Bekannt aus:
Sky SportTransfermarktGOAL
  • Die Wetten.com Redaktion
  • So bewerten wir die Anbieter
  • Wetten.com auf Facebook
  • Wetten.com auf YouTube
  • Spielsucht Hilfe & Prävention
  • Über Uns
  • Kontakt
  • Schreiber gesucht
  • Verantwortungsvolles Spielen
  • Glücksspiel-Regulierung in Deutschland
  • Haftungsausschluss
  • Datenschutzerklärung
  • Affiliate Disclaimer
Partner-Hinweis
Loading ...
Online Wetten » Apple Pay Casino 2023

Beste Apple Pay Casino für deutsche Spieler 2023

Online Casinos mit Apple Pay – Januar 2023

Zuletzt aktualisiert am 11.01.2023
Inhaltlich geprüft durch: Christian Leykauf

Apple Pay ist eine der neueren Zahlmethoden und sorgt dabei gerade bei Mac-Usern für Aufsehen. Sie gilt als besonders sicher, da sie nur über personalisierte Identifizierungsmethoden wie Face ID und Fingerabdruck genutzt werden kann.

Wir haben uns den Anbieter näher angeschaut und erörtern hier, was die Vor- und Nachteile sind und ob eine Apple Pay Casino Einzahlung für dich in Frage kommt. Apple Pay ist nicht nur eine sichere Bezahlmethode, sondern generell schnell und unkompliziert in Sachen Einzahlungen und Auszahlungen. Außerdem betrachten wir, wie Apple Pay im Casino als Zahlmethode für Wetten bei Casinos mit seinen Konkurrenten mithalten kann.

Weiterlesen
Slot-Anbieter des Monats
JackpotPiraten.de - Jetzt Exklusiven Bonus sichern! Jetzt Exklusiven Bonus sichern!

Vergleichen Sie die besten Online-Casinos mit Apple Pay

Applepay
DrückGlück
1.
Favicon
4.6/5
Applepay
Applepay
Applepay wird akzeptiert
Weitere Zahlungs­methoden
Visa
Mastercard
Sofortüberweisung
Neteller
+9
100% bis zu
500€
+ 25 Freispiele
DrückGlück Erfahrungen Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Queen Vegas Casino
2.
Favicon
Applepay
Applepay
Applepay wird akzeptiert
Weitere Zahlungs­methoden
Astropay
100% bis zu
100€
+ 100 Freispiele
Anbieter des Monats:

Apple Pay als Zahlungsmethode – simpel und sicher

Als erstes zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du bei Apple Pay ein Konto eröffnen und Einzahlungen sowie Auszahlungen tätigen kannst.

Kontoeröffnung bei Apple Pay

Ein Konto bei Apple Pay zu eröffnen, ist ganz einfach. Die wichtigste Voraussetzung dafür, Apple Pay verwenden zu können, ist, dass du Besitzer*in eines Apple-Gerätes wie ein iPhone oder iPad bist. Normalerweise hast du als iPhone-User schon deine Apple ID und deinen Fingerabdruck eingerichtet bzw. integriert. Per Berührung auf dem Bildschirm des Handys kannst du mit dem Fingerabdruck deine Identität bestätigen, um dein Handy zu entsperren, gespeicherte Passwörter zu nutzen und eben auch um Überweisungen vorzunehmen. Alternativ wird auch gerne die Face ID genutzt. Dabei wurde anstelle eines Fingerabdrucks dein Gesicht gespeichert.

Wenn du also ein iPhone oder ein iPad hast, kannst du deine Giro- oder Kreditkarte in deiner Apple Wallet integrieren. Dazu gehst du in das Menü Einstellungen und fügst unter dem Punkt Apple Wallet einfach deine gewünschte Karte hinzu. Deine Karte musst du dann einscannen – ganz einfach mit der integrierten Kamera deines Gerätes – damit die Kartennummer bestätigt werden kann. Anschließend kannst du deine Daten überprüfen. Danach gibst du den Sicherheitscode deiner Kreditkarte ein. Nun müssen nur noch die Geschäftsbedingungen als gelesen und akzeptiert markiert werden.

Verifizierung der Identität – für den besten Schutz deiner Daten

Um sicherzustellen, dass alles mit rechten Dingen zugeht, wird zum Abschluss der Kontoeröffnung noch via SMS ein Bestätigungscode verschickt. Diesen musst du nun eingeben, um Apple Pay nutzen zu können. Alternativ kann zur Verifizierung deiner Identität auch mit deiner Bank Kontakt aufgenommen werden. Unabhängig für welche Verifizierung du dich entscheidest, wird die Verbindung von deiner Karte und Apple Pay damit endgültig aktiviert und du kannst Apple Pay für Wetten und noch viel mehr verwenden.

Einzahlung und Auszahlungen mit Apple Pay

Du möchtest für eine Wette bei einem Casino mit Apple Pay einzahlen oder eine Auszahlung empfangen? Nachdem du dein Konto eröffnet hast, solltest du vor deiner Online-Sportwette unbedingt überprüfen, dass du deine Transaktion mit Apple Pay vornehmen kannst. Andernfalls verzögert sich deine Wette eventuell zu sehr. Die Einzahlung geht mit Apple Pay sehr schnell, die Auszahlung kann wie bei anderen Anbietern auch mehrere Werktage in Anspruch nehmen. Ähnlich sieht dieser Vorgang auch bei einer Zahlung im Casino mit Zimpler oder in einem MuchBetter Casino aus.

Einzahlung mit Apple Pay – schnell und geschützt

Einzahlungen mit Apple Pay bei Casinos und/oder Online-Spielotheken für deine Wetten zu tätigen, geht denkbar einfach. Wähle dazu beim Bezahlungsvorgang Apple Pay als Zahlungsmethode aus.

Dann gibst du den Betrag an, den du einzahlen möchtest. Nun bestätigst du, dass du bezahlen willst und deine Apple Wallet erscheint. Via Fingerabdruck oder Face ID verifizierst du die Überweisung. Die Einzahlung wird in Echtzeit umgesetzt und du erhältst eine Bestätigung von deinem Apple-System.

Auszahlung mit Apple Pay – gut im Vergleich mit der Konkurrenz

Mit Apple Pay kann man kein Geld direkt abheben. Manche Casinos bieten die Gewinnauszahlung per Banküberweisung über Apple Pay an, andere direkt über deine Bankkarte. Insgesamt verspricht Apple Pay eine Verarbeitung des Transaktionsauftrages zur Ausschüttung deines Gewinnes innerhalb von 72 Stunden. Bis das Geld dann tatsächlich bei dir auf dem Konto erscheint, kann es bis zu maximal 10 Werktage dauern. Im Durchschnitt liegt der Eingang der Überweisung bei 3 – 4 Werktagen. Im Vergleich mit anderen großen Anbietern in der Branche, ist dies in Ordnung.

Die Story hinter Apple Pay

Apple führte als hauseigene Zahlungsmethode 2014 Apple Pay ein. Es sollte via iPhone und zum Beispiel der Apple Watch nutzbar sein sowie extra sicher und schnell sein. Die Zahlungen mit Kreditkarten wurden zu dem Zeitpunkt gerade verkompliziert und dadurch der Prozess des Bezahlens verzögert. Apple Pay setzt auf eine der sichersten und gleichzeitig einfachsten Möglichkeiten der Online-Zahlung. Es nutzt Wallet und Near Field Communication (NFC) für einen maximalen Schutz deiner Bankdaten. 2015 wurde Apple Pay in Großbritannien eingeführt. In Deutschland kam es 2018, in der Schweiz 2016 und in Österreich 2019 auf den Markt. Circa über die Hälfte der Apple-User nutzt mittlerweile Apple Pay als bevorzugte Zahlungsmethode. Bei Wetten in Casinos wird Apple Pay zunehmend beliebter.

Apple Pay im Vergleich mit anderen Zahlungsmethoden

Es sind schon viele andere Zahlmethoden bei Wetten via eWallet auf dem Markt etabliert. Zu erwähnen sind da vor allem MuchBetter, Skrill, Zimpler und Neteller. Mit teilweise jahrzehntelanger Erfahrung und innovativem Pioniergeist stehen sie zu Recht weit an der Spitze im heiß umkämpften e-Wallet-Markt. Warum solltest du also plötzlich Apple Pay nutzen wollen?

Es gibt einige Vorteile, die klar auf der Hand liegen. An erster Stelle wären die Sicherheit deiner Bankdaten durch ein ausgeklügeltes Verschlüsselungssystem sowie die besonders schnelle Einzahlung zu nennen. Die Einzahlung in Echtzeit ist vor allem dann von Vorteil, wenn du zügig bei einer Wette reagieren musst und nicht umständlich all deine Daten eingeben, freischalten und bestätigen lassen musst. Mit Apple Pay zahlst du von jetzt auf sofort Geld ein. Bei anderen online casino Zahlungsmethoden kann es schlichtweg gut sein, dass es viel länger dauert.

Ein weiterer guter Grund Apple Pay zu nutzen, ist, wie schon beschrieben, der Umgang mit deinen Bankdaten. Die Bestätigung einer Transaktion kann nur mit deinem eigenen Fingerabdruck oder deiner Face ID ausgeführt werden. Das ist viel sicherer als eine PIN, die gehackt werden kann. Obendrauf ist es auch noch praktisch, da du dir keine PIN merken musst. Dein Konto ist mit Apple Pay also optimal abgesichert. Es werden keine persönlichen Daten von dir oder deiner Debit – bzw. Kreditkarte an den Buchmacher versandt, sondern alle Informationen werden digital verschlüsselt und als einzigartiger Code verschickt. Der kann dann nur von diesem einen Händler genutzt werden.

Für Apple-User ergibt es also durchaus Sinn, Apple Pay für Einzahlungen und Auszahlungen von einem Casino zu verwenden.

Der größte Nachteil ist damit auch offensichtlich: Alle, die kein Apple nutzen, können diese sehr sichere Zahlmethode leider nicht verwenden.

Eventuell könnte man auch das Thema Auszahlungen als Nachteil verstehen. Da die Einzahlung so unglaublich schnell geht, würde man das von einer Gewinnausschüttung auch erhoffen. Dem ist aber leider nicht so. Anstelle einer direkten Auszahlung auf Apple Pay, wird das Geld auf dein Konto überwiesen. Das kann je nach Bank unterschiedlich lang dauern.

Alles in allem schlägt sich Apple Pay im Vergleich zu MuchBetter und anderen Konkurrenten für Apple-Nutzer sehr gut. Es gibt also keinen Grund, Apple Pay als Zahlungsmethode nicht für Wetten bei Casinos und Spielotheken einmal auszuprobieren. In unserem Online Casino Vergleich haben wir für dich zudem alle Casinos aufgelistet bei denen du mit Apple Pay bezahlen kannst. Ebenfalls findest du dort natürlich auch eine Übersicht aller Neteller Casinos und Casinos mit Skrill als Zahlungsmethode.

Die besten Apple Pay-Casinos

DrückGlück
1.
4.6/5
Bewertung
Applepay
Deutsche Casino-Lizenz
100% bis zu
500€
+ 25 Freispiele
DrückGlück Casino Bonus
100% bis zu 500€
DrückGlück Erfahrungen
Zu DrückGlück
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Highlights
  • App für iOS und Android
  • Beliebte Merkur Spiele mit an Bord
  • Top Sortier-Funktion
Queen Vegas Casino
2.
3.4/5
Bewertung
Applepay
Deutsche Casino-Lizenz
100% bis zu
100€
+ 100 Freispiele
Queen Vegas Casino Casino Bonus
100% bis zu 100€
Highlights
  • viele Jackpot-Slots
  • Top Live-Casino Action
  • über 20 Spielehersteller

Drei wichtige Fakten über Apple Pay

Apple Pay ist noch nicht so lange dabei

Bisher kann Apple Pay vermutlich nur als eine Alternative für Einzahlungen und Auszahlungen bei Casinos betrachtet werden, da Apple Pay noch nicht flächendeckend auf Wettseiten angeboten wird. Mit der Zeit wird sich dies wohl ändern. Aber selbst momentan kannst du mit Apple Pay in vielen seriösen Casino-Anbietern bezahlen. Je mehr Apple-Nutzer Apple Pay einsetzen werden, um so stärker wird es als Zahlmethode bei Casinos verwendet werden können. Innerhalb weniger Jahre hat Apple Pay schon einen großen Erfolg verzeichnen können. Vermutlich zeigt die Erfolgskurve weiterhin nach oben.

Apple Pay nur für Apple-Nutzer

Apple Pay stellt eine der sichersten und leichtesten Zahlungsmethoden in Online Casinos dar. Wer es also nutzen will, sollte auf ein Apple-Gerät mit Fingerabdruck-Touch-Funktion umsteigen. Das können iPhones, iPads, Smartwatches oder MACs sein. Um Apple Pay allerdings herunterzuladen, benötigst du die Touch-Funktion und damit an allererster Stelle ein iPhone. Das heißt, um Apple Pay zu nutzen, ist ein Apple-Gerät eine 100%ige Voraussetzung. Das bedeutet für dich, wenn du Apple Pay als sehr sichere Methode zur Einzahlung von Wetten testen willst, dass du ein iPhone kaufen musst.

Apple Pay in Sachen Datenschutz

Apple versichert, dass die übermittelten Daten nur für den Nutzer, die Bank und die Webseite, auf die du einzahlen willst, bestimmt sind. Deine persönlichen Daten werden dabei nicht direkt weitergegeben, sondern verschlüsselt übermittelt. Der Code, der von Apple Pay an das Casino oder den Buchmacher verschickt wird, kann nur von dieser Person genutzt werden und von niemanden sonst. Dabei werden keine Bankdaten weitergegeben. Der Umgang mit den persönlichen Daten und den Bankdaten ist einmalig und hat uns daher besonders stark beeindruckt und vom Produkt überzeugt.

Fazit – ideal für Apple-User

Für Apple-User könnte Apple Pay bei Online Spielotheken und Casinos die bevorzugte Zahlungsmethode werden. Mehr als 50 % der Besitzer eines iPhones nutzen es schon, um Einzahlungen zu tätigen. Bisher hapert es aber noch daran, dass es nicht auf allen großen Wettseiten angeboten wird.

Die Einzahlung in Echtzeit ist für spielsichere Nutzer hervorragend. Für Menschen, die von sich selber wissen, dass sie manchmal überstürzt Wetteinsätze tätigen, könnte es wiederum zu schnell sein.

Die Auszahlung ist im Vergleich zur Einzahlung dann allerdings nicht ganz so blitzschnell, da sie nicht über Apple Pay, sondern über eine Banküberweisung getätigt werden muss. Aber auch hier kann Apple Pay mit seiner Konkurrenz mit einem durchschnittlichen Zahlungseingang von 3 – 4 Werktagen mithalten.

Es lohnt sich unserer Meinung nach, als Apple Nutzer Apple Pay einzurichten. Dadurch kannst du es auch vorantreiben, dass mehr Casinos und Spielotheken Apple Pay als Zahlungsmethode anbieten und der eWallet Anbieter endgültig auf dem gesamten Markt vertreten ist.

Die besten Online-Casino-Boni

JackpotPiraten.de
1.
100% bis zu
100€
Bonus Code
Zu JackpotPiraten.de
JackpotPiraten.de Bonus Code
Zu JackpotPiraten.de
Bonus einlösen
AGB gelten, 18+
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
35x Bonus
Merkur-Spiel
2.
100% bis zu
50€
Bonus Code
Zu Merkur-Spiel
Merkur-Spiel Bonus Code
Zu Merkur-Spiel
Bonus einlösen
AGB gelten, 18+
Bonus-Details
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
35x Bonus
Jokerstar
3.
250% bis zu
100€
+ 30 Freispiele
Bonus Code
Zu Jokerstar
Jokerstar Bonus Code
Zu Jokerstar
Bonus einlösen
AGB gelten, 18+
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
Newsletter subscription = Cash Spins
Wunderino
4.
400% bis zu
40€
Bonus Code
Zu Wunderino
Wunderino Bonus Code
Zu Wunderino
Bonus einlösen
AGB gelten, 18+
Bonus-Details
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
30x (Bonus + Einzahlung)
DrückGlück
5.
100% bis zu
500€
+ 25 Freispiele
Bonus Code
Zu DrückGlück
DrückGlück Bonus Code
Zu DrückGlück
Bonus einlösen
AGB gelten, 18+
Bonus-Details
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
30x (Bonus + Einzahlung)

FAQs zu Apple Pay Casinos

💰Was für Mindest- und Höchstbeträge gibt es?

Der Mindestbetrag hängt genau wie der Höchstbetrag zunächst vom Buchmacher ab. Das Transaktionslimit hängt von der Art deiner Debit- oder Kreditkarte ab und welchen Regeln du dort unterliegst. Ist dein Apple Pay zum Beispiel mit einer American Express Kreditkarte verbunden, kannst du in England keine Wetteinsätze bei Casinos tätigen, da American Express dies nicht erlaubt. Erkundige dich vor deinen Wetten bei deiner Bank, was dein Höchstbetrag ist.

👁️Brauche ich für eine Einzahlung bei Casinos mit Apple Pay wirklich keine PIN?

Apple Pay funktioniert nur über Apple Geräte, die gängigerweise per Face ID oder Fingerabdruck über Touchfunktion freigeschaltet werden. Das bezieht sich auch auf die Einzahlung für Wetten bei Casinos und Online Spielotheken. Kläre vor der Einrichtung von Apple Pay ab, ob dein Gerät diese Funktion auch wirklich hat. Die älteren iPhones haben diese Funktion nicht, bei neueren kannst du es herunterladen, wenn es nicht schon von vorneherein freigeschaltet ist.

🧐Was ist Apple Pay?

Apple Pay ist eine Form der digitalen Zahlungsmethode wie Neteller, MuchBetter oder Skrill etc. Damit kannst du neben deinen Wetteinsätzen bei Online Casinos auch in Geschäften zahlen oder beim Onlineeinkauf. Die Zahlungsmethode Apple Pay fällt mit unter die eWallet-Kategorie. Dadurch kannst du kontaktlos bezahlen, in deiner Anwesenheit oder auch online.

Slot-Anbieter des Monats
JackpotPiraten.de - Jetzt Exklusiven Bonus sichern! Jetzt Exklusiven Bonus sichern!
Top Online Casinos
Top Casino Boni
JackpotPiraten.de
JackpotPiraten.de
JackpotPiraten.de Erfahrungen
4.8/5
Jokerstar
4.8/5
Wunderino
4.7/5
DrückGlück
4.6/5
BingBong.de
4.6/5
JackpotPiraten.de
JackpotPiraten.de Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.8/5
Merkur-Spiel
Merkur-Spiel Bonus
100% bis zu 50€
AGB gelten
4.8/5
Jokerstar
Jokerstar Bonus
250% bis zu 100€
AGB gelten
4.8/5
Wunderino
Wunderino Bonus
400% bis zu 40€
AGB gelten
4.7/5
DrückGlück
DrückGlück Bonus
100% bis zu 500€
AGB gelten
4.6/5
Slot Bonus des Monats
JackpotPiraten.de - Jetzt anmelden und Bonus sichern! Jetzt anmelden und Bonus sichern!
Unser Team
Christian LeykaufJonny KetterlMarek HansenTim HubacherVanessa Lehmann
+1
Christian Leykauf
Christian Leykauf
Redakteur
Jonny Ketterl
Jonny Ketterl
Redakteur Sport & Unterhaltung
Marek Hansen
Marek Hansen
Redakteur
Tim Hubacher
Tim Hubacher
Wett-Experte und Sportjournalist
Vanessa Lehmann
Vanessa Lehmann
Redakteurin Sport
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Erhalte die besten Deals per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Niemand wird als Sportwetten Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook an und erhalte den wetten.com Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass wetten.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
wetten.com ist stolzer Unterstützer von:
ALBA Berlin - Company ClubVFB Lübeck - Unterstützer-ClubKickers Offenbach - Kulturkreis Rot-WeissVFL Gummersbach - Unterstützer ClubIserlohn Roosters - Unterstützerclubco2 neutrale Website

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

sdfgfdgcsdfgfdgcwww
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter