Aktien
Forex
CFD
70/100
Bewertung
Zu Skilling Aktien
Highlights
  • 700 Aktien handelbar
  • Günstige Konditionen
  • Hebel 1:5
98/100
Bewertung
Zu Skilling Forex
Highlights
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • 70 Währungspaare
  • Günstige Konditionen
98/100
Bewertung
Zu Skilling CFD
Highlights
  • DAX ab 1,2 Punkten handeln
  • Großes Handelsangebot
  • Zahlreiche unterschiedliche Orderarten

Skilling Erfahrungen und Test 2021

Sehr einsteigerfreundliche Handelsplattform und niedrige Spreads ab 0,1 Pips

Im folgenden Artikel kommen wir auf unsere Skilling Erfahrungen zu sprechen. Bei dem Broker handelt es sich um einen Anbieter mit skandinavischen Wurzeln. Gut gefallen hat uns bei unserem Test der freundliche und kompetente Kundensupport. Außerdem ist die selbstentwickelte Handelsplattform sehr modern und einsteigerfreundlich.

Punkten kann Skilling auch mit seinem guten Handelsangebot. So stehen einem zum Beispiel über 70 Währungspaare für den Forex Handel zur Verfügung. Die Spreads beginnen dabei ab sehr günstigen 0,1 Pips. Daher eignet sich der Broker auch gut für diejenigen Trader, die häufig handeln.

Reguliert wird der Broker u. a. durch die CySEC, weshalb Skilling sicher ist.

Skilling Pros und Contras
  • Moderne und einsteigerfreundliche Handelsplattform: Skilling Trader
  • Großes Handelsangebot: Währungspaare (über 70 Stück), CFDs, Aktien und Kryptos
  • Sehr günstige Spreads, die ab 0,1 Pips beginnen
  • Kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen
  • Aktuell keine Schulungsangebote vorhanden

Usability der Website: Das Internetangebot ist unseren Skilling Erfahrungen nach gut strukturiert und transparent gestaltet

Dass Skilling seriös ist, zeigt sich schon an der Website des Brokers. So ist uns bei unserem Test sofort aufgefallen, dass der Internetauftritt überaus gut strukturiert ist. So gelangt man über das Navigationsmenü zu den nachfolgend genannten Punkten:

  • Über uns
  • Handel
  • Märkte
  • Plattformen
  • Help Centre
  • Anmelden
  • Registrieren

Skilling gibt sich sehr transparent

Wichtig ist vor allem der Menüpunkt „Handel“: Denn dort findet man alles Wichtige zu den Konten und zu den Handelskonditionen. Wir bewerten es sehr positiv, dass sich der Broker damit sehr transparent gegenüber seinen Kunden verhält. Auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien kann man schnell auffinden.

Gut gefallen hat uns auch das Design des Internetangebots: Das Weiß in Verbindung mit den grauen Farbtönen und den grünen Akzenten wirkt modern und seriös.

Bei unserem Skilling Test hat sich außerdem gezeigt, dass man die Website gut auf mobilen Geräten nutzen kann.

Konten & Accounts: Skilling Vergleich zwischen dem Standard und dem Premium Konto

Im Rahmen von unserem Test hat sich gezeigt, dass man bei dem Broker die zwei folgenden Accounts eröffnen kann:

  • Standard Konto: 100 Euro Mindesteinzahlung
  • Premium Konto: 5.000 Euro Mindesteinzahlung

Die beiden Konten stehen auf Wunsch auch für professionelle Kunden zur Verfügung. Diese können von Skilling höhere Hebel erhalten.

Skilling Review: Anfänger sollten sich für das Standard Konto entscheiden

Für Einsteiger bietet sich unserer Erfahrung nach das Standard Konto aufgrund der geringeren Mindesteinzahlung an. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Konten liegt in den unterschiedlichen Gebührenmodellen: Auf dem Standard Account sind die Spreads etwas höher, dafür fallen keine Gebühren für Kommissionen an. Lesenswert sind hier auch unsere Tickmill Erfahrungen.

Sowohl auf dem Skilling Standard Konto als auch auf dem Premium Konto stehen einem über 800 Vermögenswerte für den Handel zur Verfügung.

Handelsplattformen: Unsere Skilling Erfahrungen mit dem Skilling Trader, cTrader und MT4

Bei unserem Test haben wir festgestellt, dass man bei dem Broker mit drei verschiedenen Handelsplattformen traden kann:

  • Skilling Trader
  • Skilling cTrader
  • Skilling MetaTrader 4 (MT4)

Es ist positiv, dass man bei Skilling ebenfalls die Möglichkeit hat, mit dem beliebten MT4 zu handeln. Auch andere Broker setzen auf diese Handelsplattform. Hilfreich sind hierzu unsere FxPro Erfahrungen.

Sehr gut gefallen hat uns aber auch der Skilling Trader. Dabei handelt es sich um eine selbstentwickelte Plattform, die sich sehr intuitiv bedienen lässt. Damit bietet sich der Skilling Trader gerade auch für Anfänger an.

Skilling bietet auch Apps für das mobile Trading

Bei unserem Skilling Test hat sich Des Weiteren gezeigt, dass man bei dem Broker auch Apps zur Verfügung gestellt bekommt, um auf mobilen Geräten von unterwegs aus handeln zu können. Die Apps lassen sich ebenfalls sehr gut bedienen.

Zahlungsmethoden: Unsere Skilling Erfahrungen nach kann man Kreditkarten und Online Wallets nutzen

Unsere Skilling Kritik fällt auch in Bezug auf die angebotenen Zahlungsmöglichkeiten sehr positiv aus. So kann man als Kunde Einzahlungen und Auszahlungen auf die folgende Art und Weise vornehmen:

  • Kreditkarten: Visa und MasterCard
  • Klarna
  • Online Wallets: Skrill und Neteller

Skilling Review: Keine Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen

Sehr kundenfreundlich gibt sich der Broker in Bezug auf die Gebühren: So kann man alle Zahlungsmethoden kostenlos nutzen. Damit gelingt es Skilling, sich von den meisten seiner Mitbewerber positiv abzuheben. Verwiesen sei in diesem Zusammenhang auch auf unsere 1822direkt Erfahrungen.

Bei unserem Test haben wir außerdem festgestellt, dass die Transaktionen sehr schnell ablaufen. So stehen einem Einzahlungen in der Regel sofort zur Verfügung. Wenn man sich Geld auszahlen ist, dauert es normalerweise nur ein bis zwei Tage, bis das Geld auf dem Konto ankommt.

Kundensupport: Die Mitarbeiter von Skilling sind sehr freundlich und kompetent

Für unsere Skilling Bewertung haben wir uns auch den Kundenservice des Brokers genauer angesehen. Die Skilling Mitarbeiter erreicht man dabei folgendermaßen:

  • per telefonischer Hotline (in Großbritannien und auf Malta)
  • per E-Mail
  • per Live Chat

Unter der Woche kann man den Kundensupport zwischen 08:00 und 17:00 Uhr kontaktieren. Bei unserem Test wurden auch unsere Anfragen per E-Mail zügig beantwortet. Punkten kann Skilling zudem mit der Tatsache, dass der Support auf Deutsch zur Verfügung steht. Lesenswert sind an dieser Stelle auch unsere Markets.com Erfahrungen.

Kompetente und hilfsbereite Support Mitarbeiter

Bei unserem Skilling Test konnten wir feststellen, dass die Mitarbeiter von Skilling kompetent und hilfsbereit sind. Als nützlich hat sich außerdem die FAQ Datenbank auf der Website des Brokers erwiesen. Insgesamt gelingt es dem Broker, sich mit seinem Kundensupport von vielen Konkurrenten positiv abzuheben.

Regulierung & Einlagensicherung: Skilling wird durch die CySEC und durch die FCA reguliert und beaufsichtigt

Im Rahmen von unserem Test haben wir uns auch die Frage gestellt, ob Skilling seriös ist. Beantworten lässt sich dies am besten, wenn man sich die Situation im Hinblick auf die Regulierung und Einlagensicherung genauer ansieht.

Bei Skilling handelt es sich um einen Broker mit skandinavischen Wurzeln. Heutzutage ist Skilling auf Malta, Zypern und in Spanien tätig. Die Regulierung findet daher beispielsweise durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC statt (CIF Lizenznummer 357/18). Außerdem wird der Broker auch durch die britische FCA reguliert. Aufgrund der staatlichen Kontrolle ist ein Skilling Betrug nicht zu befürchten.

Positive Skilling Bewertung: Die Gelder der Kunden werden getrennt aufbewahrt und durch eine Einlagensicherung geschützt

Wichtig ist außerdem, dass die Kundeneinlagen bis zu einer Höhe von 20.000 Euro geschützt werden. Interessant sind hier zum Beispiel auch unsere FXCM Erfahrungen.

Zusatzangebote im Skilling Test: Kostenloses Demokonto verfügbar

Für unseren Test haben wir uns auch mit dem Zusatzangeboten von Skilling beschäftigt. Dabei hat sich gezeigt, dass der Broker aktuell keine Schulungsangebote für seine Kunden im Programm hat. Das ist schade, denn andere Broker bieten in diesem Bereich teilweise deutlich mehr. Das ergibt sich zum Beispiel auch aus unserem WH Selfinvest Erfahrungen. An dieser Stelle sollte Skilling daher nachbessern.

Unsere Skilling Erfahrungen mit dem kostenlosen Demokonto

Gut gefallen hat uns hingegen wiederum das Demokonto des Brokers. Dort bekommt man von Skilling ein virtuelles Guthaben zur Verfügung gestellt und kann damit das Trading ohne Risiko ausprobieren. Während der Testphase erhält man bereits Zugriff auf alle drei Handelsplattformen des Brokers. Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass man nur wenige Minuten benötigt, um das Demokonto zu erstellen. Danach kann man dann sofort mit dem Forex und CFD Handel beginnen.

Skilling Aktien

Skilling Aktiendepot: Mit über 700 Aktien als CFD handeln

Gut gefallen hat uns auch die Tatsache, dass man bei Skilling die Möglichkeit hat, mit mehr als 700 Aktien als CFD zu traden.

Aktien Handelsangebot im Skilling Test: Große Auswahl an handelbaren Aktien

Auch für den Handel mit Aktien kann man bei Skilling das Standard und das Premium Konto nutzen. Auf beiden Accounts erhält man Zugriff auf über 700 Aktien, welche man als Basiswerte für das CFD Trading nutzen kann.

Zu den verfügbaren Aktien gehören zum Beispiel die Werte des DAX: So kann man bei Skilling insbesondere unkompliziert in BMW, Bayer und SAP investieren. Aber auch die beliebten US-amerikanischen Tech Werte stehen als CFDs zur Verfügung. Beispiele hierfür sind Amazon, Apple, Intel, Facebook, Netflix und Tesla.

Wer Aktien nicht als CFD, sondern als „echte“ Aktien handeln möchte, kann dafür zum Beispiel den Broker AGORA Direct nutzen. Lesenswert sind hierzu auch unsere AGORA Direct Erfahrungen.

Aktien Handelskosten: Günstige Konditionen verfügbar

Im Rahmen von unserer Skilling Review haben wir festgestellt, dass die Spreads beim Handel mit einzelnen Aktien niedrig sind: So beträgt zum Beispiel der Spread bei der beliebten Apple Aktie nur 0,22 US-Dollar.
Gut gefallen hat uns auch die Möglichkeit, beim Aktienhandel mit Hilfe von CFD einen Hebel nutzen zu können. Dieser beträgt bei Skilling 1 : 5. Auch dies gilt wiederum sowohl für das Standard Konto als auch für den Premium Account.

Aktien Handelsplätze: Deutsche, europäische und internationale Aktien verfügbar

Wie bereits erwähnt, stehen einem bei Skilling über 700 Aktien zur Verfügung. Hierbei ist man nicht nur auch deutsche oder europäische Werte beschränkt, sondern kann auch in internationalen Unternehmen investieren.

Fazit: Skilling konnte uns auch beim Aktienhandel überzeugen

Insgesamt hat uns der Broker auch beim Handel mit Aktien gut gefallen. Überzeugen konnte uns zum einen das Handelsangebot. Zum anderen sind auch die Spreads günstig, weshalb sich der Broker auch für diejenigen Anleger eignet, die ihr Handelskonto häufig umschichten wollen.

Skilling Forex

Skilling Forex: Mit über 70 Währungspaaren traden

Als nächstes gehen wir auf unsere Erfahrungen mit dem Forex Trading bei Skilling ein.

Forex Handelsangebot: Unseren Skilling Erfahrungen nach stehen einem überaus viele Währungspaare für den Handel zur Verfügung

Unserer Erfahrung nach gibt es kaum Broker, die einem mehr Währungspaare für das Trading anbieten als Skilling. So hat man bei dem Broker aktuell die Möglichkeit, 73 Forex Währungspaare für den Handel zu nutzen:

  • Hauptwährungspaare: EUR / USD, USD / JPY, USD / AUD
  • Exotische Devisenpaare: USD / SGD, EUR / TRY, EUR / HKD

Forex Handelskosten im Skilling Vergleich: Skilling bietet sehr niedrige Spreads ab 0,1 Pips

Wie bereits angesprochen, hat man bei Skilling die Wahl zwischen dem Standard Konto und dem Premium Account. Je nach gewähltem Konto erhält man als Kunde unterschiedlich hohe Spreads:

  • Standard Konto: Ab 0,7 Pips
  • Premium Konto: Ab 0,1 Pips (zzgl. Kommission 35 US-Dollar/Million)

Die Spreads sind außerordentlich niedrig, das gilt vor allem für das Premium Konto. Damit eignet sich Skilling auch sehr gut für diejenigen Trader, die häufig handeln.

Insgesamt bewerten wir es sehr positiv, dass man bei dem Broker die Auswahl zwischen einem spreadbasierten und einem kommissionsbasierten Gebührenmodell hat.

Forex Handelskonditionen: Auch Handel mit Micro Lot möglich

Der Leverage beträgt beim Forex Handel maximal 1 : 30. Als professionelle Kunde kann man sogar Spreads von bis zu 1 : 200 erhalten. Wer möchte, kann auch mit Micro Lot traden. Lesenswert sind zu diesem Thema auch unsere GBE Brokers Erfahrungen.

Fazit: Sehr viele Devisenpaare zu sehr günstigen Spreads handelbar

Alles in allem sind unsere Skilling Erfahrungen auch im Hinblick auf das Forex Trading positiv ausgefallen. Dank der niedrigen Spreads ab 0,1 Pips eignet sich Skilling auch für „Viel Trader“.

Skilling CFD

Skilling CFD: Günstige Handelskonditionen verfügbar

Als nächstes gehen wir auf unsere Erfahrungen mit dem CFD Handel bei Skilling ein.

CFD Handelsangebot im Skilling Test: Aktienindices, Rohstoffe und Edelmetalle

Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass man bei dem Broker mit den folgenden Basiswerten als CFD handeln kann:

  • Aktienindices: 17 Stück
  • Rohstoffe: 3 Stück
  • Edelmetalle: 2 Stück

Andere Broker bieten teilweise ein größeres Handelsangebot. Allerdings dürfte die Auswahl an handelbaren CFDs auch bei Skilling für die meisten Trader ausreichen. Überzeugen konnte uns vor allem die Auswahl an Aktienindices. Dazu einige Beispiele: DAX, Dow Jones, S&P 500, Nasdaq und FTSE 100.

CFD Handelskosten: Mit dem DAX ab 1,2 Punkten Spread handeln

Unseren Skilling Erfahrungen nach bietet der Broker die folgenden Spreads für den CFD Handel:

  • DAX: ab 1,8 Punkten
  • Dow Jones Index: ab 2,5 Punkten
  • Nasdaq: ab 1,5 Punkten

Bei unsrem Skilling Test hat sich außerdem herausgestellt, dass die Spreads beim Handel mit Gold bei 4 Ticks und bei Öl bei 6 Ticks betragen.

CFD Handelskonditionen: Viele Order Typen verfügbar

Gut gefallen hat uns auch die Tatsache, dass man bei Skilling zahlreiche unterschiedliche Orderarten für das Trading nutzen kann. Dazu einige Beispiele: Buy, Sell, Buy Limit, Sell Limit, Stopp Loss, Take Limit und OCO.

Der maximale Leverage beläuft sich beim Handel mit Indizes 1 : 20 und bei Rohstoffen wie Öl 1 : 10.

Fazit: Ordentliche Auswahl an Basiswerten für den CFD Handel

Insgesamt hat uns Skilling auch beim CFD Handel gut gefallen. Allerdings sind die Spreads nicht so günstig wie beim Forex Trading.

Skilling Krypto

Skilling Krypto: Unkompliziert mit 10 Crypto Coins als CFD traden

Dass es sich bei Skilling um einen modernen Broker handelt, zeigt sich auch daran, dass man als Kunde die Möglichkeit hat, mit Kryptowährungen zu handeln.

Krypto Handelsangebot im Skilling Vergleich: Bitcoin, Ethereum & Co.

Bei Skilling kann man 10 beliebte Krypto Coins als Basiswerte für den CFD Handel nutzen:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Ripple (XPR)
  • Bitcoin Cash (BTC)
  • EOS
  • DASH
  • Monero (XMR)
  • IOTA
  • NEO
  • Litecoin (XLC)

Das Angebot an Kryptowährungen ist bei Skilling größer als bei vielen anderen Brokern, welche sich häufig auf nur 2 oder 3 Kryptos beschränken. Insgesamt bieten sich die Crypto CFDs sehr gut dafür an, um sein Handelskonto zu diversifizieren.

Krypto Handelskosten: Die Skilling Spreads sind niedrig

In unserem Skilling Test haben wir festgestellt, dass die Spreads beim Handel mit Kryptowährungen niedrig sind. Dazu einige Beispiele:

  • Bitcoin: Ab 13,86 US-Dollar
  • Ethereum: Ab 7,20 US-Dollar
  • Ripple: AB 0,611 US-Dollar

Bei den Crypto Coins zählt Skilling unserer Erfahrung nach zu einem der günstigeren Anbieter.

Krypto Handelskonditionen: Hebel für das Crypto Trading verfügbar

Der Vorteil beim Crypto Handel bei einem CFD Broker besteht darin, dass man einen Hebel nutzen kann, um das erforderliche Kapital zu reduzieren. Bei Skilling erhält man zum Beispiel einen Leverage von 1 : 2. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass man keine Wallet benötigt, um die Coins zu lagern. Vielmehr befinden sich die CFDs genauso auf dem Handelskonto, wie zum Beispiel DAX CFDs und Gold CFDs.

Fazit: Skilling ist für den Krypto Handel eine sehr gute Wahl

Insgesamt hat uns der Broker auch beim Handel mit Kryptowährungen sehr gut gefallen. Positiv hervorzuheben sind das große Angebot und die engen Spreads.

Fazit unserer Skilling Review: Kundenfreundlicher Broker mit toller Handelsplattform und günstigen Spreads an 0,1 Pips

Eines ist bei Skilling sicher: Der Broker mit skandinavischen Wurzeln bietet für seine Kunden einige Vorteile: So hat uns beispielsweise einsteigerfreundliche Handelsplattform Skilling Trader sehr gut gefallen. Außerdem konnten uns die niedrigen Spreads ab 0,1 Pips überzeugen. Erwähnenswert ist außerdem der deutsche Kundensupport.

Dass es sich bei Skilling um eine modernen Anbieter handelt, sieht man auch daran, dass man mit Krypto CFDs traden kann. Insgesamt können wir daher den Broker für den Forex und CFD Handel empfehlen. Lesenswert sind aber beispielsweise auch unsere ZuluTrade Erfahrungen.

70/100
Bewertung
Skilling Aktien
*****
Zu Skilling Aktien
Highlights
  • 700 Aktien handelbar
  • Günstige Konditionen
  • Hebel 1:5

Nutzererfahrungen mit Skilling

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

Nach oben
Schließen
Skilling
70/100
Zu Skilling
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter