalen Aktien aus 52 Ländern. Repräsentiert sind alle wichtigen Blue Chips, aber auch interessante MidCaps. Sämtliche handelbaren Werte können auf der Website des Brokers eingesehen werden.

Neben den Unternehmensanteilen sind über 2.100 Fonds von verschiedenen Fondsgesellschaften handelbar, auch diese sind auf der Gratisbroker Website aufgelistet.

Aktien Handelskosten: Grundsätzlich 0 Euro

Die Gebühren bei Gratisbroker lassen sich in wenigen Worten zusammenfassen: Anleger zahlen nichts. Die Handelskosten von 0 Euro werden konsequent für alle angebotenen Produkte beibehalten. Die einzige Bedingung besteht darin, dass das Ordervolumen mindestens 500 Euro betragen muss. Orders, deren Volumen diese Höhe erreicht, sind nicht etwa kostenpflichtig, sondern ganz einfach nicht möglich. Beim Handel mit Fonds verzichtet der Broker auf einen Ausgabeaufschlag.

Handelsplätze und Börsen: Handel nur über die gettex

Der einzige Handelsplatz, zu dem Anleger über das Depot bei Gratisbroker Zugang haben, ist die gettex, ein elektronisches Segment der Börse München. Als Market Maker, der die Depots führt und die Kundenorders weiterleitet, fungiert die Baader Bank. Der Handel über die gettex ist börsentäglich von 8:00 bis 22:00 Uhr möglich, die Baader Bank hat auf der elektronischen Plattform vollen Einblick in das Orderbuch.
Das Handelsvolumen fällt im Vergleich zu größeren Plattformen natürlich geringer aus, doch die Kursstellung und der Spread müssen dem Niveau der Referenzbörse, in diesem Fall der Xetra, entsprechen. Vor Handelsbeginn bzw. nach Handelsschluss an der Xetra können die Spreads an der gettex jedoch deutlich zunehmen.

Produktzusammenfassung & Fazit

Die angebotenen Werte, die Anleger bei Gratisbroker vorfinden, eignen sich vor allem für ein Portfolio, bei dem der Schwerpunkt auf Blue Chips liegt, abgerundet durch einige Fonds oder ETF. Wer eine derartige Anlagestrategie verfolgt und dabei so wenig wie möglich an Nebenkosten für den Handel auflaufen lassen will, wird mit dem Aktiendepot bei Gratisbroker glücklich werden. Volatile Finanzprodukte, die eine vollkommen andere Zielgruppe ansprechen, wie Forex und CFD oder Kryptowährungen, bietet dieser Broker nicht. Wer einen Anbieter sucht, dessen Handelsangebot derartige Derivate beinhaltet, kann die folgenden Testberichte hinzuziehen:

95/100
Bewertung
GratisBroker Highlights
  • Überschaubare Leistungen zu unschlagbaren Konditionen
  • Portfolio Schwerpunkt liegt auf BlueChips
  • Gettex einziger Handelsplatz
Zu GratisBroker
GratisBroker Zertifikate

Gratisbroker Zertifikate und Optionsscheine – Auswahl an Hebelprodukten mit höherem Risiko

Der Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen ist im Zuge der Gratisbroker Erfahrungen durchaus möglich. Allerdings müssen interessierte Anleger in diesem Fall den umfangreichen Aufklärungs- und Einschätzungsbogen ausfüllen, der gemäß dem Wertpapierhandelsgesetz Bedingung für den Zugang zu den Produkten ist. So soll sichergestellt werden, dass Anleger über die Kenntnisse verfügen, die für den Handel mit Hebelprodukten erforderlich sind.

Zertifikate & Optionsscheine Handelsangebot: HSBC und HVB

Derzeit ist bei Gratisbroker der Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen aus dem Angebot von HSBC und HypoVereinsbank onemarkets möglich, auch in diesem Fall über die gettex. Insgesamt stehen rund 180.000 Produkte zur Verfügung, darunter auch Faktor- und Turbo-Zertifikate, ein Ausbau des Angebots ist geplant. Die vollständige, wenn auch sehr umfangreiche Liste der Produkte kann auf der Website von Gratisbroker eingesehen und nach den gewünschten Werten durchsucht werden.

Zertifikate & Optionsscheine Handelskosten: Keine Kosten auch bei Derivaten

Der Verzicht auf Handelskosten wird auch bei den Derivaten beibehalten. Einzige Bedingung ist auch in diesem Fall ein Mindestordervolumen in Höhe von 500 Euro. Die Orderzusätze im Derivatehandel umfassen neben Marktausführung die gängigen Stopp- und Limitorders, so dass ein Eingrenzen der Risiken möglich ist.

Zertifikate & Optionsscheine: Auch hier nur gettex-Handel

Kunden, die bei Gratisbroker Erfahrungen mit Derivaten machen, werden feststellen, dass der Handel auch in diesem Fall ausschließlich über gettex abläuft. Ein außerbörslicher Handel wird derzeit nicht angeboten.

Die Handelszeiten von Zertifikaten und Optionsscheinen der HSBC und HVB onemarkets richten sich nach dem Produkt und dem Underlying und fallen bei der HSBC aus wie folgt:

  • 8 – 22 Uhr: Alle Knock-out-Produkte und Faktor-Zertifikate
  • 9 – 22 Uhr: Alle Optionsscheine und Discountzertifikate auf US- und kanadische Werte (auch Indizes)
  • 9 – 20 Uhr: Alle anderen Produkte

Bei HVB onemarkets wird zu den folgenden Zeiten gehandelt:

  • 8 – 22 Uhr: Alle Anlage- & Hebelprodukte auf einzelne Indizes und Rohstoffe, Hebelprodukte auf Wechselkurse
  • 9 – 22 Uhr: Anlage- & Hebelprodukte auf Aktien
  • 8 – 20 Uhr: Anlage- & Hebelprodukte auf mehrere Indizes
  • 9 – 17:30 Uhr: Anlageprodukte auf Zinsen, Fonds, Bonität und Wechselkurse

Abweichende Handelszeiten werden in der Ordermaske angegeben.

Produktzusammenfassung & Fazit: Spekulative Finanzprodukte kostenlos handeln

Zertifikate und Optionsscheine vollkommen kostenlos zu handeln ist ein attraktives Angebot, auch wenn Anleger dazu ihre Kenntnisse und Eignung unter Beweis stellen müssen. Wer sich auskennt mit den Produkten, kann bei Gratisbroker ausgesprochen günstig seine Strategien realisieren. Schulungsmaterialien finden sich allerdings nicht – für die Vorbereitung müssen Anleger in diesem Fall auf externe Ressourcen zurückgreifen.

70/100
Bewertung
GratisBroker Highlights
  • Rund 180.000 Produkte stehen zur Verfügung
  • Zertifikate und Optionsscheine können kostenlos gehandelt werden
  • Erforderliche Kenntnisse bei Handel mit Hebelprodukten
Zu GratisBroker
GratisBroker ETF

Gratisbroker ETF – Drei Emittenten, keine Sparpläne

Auch die beliebten börsengehandelten Indexfonds fehlen im Angebot bei Gratisbroker nicht. Allerdings fährt der Anbieter auch hier den Kurs des „Weniger ist mehr“ – gerade bei den ETF wird damit argumentiert, dass es auf die Auswahl der Basis-Indizes ankommt und nicht auf die Möglichkeit, möglichst viele Emittenten anzubieten. Angesichts des Mindestordervolumens ist es überdies nicht verwunderlich, dass keine Sparpläne eingerichtet werden können.

ETF Handelsangebot: Rund 300 ETF von drei Emittenten

Mehr als 300 Indexfonds können bei Gratisbroker vollkommen kostenlos gehandelt werden. Vertreten sind allerdings nur drei Emittenten, nämlich Amundi, DWS und WisdomTree. Auch hier ist davon auszugehen, dass das Angebot möglicherweise noch ausgebaut wird.

ETF Handelkosten: Indexfonds gratis handeln

Ebenso wie bei den übrigen Finanzprodukten verzichtet Gratisbroker auch bei den ETF auf jedwede Handelsgebühren. Die Investition ab einer Höhe von 500 Euro ist damit vollkommen kostenlos. Weitere Ausgestaltungsmöglichkeiten haben Kunden bei ETFs nicht. Sparpläne, wie sie beispielsweise im Rahmen der DKB Erfahrungen möglich sind, sind bei Gratisbroker derzeit noch nicht verfügbar, für die Zukunft aber geplant.

ETF Handelsplätze und Kooperationspartner: gettex bis 22.00 Uhr

Ebenso wie Aktien oder Fonds können auch ETF über die gettex zwischen 8.00 Uhr und 22.00 Uhr gehandelt werden, besonders günstig zu den Handelszeiten der Xetra. Auch hier ist kein außerbörslicher Handel vorgesehen.

Produktzusammenfassung & Fazit

Die bei Gratisbroker handelbaren ETF repräsentieren drei namhafte Emittenten. Der Broker setzt hier auf die Repräsentation der wichtigsten Indizes, verzichtet dafür aber auf ein breites Spektrum von Emittenten. Dafür ist der Handel, wie auch bei den anderen Produkten, vollkommen gratis. Sparpläne auf ETF werden nicht angeboten, unter anderem wegen der Einstiegsschwelle von 500 Euro für Orders, sind jedoch nach Angaben von Gratisbroker für die Zukunft in Planung.

95/100
Bewertung
GratisBroker Highlights
  • Mehr als 300 Indexfonds kostenlos handeln
  • Verzicht auf jegliche Handelsgebühr
  • Handelszeiten von 8.00 bis 22.00
Zu GratisBroker

Fazit: Gratisbroker Test schließt mit sehr guter Bewertung

Der seit 2019 aktive Gratisbroker hat sich mit seinen Produkten und Leistungen auf eine Nische spezialisiert. Das Portfolio deckt die Anforderungen eher konservativer Aktionäre ab, ergänzt um eine Palette von Derivaten für Kunden, die sich an die Spekulation mit Zertifikaten und Hebelprodukten wagen möchten. Verschlankte Strukturen erlauben ein No-Cost Modell – Anleger handeln also völlig gratis. Dafür muss man auf manche Services verzichten. Bankprodukte und Finanzierungslösungen gibt es bei diesem Anbieter nicht, und Anlageberatung wie bei den Swiss Direkt Erfahrungensuchen Nutzer ebenfalls vergebens. Auch das Forex- und CFD-Trading ist nicht Bestandteil der Leistungen. Dafür erhalten Kunden, wie der Gratisbroker Test zeigt, einen guten, auch telefonisch erreichbaren Support und handeln mit einem deutschen, BaFin-regulierten Broker.

95/100
Bewertung
GratisBroker Aktien
Zu GratisBroker Aktien
Highlights
  • Überschaubare Leistungen zu unschlagbaren Konditionen
  • Portfolio Schwerpunkt liegt auf BlueChips
  • Gettex einziger Handelsplatz

Nutzererfahrungen mit GratisBroker

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

Redaktionsempfehlung für Aktien
Unsere Forex Empfehlung
Nach oben
Schließen
GratisBroker
95/100
Zu GratisBroker
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter