Aktien
Forex
CFD
96/100
Bewertung
Zu T1Markets Aktien
Highlights
98/100
Bewertung
Zu T1Markets Forex
Highlights
98/100
Bewertung
Zu T1Markets CFD
Highlights

T1Markets Erfahrungen & Test 2021

Zypriotischer Broker mit großem Handelsangebot

Unter dem Namen T1Markets stellt sich ein neuer zypriotischer Forex- und CFD-Broker vor. Im  T1Markets Test soll beleuchtet werden, welche Besonderheiten dieser Anbieter aufweisen kann, mit welchen handelbaren Werten Trader bei T1Markets Erfahrungen machen und ob Regulierung und Einlagenschutz gewährleisten, dass T1Markets seriös ist. Die Software, Kontotypen und Handelskosten nimmt der T1Markets Testbericht dabei ebenso unter die Lupe wie die Zahlungsmethoden, die der Broker ermöglicht, die Qualität des Kundensupports und die Bildungsangebote.

T1Markets Pros und Contras
  • CySEC-regulierter Forex- und CFD-Broker
  • Rund 30 Krypto-Paare handeln mit CFDs
  • MetaTrader 4 als stationäre, webbasierte und mobile Plattform
  • Gute Schulungsmaterialien
  • Gebühr bei Inaktivität

Usability der Website: Aufgeräumte Website bietet guten Über-blick über das Angebot

Wer über die Website Informationen über die Angebote des zypriotischen Brokers T1Markets einholt, stellt fest, dass beim Einstieg alle relevanten Angaben schon auf den ersten Blick erkennbar sind. Hier präsentiert der zypriotische Forex- und CFD-Broker seine Kernkompetenzen, nämlich die verfügbaren Märkte und Anlageklassen, die Vorzüge der Software und den Service. Punkten kann der Broker gleich zu Beginn damit, dass alle Inhalte in insgesamt sieben Sprachen abgerufen werden können – auch auf Deutsch. Übersetzt sind auch die Unterseiten, abgesehen von einigen rechtlichen Dokumenten, was die T1Markets Erfahrungen sehr angenehm gestaltet.

Alle wichtigen Details zur Lizenzierung und Regulierung des Brokers finden sich in der Fußzeile, während oben auf der Seite ein Menü weiterführende Links zu den Märkten, den Kontomodellen und Handelskonditionen, aber zu zum Schulungsangebot und den Kontaktangaben enthält. Die Einrichtung des Handelskontos kann über einen Button oben rechts auf der Seite eingeleitet werden, auch der Kunden-Login ist dort untergebracht.

Konten & Accounts: T1Markets Erfahrungen mit den Kontoty-pen

Wie nicht wenige Broker nutzt auch T1Markets ein gestuftes Kontomodell – Trader machen ihre T1Markets Erfahrungen also mit einem Silber-, Gold- oder Platin-Account. Viele Features gleichen sich, darunter die Limitierung der Hebel auf maximal 1:30 für private Trader und die Möglichkeit, das Konto als islamisches Konto zu führen. Auch der persönliche Ansprechpartner wird Neukunden schon ab dem Silberkonto zugewiesen, und die Leistungen des Supports und des Bildungsbereichs sind allen Nutzern zugänglich.

Anders sieht es aus mit den Kosten. Die Spreads werden ab dem Gold-Konto enger, es gibt Rabatte auf den Swap, die für das Gold-Konto 25% und für das Platin-Konto 50% betragen, und den VPS-Service des Brokers können ebenfalls erst Kunden ab der Gold-Stufe nutzen. Die Eröffnung eines Handelskontos ist binnen weniger Minuten möglich, beinhaltet aber, wie inzwischen die Norm, auch eine Verifizierung, um alle Funktionen vollumfänglich nutzen zu können. Ein Demokonto wird zusammen mit dem Echtgeldkonto eingerichtet.

Handelsplattformen: MetaTrader 4 sorgt für gute T1Markets Bewertung

Die Handelsplattform(en), die ein Broker anbietet, tragen in vielerlei Hinsicht zum erfolgreichen Trading bei – die Funktionalität, Stabilität und Schnelligkeit der Software sind wichtige Komponenten, die eine Orderausführung wie gewünscht ermöglichen. Deshalb soll die Plattform im T1Markets Test nicht fehlen. Trader, die bei T1Markets Erfahrungen mit dem Forex- und CFD-Trading machen, tun dies über den beliebten MetaTrader 4. Die Software von MetaQuotes ist bei Nutzern weltweit bekannt, besonders die Werkzeuge und Indikatoren für die Technische Analyse fallen sehr umfangreich aus, und auch die Möglichkeit, algorithmische Expert Advisors für automatisierte Strategien zu erstellen, schätzen erfahrene Anwender.

Bei T1Markets gibt es den MT4 in allen Versionen – zum Download für die stationäre Installation auf Windows und Mac, aber auch als systemunabhängigen Webtrader. Damit Trader von unterwegs jederzeit auf ihr Handelskonto zugreifen können, wird auch eine MT4-basierte App angeboten, die auf dem Tablet oder Smartphone fast alle Funktionen der stationären Software mitbringt.

Zahlungen: Angenehme T1Markets Erfahrungen mit den Zahlungswegen

Um erste T1Markets Erfahrungen mit dem Trading zu machen, müssen Kunden des Brokers ihr Handelskonto kapitalisieren. Die Ersteinzahlung beläuft sich für das Silber-Konto auf 250 Euro und liegt damit im überschaubaren Bereich. Für die Ausführung der Transaktion haben Nutzer die Wahl unter den gängigen Zahlungswegen, nämlich Kreditkarte oder Banküberweisung, und elektronischen Zahlungsdiensten wie Skrill, Trustly, Paysafe, Neteller und einige weitere.

Die Einzahlung ist seitens des Brokers nicht mit Gebühren belegt und kann dank der großen Auswahl an Zahlungsoptionen nicht nur schnell, sondern auch insgesamt kostenfrei erfolgen. Nur bei der Banküberweisung kann es einige Werktage dauern bis zur Wertstellung. Auszahlungen sind unter Umständen mit einer Gebühr belegt, die möglichen Kosten werden in der Gebührenübersicht eindeutig aufgelistet. Kunden, die nicht oder nur einmal gehandelt haben, müssen mit einer Gebühr von 50 Euro für Auszahlungen rechnen. Auch Auszahlungen von Beträgen unterhalb von 100 Euro sind gebührenpflichtig, doch der Broker weist seine Kunden darauf hin – von einem T1Markets Betrug kann hier also keine Rede sein.

Kundenservice: T1Markets Test des Support-Angebots

Die Qualität der Kundenbetreuung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal, wenn es um die Bewertung eines Brokers geht. Denn hier wird gern gespart, zugleich ist der Support für so gut wie jeden Trader irgendwann eine notwendige Anlaufstelle, sei es bei der Klärung von Zahlungsmodalitäten oder technischen Problemen, sei es für Verständnisfragen. Das betrifft Einsteiger ebenso wie erfahrene Trader. Ein kompetenter Support, der ohne Aufwand und Kosten erreichbar ist und die eigene Sprache spricht, stellt einen nicht zu unterschätzenden Vorteil dar.

Diesbezüglich kommt man rasch zu guten T1Markets Bewertungen. Kunden des Brokers können sich einerseits mit ihrem persönlichen Account-Manager kurzschließen und andererseits den Kundensupport kontaktieren. Das ist über eine 0800er-Rufnummer ebenso wie per E-Mail oder über ein Live Chat Modul möglich, und das nicht nur auf Englisch, sondern auch auf Deutsch. Angenehm für Feierabend-Trader ist die Tatsache, dass der Kundenservice von Montag bis Freitag rund um die Uhr erreichbar ist – hier zeigt sich T1Markets seriös und kundenorientiert.

Regulierung & Einlagensicherung: Kein T1Markets Betrug dank CySEC-Regulierung

Ein weiterer wichtiger Punkt im T1Markets Test ist die Frage nach der Sicherheit der Handelsumgebung. Bei einem seriösen Forex- und CFD-Broker gewährleisten eine gültige Lizenz und vertrauenswürdige Regulierung, dass ein Anbieter wie T1Markets seriös arbeitet und mit den Einlagen der Trader verantwortungsvoll umgeht. Das Brokerage-Angebot der General Capital Brokers Ltd mit Sitz in Limassol wird durch die zypriotische Finanzaufsicht CySEC überwacht.

Die CySEC setzt die innerhalb der Europäischen Union verbindlichen Auflagen für Finanzdienstleister um, so dass Kundengelder getrennt vom Firmenvermögen und in segregierten Konten bei reputablen Banken verwahrt werden. Außerdem ist der Broker Mitglied es zypriotischen Einlagensicherungsfonds – sollte ein Finanzdienstleister insolvent werden, kommt der Fonds bis zu Beträgen von 20.000 Euro je Anleger für die Erstattung der Kundeneinlagen auf. Auch der Datenschutz ist nach unseren T1Markets Erfahrungen zufriedenstellend – die Website, die Zugängen und alle Transaktionen sind durch den Einsatz von SSL-Verschlüsselung geschützt.

Zusatzangebote: Bildungsangebote im T1Markets Testbericht

Da sich immer mehr private Anleger nach Alternativen zu den nicht mehr lohnenden Spar- und Festgeldkonten umsehen, verwundert es nicht, dass auch die Zahl der Broker, die dieses Interesse für sich nutzen wollen, weiter steigt. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, müssen sich Forex- und CFD-Broker einiges einfallen lassen. Zusatzangebote erlauben es den Anbietern, sich zu profilieren, besonders Schulungsmaterialien.

Denn Bildungsressourcen erleichtern Einsteigern den Zugang zum Handel und den Umgang mit den Risiken. So machen Neukunden auch bei T1Markets Erfahrungen mit einem gut aufgestellten Bildungs-Zentrum, das wichtiges Finanzwissen, Risikomanagement und Trading-Psychologie vermitteln soll.

Daneben wird die Software und ihre Handhabung demonstriert, so dass angehende Trader hier sämtliche Schritte von der Installation des MetaTraders bis zum Einsatz von Indikatoren erlernen können. E-Books zu wichtigen Themen, etwa der Technischen Analyse, Marktnachrichten und ein Wirtschaftskalender werden ebenfalls geboten. Praktische erste Schritte und risikolose T1Markets Erfahrungen können Anfänger über das Demokonto mit virtuellem Kapital machen.

T1Markets Aktien

T1Markets Aktien – 45 Aktien überwiegend aus den USA

Auch auf die Kursentwicklung von Aktien können Kunden spekulieren, wer bei T1Markets Erfahrungen mit dem Aktienhandel macht, kauft die Werte jedoch nicht mithilfe eines Wertpapierdepots, sondern tradet ebenfalls über CFDs.

Aktien Handelsangebot: eher schmales Portfolio

Dass der Broker seinen Kunden auch Aktien anbietet, ist lobenswert, doch das Portfolio hier ist (noch) nicht besonders umfangreich. Rund 45 handelbare Werte decken größtenteils US-Aktien ab, also Großkonzerne wie Starbucks, Apple, Tesla, Microsoft oder Amazon. Eine Handvoll internationaler Anteilsscheine rundet das Angebot ab.

Aktien Handelskosten: Nur Spread auf Aktien-CFDs

Bei den Aktien-CFDs beginnen die Spreads bei 21, sind jedoch abhängig vom gewählten Handelskonto. Inhaber von Gold- oder Platin-Konten erhalten auch in diesem Fall engere Spreads.

Handelsplätze und Börsen: US-Börsen bestimmen den Handel

Da die handelbaren Aktien überwiegend von US-Konzernen stammen, sind auch die Börsenplätze entsprechend sehr auf Handelsplätze in den Vereinigten Staaten limitiert.

Produktzusammenfassung & Fazit

Zwar können Kunden des Brokers bei T1Markets Erfahrungen mit der Spekulation auf die Kursverläufe von Aktien machen, die bekanntesten Werte sind vorhanden, das Handelsangebot ist hier jedoch noch ausbaufähig.

T1Markets Forex

T1Markets Forex – Über 45 Forexpaare

  • Forex-Paare stellen einen Großteil des Portfolios bei dem zypriotischen Broker T1Markets und erlauben Nutzern zahlreiche auch komplexere Strategien.

Forex Handelsangebot: Majors, Minors und Exoten

Devisenpaare als Grundlage der Spekulation ist für die meisten Trader ein sehr beliebter Bestandteil ihrer Aktivitäten, denn dank der oft hohen Liquidität und Hebel lassen sich hier gute Renditen erzielen. Daher wünschen sich Nutzer von ihrem Broker ein möglichst gut sortiertes Angebot. Kunden machen bei T1Markets Erfahrungen mit dem Handel von über 45 Währungspaaren, darunter die Forex Hauptwerte, also Kurse von Leitwährungen gegen den US Dollar, aber auch Nebenwerte, bei denen starke Währungen wie EUR, CHF und GBP zusammenkommen, und natürlich die sogenannten Exoten. Denn Währungen von Schwellenländern sind zwar im Handel mit höheren Risiken behaftet, weisen dafür jedoch auch hohe Renditepotenziale auf. Zu den handelbaren Exoten bei T1Markets gehören Währungen wie der Singapore-Dollar, die indische Rupie, der mexikanische Peso oder die türkische Lira.

Forex Handelskosten: Spreads beginnend bei 0,3 Pips je nach Kon-tomodell

Beim Handel über T1Markets zahlen Trader keine Kommissionen an den Broker, sondern nur den sogenannten Spread. Hier handelt es sich um die Differenz zwischen Geld- und Briefkurs, wie hoch der Spread ausfällt, richtet sich nach dem gewählten Kontotyp. Trader mit einem Platinkonto erhalten enge Spreads ab 0,3 Pips, im Goldkonto beginnen die Spreads bei 0,5 Pips und im Silberkonto bei 0,7 Pips. Auch der jeweilige Basiswert beeinflusst den Spread. Ein liquides Währungspaar wie EURUSD wird mit einem Spread von 0,7 im Silberkonto gehandelt, ein Wert, der als Referenz dienen kann.

Forex Handelskonditionen: Gängige Orderarten und Hebel

Wer bereits Erfahrungen im Handel mitbringt, weiß, dass der MetaTrader eine Vielzahl von Orderarten bzw. Orderzusätzen erlaubt, die die Absicherung und die Gewinnmitnahme erleichtern. Trader können über die Plattform entweder die sofortige Ausführung in Form von Market Orders wählen oder auf Stopp- und Limit-Orders und Kombinationsorders zurückgreifen.

Die Hebel sind für private Trader nach den Maßgaben der europäischen Marktaufsicht ESMA limitiert, um zu verhindern, dass sich Kunden beim Broker verschulden. Daher können Forexpaare mit einem maximalen Hebelfaktor von 1:30 auf die Forex Majors gehandelt werden.

Produktzusammenfassung & Fazit

Die Menge der handelbaren Forex-Paare, mit denen Trader bei T1Markets Erfahrungen machen, bleibt hinter den Portfolios der großen Broker zurück, erlaubt Trader aber dennoch einerseits erste Aktivitäten für Anfänger und komplexe Strategien für erfahrene Nutzer.

T1Markets CFD

T1Markets CFD – Indizes, Metalle und Rohstoffe

Das Trading findet bei T1Markets in Form der Kursspekulation mithilfe von CFDs statt. Daher können Trader Differenzkontrakte auf die Wertentwicklung von Forexpaaren ebenso handeln wie auf Werte aus anderen Anlageklassen.

CFD Handelsangebot: Gute Auswahl an Basiswerten aus wichtigen Anlageklassen

Wie der Blick auf das Handelsangebot zeigt, umfassen die T1Markets Erfahrungen den Handel mit 20 globalen Indizes wie dem deutschen DAX30, dem CAC40 oder dem Dow Jones, aber auch dem FTSE und dem Volatility-Index SP500. Die in den Indizes abgedeckten nationalen Ökonomien oder Branchen sind durch einen Korb von Aktien repräsentiert, Trader können auf die Wertenwicklung des Index insgesamt spekulieren und genießen dabei eine gewisse von vornherein eingeschlossene Diversifizierung.

Daneben sind sonst nur eher schwierig zugängliche Basiswerte aus dem Rohstoff-Segment handelbar. Neben klassischen Energien wie Erdöl und Erdgas sind Industrie- und Edelmetalle vertreten, aber auch landwirtschaftliche Rohstoffe wie Zucker, Kaffee, Kakao, Baumwolle oder Mais.

CFD Handelskosten: Spreads je nach Basiswert

Um zu einer eigenen T1Markets Bewertung der Handelskosten zu kommen, können Trader schon vor Einrichtung des Handelskontos Tabellen auf der Website des Forex- und CFD-Brokers konsultieren. Detaillierte Angaben zu den handelbaren Werten und den dafür anfallenden Spreads bei Indizes, Metallen und Rohstoffen finden sich unter dem Menüpunkt Märkte auf Anhieb. Einige Beispiele sollen hier aufgeführt sein:

  • DAX 30 1
  • CAC 40 45
  • Brent Oil 03
  • Gold-USD 37
  • Kupfer 0041
  • Kaffee 3

Der Broker erhebt nur den Spread beim Handel, Kommissionen fallen nicht an, auch dies trägt zu den guten Bewertungen im T1Markets Testbericht bei.

CFD Handelskonditionen: Hebel zwischen 1:10 und 1:20

Die Orderarten im MetaTrader können, wie für den Forexhandel besprochen, natürlich auch bei Positionen auf Basiswerte aus anderen Anlageklassen zur Anwendung kommen. Auch beim CFD-Trading auf Indizes oder Rohstoffe sind die Hebel limitiert und liegen im Bereich zwischen 1:10 und 1:20 – dennoch ist noch immer eine erhebliche Steigerung des Eigenkapitals möglich und somit auch entsprechend erhöhte Renditen auf erfolgreiche Trades.

Produktzusammenfassung & Fazit

Der CFD-Handel erlaubt Kunden bei T1Markets Erfahrungen mit der kurzzeitigen, außerbörslichen Spekulation auf die Kursentwicklung interessanter Anlageklassen, darunter nicht nur die wichtigsten internationalen Indizes, sondern auch Rohstoffe, die für private Trader andernfalls nicht ohne weiteres zugänglich sind.

T1Markets Krypto

T1Markets Krypto: 30 Krypto-Paare mit CFDs handeln

Forex und CFD sind die Standbeine der meisten Broker. Andere Anlageklassen kommen dabei mitunter zu kurz, vor allem Kryptowährungen. Dabei steigt gerade hier das Interesse der Anleger, die vielfach mehr als nur Bitcoin oder Ether handeln wollen. Erfreulicherweise hebt sich dieser Broker im T1Markets mit einem umfangreichen Angebot an Coins und Tokens ab.

Krypto Handelsangebot: Auch weniger bekannte Coins und Tokens

Das Angebot an Kryptocoins und Tokens sorgt für sehr vielseitige T1Markets Erfahrungen, denn der Broker bietet seinen Tradern natürlich einerseits bekannte Größen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Ripple an, ermöglicht aber auch die Kursspekulation auf andere, teils weniger bekannte Kryptowährungen, darunter Verge, DASH, Cardano oder Zcash. Die angebotenen Paare sind die Kurse der jeweiligen Coin gegen den US Dollar, doch auch Kombinationen Krypto-Euro oder Krypto-GBP sind bei den stark gehandelten Coins verfügbar.

Krypto Handelskosten: Variable Spreads

Kryptowährungen gelten als besonders volatil, daher legt sich der Broker hier in der Übersicht auf der Website nicht fest hinsichtlich der Spreads, sondern gibt lediglich an, dass diese variabel sind. Weitere Handelskosten in Form von Kommissionen gibt es nicht.

Krypto Handelskonditionen: Hebelfaktoren von 1:2

Beim Trading von Krypto-CFDs können private Trader Hebelfaktoren von nur 1:2 nutzen – dies dient dem Risikomanagement, da sowohl Kryptowährungen als auch CFDs eigene Risiken mitbringen. Die Verdoppelung des Ordervolumens und damit auch der Gewinne ist jedoch immer noch möglich.

Produktzusammenfassung & Fazit

  • Das umfangreiche Portfolio bei den verfügbaren Krypto-Coins erlaubt Tradern, die sich für diese interessanten Basiswerte begeistern, zahlreiche Strategien, auch auf die Wertentwicklung weniger bekannter Coins. Der Handel mit Krypto-CFDs macht die Nutzung von Wallets und anderen Hilfsmitteln überflüssig, da die Basiswerte nicht wirklich gekauft werden.
T1Markets Futures

T1Markets Futures: Finanzinstrument als Basis für das CFD-Trading

Bei Futures handelt es sich um Terminkontrakte, Finanzinstrumente, die ursprünglich auf den Handel mit Rohstoffen beschränkt waren. Sie sichern bestimmte Mengen und Qualitäten zu einem festgelegten Termin und Preis. Für Käufer gewährleisten Futures Kontrakte die Verfügbarkeit, für Verkäufer die Abnahme. Die Kontrakte finden inzwischen auch bei anderen Anlageklassen Verwendung und werden gern als Grundlage der Spekulation mit CFDs genutzt – so auch bei T1Markets.

Futures Handelsangebot: Grundlage für die Spekulation auf Indizes, Rohstoffe und Krypto-Währungen

Schon der Blick auf den Menüpunkt Märkte zeigt, dass Futures im Zuge der T1Markets Erfahrungen der Abwicklung des CFD-Tradings dienen. Mit ihnen wird Kursspekulation auf Indizes, Rohstoffe und Kryptocoins ermöglicht.

Futures Handelskosten: Spreads gemäß der Assetklasse des Basis-werts

Eigene Kostentabellen finden sich für den Futures-Handel bei T1Markets nicht, denn die Kontrakte treten nicht als eigene Kategorie in Erscheinung. Die anfallenden Spreads sind daher unter den Basiswerten zu finden, die Gegenstand des Futures-Kontrakts sind.

Handelsplätze und Börsen: Wichtige weltweit Terminbörsen

Futures werden an speziellen Terminbörsen gehandelt – dazu gehören bekannte Handelsplätze wie EuroNext, ICE, CME oder Eurex.

Produktzusammenfassung & Fazit

Im T1Markets Test stellt sich heraus, dass Termingeschäfte bei diesem Broker als Basis des CFD-Tradings genutzt werden, aber keine eigene Anlageklasse darstellen.

Fazit: Abgerundete T1Markets Erfahrungen mit einem interessanten Anbieter

Der Forex- und CFD-Broker T1Markets ist bei deutschen Tradern bislang noch weniger bekannt – trotz der gut übersetzten, informativen Website. Dabei stellt sich im T1Markets Test rasch heraus, dass der Anbieter seinen Kunden einiges zu bieten hat. Dazu gehört ein Handelsangebot, das vor allem bei den Kryptowährungen, aber auch bei den Forex-Paaren zahlreiche, auch komplexe Strategien auf weniger bekannte Coins und exotische Währungen ermöglicht. Beim Handel über den populären MetaTrader 4 in allen Versionen fallen lediglich die Spreads an, Kommissionen erhebt der Broker ebenso wenig wie Einzahlungsgebühren.

Sämtliche handelbaren Werte samt Kosten sind transparent auf der Website dargestellt, und dank der Regulierung durch die CySEC können Trader davon ausgehen, dass es bei T1Markets seriös und korrekt zugeht. Die vielen Zahlungsmethoden, drei verschiedenen Kontotypen und ein kompetenter Support überzeugen ebenso wie die Bildungsressourcen des Brokers, der die gute T1Markets Bewertung vollauf verdient hat.

96/100
Bewertung
T1Markets Aktien
*****
Zu T1Markets Aktien
Highlights

Nutzererfahrungen mit T1Markets

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

Nach oben
Schließen
T1Markets
96/100
Zu T1Markets
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter