Gonzo's Quest

Slotmaschinen

Lust auf ein Abenteuer der besonderen Art? Dann begleiten Sie Gonzo auf seiner fantastischen Reise und der Suche nach El Dorado, der verlorenen Stadt aus Gold. Mit Gonzo’s Quest hat NetEnt einen Automaten geschaffen, der noch Jahre nach seiner Veröffentlichung in Sachen Optik und Spielerlebnis seinesgleichen sucht. Das Spiel ist allen voran wegen seiner sogenannten Tumbling Reels und den Gewinnlawinen populär. Diese Funktionen machen es möglich, dass sich eine einzelne Spielrunde über unendlich viele Drehs erstreckt. Dabei wird nicht selten auch ein kleiner Einsatz in ein echtes Vermögen verwandelt. Egal ob am Computer, Tablet oder Smartphone, Gonzo’s Quest weiß zu begeistern. Wir wünschen viel Vergnügen.

Spielanleitung

Bei Gonzo’s Quest handelt es sich um einen Spielautomaten, bei dem der Ausgang jeder Runde auf Zufall basiert. Insgesamt kommen 20 Gewinnlinien zum Einsatz, die von links nach rechts verlaufen. Das Spiel verzichtet auf traditionelle Walzen. Statt dessen fallen jeweils 3 Steine in 5 Reihen von oben herab. Sobald eine Gewinnkombination getroffen wird, explodiert diese und aktiviert einen Multiplikator. In die dadurch entstehenden Lücken fallen wiederum neue Steine. Sollte hierdurch eine weitere Gewinnkombination gebildet werden, wiederholt sich der Vorgang.

Die 7 regulären Symbole, die bei Gonzo’s Quest zum Einsatz kommen, bestehen allesamt aus versteinerten Gesichtern. Ebenfalls Teil des Spiels ist ein Wild, welches als Substitut für alle anderen Symbole fungiert. Über das goldene Freefall-Symbol wird zudem die Bonusrunde ausgelöst.

Bonuseigenschaften

Auch wenn Gonzo’s Quest im regulären Spiel genügend Gewinnmöglichkeiten bietet, so werden die richtig großen Gewinne meist in der Bonusrunde erzielt. Diese wird aktiviert, sobald 3 Freefall-Symbole getroffen werden. Passiert dies, so bekommt man 10 Freispiele gutgeschrieben. Darüber hinaus erhöhen sich die möglichen Multiplikatoren, die bei Gewinnlawinen zum Einsatz kommen. Beträgt das Maximum normalerweise 5, so wird dies während der Bonusrunde auf 15 gesteigert.

Spieleinstellungen

Bevor Sie sich mit Gonzo ins Abenteuer stürzen, gilt es den Einsatz zu bestimmen. Dies ist die Betrag, die in jeder Runde riskiert wird. Je höher dieser angelegt ist, desto höher ist die Ausschüttung im Falle eines Gewinns. Der Einsatz wird festgelegt, indem man die Anzahl der Ebenen sowie den Münzwert adjustiert. 

Der Mindesteinsatz bei Gonzo’s Quest beträgt 20 Cents, maximal können 50€ pro Dreh gesetzt werden. Sollten Sie nicht sofort mit Echtgeld spielen wollen, dann bietet Jack Hammer auch einen Spielgeld-Modus, über welchen Sie das Spiel risikofrei testen können.

Für zusätzlichen Komfort während des Spiels sorgt die Autoplay-Funktion. Einmal aktiviert, setzten sich die Walzen für eine von Ihnen bestimmte Anzahl an Runden in Bewegung. Die Funktion kann zu jeder Zeit wieder deaktiviert werden. 

Mehr über die Wertigkeit der Symbole sowie mehr Informationen zu den Tumbling Reels und den Gewinnlawinen kann man über ein Informationssymbol unten links abrufen. Dort hat man ebenfalls Zugriff auf die Grafik- sowie die Audio-Einstellungen des Spiels.