Forex
CFD
Krypto
87/100
Bewertung
Zu Libertex Forex
Highlights
  • 200 handelbare Basiswerte über 40 davon Forexpaare
  • Vielzahl von Oderarten
  • Breit aufgestelltes Portfolio
95/100
Bewertung
Zu Libertex CFD
Highlights
  • US-amerikanische, europäische und asiatische Börsen vertreten
  • Über 150 handelbare Werte
  • Reduzierung der Kommissionen möglich
70/100
Bewertung
Zu Libertex Krypto
Highlights
  • Sehr breit aufgestelltes Portfolio
  • Schutz vor negativen Kontoständen
  • Bekannte Coins sind vertreten Bitcoin, Ethereum usw.

Libertex Erfahrungen & Test 2021

Forex und CFD mit geringer Mindesteinzahlung

Der CFD-Broker Libertex ist bei deutschen Tradern bislang noch nicht sehr bekannt, obwohl Kunden international seit über zwanzig Jahren mit Libertex Erfahrungen im Handel machen können. Der Broker ist, wie der Libertex Test zeigt, ein Angebot der Indication Investments Ltd. und wird durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), die Finanzaufsichtsbehörde Zyperns, reguliert. Die MiFID-konforme Regulierung sorgt dafür, dass Kunden bei Libertex sicher handeln können. Libertex bietet den Handel mit CFDs auf verschiedenen Märkten an. Mehr zum Broker im umfassenden Libertex Review.

Libertex Pros und Contras
  • CySEC-regulierter Broker mit umfangreichem Handelsangebot an CFDs
  • Zahlreiche Krypto-CFDs als Bestandteil des Portfolios
  • Handel über den MetaTrader 4 und 5 oder die proprietäre Libertex Software, zeitlich unbefristetes Demokonto
  • Vielseitige Zahlungsmöglichkeiten mittels Visa oder Mastercard, Banküberweisung, Sofortüberweisung, Giropay, Neteller, Skrill

Usability der Website: Der Auftritt des Brokers im Libertex Review

Auf der Website machen Interessenten erste Libertex Erfahrungen. Wie sich zeigt, bietet der Broker seinen deutschen Kunden einen vollständig übersetzten Internetauftritt an, der durch seine Übersichtlichkeit punkten kann. Schon auf der Startseite werden die wichtigsten Informationen zu Angebot und Leistung zusammengefasst, man erfährt, woraus sich das Handelsangebot zusammensetzt und welche Vorzüge die hauseigene Handelssoftware des Brokers mitbringt.

Nähere Informationen zu den handelbaren Werten, zu den Bedingungen und zum Bildungsangebot kann man über ein sehr übersichtliches Menü ansteuern. Die einzelnen Punkte führen zu den Themen Handel, Handelsinformationen, Plattformen und Unternehmen, ebenfalls in der Menüleiste ist die Sprachauswahl untergebracht, daneben die Schaltflächen für Registrierung und Login.

Vertrauen schafft die Auflistung der erhaltenen Auszeichnungen, die wesentlich dazu beitragen, dass man einen Libertex Betrug von der Hand weisen kann, ebenso wie die Tatsache, dass Libertex seriös und transparent sämtliche rechtlichen Informationen, Kontaktmöglichkeiten und FAQ nochmals in der Fußzeile der Website verlinkt.

Konten & Accounts: Libertex Bewertung der Kontomodelle

Im Online-Formular werden Nachweise für Name und Wohnsitz abgefragt. Der Broker möchte Näheres über die Handelserfahrung und den finanziellen Status neuer Kunden wissen. Das Standardkonto ist mit einer Mindesteinzahlung von 100 Euro eröffnet, wesentlich günstiger als bei den Swiss Direct Erfahrungen. Wer mehr einzahlt, gelangt auf höhere „Status Level“ mit Rabatten auf die Handelskommission zwischen 3 % und 40 % sowie ein Upgrade beim Kundenservice.

Handelsplattformen: MetaTrader 4 und 5 sowie proprietäre Software

Die Software für den Handel stellt der CFD-Broker zur Verfügung – und ihre Qualität trägt wesentlich zum Handelserfolg bei. Neben schneller und zuverlässiger Ausführung der Orders wünschen sich Trader umfassende Funktionalität beispielsweise bei der Chartanalyse. Bei dem zypriotischen Broker kommen Einsteiger und erfahrene Trader bei den Handelsplattformen auf ihre Kosten, denn die Libertex Erfahrungen sind wahlweise mit dem MetaTrader 5 (inklusive 4) oder der hauseigenen Software möglich.

Der populäre MetaTrader wird von Nutzern weltweit wegen seiner Funktionalität und der zahlreichen verfügbaren Erweiterungen geschätzt. Dadurch ist die Software fast unbegrenzt konfigurierbar und kann unter anderem auch mit Expert Advisors genutzt werden. Die Libertex Plattform steht dem MetaTrader in nichts nach und wurde bereits für ihren Leistungsumfang ausgezeichnet. Angenehm ist auch, dass der mobile Handel bei diesem Broker komfortabel möglich ist – eine App für iOS- und Android-basierte Smartphones und Tablets ist verfügbar und erlaubt den Zugriff auf das Handelskonto auch von unterwegs.

Zahlungen: Viele Möglichkeiten bei Libertex

Mit den angebotenen Zahlungsmodalitäten kann der Broker ebenfalls überzeugen. Gerade beim Daytrading legen Nutzer Wert darauf, bei Bedarf ihr Handelskonto möglichst schnell und dabei kostenlos kapitalisieren zu können. Während die meisten Broker immerhin Kreditkarten und Banküberweisungen akzeptieren, geht Libertex einen Schritt darüber hinaus und ermöglicht seinen Kunden die Einzahlung mithilfe von Neteller, Skrill, Sofort und GiroPay.

Regionale Zahlungsdienstleister für Trader in anderen Ländern werden ebenfalls angeboten. Nach unseren Libertex Erfahrungen sind Einzahlungen kostenfrei, lediglich bei Zahlungen mit Skrill erhebt der Broker eine Gebühr in Höhe von 1,9 % berechnet. Die Wertstellung erfolgt bei den meisten Zahlungen umgehend, nur die Banküberweisung nimmt zwischen 1 – 3 Werktage in Anspruch.

Auszahlungen erfolgen bei Libertex per Kreditkarte, Banküberweisung, Skrill oder Neteller, die Auszahlungsgebühr für Banküberweisungen macht 0,5 % des Betrags, aber höchstens 10 Euro aus. Auszahlungen per Kreditkarte kosten 1,00 Euro, bei Neteller fallen Auszahlungskosten von 1 % an, deutlich weniger als bei den 24Option Erfahrungen.

Kundenservice: Libertex Erfahrungen mit dem Support

Der Support ist ein wichtiges Bewertungskriterium, denn nicht nur Einsteiger, auch erfahrene Trader müssen den Kundenservice gelegentlich in Anspruch nehmen. Die Libertex Erfahrungen mit dem Support fallen überzeugend aus, denn der Broker ist auf unterschiedlichen Kanälen gut erreichbar.

Erste Fragen beantwortet die FAQ auf der Website, die thematisch durchsucht werden kann. Wer den Kundendienst danach dennoch ansprechen möchte, erreicht Libertex über eine zypriotische Rufnummer. Kostengünstiger und genauso schnell ist der Kontakt über den Live-Chat möglich. Wer sich lieber schriftlich an den Support wendet, kann dies über die E-Mail-Adresse des Brokers tun.

Der Support, der in Deutsch und weiteren acht Sprachen verfügbar ist, wird von Kunden als kompetent, hilfsbereit und freundlich beschrieben. Anfragen werden in jedem Fall zeitnah und zielführend bearbeitet.

Regulierung & Einlagensicherung: CySEC-Regulierung sorgt für sichere Libertex Erfahrungen

Die Frage nach der Lizenz und Regulierung klärt ab, ob Trader bei Libertex sicher handeln können. In diesem Fall wird der Anbieter reguliert durch die zypriotische Aufsichtsbehörde CySEC. Da Zypern ein EU-Staat ist, setzt die CySEC die Vorgaben der MiFID-Richtlinie um. Diese sehen unter anderem vor, dass die Einlagen der Kunden getrennt vom Vermögen des Brokers in segregierten Konten verwahrt werden. Auf diese Weise sind sie im Fall einer Insolvenz von Libertex geschützt vor den Ansprüchen möglicher Gläubiger. Außerdem ist der Broker Mitglied im zypriotischen Fonds für Anlegerentschädigung, der bis zu 20.000 Euro pro Kunde erstattet.

Die Online-Sicherheit im Rahmen der Libertex Erfahrungen ist ebenfalls gut. Die Website und der Login schützen sensible Daten mit moderner Verschlüsselungstechnologie. Außerdem informiert Libertex seine Trader darüber, wie sie mit ihrem eigenen Verhalten maßgeblich zur Sicherheit online beitragen können. Die Regulierung und Sicherheit machen Libertex seriös, wer dennoch einen BaFin-regulierten Anbieter bevorzugt, kann die folgenden Testberichte hinzuziehen: DKB Erfahrungen

Zusatzangebote: Demokonto und Bildungsressourcen

Mit seinem Demokonto kann der CFD-Broker im Libertex Vergleich ebenfalls gute Bewertungen einholen, denn die Demo ist unlimitiert und kostenlos. So können Trader mit dem Demokonto erste Libertex Erfahrungen mit der Handelsplattform und den Leistungen des Brokers machen, bis das virtuelle Guthaben in Höhe von 50.000 Euro verbraucht ist. Nicht immer wird ein Demokonto überhaupt oder unlimitiert angeboten.

Außerdem kann ein Bildungsbereich genutzt werden. Libertex erleichtert Einsteigern den Zugang zum Trading mit einem Online-Kurs, in dem die Grundlagen des Finanzwissens vermittelt werden, darunter Risikomanagement, Strategien und technische Analyse. Außerdem bietet der Broker immer wieder Webinare zu aktuellen Themen an. Ein Wirtschaftskalender, Marktnachrichten und Analysen sowie der Blog des Brokers runden das Schulungsangebot ab. Mit dem ambitionierten Bildungsbereich bemüht sich Libertex, an die Admiral Markets Erfahrungen heran zu reichen. Eine Weiterentwicklung des Social Tradings wie im Rahmen der nextmarkets Erfahrungen gibt es allerdings nicht.

Libertex Forex

Libertex Forex-CFD – Majors, Minors und Exoten

Insgesamt machen Trader ihre Libertex Erfahrungen mit mehr als 200 handelbaren Basiswerten, davon über 40 Forexpaaren. Der Handel erfolgt mithilfe von CFDs, so dass die Spekulation auf steigende und fallende Kurse möglich ist, und zwar ohne die jeweiligen Währungen erwerben zu müssen.

Forex-CFD Handelsangebot: Gut sortiert, aber nicht riesig

Im Libertex Review finden wir das Angebot der handelbaren Werte beim Forex durchaus differenziert. Rund 40 CFDs auf Devisenpaare stehen zur Verfügung, darunter die liquiden Forex-Hauptwerte, die wichtige Währungen gegen den US Dollar abbilden, aber auch die Nebenwerte und die exotischen Währungen wie mexikanischer Peso oder russischer Rubel kommen nicht zu kurz. Das Angebot fällt schmaler aus als bei den FXFlat Erfahrungen, dennoch können auch erfahrene Trader zahlreiche Strategien realisieren.

Forex-CFD Handelskosten: Marktmodell nach Handelsplattform

Im Libertex Test stellt sich heraus, dass das Marktmodell mit der Handelsplattform verknüpft ist. Wer sich für die hauseigene Software entscheidet, zahlt keine Spreads, sondern Kommissionen, die einen prozentualen Bestandteil des Handelsvolumens ausmachen. Beim liquiden Hauptwährungspaar EURUSD beträgt die Kommission 0.011 %, bei der Spekulation auf EURRUB 0.386 %. Im Libertex Review soll darauf hingewiesen werden, dass Trader, die höhere Ersteinzahlungen tätigen, mit dem entsprechenden Statuslevel Rabatte auf die Kommissionen erhalten, die zwischen 3 % und 50 % ausmachen.

Beim Handel mit dem MT4 hingegen fallen Spreads zuzüglich Kommissionen an, für EURUSD liegt der Spread bei 0 Pips, die Kommission bei 0.07 Euro.

Forex-CFD Handelskonditionen: Hebel

Beim Handel über die Libertex-Plattform oder den MT4 können Trader eine Vielzahl von Orderarten in Stopp- und Limit-Kombinationen für das Risikomanagement nutzen. Die möglichen Hebel für private Trader entsprechen den verbindlichen Vorgaben der europäischen Marktaufsicht. Forex Majors können daher mit höchstens 1:30 gehebelt werden, bei Nebenwährungen und Exoten sind es nur 1:20.

Produktzusammenfassung & Fazit

Die Libertex Erfahrungen mit dem Forex-CFD-Trading fallen überzeugend aus, denn der Broker bietet ein breit genug aufgestelltes Portfolio zu seriösen Kommissionen. Hinzu kommt die niedrige Ersteinzahlung von 100 Euro, so dass auch Trader mit limitiertem Budget hier Zugang zum Handel finden, wie es im Rahmen der Interactive Brokers Erfahrungen nicht der Fall ist.

Libertex CFD

Libertex CFD – 150+ handelbare Werte mit Kommissionen

Die Libertex Erfahrungen mit den angebotenen CFDs fallen nicht nur für Einsteiger positiv aus. Der Broker ermöglicht seinen Kunden die Spekulation auf die Wertentwicklung von Märkten aus zahlreichen Anlageklassen, die Diversifizierung der eigenen Strategien ist problemlos möglich und rechtfertigt eine gute Libertex Bewertung auch in diesem Bereich.

CFD Handelsangebot: Aktien, Kryptowährungen, Währungen, Metalle, Indizes, Landwirtschaftliche Rohstoffe, Öl und Gas, und ETFs

Die wichtigsten Assetklassen sind vertreten bei Libertex, alle als CFD-Instrumente. Erfahrungen machen Trader mit der Spekulation auf die Kursentwicklung echter Aktien, darunter die bekanntesten internationalen Konzerne. Neben US-amerikanischen Aktien sind auch börsennotierte europäische und deutsche Unternehmen vertreten. Bei den Indizes sind auch asiatische Börsen vertreten. Agrarrohstoffe wie Mais, Weizen, Kakao oder Zucker, Edelmetalle sowie Öl und Gas gehören ebenfalls zum Handelsangebot des Brokers, daneben ETFs, Kryptowährungen und Währungen.

CFD Handelskosten: Kommissionen oder Spreads

Die Kosten und Konditionen beim Handel sind auch bei den CFDs abhängig von der Handelsplattform kommissionsbasiert oder mit einem Spread verbunden. Die Auflistung der handelbaren Werte auf der Website des Brokers gibt Aufschluss über die anfallenden Kosten. Auch hier gilt, dass die Kommission für höhere Statuslevel zunehmend reduziert wird.
Beim Handel mit der Libertex-Plattform belaufen sich die Kosten für ausgewählte Werte auf

  • DAX30 0.036 %
  • XAUUSD 0.004 %
  • Brent Crude Oil 0.169 %
  • Soja 0.072 %

CFD Handelskonditionen: Wettbewerbsfähige Spreads

Die Hebel, die private Trader beim CFD-Handel mit Libertex nutzen können, sind nach den Vorgaben der MiFID Richtlinie limitiert und richten sich nach der Anlageklasse des Basiswerts.

Produktzusammenfassung & Fazit

Die Auswahl der Produkte, auf deren Kursentwicklung Trader bei Libertex spekulieren können, ist umfassend genug. Die wichtigsten Anlageklassen sind vertreten, eine Vielzahl von Strategien kann dank der Verfügbarkeit von Aktien, Indizes, ETFs und Rohstoffen umgesetzt werden. Da Trader auch hier die Handelsplattform entsprechend der bevorzugten Gebührenstruktur wählen können, kommen Gelegenheitstrader ebenso auf ihre Kosten wie aktive Nutzer mit hohem Handelsvolumen. Vor allem mit der mögliche Reduzierung der Kommissionen kommt Libertex seriös seinen Kunden entgegen.

Libertex Krypto

Libertex Krypto-CFD – Große Auswahl bei Krypto-CFDs

Was Kryptowährungen angeht, überrundet Libertex mühelos einige der marktführenden Broker dank des großen Angebots und der günstigen Konditionen. Trader machen bei Libertex Erfahrungen mit der Spekulation auf diese neue, interessante Anlageklasse mithilfe von CFDs und müssen weder ein Wallet noch einen Blockchain-Client nutzen.

Krypto-CFD Handelsangebot: Vielfältig und vielseitig

Bei der Spekulation auf Kryptowährungen bietet Libertex viel Auswahl. Trader haben Zugriff auf CFDs, die die Kurse reiner Krypto-Paare abbilden, doch auch Kombinationen Krypto-Euro und Krypto-USD sind vertreten. Handelbar sind natürlich bekannte Coins mit hoher Marktkapitalisierung wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple, Monero und Dash, aber auch Tokens wie Omisego, Qtum oder Chainlink. Sämtliche handelbaren Werte sind auf der Website von Libertex aufgeführt, die Kosten und Konditionen richten sich auch hier nach der Auswahl der Handelsplattform.

Krypto-CFD Handelskosten: Spreads und Kommissionen

Die Libertex Erfahrungen mit digitalen Währungen fallen deshalb so komfortabel aus, weil die zum Teil bereits sehr teuren Coins wie Bitcoin nicht wirklich gekauft werden. Bei der Spekulation auf steigende oder fallende Kursentwicklung der Basiswerte zahlen Kunden des Brokers beim Handel über den MT4 variable Spread, bei Nutzung des Libertex Traders Kommissionen. Letztere betragen in den meisten Fällen 1% des Handelsvolumens, nur bei den Kombinationen auf den US Dollar belaufen sie sich auf 10% des Ordervolumens. Beim MT4 betragen die Spreads für ausgewählte Coins

  • Bitcoin-Euro 68.916
  • Bitcoin-USD 5.001
  • Ethereum-Bitcoin 0.00034
  • Ripple-USD 0.00014

Krypto-CFD Handelskonditionen: Hebel von maximal 1:2

Die Hebel auf Krypto-CFDs sind aus Sicherheitsgründen für private Trader auf einen Faktor von 1:2 beschränkt. Damit sollen die Risiken bei der Spekulation auf die Kurse der hoch volatilen Kryptowährungen so gut wie möglich begrenzt werden. Zusätzliche Sicherheit bietet der Schutz vor negativen Kontoständen – dadurch, dass der Broker graduell Positionen schließt, wenn das Guthaben des Handelskontos ins Minus zu gleiten droht.

Produktzusammenfassung & Fazit

Mit seinem Angebot an Krypto-CFDs kann der Broker im Libertex-Vergleich eine ausgesprochen gute Bewertung erhalten, denn ein so breit aufgestelltes Krypto-Portfolio ist selten. Der Direkthandel mit den Coins hingegen ist bei Libertex nicht Teil der Leistungen, interessierte Trader können allerdings im Rahmen der SwissQuote Erfahrungen Kryptowährungen handeln mit eigenem Swissquote Wallet.

Fazit – Etablierter Broker überzeugt im Libertex Review

Bei Libertex handelt es sich nicht um einen Neuling in der Szene, der Broker ist bereits seit 1997 im Geschäft und erschließt sich auch im deutschsprachigen Web zunehmend Nutzer. Die Leistungen fallen im Libertex Test ausgesprochen gut aus, angefangen mit dem Informationsgehalt und der Vollständigkeit der gut strukturierten Website über das Handelsangebot bis zu den differenzierten Konditionen, die Trader quasi maßgeschneidert mit der Entscheidung für die jeweilige Handelsplattform nutzen können.

Mit dem MetaTrader (4 und 5) und dem hauseigenen WebTrader gibt Libertex seinen Kunden erstklassige Software an die Hand, ergänzt um die Möglichkeit, ein Demokonto und Schulungsmaterialien für den Einstieg zu nutzen. Gut erreichbar und kompetent ist auch der Kundendienst des zypriotischen Brokers, auch wenn Trader Englischkenntnisse mitbringen sollten. Mit der zypriotischen Regulierung und transparenten Konditionen zeigt sich Libertex seriös und ist vor allem für Trader, die Wert auf ein gutes CFD-Angebot legen, sicherlich empfehlenswert.

87/100
Bewertung
Libertex Forex
*****
Zu Libertex Forex
Highlights
  • 200 handelbare Basiswerte über 40 davon Forexpaare
  • Vielzahl von Oderarten
  • Breit aufgestelltes Portfolio

Nutzererfahrungen mit Libertex

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

Nach oben
Schließen
Libertex
87/100
Zu Libertex
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter