eToro Krypto Erfahrungen & Test | Krypto-CFDs und Coins handeln und halten

Aktien
Krypto
Forex
93/100
Bewertung
Zu eToro Aktien
Highlights
  • Echte Aktien handelbar
  • Aktien zum Nulltarif - 0% Kommission
  • Internationale Börsen
99/100
Bewertung
Zu eToro Krypto
Highlights
  • Portfolio aus über 40 Coins
  • Attraktive Handelsgebühren
  • Krypto-CFDs handelbar
90/100
Bewertung
Zu eToro Forex
Highlights
  • Über 40 Währungspaare handelbar
  • Auch exotische Währungen im Portfolio
  • Handelskosten bereits ab 1 Pip

eToro ist seit 2007 Tradern ein Begriff – der zypriotische Anbieter profilierte sich vor allem als Pionier des Social Tradings, also der Möglichkeit, über ein integriertes Netzwerk erfahrenen Tradern zu folgen und deren Strategien zu übernehmen. Kunden machen bei eToro Erfahrungen mit dem Forex- und CFD-Trading, doch der CySEC-regulierte Broker etabliert sich zunehmend als Multibroker. Neben echten Aktien sind auch Kryptowährungen Teil des grossen Portfolios, die eToro Krypto Erfahrungen umfassen den Handel mit mehr als 40 Coins über ein eigenes Wallet, aber auch das Trading mit Krypto-CFDs auf Short-Positionen. Was ist eToro Krypto, und können Anleger im Zuge der eToro Krypto Erfahrungen Geld verdienen?

eToro Krypto Erfahrungen Schweiz
eToro Pros und Contras
  • Umfangreiches Portfolio unter anderem mit mehr als 40 wichtigen Coins und Tokens
  • CySEC-Regulierung
  • Geringe Handelsgebühren für die eToro Krypto Erfahrungen
  • Deutschsprachige Website und Support
  • Kostenpflichtige Auszahlungen

Usability der Website: Online ist eToro deutsch

Der erste Eindruck und damit auch die spätere Entscheidung für einen Anbieter wird in der Regel über dessen Website geprägt. Wenn Besucher das Gefühl haben, hier umfassende Informationen gut strukturiert angeboten zu bekommen, ist es recht wahrscheinlich, dass sie sich durch das Angebot klicken und später auch ein Handelskonto einrichten. Wie fallen die eToro Erfahrungen mit der Online-Präsenz aus?

Im eToro Test kann man erste Pluspunkte dafür vergeben, dass Besucher über die Sprachauswahl alle Seiten in der eigenen Sprache aufrufen können, so ist eToro deutsch ebenfalls verfügbar. Schon auf der Startseite erfährt man in optisch ansprechend gestalteten Blöcken alles über die wichtigsten Leistungen des Brokers, so auch über die eToro Krypto Erfahrungen. Wer mehr wissen will, erreicht über das Menü in der Kopfzeile Inhalte zu den Themen Trading, auch zur Software, zum Investieren vor allem mit echten Aktien, zu den Top-Märkten und Angaben zum Unternehmen. Der Menüpunkt Ausbildung führt den Leser zum Social Trading und der eToro Akademie. Der Hilfebereich ist umfassend, besondere Pluspunkte im eToro Erfahrungsbericht verdient die Möglichkeit, die Website barrierefrei einzurichten.

Konten & Accounts: eToro Erfahrungen mit Handelskonto und Wallet

Erste eigene eToro Erfahrungen können interessierte Besucher der Website über das unverbindliche, kostenlose eToro Demokonto machen. Mit der Demo können Nutzer nicht nur die Handelsplattform und die Abläufe beim Social Trading kennenlernen, sondern auch Krypto-CFDs traden und die Leistungen des Brokers testen.

Bei der Einrichtung eines Echtgeldkontos wird zwischen privaten Tradern und Profis unterschieden. Angegeben werden muss der Name und die Adresse, ausserdem verlangt der Broker den Upload einer Ausweiskopie und einer Versorgerrechnung für eine ordnungsgemässe Verifizierung des Neukunden. Ist das Konto eingerichtet, kann die Ersteinzahlung stattfinden, die mit 50 Euro im niedrigen Bereich liegt. Profi-Trader können höhere Hebel nutzen, müssen jedoch mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Finanzindustrie, eine Einlage von 500.000 Euro und ein hohes Handelsvolumen mitbringen – zwei der drei Kriterien sollten erfüllt sein.

Um eToro Krypto Erfahrungen machen zu können, muss das eToro Wallet eingerichtet werden. Die elektronische Brieftasche wird von Nutzern als sehr unkompliziert bewertet, erlaubt den Kryptokauf unter anderem mit der Kreditkarte und bringt eine Krypto-Konvertierungsfunktion mit. Das Ein- und Auszahlen von und nach externen Krypto Wallets in der Schweiz ist ebenfalls möglich.

eToro
99/100
eToro Krypto
Zu eToro
eToro Highlights
  • Portfolio aus über 40 Coins
  • Attraktive Handelsgebühren
  • Krypto-CFDs handelbar

Handelsplattformen: Proprietärer Webtrader und eToro App

eToro ist der Vorreiter schlechthin beim Social Trading – die Möglichkeit, Funktionen sozialer Medien in den Handel zu integrieren, liegt den Aktivitäten des Brokers zugrunde. Daher machen Kunden ihre eToro Erfahrungen mit einer proprietären Handelsplattform, dem eToro WebTrader. Die Software erhält für ihre intuitive, gut verständliche Oberfläche und den grossen Funktionsumfang bei Nutzern gute eToro Bewertungen, unter anderem auch dafür, dass sie in zahlreichen Sprachen konfigurierbar ist.

Die Software des Brokers ermöglicht neben dem Trading auch eToro Krypto Erfahrungen und das Social Trading, so dass Trader mit einem Klick den Strategien und Portfolios der Signalgeber folgen können. Integrierte Filter erleichtern die Auswahl der Signalgeber nach Strategien und Produkten, so dass sich auch auf das Krypto-Trading spezialisierte Vorbilder mühelos finden lassen. Mit Funktionen wie CopyTrader und CopyPortfolio lassen sich alle Orders oder auch das ganze Portfolio eines Traders übernehmen. Neben dem Webtrader ermöglicht die eToro App den Zugriff auf das Handelskonto und Wallet auch auf mobilen Endgeräten auf der Grundlage von iOS und Android.

Zahlungen: Viel Auswahl für eToro Einzahlung und Auszahlung

Mit der Auswahl der Zahlungsmöglichkeiten kommt der Broker seinen Kunden sehr entgegen, entsprechend gut fallen die eToro Meinungen zu diesem Punkt aus. Die eToro Einzahlung auf das Handelskonto ist möglich per Kredit- oder Debitkarte, mit einer Banküberweisung oder per SOFORT, aber auch mit eWallets wie Neteller und Skrill. Hervorzuheben ist ausserdem, dass Kunden bei eToro PayPal für Zahlungen auf das Handelskonto nutzen können. So kann man also auch Bitcoins mit PayPal kaufen.

Die Einzahlungen sind seitens des Brokers kostenlos, der Mindestbetrag liegt bei 50 Euro, mit einer Banküberweisung jedoch bei 500 Euro. Wichtig ist, dass die eToro Auszahlung nicht grundsätzlich kostenfrei, da hier eine eToro Gebühr von bis zu 25 US Dollar erhoben wird. Deshalb sollte man grössere Beträge für Auszahlungen sammeln, die Mindestauszahlungsbeträge setzen bei 50 US Dollar bzw. Euro ein. Die eToro Auszahlungsdauer richtet sich nach dem gewählten Zahlungsweg.

Kunden, die eToro Krypto Erfahrungen machen, werden feststellen, dass die Ein- und Auszahlungen auf und vom eToro Wallet auch an und von einem externen Wallet möglich sind, da die elektronische Brieftasche kein Sammel-, sondern ein individuelles Wallet ist. Hierfür gibt es im eToro Testbericht Pluspunkt.

PayPal
Überweisung
Kreditkarte
Skrill
Neteller
+ 2

Kundenservice: eToro Support & Kundenservice per Chatmodul

Nicht nur ist die Website bei eToro deutsch, auch der Kundendienst wird im eToro Test in deutscher Sprache angeboten. Ein Telefonsupport wird zwar nicht angeboten, dafür ist eToro über einen Live- Chat, per Kontaktformular und per E-Mail erreichbar, ebenso über gängige soziale Medien wie Fa- cebook, Twitter und Instagram. Die eToro Meinungen hinsichtlich des Supports sind durchaus gut, denn neben dem Chatmodul ist die grosse Community des Brokers eine ideale Anlaufstelle für Nut- zer.

Hinzu kommt eine umfangreiche FAQ auf der Website, ebenfalls auf Deutsch, in der gut nach The- men strukturiert und mit einer Suchfunktion zahlreiche geläufige Fragen anschaulich und erschöp- fend beantwortet werden. Wer hier keine Antwort findet, kann sich immer noch an den Support wenden und macht in der Regel gute eToro Erfahrungen mit den kompetenten Mitarbeitern.

eToro
99/100
eToro Krypto
Zu eToro
eToro Highlights
  • Portfolio aus über 40 Coins
  • Attraktive Handelsgebühren
  • Krypto-CFDs handelbar

Regulierung & Einlagensicherung: Kein eToro Betrug – mit CySEC-Regulierung

Der eToro Test soll natürlich auch auf die Lizenz und Regulierung eingehen, denn so lässt sich erkennen, ob Trader bei einem Broker wie eToro Abzocke befürchten müssen. Der langjährige Finanzdienstleister hat seinen Sitz auf Zypern und ist daher durch die zypriotische Finanzaufsicht Cy-SEC reguliert. Als Mitglied der EU ist Zypern verpflichtet, die Vorgaben der MiFID Richtlinie für den Finanzsektor umzusetzen. Das sorgt für eine sichere Handelsumgebung, und so kann eToro seriös genannt werden.

Die Einlagen der Trader werden bei renommierten Banken getrennt vom Unternehmensvermögen verwaltet, so dass mögliche Gläubiger darauf keinen Zugriff haben, sollte eToro insolvent werden. Wertpapiere wie Aktien verbleiben grundsätzlich im Besitz des Anlegers, und die eToro Krypto Erfahrungen laufen über ein persönliches Wallet ab. Zusätzlich verantwortlich für den Einlagenschutz zeichnet der zypriotische Einlagensicherungsfonds, der für maximal 20.000 Euro pro Anleger aufkommt. Anzeichen für eToro Betrug lassen sich also nicht erkennen.

CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
MSB - Money Services Business (USA)
FCA - Financial Conduct Authority
ASIC - Australian Securities and Investments Commission
SFSA - Seychelles Financial Services Authority

Zusatzangebote: Social Trading und Bildungsangebote

Als Broker innerhalb der EU kann eToro zwar nicht mit Begrüssungsgeldern oder sehr hohen Hebeln werben, die zusätzlichen Leistungen, mit denen Kunden bei eToro Erfahrungen machen, sind jedoch sehr umfangreich. Dazu gehört zunächst die Möglichkeit, sich selbst eine eToro Meinung mit dem eToro Demokonto zu bilden – hier können auch Anfänger ohne Verlustrisiko mit virtuellem Kapital handeln und die Software sowie das Social Trading zu realistischen Handelsbedingungen kennenlernen.

Hinzu kommt das Schulungsangebot der eToro Akademie, in dem neben dem Social Trading auch die Abläufe bei den eToro Krypto Erfahrungen erläutert werden. Die umfangreiche FAQ enthält zahlreiche Erläuterungen zur Handelsplattform, zur Chartanalyse und zu den Orderzusätzen. Darüber hinaus können Trader natürlich auf die Schwarmintelligenz der eToro Community zurückgreifen.

Weitere Zusatzleistungen bestehen in der Möglichkeit, Freunde zu werben. Sobald der Geworbene ein Echtgeldkonto eingerichtet und erste Trades getätigt hat, wird die Prämie dem Werbenden gutgeschrieben. Ausserdem gibt es einen eToro Club mit exklusiven Services wie Live-Events und persönlichem Kundenbetreuer.

eToro Aktien

eToro Aktien: Hunderte echter Aktien aus aller Welt

Die eToro Erfahrungen mit hunderten von echten Aktien internationaler Unternehmen runden das Portfolio des Brokers so weit ab, dass man eToro tatsächlich als Multibroker bezeichnen kann.

Aktien Handelsangebot: Aktienportfolio mit langfristigem Anlagehorizont

Während mit CFDs Aktien und Indexfonds nur short gehandelt werden können, sind die Long- Positionen echte Käufe oder Verkäufe, so dass Trader bei eToro handeln können wie bei einem Aktienbroker. Angeboten werden auf der Grundlage von Echtzeitkursen hunderte von Aktien, die mit der Filterfunktion nach Branchen oder Börsen sortiert werden können. Dabei sind unter den Kategorien Finanzen oder Dienstleistungen, Versorger, Industrien, Konsumgüterhersteller, aber auch Tech- Konzerne oder Rohstoff-Verarbeiter zu finden.

Unter den Börsen sind die bedeutendsten europäischen und US-amerikanischen Handelsplätze, aber auch die Börse von Hongkong, so dass auch ausgewählte chinesische Aktien verfügbar sind. Ebenfalls handelbar sind 263 internationale ETF bekannter Emittenten, jedoch werden Sparpläne nicht angeboten. Partner für den Aktienhandel ist Xignite.

Aktien Handelskosten: Aktien zum Nulltarif

Für den Handel mit Aktien erhebt eToro 0% Kosten, also keine Provision oder Rollover-Kosten. Trades können als Long- oder Short-Positionen eröffnet und ohne Hebel oder maximal mit Hebeln von 1:2 platziert werden. Management-Gebühren oder weitere Maklergebühren fallen nicht an. Die Kurse der gewünschten Werte werden auf der Handelsplattform von eToro in Echtzeit angeführt. Die Mindest-Investition beträgt 50 US Dollar, wobei Kunden des Brokers auch Aktien-Bruchteile erwerben und ihre Anlage in hohem Mass individualisieren können. Dabei ist bei der Ordererteilung auch ein Risikomanagement durch den Einsatz von Stopp-Loss und Take-Profit möglich.

Aktien Handelsplätze: Internationale Börsen

Die Auswahl der Handelsplätze ist beachtlich – denn neben führenden amerikanischen Börsen wie NASDAQ und NYSE sind auch Handelsplätze wie die Börse von Saudi Arabien und Zürich sowie die bedeutenden europäischen Börsen zugänglich, ausserdem die Börse von Hongkong.

Produktzusammenfassung & Fazit: Börslicher Wertpapierhandel mit viel Auswahl

Das Hybrid-Angebot, mit dem eToro seinen Kunden den Handel mit echten Aktien und ETF zugänglich macht, kann mit recht günstigen Konditionen und intuitiven Abläufen punkten. Insgesamt ähneln die Abläufe dem normalen Kauf über ein Depot und machen den Broker zu einem One Stop Shop für alle Bedürfnisse von Anlegern.

eToro
93/100
eToro Aktien
Zu eToro
eToro Highlights
  • Echte Aktien handelbar
  • Aktien zum Nulltarif – 0% Kommission
  • Internationale Börsen
eToro Forex

eToro Forex: 49 Währungspaare traden

Da eToro sein Kerngeschäft auf Forex- und CFD-Trading aufbaut, liegt ein deutlicher Schwerpunkt auf dem Angebot an Devisenpaaren. Hier kann der Broker im eToro Test mit nahezu 50 Forexpaaren punkten und gibt seinen Kunden die Gelegenheit, eine Fülle von Strategien zu realisieren.

Forex Handelsangebot: Majors, Minors, exotische Währungen

Das Handelsangebot, mit dem Trader bei eToro Erfahrungen machen, ist zwar nicht ganz so gross wie bei den grössten Forex-Brokern am Markt, doch wie der eToro Test zeigt, ist die Spekulation auf 49 Forex-Paare mithilfe von Differenzkontrakten möglich. Kunden des Brokers haben damit die Wahl, auf fallende oder steigende Kurse zu spekulieren, und zwar auf die Forex-Hauptwerte, die gegen den US Dollar gebildet werden, wie EURUSD, aber auch auf Nebenwerte wie EURCHF. Darüber hinaus können die risikoreicheren, aber unter Umständen sehr lohnenden sogenannten exotischen Währungen von Schwellenländern für eigene Strategien genutzt werden, beispielsweise südafrikanischer Rand, türkische Lira oder mexikanischer Peso.

Forex Handelskosten: eToro Spread schon ab 1 Pip

Wie sehen die eToro Kosten beim Forex-Trading aus? Interessierte Trader können sich schon vor der Einrichtung eines Handelskontos auf der Website des Brokers über die eToro Gebühren beim Forex informieren und stellen dabei fest, dass der Broker als Market Maker agiert. Das bedeutet, dass eToro selbst die Spreads stellt und auf diesem Weg verdient, weitere Gebühren für den Handel fallen nicht an. Die Spreads beginnen für sehr liquide Forex-Hauptwerte wie EURUSD schon bei 1 Pip, erreichen für exotischere Kombinationen wie GBPJPY, also Britisches Pfund gegen Japanische Yen, dann Höhen von bis zu 3 Pips.

Das liegt ein wenig über dem marktüblichen Durchschnitt, kann jedoch immer noch als günstig bezeichnet werden. Günstig ist auch die Ersteinzahlung ab 50 Euro, ausserdem erhebt der Broker nach 12 Monaten ohne jede Handelsaktivität eine Gebühr von 10 Euro monatlich.

Forex Handelskonditionen: Hebel nach ESMA-Vorgaben

Wer über den funktionalen eToro Webtrader oder die eToro App seine Orders platziert bzw. von erfolgreichen Signalgebern kopiert, darf sich über die schnelle, zuverlässige Ausführung freuen. Die Hebel, mit denen Trader bei eToro Erfahrungen machen, sind flexibel und für private Nutzer zu ihrem eigenen Schutz beschränkt, betragen aber für die Forex Majors immer noch maximal 1:30, so dass das Ordervolumen um das Dreissigfache angehoben werden kann – und die Rendite im Fall des Erfolgs ebenfalls.

Produktzusammenfassung & Fazit: Gut sortiertes Devisen-Portfolio

Strategien auf 49 Forexpaare sind im Zuge der eToro Erfahrungen möglich, so dass Einsteiger ebenso wie versierte Trader auf ihre Kosten kommen. Die eToro Spreads des Market Makers sind nicht die niedrigsten im Markt, aber noch immer vergleichsweise günstig, zumal der Broker auf weitere Gebühren beim Forex-Handel verzichtet.

eToro
90/100
eToro Forex
Zu eToro
eToro Highlights
  • Über 40 Währungspaare handelbar
  • Auch exotische Währungen im Portfolio
  • Handelskosten bereits ab 1 Pip
eToro CFD

eToro CFD: Aktien, Indizes und Rohstoffe mit Differenzkontrakten handeln

Mit CFDs können Underlyings aus weiteren Anlageklassen wie Aktien, Indizes und Rohstoffe gehandelt werden – der Basiswert wird nicht gekauft, da die Kontrakte die Spekulation auf die Kursentwicklung erlauben.

CFD Handelsangebot: Attraktive Basiswerte

Für das CFD-Trading differenziert der Broker sein Portfolio. Die Spekulation auf die Wertentwicklung von Einzelaktien und ETF ist nur mittels Short-Positionen möglich. Ausserdem haben Trader Zugriff auf 13 internationale Aktienindizes, etwa den DAX40 oder den NASDAQ und den CAC40, und die wichtigsten Energien, Edel- und Industriemetalle, überdies einige Agrarrohstoffe.

CFD Handelskosten: Auch hier nur der Spread

Die Kosten für den Handel mit CFDs sind ähnlich gestaltet wie beim Forex-Trading – Kunden zahlen im Rahmen ihrer eToro Erfahrungen lediglich den Spread, also die Differenz zwischen Geld- und Briefkurs. Da eToro ein Market Maker ist, gibt es einen leichten Aufschlag auf den Spread, der für ausgewählte Beispiele wie folgt ausfällt:

  • DAX40: 2 Punkte
  • Gold: 45 Pips
  • Silber: 5 Pips
  • Kakao: 650 Pips
  • Öl: 5 Pips

Für Short-Positionen auf Aktien und ETFs werden Kosten in Höhe von 0,09% des Ordervolumens erhoben.

CFD Handelskonditionen: Limitierte Hebelfaktoren auch hier

Die gedeckelten Hebel, mit denen die europäische Marktaufsicht private Trader vor einer Verschuldung schützen und das Risiko beim Handel senken will, kommen auch beim CFD-Handel zur Anwendung. Sie betragen für Indizes bis zu 1:20, für Rohstoffe maximal 1:10 und auf Aktien-CFDs nur 1:5. Ausserdem greift der sogenannte Schutz vor negativen Kontoständen – dies bedeutet nichts anderes, als dass der Broker Positionen schliesst, wenn das Handelskonto in den negativen Bereich zu rutschen droht.

Produktzusammenfassung & Fazit: Underlyings aus allen wichtigen Anlageklassen

Mit dem Handelsangebot für das CFD-Trading kann der Broker im eToro Test überzeugen, denn alle Assetklassen sind vertreten. Allerdings sind Aktien oder ETF nur mit Short-Positionen handelbar, dies eignet sich jedoch gut für das Hedging von echten Aktien, die ebenfalls angeboten werden.

eToro
89/100
eToro CFD
Zu eToro
eToro Highlights
  • Auswahl aus über 40 Krypto-CFDs
  • CySEC-Regulierung
  • Schnelle mobile App
eToro Krypto

eToro Krypto: Mehr als wichtige Coins

Das überaus grosse Handelsangebot, mit dem Trader bei eToro Erfahrungen machen, beinhaltet seit einigen Jahren auch Kryptowährungen – hier ist das Portfolio im Laufe der Zeit stetig gewachsen (ähnlich wie bei vielen bekannten Krypto Börsen). Kunden des Brokers haben die Wahl zwischen dem physischen Kauf von Coins mit Long- Positionen und der Spekulation mit Short-CFDs auf fallende Kurse.

Krypto Handelsangebot: 41 Kryptowährungen

Die gängigen Coins, die zu den Top Ten nach Marktkapitalisierung gehören, finden Trader bei diesem Broker natürlich vor. Handelbar sind also die „prominenten“ Coins und Tokens wie Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum oder Ripple. Doch das Portfolio des Brokers geht mit insgesamt 41 Coins (Dezember 2021) noch weit darüber hinaus.

Angeboten werden auch spezialisierte Coins der zweiten und dritten Generation, darunter NEO, Miota, Stellar, Cardano oder Dash. Und sogar die „Spasswährung“ Dogecoin ist im Rahmen der eToro Krypto Erfahrungen handelbar.

Mithilfe der Funktion CopyFunds können Trader das investierte Kapital auf verschiedene Coins verteilen, um bei physischen Kryptokäufen und langfristigen Haltestrategien ihr Risiko zu streuen.

Krypto Handelskosten: eToro Spread auf den Krypto-Handel

Beim Kryptokauf über den Broker werden keine eToro Gebühren erhoben – statt dessen deckt der Broker seine Kosten durch den eToro Spread. Die Spreads werden auf der Website klar kommuniziert, so dass man auch hinsichtlich der eToro Kosten beim Handel die gewohnte Transparenz vorfindet. Die Spreads betragen für ausgewählte Werte:

KryptowährungSpread
BTC0.75 %
ETH1.90 %
BCH1.90 %
ADA2.90 %
MIOTA4.5 %
XRP2.45 %
DASH2.90 %
LTC1.90 %
ETC1.90 %
XLM2.45 %
EOS2.90 %
BNB2.45 %
XTZ5 %
NEO1.90 %
TRX3.5 %
ZEC3.5 %

Krypto Handelskonditionen: Krypto-CFDs auf Short-Positionen mit Hebel

Wer Kryptowährungen physisch kauft, erwirbt die gewünschten Coins oder Tokens über die integrierte Krypto-Exchange des Brokers – auch gegen Kreditkartenzahlung – zum aktuellen Kurs und werden im Wallet bei eToro aufbewahrt. Dabei kommen keine Hebel zur Anwendung. Die gekauften Coins können gehalten, für das Staking genutzt, im Wallet konvertiert, aber auch in ein externes Wallet transferiert werden.

Die Spekulation auf den Kursverlauf ist ebenfalls möglich, angeboten werden Paare, die aus Kryptowährungen und Fiatgeld gebildet werden, ebenso wie reine Krypto-Paare. Die Short-CFDs lassen sich hebeln, für private Trader jedoch entsprechend den Vorgaben der europäischen Marktaufsicht ESMA nur mit Faktoren von maximal 1:2.

Produktzusammenfassung & Fazit: eToro Krypto Erfahrungen bereichern das Angebot

Trader, die sich auch für Krypto-Coins interessieren, werden dieToro Erfahrungen mit dem Krypto- Angebot zu schätzen wissen. Das Angebot ist inzwischen auf eine beachtliche Anzahl von Coins angewachsen, die Konditionen für die Long-Positionen zum Kauf und die Kursspekulation mit Short-CFDs werden transparent dargestellt.

eToro
99/100
eToro Krypto
Zu eToro
eToro Highlights
  • Portfolio aus über 40 Coins
  • Attraktive Handelsgebühren
  • Krypto-CFDs handelbar

eToro Schweiz FAQ

📱 Gibt es eine eToro App für die Schweiz?

Ja, die Trading-Plattform eToro verfügt über eine mobile Trading App für die Schweiz. Die eToro App überzeugt durch einfache Bedienung und gutes Design.

🔒 Ist eToro in der Schweiz seriös und legal?

Ja, eToro ist ein seriöser Online Broker und wird durch verschiedene Aufsichtsbehörden reguliert. Das eToro Handelsangebot ist auch für schweizer Anleger legal.

📈 Gibt es ein eToro Demokonto für die Schweiz?

Der Online Broker eToro verfügt über ein kostenloses Demokonto für schweizer Kunden. Zusätzlich werden noch Schulungsangebote und andere Tools angeboten.

💵 Ist bei eToro Krypto-Handel aus der Schweiz möglich?

Ja, auch schweizer Kunden können bei eToro Kryptowährungen handeln. Der eToro Krypto-Handel Schweiz bietet verschiedene Möglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene.

Fazit: eToro Krypto Erfahrungen und mehr können im Test überzeugen

eToro ist eine bekannte Grösse und gehört zu den führenden Forex- und CFD-Brokern, daneben ist das Unternehmen ein Vorreiter des Social Trading. Im eToro Test überzeugt der Broker mit dem ständig erweiterten, teils innovativen Angebot, das nach echten Aktien und ETF bei eToro Krypto Erfahrungen ermöglicht. Dabei ist der Handel über die funktionale Software oder das eToro Wallet möglich, alle Prozesse sind hochgradig komfortabel und auch für Einsteiger leicht verständlich.

Das Portfolio des Brokers erlaubt Kunden viele Strategien bzw. die Übernahme von Strategien erfolgreicher Signalgeber – auch bei den Kryptowährungen. Wer das Angebot zunächst testen möchte, kann sich mit dem eToro Demokonto einen Überblick verschaffen, alle Kosten sind auf der Website einsehbar. Dank der Regulierung durch die CySEC wird Tradern eine sichere Handelsumgebung geboten, unterstützt von Bildungsressourcen und der grossen Community.

93/100
Bewertung
eToro Aktien
Zu eToro Aktien
Highlights
  • Echte Aktien handelbar
  • Aktien zum Nulltarif - 0% Kommission
  • Internationale Börsen

Weitere Erfahrungsberichte

Nach oben
Schließen
DIE BESTEN CASINOS ONLINE IN DER SCHWEIZ1
eToro
93/100
Zu eToro
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter