Apple Pay Casino 2022

Online Casinos mit Apple Pay – Oktober 2022

Apple Pay ist eine der neueren Zahlmethoden und sorgt dabei gerade bei Mac-Usern fĂŒr Aufsehen. Sie gilt als besonders sicher, da sie nur ĂŒber personalisierte Identifizierungsmethoden wie Face ID und Fingerabdruck genutzt werden kann.

Wir haben uns den Anbieter nĂ€her angeschaut und erörtern hier, was die Vor- und Nachteile sind und ob eine Apple Pay Casino Einzahlung fĂŒr dich in Frage kommt. Apple Pay ist nicht nur eine sichere Bezahlmethode, sondern generell schnell und unkompliziert in Sachen Einzahlungen und Auszahlungen. Außerdem betrachten wir, wie Apple Pay im Casino als Zahlmethode fĂŒr Wetten bei Casinos mit seinen Konkurrenten mithalten kann.

Weiterlesen
Casino des Monats
Anbieter des Monats:

Vergleichen Sie die besten Online-Casinos mit Apple Pay

Applepay

Apple Pay als Zahlungsmethode – simpel und sicher

Als erstes zeigen wir dir Schritt fĂŒr Schritt, wie du bei Apple Pay ein Konto eröffnen und Einzahlungen sowie Auszahlungen tĂ€tigen kannst.

Kontoeröffnung bei Apple Pay

Ein Konto bei Apple Pay zu eröffnen, ist ganz einfach. Die wichtigste Voraussetzung dafĂŒr, Apple Pay verwenden zu können, ist, dass du Besitzer*in eines Apple-GerĂ€tes wie ein iPhone oder iPad bist. Normalerweise hast du als iPhone-User schon deine Apple ID und deinen Fingerabdruck eingerichtet bzw. integriert. Per BerĂŒhrung auf dem Bildschirm des Handys kannst du mit dem Fingerabdruck deine IdentitĂ€t bestĂ€tigen, um dein Handy zu entsperren, gespeicherte Passwörter zu nutzen und eben auch um Überweisungen vorzunehmen. Alternativ wird auch gerne die Face ID genutzt. Dabei wurde anstelle eines Fingerabdrucks dein Gesicht gespeichert.

Wenn du also ein iPhone oder ein iPad hast, kannst du deine Giro- oder Kreditkarte in deiner Apple Wallet integrieren. Dazu gehst du in das MenĂŒ Einstellungen und fĂŒgst unter dem Punkt Apple Wallet einfach deine gewĂŒnschte Karte hinzu. Deine Karte musst du dann einscannen – ganz einfach mit der integrierten Kamera deines GerĂ€tes – damit die Kartennummer bestĂ€tigt werden kann. Anschließend kannst du deine Daten ĂŒberprĂŒfen. Danach gibst du den Sicherheitscode deiner Kreditkarte ein. Nun mĂŒssen nur noch die GeschĂ€ftsbedingungen als gelesen und akzeptiert markiert werden.

Verifizierung der IdentitĂ€t – fĂŒr den besten Schutz deiner Daten

Um sicherzustellen, dass alles mit rechten Dingen zugeht, wird zum Abschluss der Kontoeröffnung noch via SMS ein BestĂ€tigungscode verschickt. Diesen musst du nun eingeben, um Apple Pay nutzen zu können. Alternativ kann zur Verifizierung deiner IdentitĂ€t auch mit deiner Bank Kontakt aufgenommen werden. UnabhĂ€ngig fĂŒr welche Verifizierung du dich entscheidest, wird die Verbindung von deiner Karte und Apple Pay damit endgĂŒltig aktiviert und du kannst Apple Pay fĂŒr Wetten und noch viel mehr verwenden.

Einzahlung und Auszahlungen mit Apple Pay

Du möchtest fĂŒr eine Wette bei einem Casino mit Apple Pay einzahlen oder eine Auszahlung empfangen? Nachdem du dein Konto eröffnet hast, solltest du vor deiner Online-Sportwette unbedingt ĂŒberprĂŒfen, dass du deine Transaktion mit Apple Pay vornehmen kannst. Andernfalls verzögert sich deine Wette eventuell zu sehr. Die Einzahlung geht mit Apple Pay sehr schnell, die Auszahlung kann wie bei anderen Anbietern auch mehrere Werktage in Anspruch nehmen. Ähnlich sieht dieser Vorgang auch bei einer Zahlung im Casino mit Zimpler oder in einem MuchBetter Casino aus.

Einzahlung mit Apple Pay – schnell und geschĂŒtzt

Einzahlungen mit Apple Pay bei Casinos und/oder Online-Spielotheken fĂŒr deine Wetten zu tĂ€tigen, geht denkbar einfach. WĂ€hle dazu beim Bezahlungsvorgang Apple Pay als Zahlungsmethode aus.

Dann gibst du den Betrag an, den du einzahlen möchtest. Nun bestĂ€tigst du, dass du bezahlen willst und deine Apple Wallet erscheint. Via Fingerabdruck oder Face ID verifizierst du die Überweisung. Die Einzahlung wird in Echtzeit umgesetzt und du erhĂ€ltst eine BestĂ€tigung von deinem Apple-System.

Auszahlung mit Apple Pay – gut im Vergleich mit der Konkurrenz

Mit Apple Pay kann man kein Geld direkt abheben. Manche Casinos bieten die Gewinnauszahlung per BankĂŒberweisung ĂŒber Apple Pay an, andere direkt ĂŒber deine Bankkarte. Insgesamt verspricht Apple Pay eine Verarbeitung des Transaktionsauftrages zur AusschĂŒttung deines Gewinnes innerhalb von 72 Stunden. Bis das Geld dann tatsĂ€chlich bei dir auf dem Konto erscheint, kann es bis zu maximal 10 Werktage dauern. Im Durchschnitt liegt der Eingang der Überweisung bei 3 – 4 Werktagen. Im Vergleich mit anderen großen Anbietern in der Branche, ist dies in Ordnung.

Die Story hinter Apple Pay

Apple fĂŒhrte als hauseigene Zahlungsmethode 2014 Apple Pay ein. Es sollte via iPhone und zum Beispiel der Apple Watch nutzbar sein sowie extra sicher und schnell sein. Die Zahlungen mit Kreditkarten wurden zu dem Zeitpunkt gerade verkompliziert und dadurch der Prozess des Bezahlens verzögert. Apple Pay setzt auf eine der sichersten und gleichzeitig einfachsten Möglichkeiten der Online-Zahlung. Es nutzt Wallet und Near Field Communication (NFC) fĂŒr einen maximalen Schutz deiner Bankdaten. 2015 wurde Apple Pay in Großbritannien eingefĂŒhrt. In Deutschland kam es 2018, in der Schweiz 2016 und in Österreich 2019 auf den Markt. Circa ĂŒber die HĂ€lfte der Apple-User nutzt mittlerweile Apple Pay als bevorzugte Zahlungsmethode. Bei Wetten in Casinos wird Apple Pay zunehmend beliebter.

Apple Pay im Vergleich mit anderen Zahlungsmethoden

Es sind schon viele andere Zahlmethoden bei Wetten via eWallet auf dem Markt etabliert. Zu erwĂ€hnen sind da vor allem MuchBetter, Skrill, Zimpler und Neteller. Mit teilweise jahrzehntelanger Erfahrung und innovativem Pioniergeist stehen sie zu Recht weit an der Spitze im heiß umkĂ€mpften e-Wallet-Markt. Warum solltest du also plötzlich Apple Pay nutzen wollen?

Es gibt einige Vorteile, die klar auf der Hand liegen. An erster Stelle wĂ€ren die Sicherheit deiner Bankdaten durch ein ausgeklĂŒgeltes VerschlĂŒsselungssystem sowie die besonders schnelle Einzahlung zu nennen. Die Einzahlung in Echtzeit ist vor allem dann von Vorteil, wenn du zĂŒgig bei einer Wette reagieren musst und nicht umstĂ€ndlich all deine Daten eingeben, freischalten und bestĂ€tigen lassen musst. Mit Apple Pay zahlst du von jetzt auf sofort Geld ein. Bei anderen online casino Zahlungsmethoden kann es schlichtweg gut sein, dass es viel lĂ€nger dauert.

Ein weiterer guter Grund Apple Pay zu nutzen, ist, wie schon beschrieben, der Umgang mit deinen Bankdaten. Die BestĂ€tigung einer Transaktion kann nur mit deinem eigenen Fingerabdruck oder deiner Face ID ausgefĂŒhrt werden. Das ist viel sicherer als eine PIN, die gehackt werden kann. Obendrauf ist es auch noch praktisch, da du dir keine PIN merken musst. Dein Konto ist mit Apple Pay also optimal abgesichert. Es werden keine persönlichen Daten von dir oder deiner Debit – bzw. Kreditkarte an den Buchmacher versandt, sondern alle Informationen werden digital verschlĂŒsselt und als einzigartiger Code verschickt. Der kann dann nur von diesem einen HĂ€ndler genutzt werden.

FĂŒr Apple-User ergibt es also durchaus Sinn, Apple Pay fĂŒr Einzahlungen und Auszahlungen von einem Casino zu verwenden.

Der grĂ¶ĂŸte Nachteil ist damit auch offensichtlich: Alle, die kein Apple nutzen, können diese sehr sichere Zahlmethode leider nicht verwenden.

Eventuell könnte man auch das Thema Auszahlungen als Nachteil verstehen. Da die Einzahlung so unglaublich schnell geht, wĂŒrde man das von einer GewinnausschĂŒttung auch erhoffen. Dem ist aber leider nicht so. Anstelle einer direkten Auszahlung auf Apple Pay, wird das Geld auf dein Konto ĂŒberwiesen. Das kann je nach Bank unterschiedlich lang dauern.

Alles in allem schlĂ€gt sich Apple Pay im Vergleich zu MuchBetter und anderen Konkurrenten fĂŒr Apple-Nutzer sehr gut. Es gibt also keinen Grund, Apple Pay als Zahlungsmethode nicht fĂŒr Wetten bei Casinos und Spielotheken einmal auszuprobieren. In unserem Online Casino Vergleich haben wir fĂŒr dich zudem alle Casinos aufgelistet bei denen du mit Apple Pay bezahlen kannst. Ebenfalls findest du dort natĂŒrlich auch eine Übersicht aller Neteller Casinos und Casinos mit Skrill als Zahlungsmethode.

Die besten Apple Pay-Casinos

Drei wichtige Fakten ĂŒber Apple Pay

Apple Pay ist noch nicht so lange dabei

Bisher kann Apple Pay vermutlich nur als eine Alternative fĂŒr Einzahlungen und Auszahlungen bei Casinos betrachtet werden, da Apple Pay noch nicht flĂ€chendeckend auf Wettseiten angeboten wird. Mit der Zeit wird sich dies wohl Ă€ndern. Aber selbst momentan kannst du mit Apple Pay in vielen seriösen Casino-Anbietern bezahlen. Je mehr Apple-Nutzer Apple Pay einsetzen werden, um so stĂ€rker wird es als Zahlmethode bei Casinos verwendet werden können. Innerhalb weniger Jahre hat Apple Pay schon einen großen Erfolg verzeichnen können. Vermutlich zeigt die Erfolgskurve weiterhin nach oben.

Apple Pay nur fĂŒr Apple-Nutzer

Apple Pay stellt eine der sichersten und leichtesten Zahlungsmethoden in Online Casinos dar. Wer es also nutzen will, sollte auf ein Apple-GerĂ€t mit Fingerabdruck-Touch-Funktion umsteigen. Das können iPhones, iPads, Smartwatches oder MACs sein. Um Apple Pay allerdings herunterzuladen, benötigst du die Touch-Funktion und damit an allererster Stelle ein iPhone. Das heißt, um Apple Pay zu nutzen, ist ein Apple-GerĂ€t eine 100%ige Voraussetzung. Das bedeutet fĂŒr dich, wenn du Apple Pay als sehr sichere Methode zur Einzahlung von Wetten testen willst, dass du ein iPhone kaufen musst.

Apple Pay in Sachen Datenschutz

Apple versichert, dass die ĂŒbermittelten Daten nur fĂŒr den Nutzer, die Bank und die Webseite, auf die du einzahlen willst, bestimmt sind. Deine persönlichen Daten werden dabei nicht direkt weitergegeben, sondern verschlĂŒsselt ĂŒbermittelt. Der Code, der von Apple Pay an das Casino oder den Buchmacher verschickt wird, kann nur von dieser Person genutzt werden und von niemanden sonst. Dabei werden keine Bankdaten weitergegeben. Der Umgang mit den persönlichen Daten und den Bankdaten ist einmalig und hat uns daher besonders stark beeindruckt und vom Produkt ĂŒberzeugt.

Fazit – ideal fĂŒr Apple-User

FĂŒr Apple-User könnte Apple Pay bei Online Spielotheken und Casinos die bevorzugte Zahlungsmethode werden. Mehr als 50 % der Besitzer eines iPhones nutzen es schon, um Einzahlungen zu tĂ€tigen. Bisher hapert es aber noch daran, dass es nicht auf allen großen Wettseiten angeboten wird.

Die Einzahlung in Echtzeit ist fĂŒr spielsichere Nutzer hervorragend. FĂŒr Menschen, die von sich selber wissen, dass sie manchmal ĂŒberstĂŒrzt WetteinsĂ€tze tĂ€tigen, könnte es wiederum zu schnell sein.

Die Auszahlung ist im Vergleich zur Einzahlung dann allerdings nicht ganz so blitzschnell, da sie nicht ĂŒber Apple Pay, sondern ĂŒber eine BankĂŒberweisung getĂ€tigt werden muss. Aber auch hier kann Apple Pay mit seiner Konkurrenz mit einem durchschnittlichen Zahlungseingang von 3 – 4 Werktagen mithalten.

Es lohnt sich unserer Meinung nach, als Apple Nutzer Apple Pay einzurichten. Dadurch kannst du es auch vorantreiben, dass mehr Casinos und Spielotheken Apple Pay als Zahlungsmethode anbieten und der eWallet Anbieter endgĂŒltig auf dem gesamten Markt vertreten ist.

Die besten Online-Casino-Boni

100% bis zu
250€
Bonus Code
******
JackpotPiraten.de Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
50x Bonus
50 Freispiele
Bonus Code
******
BingBong.de Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
No Deposit
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
Maximal 250€ Gewinn
100% bis zu
500€
Bonus Code
******
Wildz Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
35x Bonus
Kein Bonus verfĂŒgbar
Bonus Code
******
Tipwin Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
nein
Bedingungen:
100% bis zu
300€
+ 100 Freispiele
Bonus Code
******
Wheelz Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
35x Bonus

FAQs zu Apple Pay Casinos

💰Was fĂŒr Mindest- und HöchstbetrĂ€ge gibt es?

Der Mindestbetrag hÀngt genau wie der Höchstbetrag zunÀchst vom Buchmacher ab. Das Transaktionslimit hÀngt von der Art deiner Debit- oder Kreditkarte ab und welchen Regeln du dort unterliegst. Ist dein Apple Pay zum Beispiel mit einer American Express Kreditkarte verbunden, kannst du in England keine WetteinsÀtze bei Casinos tÀtigen, da American Express dies nicht erlaubt. Erkundige dich vor deinen Wetten bei deiner Bank, was dein Höchstbetrag ist.

đŸ‘ïžBrauche ich fĂŒr eine Einzahlung bei Casinos mit Apple Pay wirklich keine PIN?

Apple Pay funktioniert nur ĂŒber Apple GerĂ€te, die gĂ€ngigerweise per Face ID oder Fingerabdruck ĂŒber Touchfunktion freigeschaltet werden. Das bezieht sich auch auf die Einzahlung fĂŒr Wetten bei Casinos und Online Spielotheken. KlĂ€re vor der Einrichtung von Apple Pay ab, ob dein GerĂ€t diese Funktion auch wirklich hat. Die Ă€lteren iPhones haben diese Funktion nicht, bei neueren kannst du es herunterladen, wenn es nicht schon von vorneherein freigeschaltet ist.

🧐Was ist Apple Pay?

Apple Pay ist eine Form der digitalen Zahlungsmethode wie Neteller, MuchBetter oder Skrill etc. Damit kannst du neben deinen WetteinsÀtzen bei Online Casinos auch in GeschÀften zahlen oder beim Onlineeinkauf. Die Zahlungsmethode Apple Pay fÀllt mit unter die eWallet-Kategorie. Dadurch kannst du kontaktlos bezahlen, in deiner Anwesenheit oder auch online.

Casino des Monats
Casino Bonus des Monats
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal ĂŒber den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter