Aktien
Forex
CFD
86/100
Bewertung
Zu Markets.com Aktien
Highlights
  • Keine Kommissionen die ersten drei Monate
  • In echt Aktien investieren
  • Schnelle Ausführung der Order
87/100
Bewertung
Zu Markets.com Forex
Highlights
  • 120 Währungspaare
  • Spreads ab 0,5
  • Market Maker
98/100
Bewertung
Zu Markets.com CFD
Highlights
  • Große Auswahl an Basiswerten
  • Hebel bis zu 1:20
  • Günsitge Handelskosten

Markets.com Erfahrungen und Test 2021

Guter Broker mit sehr großen Handelsangebot

Im Rahmen des folgenden Tests gehen wir ausführlich auf unsere Markets.com Erfahrungen ein. Markets.com ist vor allem für sein großes Handelsangebot bekannt. So hat man bei dem Broker die Möglichkeit, mit 120 Forex Währungspaaren zu handeln. Gut gefallen hat uns auch das Angebot, mit Krypto CFDs traden zu können. Außerdem kann man bei Markets.com in echte Aktien investieren. Dadurch hebt sich der Broker von vielen anderen Anbietern ab. Die Handelskonditionen haben uns ebenfalls gut gefallen, so beginnen zum Beispiel die Spreads bei 0,5 Pips.

Positiv haben wir außerdem die einsteigerfreundlichen Handelsplattformen bewertet. Reguliert wird der Broker u. a. durch die CySEC, weshalb Markets.com sicher ist.

Markets.com Pros und Contras
  • Herausragendes Handelsangebot: Forex (120 Währungspaare), über 3.000 CFDs und echte Aktien
  • Gute Handelskonditionen: Niedrige Spreads ab 0,5 Pips
  • Sehr einsteigerfreundliche Handelsplattform
  • Kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen
  • Aktuell keine telefonische Hotline in Deutschland

Usability der Website: Der Internetauftritt ist unseren Markets.com Erfahrungen nach modern und seriös gestaltet

Dass Markets.com seriös ist, wird auch am Internetauftritt des Brokers deutlich: So wirkt die Website modern und seriös. Mit Hilfe des Navigationsmenüs gelangt man zu den nachfolgend genannten Punkten:

  • Über uns
  • Produkte
  • Tradingplattformen
  • Training
  • Support
  • Konto einrichten

Alle wichtigen Informationen schnell auffindbar

Wir bewerten es sehr positiv, dass einen der Broker ausführlich über die Kosten und Gebühren informiert. Außerdem findet man zum Beispiel auch leicht die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen. Insgesamt gibt sich Markets.com daher sehr transparent.

Auch das Design der Website hat uns gut gefallen: So wirken die verschiedenen Grautöne in Verbindung mit den weißen und grünen Farbakzenten einladend.

Bei unserem Markets.com Test haben wir außerdem festgestellt, dass sich das Internetangebot ebenfalls gut auf Smartphones und Tablets verwenden lässt.

Nachbessern sollte der Broker allerdings bei den Übersetzungen: So sind manche Seiten nur auf Englisch verfügbar.

Konten & Accounts: Markets.com Vergleich zwischen

Bei Markets.com hat man die Auswahl zwischen verschiedenen Handelskonten. Diese unterscheiden sich vor allem in Bezug auf das Handelsangebot und auf die Handelskonditionen:

  • MarketsX: Konto für den Forex und CFD Handel
  • MarketsI: Konto zum Investieren
  • Konto für professionelle Kunden: Sehr hohe Hebel verfügbar

Unserer Erfahrung nach werden sich die meisten Kunden für das MarketsX Konto entscheiden. Um dieses Handelskonto zu eröffnen, genügen bereits 250 Euro

Markets.com Review: Auf dem Classic Konto mit über 3.000 Basiswerten handeln

Auf dem Classic Account stehen einem über 3.000 Basiswerte für den CFD Handel zur Verfügung. Diese Auswahl ist sehr gut und dürfte für die meisten Trader mehr als ausreichend sein. Interessant sind in diesem Zusammenhang auch unsere.

Eine Besonderheit besteht bei Markets.com darin, dass man auf dem MarketsI Konto in echte Aktien investieren kann. Dadurch hebt sich der Broker von vielen anderen Anbietern ab.

Handelsplattformen: Unsere Markets.com Erfahrungen mit dem MetaTrader und der Markets-Plattform

Für unseren Test haben wir uns auch die angebotenen Handelsplattformen von Markets.com genauer angesehen. So hat man als Kunde die Möglichkeit, die folgenden Plattformen zu nutzen:

  • MetaTrader (Version 4 und 5)
  • MarketsX Plattform (selbst entwickelte Plattform für den CFD Handel)
  • MarketsI Plattform (zum Investieren

Wie bei vielen anderen Brokern auch, steht einem bei Markets.com ebenfalls der MetaTrader zur Verfügung. Mit dieser Plattform kann man beispielsweise auch bei FxPro traden. Mehr dazu findet man in unseren FxPro Erfahrungen.

Sehr gut gefallen hat uns auch die selbst entwickelte Handelsplattform MarketsX. Denn diese Plattform ist sehr modern und einsteigerfreundlich aufgebaut.

Auch Apps für den mobilen Handel verfügbar

Bei unserem Markets.com Test haben wir zudem festgestellt, dass man die Handelsplattformen des Brokers auch als App nutzen kann. Auf diese Weise hat man die Möglichkeit, von unterwegs aus auf seinen mobilen Geräten zu traden.

Zahlungsmethoden: Unseren Markets.com Erfahrungen nach sind Ein- und Auszahlungen kostenlos

Keinen Anlass zur Markets.com Kritik bieten auch die Zahlungsmethoden. So haben wir bei unserem Test festgestellt, dass man als Kunde die folgenden Möglichkeiten nutzen kann, um Einzahlungen und Auszahlungen vorzunehmen:

  • Banküberweisungen
  • Kreditkarten: Visa und MasterCard
  • Online Wallets: PayPal, Skrill und Neteller

Markets.com Review: Keine Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen

Seht gut gefallen hat uns die Tatsache, dass Markets.com seinen Kunden weder für Einzahlungen noch für Auszahlungen Gebühren in Rechnung stellt. Denn damit verhält sich der Broker kundenfreundlicher als viele andere Anbieter: Häufig werden unserer Erfahrung nach gerade bei Auszahlungen Gebühren fällig.

Ein Lob hat sich Markets.com auch für die Geschwindigkeit der Transaktionen verdient. Besonders schnell finden die Einzahlungen statt, wenn man sich für die Kreditkarten oder Online Wallets entscheidet. Lesenswert sind zu diesem Punkte auch unsere Smartbroker Erfahrungen.

Insgesamt hat sich der Broker im Hinblick auf die Zahlungsmethoden ein „Sehr gut“ verdient.

Kundensupport: Es stehen bei Markets.com viele Kommunikationskanäle zur Verfügung

Für unsere Markets.com Bewertung darf auch ein Blick auf den Kundensupport nicht fehlen. So haben wir festgestellt, dass man die Mitarbeiter von Markets.com folgendermaßen erreichen kann:

  • per Telefon (Hotline in Großbritannien)
  • per Live Chat
  • per Kontaktformular
  • per E-Mail

Freundlicher und kompetenter Kundenservice

Positiv haben wir in unserem Markets.com Test auch den Umstand bewertet, dass die Mitarbeiter des Brokers kompetent und freundlich sind. Außerdem wurden unsere Anfragen zügig beantwortet. Gut gefallen hat uns außerdem die umfangreiche FAQ Datenbank (häufig gestellte Fragen). Denn darin findet man häufig schon Antworten auf eventuelle Probleme.

Insgesamt hat uns daher der Markets.com Kundenservice gut gefallen. Allerdings wäre es noch besser, wenn der Broker auch in Deutschland eine Support Hotline anbieten würde.

Regulierung & Einlagensicherung: Markets.com wird von der CySEC reguliert und kontrolliert

Im Rahmen unseres Tests haben wir uns des Weiteren die Frage gestellt, ob Markets.com seriös ist. Um dies zu klären, haben wir uns auch mit der Regulierung und Einlagensicherung auseinandergesetzt.

Bei Markets.com handelt es sich um ein Unternehmen, das schon seit dem Jahr 2008 am Markt aktiv ist. Der Broker ist dabei Teil von Playtech, einem britischen Unternehmen, welches an der Londoner Börse im FTSE 250 gelistet ist.

Mittlerweile ist die Markets.com sehr international aufgestellt und unterhält zum Beispiel auch eine Niederlassung auf Zypern. Daher findet auch die Regulierung durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC statt. Aufgrund der staatlichen Aufsicht ist ein Markets.com Betrug nicht zu befürchten.

Gute Markets.com Bewertung: Die Kundeneinlagen werden bis zu 20.000 Euro abgesichert

Positiv bewerten wir außerdem, dass die Einlagen der Kunden durch eine Einlagensicherung abgesichert sind (bis zu 20.000 Euro). Lesenswert sind hier auch unsere FXCM Erfahrungen.

Zusatzangebote im Markets.com Test: Nützliche Analysen und Marktnachrichten

Für unseren Test haben wir uns außerdem die Zusatzangebote von Markets.com genauer angeschaut. Dabei hat sich gezeigt, dass man als Kunde die folgenden Services nutzen kann:

  •       Analysen
  •       Marktnachrichten
  •       XRAY (persönlicher und maßgeschneiderter Finanz Livestream)

Außerdem hat Markets.com auch Schulungsangebote im Programm. Dazu zählen beispielsweise Webinare und eine Wissensdatenbank. Ein Broker mit einem sehr guten Schulungsangebot ist zum Beispiel auch Tickmill. Dazu mehr in unseren Tickmill Erfahrungen.

Unsere Markets.com Erfahrungen mit dem kostenlosen Demokonto

Wie bei den meisten Brokern auch, so bietet Markets.com ebenfalls ein kostenloses Demokonto. Dieses kann man sich innerhalb weniger Minuten erstellen und kann dann sofort mit dem Börsenhandel loslegen.

Allerdings handelt man auf dem Demokonto nicht mit echtem Kapital, vielmehr bekommt man von Markets.com ein virtuelles Guthaben bereitgestellt. Damit kann man dann das Trading ohne Risiko ausprobieren. Außerdem bietet sich die Testphase dafür an, die verschiedenen Handelsplattformen von Markets.com zu testen.

Markets.com Aktien

Markets.com Aktiendepot: In echte Aktien investieren

Wir hatten bereits angesprochen, dass man bei Markets.com auch die Möglichkeit hat, einzelne Aktien als Basiswerte für den CFD Handel zu nutzen. Daneben stellt einem der Broker allerdings auch echte Aktien zur Verfügung. Das ist vor allem für diejenigen Anleger interessant, denen es bei ihren Investments auf Dividendenzahlungen ankommt.

Aktien Handelsangebot im Markets.com Vergleich: Deutsche, europäische und internationale Aktien

Bei Markets.com kann man mit vielen verschiedenen Aktien handeln. Dazu zählen zum beispielsweise:

  • Deutsche Aktien wie BMW, Volkswagen, Bayer und SAP
  • Europäische Aktien wie Airbus und Santander
  • Internationale Aktien wie Amazon, Apple, Intel, Facebook und Alphabet

Wie bereits erwähnt, bietet der Broker für das Investieren in Aktien ein spezielles Konto, nämlich das MarketsI.

Aktien Handelskosten: In den ersten drei Monaten keine Kommissionen

In unserem Markets.com Test hat sich gezeigt, dass man als Anleger in den ersten drei Monaten keine Kommissionen für den Kauf und Verkauf von Aktien bezahlen muss. Auch danach bleiben die Kosten und Gebühren allerdings günstig:

  • EU Aktien (deutsch, französisch und spanisch): 0,1 % (mindestens 10 Euro)
  • Britische Aktien: 0,1 % (mindestens 8 GBP)
  • US Aktien: 0,2 US-Dollar (mindestens 15 US-Dollar)

Aktien Handelsplätze: Sehr viele Börsen weltweit verfügbar

Bei Markets.com stehen einem sehr viele Handelsplätze zur Verfügung, darunter deutsche, europäische, US-amerikanische und asiatische Börsen. Positiv bewerten wir auch die schnelle Ausführungsgeschwindigkeit der Orders.

Fazit: Markets.com ist auch für den Aktienhandel eine gute Wahl

Insgesamt konnte uns Markets.com auch beim Aktienhandel überzeugen. Durch die Tatsache, auch in echte Aktien investieren zu können, unterscheidet sich Markets.com unseren Erfahrungen nach von vielen anderen Brokern.

Markets.com Forex

Markets.com Forex: Zugang zu 120 Währungspaaren

In diesem Abschnitt kommen wir auf unsere Erfahrungen mit dem Forex Handel bei Markets.com zu sprechen.

Forex Handelsangebot: Unseren Markets.com Erfahrungen nach verfügt der Broker über ein beeindruckendes Angebot an Forex Währungspaaren

Überrascht hat uns bei unserem Test die Tatsache, dass man als Trader bei Markets.com die Möglichkeit hat, mit 120 Devisenpaaren zu handeln. Denn normalerweise bieten einem Broker nur rund ein Drittel oder die Hälfte dieser Menge. Bei Markets.com bleiben hingegen keine Wünsche offen. Dazu einige Beispiele

  • Majors: EUR / USD, GBP / USD, USD / JPY, USD / AUD,
  • Minors: EUR / CHF, EUR / JPY, AUD / NZD, EUR / GBP
  • Exoctis: USD / SGD, EUR / TRY, EUR / HKD, EUR / RUB

Forex Handelskosten im Markets.com Vergleich: Markets.com bietet günstige Spreads ab 0,5 Pips

Bei unserem Test haben wir festgestellt, dass man bei Markets.com günstige Spreads für das Forex Trading zur Verfügung gestellt bekommt. Dazu einige Beispiele:

  • EUR / USD: 0,5 Pips
  • GBP / USD: 1 Pip
  • EUR / CHF: 2,1 Pips
  • USD / JPY: 0,6 Pips

Forex Handelskonditionen: Trading mit Micro Lot ebenfalls möglich

Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass der maximale Hebel beim Währungshandel 1 : 30 beträgt. Als professioneller Kunde erhöhen sich die Hebel um das Zehnfache auf 1 : 300.

Gut gefallen hat uns außerdem die Möglichkeit, mit Micro Lot traden zu können. Erwähnenswert sind in diesem Zusammenhang auch unsere GBE Brokers Erfahrungen.

Fazit: Sehr großes Angebot an Forex Währungspaaren

Insgesamt sind unsere Markets.com Erfahrungen mit dem Währungshandel positiv. So ist die Auswahl an Währungspaaren weitaus größer als bei den allermeisten anderen Brokern. Die Spreads sind niedrig. Erwähnenswert ist außerdem noch, dass es sich bei dem Broker um einen Market Maker handelt.

Markets.com CFD

Markets.com CFD: Sehr viele Basiswerte für das Trading verfügbar

Als nächstes gehen wir auf unsere Erfahrungen mit dem CFD Handel bei Markets.com ein.

CFD Handelsangebot im Markets.com Test: Aktienindices, Aktien, Rohstoffe usw.

Im Rahmen von unserem Test hat sich herausgestellt, dass sich auch das Markets.com Angebot im Hinblick auf das CFD Trading sehen lassen kann. So hat man bei dem Broker die Möglichkeit, mit den folgenden Basiswerten zu handeln:

  • Aktienindices (58 Stück): Zum Beispiel DAX, Dow Jones und Nasdaq
  • Einzelne Aktien (3.313 Stück): Zum Beispiel Apple und Tesla
  • ETFs (58 Stück): Zum Beispiel S&P 500 ETFs
  • Rohstoffe und Edelmetalle (35 Stück): Zum Beispiel Öl und Gold
  • Anleihen (4 Stück): Zum Beispiel Bund Future

Aufgrund des vielfältigen Angebots fällt es einem auch leicht, sein Handelskonto zu diversifizieren.

Gut gefallen hat uns auch die Möglichkeit, Aktienkörbe (Blends) als CFD handeln zu können.

CFD Handelskosten: Mit dem DAX CFD ab 0,8 Punkten Spread traden

Auch unsere Markets.com Erfahrungen mit den Spreads beim CFD Trading sind positiv. Dazu wiederum einige Beispiele:

  • DAX: 0,8 Punkte
  • Dow Jones Index: 1,5 Punkte
  • Nasdaq: 0,9 Punkte
  • S&P 500 Index: 0,39 Punkte

CFD Handelskonditionen: Hebel von bis zu 1 : 20 verfügbar

Der maximale Hebel beträgt bei Markets.com beim Trading mit Aktienindices 1 : 20. Für den Handel mit Rohstoffen wie Öl kann man dagegen einen Hebel von 1 : 10 verwenden. Professionelle Kunden können weitaus höhere erhalten (zum Beispiel 1 : 200 beim Handel mit Indices).
Bei unserem Test konnten wir außerdem feststellen, dass der Broker alle gängigen Order Arten anbietet.

Fazit: Sehr große Auswahl an handelbaren Basiswerten

Wer beim CFD Trading auf eine große Vielzahl an handelbaren Basiswertwert wert legt, ist bei Markets.com genau richtig. Gut gefallen haben uns dabei auch die niedrigen Spreads.

Markets.com Krypto

Markets.com Krypto: Mit 7 Kryptowährungen als CFD handeln

In unserem Test hat sich außerdem gezeigt, dass man bei Markets.com ebenfalls die Möglichkeit hat, Kryptowährungen als Basiswerte für den CFD Handel zu nutzen.

Krypto Handelsangebot im Markets.com Vergleich: Bitcoin, Ethereum & Co.

Markets.com stellt seinen Kunden insbesondere die folgenden Crypto Coins für das CFD Trading zur Verfügung:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Ripple (XPR)
  • Litecoin (LTC)
  • Bitcoin Cash (BCH)

Wir bewerten es sehr positiv, dass einem der Broker auch Kryptowährungen zur Verfügung stellt. Denn damit erhält man als Anleger und Trader die Möglichkeit, sein Portfolio noch weiter zu diversifizieren.

Krypto Handelskosten: Die Markets.com Spreads sind recht niedrig

In unserem Markets.com Test hat sich herausgestellt, dass die Handelskosten beim Krypto Handel ebenfalls recht günstig sind. Dies erkennt man auch gut an der folgenden Aufstellung der Spreads:

  • Bitcoin (BTC): 86 US-Dollar
  • Ethereum (ETH): 5 US-Dollar
  • Ripple (XPR): 0,01 US-Dollar
  • Litecoin (LTC): 1,5 US-Dollar
  • Bitcoin Cash (BCH): 5 US-Dollar

Krypto Handelskonditionen: Keine Krypto Wallet erforderlich

Auch beim Handel mit Kryptos kann man bei Markets.com einen Hebel verwenden. Dieser beträgt maximal 1 : 2. Din großer Vorteil beim Krypto CFD Trading besteht außerdem darin, dass man zur Lagerung der Coins keine Krypto Wallet benötigt. Vielmehr befinden sich die Krypto CFDs einfach auf dem Handelskonto, genauso wie DAX CFDs oder Gold CFDs. Gut gefallen hat uns außerdem die Tatsache, dass Markets.com einem auch bei den Kryptos die Möglichkeit bietet, mit Micro Lot zu handeln.

Insgesamt spricht für den Krypto Handel, dass man ebenfalls am Wochenende traden kann.

Fazit: Bei Markets.com sehr einfach und unkompliziert mit Kryptos handeln

Insgesamt konnte uns der Broker auch beim Handel mit Kryptowährungen überzeugen. So ist das Handelsangebot gut, außerdem haben uns die Konditionen gefallen.

Fazit unserer Markets.com Review: Guter Broker mit sehr großen Handelsangebot

Das Folgende ist bei Markets.com sicher: Es gibt nur wenige Broker, die über ein ähnlich großes Handelsangebot verfügen. Dies betrifft vor allem die Auswahl an handelbaren Forex Währungspaaren. Diese ist mit 120 Stück äußerst umfangreich. Aber auch mit der Möglichkeit, in echte Aktien und Kryptowährungen investieren zu können, hebt sich Markets.com von vielen anderen Anbietern ab.

Gut gefallen haben uns dabei auch die Handelskonditionen. Außerdem konnte Markets.com in unserem Test mit den angebotenen Handelsplattformen punkten. Denn diese eignen sich ebenfalls sehr gut für Einsteiger. Als hilfreich haben sich hierbei auch die Schulungsangebote des Brokers erwiesen. Damit handelt es sich bei Markets.com um einen empfehlenswerten Broker. Um Markets.com zu testen, kann man sich ein kostenloses Demokonto erstellen.

Lesenswert sind an dieser Stelle auch unsere ZuluTrade Erfahrungen und unsere maxblue Erfahrungen.

86/100
Bewertung
Markets.com Aktien
*****
Zu Markets.com Aktien
Highlights
  • Keine Kommissionen die ersten drei Monate
  • In echt Aktien investieren
  • Schnelle Ausführung der Order

Nutzererfahrungen mit Markets.com

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

Nach oben
Schließen
Markets.com
86/100
Zu Markets.com
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter