Aktien
Forex
CFD
96/100
Bewertung
Zu Multibank Aktien
Highlights
  • NASDAQ
  • New York Stock Exchange
  • London Stock Exchange
98/100
Bewertung
Zu Multibank Forex
Highlights
  • 55+ Währungspaare
  • Spreads ab 0.0 Pips
  • auch Exoten verfügbar
98/100
Bewertung
Zu Multibank CFD
Highlights
  • Futures auf Weiterentwicklung
  • DAX, FTSE, S&P, NASDAQ, Dow Jones
  • variable Spreads

Multibank Group Erfahrungen & Test 2021

Zypriotischer Broker mit umfangreichem Portfolio

Der vielseitig regulierte Broker Multibank ist kein Neuzugang unter den vielen Anbietern, die um das Interesse der Trader werben. Multibank Group Erfahrungen mit der Brokerage der MEX Group Worldwide Ltd machen Kunden bereits seit 2005, die Multibank Forex Exchange ist in den USA ins Handelsregister eingetragen, während das dahinterstehende Unternehmen seinen Sitz in Hongkong hat. Dennoch ist der Offshore-Broker sehr umfassend reguliert – unter anderem durch die deutsche BaFin. Das große Portfolio und die attraktiven Spreads des ECN-Brokers gehören ebenso zu den Vorzügen wie die hohen Hebel von bis zu 1:500, die Trader hier nutzen können. Angesichts der Transparenz der Konditionen müssen Kunden keinen Multibank Group Betrug fürchten.

Multibank Pros und Contras
  • Erfahrener Broker mit Unternehmenssitz in Hongkong und vielfacher Regulierung
  • Gut sortiertes Handelsangebot mit über 55 Forexpaaren, Kryptowährungen und tausenden von Aktien
  • Demokonto und Schulungsmaterialien
  • Kundendienst mit Rückrufservice
  • Website nur auf Englisch

Usability der Website: Informative, übersichtliche Website auf Englisch

Ihre ersten Multibank Group Erfahrungen machen Trader beim Besuch der Website des Brokers. Umso wichtiger ist deren Gestaltung und eine intuitive Benutzerführung. Hier bewährt sich der Broker im Multibank Test bereits mit der Startseite – auf elegantem dunkelblauem Hintergrund sind die wichtigsten Informationen kompakt und gut lesbar dargeboten. Wer detailliertere Informationen zu Produkten, Plattformen und Services wünscht, gelangt mit einem Klick ans Ziel, entweder über das Menü in der Kopfzeile oder aus dem jeweiligen Abschnitt heraus.

Die Anordnung in Segmente, die wiederum mit Tabs gegliedert sind, wirkt sehr professionell, und auch die Vollständigkeit der Information überzeugt. Sowohl zu Lizenzen und Regulierungen als auch zum Unternehmensstandort lassen sich alle Angaben auf Anhieb finden. Gut auffindbar sind auch die Schaltflächen für den Login, die Erstellung eines Echtgeld- oder Demokontos. Die Sprachauswahl oben rechts auf der Seite erlaubt die Einstellung von zehn verschiedenen Sprachen, deutsch ist jedoch nicht darunter. Wer sich für diesen Broker interessiert, sollte deshalb grundlegende Englischkenntnisse mitbringen.

Konten & Accounts: Drei Kontotypen für unterschiedliche An-forderungen

Die Ausgestaltung der Handelskonten lässt erkennen, welche Zielgruppen ein Forex- und CFD-Broker ansprechen will. Hohe Ersteinzahlungen und Konditionen, die klar auf Kunden mit hohem Handelsvolumen zugeschnitten sind, blockieren den Zugang zum Trading für alle, die mit begrenztem Budget einsteigen möchten. Glücklicherweise haben Neukunden für ihre Multibank Group Erfahrungen die Wahl unter drei Kontomodellen.

Wer sich für das Maximus-Konto entscheidet, handelt gegen den Broker als Market Maker, aber immer noch zu günstigen Spreads. Diese beginnen für das Währungspaar EURUSD als Referenzwert bei 1.5 Pips, die Ersteinzahlung beträgt 50 US Dollar. Mit dem Pro-Konto genießen Trader mit einer Mindesteinlage von 1.000 US Dollar dann Spreads, die für EURUSD bei 0.8 Pips beginnen, und im ECN-Konto führen Spreads ab 0.0 Pips und eine Ersteinzahlung von 5.000 US Dollar bei direkter Weitergabe der Orders an den Liquiditätspool zu einer ausgezeichneten Multibank Group Bewertung. Inhaber aller Konten können unter den beiden Versionen des MetaTrader wählen und die Leistungen des Brokers außerdem mit einem kostenfreien, unverbindlichen Demokonto testen.

Handelsplattformen: MetaTrader 4 und 5 im Multibank Group Test

Für einen aussagekräftigen Multibank Group Test darf auch der Blick auf die Handelsplattform nicht fehlen. Anders als manche Broker, die eigene Softwarelösungen anbieten, ermöglicht Multibank Group Erfahrungen mit externer Software, in diesem Fall mit dem bewährten MetaTrader. Angeboten wird der MT4, die wohl populärste Plattform weltweit, die sich dank der üppigen Funktionsausstattung, der hohen Konfigurierbarkeit und der schnellen, zuverlässigen Ausstattung viele Freunde gemacht hat. Trader, die die bekannte Software bereits genutzt haben, müssen sich also nicht umstellen und können weiterhin die Vorzüge des MetaTraders genießen, insbesondere für die Technische Analyse und die Erstellung von Expert Advisors.

Darüber hinaus wird auch die neuere Version der Software von MetaQuotes zur Wahl gestellt. Äußterlich gleicht sie dem Vorgänger, ist jedoch aufgrund einer grundsätzlich verbesserten Software-Architektur schneller und außerdem mit mehr Orderzusätzen ausgestattet. Sowohl der MetaTrader 4 als auch der MT5 können als stationäre Software zum Download und als browserbasierte, systemunabhängige Plattformen genutzt werden. Für den mobilen Zugriff über das Smartphone oder Tablet sorgen Apps, die mit iOS- und Android-basierten Endgeräten kompatibel sind.

Zahlungen: Vielseitige Zahlungswege sorgen für angenehme Multibank Group Erfahrungen

Wer ein Handelskonto bei einem Broker einrichtet, legt unter anderem Wert darauf, das Konto rasch und möglichst ohne zusätzliche Kosten zu kapitalisieren, um den Handel aufnehmen zu können. Je mehr Zahlungsmethoden angeboten werden, umso komfortabler wird dieser Vorgang für den Trader. Nach unseren Multibank Group Erfahrungen kommt der Broker seinen Kunden mit der Auswahl der Zahlungswege sehr entgegen – verfügbar sind

  • Internationale und SEPA-Überweisung
  • Visa und MasterCard
  • Skrill
  • Neteller
  • Lokale Zahlungsdienstleister für den südostasiatischen Raum
  • Zahlung mit Bitcoin oder Tether
  • Die Wertstellung auf dem Handelskonto nimmt der Broker innerhalb von 24 Stunden vor – eine Ausnahme sind Banküberweisungen, insbesondere internationale Banktransfers, die mehrere Werktage in Anspruch nehmen können.

Auszahlungen müssen über ein dafür bereit gestelltes Formular beantragt werden und sind, ebenso wie Einzahlungen, seitens des Brokers kostenfrei, hier ist Multibank seriös. Gebühren können jedoch durch den jeweiligen Zahlungsdienstleister erhoben werden, was aber kein Hinweis auf einen Multibank Betrug ist.

Kreditkarte
Neteller
Skrill
SWIFT

Kundenservice: Multibank Group Bewertungen für den Support

Bei einem Broker, der seinen Hauptsitz nicht in Deutschland oder innerhalb der EU hat, stellt sich die Frage nach der Erreichbarkeit im Fall von Problemen ganz besonders, schließlich kann man nicht einfach zum Telefon greifen. Wie fällt die Bewertung im Multibank Group Test des Kundensupports aus? Die Angaben zu den Kontaktoptionen finden sich gleich auf der Startseite gut sichtbar platziert. Eine deutsche oder europäische Rufnummer für den telefonischen Kontakt findet sich hier nicht – wer nicht in den Vereinigten Staaten anrufen möchte, kann jedoch um Rückruf bitten und dazu die eigenen Daten hinterlassen.

Eine weitere Möglichkeit zur Kontaktaufnahme ist das Live-Chat Modul auf der Website, alternativ können Trader ihr Anliegen auch schriftlich per E-Mail vorbringen. Alle Möglichkeiten funktionieren nach unseren Multibank Group Erfahrungen gut, überdies ist der Broker in den sozialen Netzwerken vertreten. Der Support und die Kundenbetreuung sind, wie es für einen derart international aufgestellten Anbieter zu erwarten ist, rund um die Uhr und an sieben Tagen in der Woche besetzt.

Regulierung & Einlagensicherung: Gleich mehrere Regulierun-gen lassen Multibank Group Betrug ausschließen

Für sichere, transparente Multibank Erfahrungen beim Forex- und CFD-Trading bürgt letztlich die Regulierung des Brokers. So international wie der Broker sind auch die Lizenzen, die der Anbieter im Multibank Group Test vorweisen kann. Zu den angeführten Finanzaufsichtsbehörden gehören neben der australischen ASIC die österreichische FMA und die deutsche BaFin, daneben die Aufsicht der Cayman Inseln, die spanischen Behörden und die Aufsicht von Dubai.

ASIC - Australian Securities and Investments Commission
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
FMA - Financial Markets Authority
CNMV - Comisión Nacional del Mercado de Valores
DFSA - Dubai Financial Services Authority
BVI - Financial Services Commission

Allerdings muss sich die Multibank Group nicht wie ein Broker mit Hauptsitz in der EU an alle Auflagen der MiFID-Richtlinien halten. Zwar gewährleistet auch Multibank den sogenannten Schutz vor negativen Kontoständen, gleichzeitig sind hier jedoch sehr hohe Hebel von bis zu 1:500 möglich. Da es bei derartigen Hebelfaktoren für Trader wichtig ist, sich zu überzeugen, dass Multibank Group seriös ist, hat der Broker auf seiner Website eine beeindruckende Liste bereits erhaltener Auszeichnungen vorgestellt, die vertrauensschaffend wirken, darunter aktuelle Awards für die Leistungen als Forex- und Derivatebroker.

Zusatzangebote: Kostenloses VPS und Demokonto

Schulungsangebot macht MultiBank seinen Kunden nicht, doch viele Nutzer werden den angebotenen MetaTrader und seine Funktionen bereits kennen. Ein Demokonto erlaubt die eigene Multibank Group Bewertung, so dass interessierte Trader feststellen können, ob der Broker und seine Leistungen ihren Anforderungen entspricht.

Kostenlos nutzen können Kunden auch den Virtual Private Server bei Multibank – es genügt, das bereitgestellte Antragsformular auszufüllen. Da Trader bei Multibank Group Erfahrungen mit dem ECN-Marktmodell machen, ist die stabile Internetverbindung und niedrige Latenzzeit über VPS ein deutlicher Vorteil beim Handel. Diesbezüglich macht Multibank seinen Kunden also professionelle Strukturen zugänglich, ebenso wie mit dem umfangreichen Liquiditätsnetzwerk, das aus namhaften Finanzdienstleistern besteht und ebenfalls detailliert auf der Website vorgestellt wird.

Multibank Aktien

Multibank Group Aktien: Auf tausende von Aktien mit CFDs spekulieren

Der Aktienhandel ist bei Multibank Group ebenfalls möglich und stellt sich bei näherer Betrachtung als zweites großes Standbein des Brokers heraus. Allerdings werden die Unternehmensanteile nicht tatsächlich gekauft und in einem Wertpapierdepot verwahrt. Stattdessen findet auch hier die Spekulation auf den Kurs mithilfe von Differenzkontrakten statt.

Aktien Handelsangebot: Mehr als 15.000 internationale Aktien

Beim Aktien-Angebot kann Multibank richtig punkten. Trader können auf steigende oder fallende Kurse internationaler Unternehmen spekulieren. Auf der entsprechenden Unterseite können sämtliche handelbaren Werte angezeigt oder nach Börsenlisting gefiltert werden. Die bekannten US-Konzerne sind ebenso vertreten wie europäische Spitzen-Titel. Daneben kann der Broker vor allem mit Aktien aus dem asiatisch-pazifischen Raum überzeugen. Deshalb handeln Trader neben Apple- oder Facebook-CFDs bei Multibank auch Differenzkontrakte auf chinesische, australische und neuseeländische Unternehmen.

Aktien Handelskosten: Geringe Kommissionen auf Aktien-CFDs

Anders als beim Forex-, CFD- und Krypto-Handel auf die bereits eingehend beschriebenen Basiswerte fällt beim Handel mit Aktien-CFDs bei den meisten Brokern eine Kommission an. Das ist auch im Zuge der Multibank Group Erfahrungen der Fall, die Provision des Brokers für das Öffnen und Schließen einer Position beläuft sich auf 3 US Dollar. Wie auch bei den anderen Anlageklassen verspricht der Anbieter keine Slippage oder Requotes, auch Expert Advisors sind erlaubt, Scalping jedoch nicht.

Handelsplätze und Börsen: US-amerikanische, europäische und asia-tische Börsenplätze

Aufgrund des äußerst umfangreichen Handelsangebots bei den Aktien ist es nicht verwunderlich, dass die bekanntesten internationalen Börsenplätze vertreten sind. Dazu zählen:

  • NASDAQ
  • New York Stock Exchange
  • London Stock Exchange
  • Börse Hongkong
  • Börse Australien
  • Frankfurter Börsen
  • Börse von Madrid
  • EuroNext Paris und Amsterdam

Da das Portfolio im wahrsten Sinne weltumspannend ist, sind Trader gut beraten, die Handelszeiten der jeweiligen Börsen zu beachten, um die gewünschte Liquidität und optimale Kurse voraussetzen zu können.

Produktzusammenfassung & Fazit

Wie sich im Multibank Group Test zeigt, sind die Multibank Erfahrungen im Handel mit Aktien-CFDs tatsächlich sehr umfassend. Anders als viele andere Anbieter beschränkt sich der Broker nicht auf US-amerikanische und europäische Werte, sondern überzeugt mit einem starken asiatisch-pazifischen Portfolio.

Multibank Forex

Multibank Group Forex: Über 55 Währungspaare

Die Spekulation auf die Kursentwicklung von Währungspaaren ist einer der besonders lohnenden Aspekte im Daytrading. Trader, die hier einen Schwerpunkt setzen, wünschen sich einen Broker mit umfangreichem Handelsangebot und kommen im Zuge ihrer Multibank Group Erfahrungen nicht zu kurz. Angeboten werden mehr als 55 Forexpaare, beim Handel werden allerdings keine Devisen gekauft, die Kursspekulation erfolgt mithilfe von Differenzkontrakten.

Forex Handelsangebot: Haupt- und Nebenwerte, einige Exoten

Unter den verfügbaren Währungspaaren finden sich die sehr liquiden Hauptwerte, dazu die ebenfalls gut gehandelten Forex Nebenwerte. Einige exotische Kombinationen sind ebenfalls vertreten.

So können Trader bei ihren Multibank Group Erfahrungen auf die Wertentwicklung der bekannten Leitwährungen wie CHF, EUR oder GBP gegen den US Dollar spekulieren, aber auch auf Paare der wichtigsten Weltwährungen untereinander. Exotische Währungen sind hingegen Währungen von Schwellenländern, die als risikoreicher, aber durchaus attraktiv gelten.

Kunden des Brokers spekulieren mit CFDs nicht nur auf steigende, sondern auch auf fallende Kurse des jeweiligen Basiswertes im Forex-Trading.

Forex Handelskosten: Spreads beginnend bei 0.0 Pips

Der Broker erhebt beim Handel einen Spread, darüber hinaus im ECN-Konto auch Kommissionen. Die Höhe der Spreads hängt von dem gewählten Handelskonto ab und beläuft sich für das Referenzpaar EURUSD auf folgende Werte:

  • Maximus-Konto 5 Pips
  • Pro-Konto 8 Pips
  • ECN-Konto 1 Pips

Im Maximus- und Pro-Konto fallen keine Kommissionen an, und auch im ECN-Konto handeln Trader kommissionsfrei – allerdings bei einem Kontostand von mindestens 20.000 US Dollar oder mehr. Bei einem Guthaben, das darunter liegt, fällt eine Provision von 3 US Dollar je Trade an. Der Handel beginnt schon bei Micro-Lots, die Hebel sind aufgrund des Offshore-Standorts deutlich höher als die unter den ESMA-Vorgaben eingeschränkten Faktoren innerhalb der EU und erreichen Höhen von bis zu 1:500.

Zu den möglichen Kosten zählt eine Inaktivitätsgebühr, die der Broker nach drei Monaten ohne Handelsaktivität einzuziehen beginnt. Sie beläuft sich auf 60 US Dollar monatlich und wird in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch klar kommuniziert, man kann dem Unternehmen also keinen Multibank Group Betrug anlasten. Mit engen Spreads und relativ niedrigen Ersteinzahlungen zeigt sich Multibank seriös.

Forex Handelskonditionen: Zahlreiche Tools im MetaTrader nutzen

Die umfassende Ausstattung des MetaTrader 4, nochmals erweitert im MT5, erleichtert Tradern die Chartanalyse ebenso wie die zuverlässige Ausführung ihrer Strategien. Zu den angebotenen Tools und Indikatoren gehören Alligator, automatische Trendlinien, Average Directional Index, Bears und Bulls Power, Ichimoku Kinkō Hyō und weitere Indikatoren wie Accelerator/Decelerator Oscillator, Moving Average of Oscillator, Relative Strength Index und Relative Strength Index Multi Time Frame. Zu den Orderarten zählen im MT4 neben der Market Order auch Buy Limit, Sell Limit, Buy Stopp und Sell Stopp, im MT5 sind auch Kombinationsorders möglich, etwa Sell-Stopp-Limit und Buy-Stopp-Limit.

Produktzusammenfassung & Fazit

Das Handelsangebot und die Ausgestaltung der Kosten für das Forex-Trading führen zu einer guten Multibank Group Bewertung auf diesem Gebiet. Trader können differenzierte Strategien entwickeln und handeln ein umfassendes Portfolio in allen drei Konten zu guten Konditionen.

Multibank CFD

Multibank Group CFD: Rohstoffe, Metalle und Indizes

Mittels CFDs können Kunden des Brokers nicht nur an der Wertentwicklung von Währungspaaren teilhaben, sondern auch Basiswerte aus anderen Anlageklassen nutzen.

Das Portfolio weiterer Werte beinhaltet wichtige globale Indizes, Energien und Metalle, mit denen Trader ihre Strategien auf interessante Weise abrunden können. Handelbar sind

  • DAX 30
  • FTSE 100
  • S&P 500
  • NASDAQ
  • Dow Jones

Hinzu kommen USD Index Futures sowie Futures auf die Wertentwicklung von Gold und Silber gegen den US Dollar.

Bei den Rohstoffen sind die Energieträger Öl und Gas vertreten, die über Rohstoff-Futures oder am Spot-Markt handelbar sind, dazu das begehrte Industriemetall Kupfer.

CFD Handelskosten: Spreads abhängig von Anlageklasse und Konto

Zu den erfreulichen Multibank Group Erfahrungen trägt bei, dass jeder Anlageklasse eine eigene Unterseite auf der Website des Brokers gewidmet ist. Hier können interessierte Trader sich zu den anfallenden Spreads, aber auch zu den Handelsgrößen und, wo anwendbar, den Handelszeiten informieren. Diese Transparenz lässt erkennen, dass Multibank seriös auf das Informationsbedürfnis der Kunden eingeht. Die Spreads im Maximus- bzw. Standard-Konto beginnen für Gold bei 25, für Silber bei 3 Pips und werden im ECN-Konto wesentlich günstiger mit 7 bzw. 1.5 Pips.

Die Energien werden mit einem Pip-Wert von 10 US Dollar gehandelt, der DAX 30 zu 0.04 Pips und der FTSE 100 zu 0.2 Pips, um eine Vorstellung der Kosten zu vermitteln.

CFD Handelskonditionen: Hebel, Tools und Gebühren wie geschildert

Auch beim CFD-Handel auf Rohstoffe, Metalle und Indizes gelten die Hebel, Konditionen und in den Handelsplattformen integrierten Tools und Funktionen, wie bereits im Abschnitt zum Forex-Handel eingehend geschildert. Bei der Kursspekulation mit CFDs auf Futures-Kontrakte sollten Trader außerdem die angegebenen Handelszeiten beachten. Nach Angaben auf der Website nimmt der Broker keine Requotes vor.

Produktzusammenfassung & Fazit

Das Handelsangebot an CFDs auf Indizes, Metalle und Rohstoffe ist nicht sehr umfangreich. Hier wird deutlich, dass ein Schwerpunkt des Brokers auf den Forex-Angeboten liegt, die Basiswerte für den CFD-Handel sind eigentlich eine angenehme Zugaben. Doch Multibank hat noch einiges mehr zu bieten.

Multibank Krypto

Multibank Group Krypto: Fünf bekannte Coins mit CFDs han-deln

Kryptowährungen werden nicht nur im Direkthandel zunehmend interessant für Anleger. Konventionelle Finanzdienstleister kommen mit Derivaten auf die bekanntesten Coins dem Interesse privater Kunden entgegen, die nicht unbedingt über einen Blockchain-Client handeln wollen. So können Trader auch bei Multibank Group Erfahrungen mit den wichtigsten Kryptowährungen machen.

Krypto Handelsangebot: Die liquidesten Kryptocoins gegen den US Dollar

Das Krypto-Trading bei Multibank Group läuft, ebenso wie der Handel mit Forex und Rohstoffen, über CFDs ab. Die Basiswerte sind die Kurse ausgewählter Kryptowährungen gegen den US Dollar, vertreten sind die nach Marktkapitalisierung bedeutendsten Coins:

  • Bitcoin – USD
  • Bitcoin Cash – USD
  • Ethereum – USD
  • Litecoin – USD
  • Ripple – USD

Krypto Handelskosten: Variable Spreads

Da Kryptowährungen als volatil gelten, geben die meisten Broker hinsichtlich der Handelskosten lediglich an, dass variable Spreads anfallen. Multibank ist hier ein wenig genauer und nennt interessierten Tradern den Durchschnitts-Spread für jede Coin:

  • Bitcoin 58
  • Bitcoin Cash 22
  • Ethereum 24
  • Litecoin 14
  • Ripple 0065

Krypto Handelskonditionen: Margin und Handelsgrößen transparent dargestellt

Die Order-Ausführung und Orderarten decken sich beim Krypto-Trading mit den bereits geschilderten Konditionen. Angaben zur Margin und zu den Kontrakt- und Handelsgrößen können Nutzer der tabellarischen Übersicht auf der Unterseite zu Kryptowährungen entnehmen.

Produktzusammenfassung & Fazit

Dass Multibank Group neben den klassischen Underlyings für den Forex- und CFD-Handel auch die wichtigsten Kryptowährungen anbietet, erweist sich im Multibank Group Test als deutlicher Vorteil. Nicht jeder Broker kommt Tradern entgegen, die sich für diese Anlageklasse interessieren. Bei Multibank hingegen können Kunden ihre Aktivitäten um Strategien auf Krypto-Coins erweitern, und dies zu transparenten Konditionen, was zur günstigen Multibank Group Bewertung deutlich beiträgt.

Fazit: Gute Multibank Group Erfahrungen mit einem internatio-nalen Broker

Der vielfach ausgezeichnete Forex- und CFD-Broker Multibank Group ist bereits seit eineinhalb Jahrzehnten im Geschäft und kann mit zahlreichen Regulierungen namhafter Finanzaufsichtsbehörden überzeugen. Trader machen bei Multibank Group Erfahrungen mit dem ECN-Handel über das weit gespannte Liquiditätsnetzwerk des Brokers, zu transparent dargebotenen Konditionen. Dass bei Multibank Betrug zu befürchten wäre, ist deshalb nicht anzunehmen.

Kunden handeln tausende von Basiswerten mit Schwerpunkten auf den Forexpaaren und einem enormen Aktien-Angebot, attraktiv ergänzt durch Kryptowährungen, Rohstoffe und Indizes. Der Handel erfolgt über den bekannten MetaTrader, der sowohl in der Version 4 als auch als MT5 zur Wahl steht. Alle drei Handelskonten bieten Einsteigern, fortgeschrittenen und sehr aktiven Tradern enge Spreads und vergleichsweise niedrige Ersteinzahlungen. Grundsätzlich ist die Darstellung der handelbaren Werte samt der Spreads, der Handelsgrößen und Zeiten sehr übersichtlich, so dass man zu dem Schluss kommt, dass Multibank seriös ist.

Bildungsressourcen bietet der Broker nicht an, dafür jedoch einen kostenlosen VPS-Server, der beim ECN-Handel ein wertvolles Tool darstellt. Ein weiterer Vorzug ist zweifellos die Möglichkeit, hohe Hebel von bis zu 1:500 zu nutzen, da das Unternehmen aufgrund seiner Standorte nicht den in der EU gültigen Einschränkungen unterliegt. Dennoch ist der Kundensupport gut erreichbar, sei es im Live-Chat, per E-Mail oder über den ebenfalls angebotenen Rückruf-Service. Komfortabel sind auch die angebotenen Zahlungswege, zu denen sogar die Möglichkeit von Kryptocoin-Zahlungen gehört. Ein interessanter Anbieter also, der im Multibank Group Test gleich mehrfach überzeugt – wenn der Broker in Deutschland noch weniger bekannt ist, dann wohl nur, weil die Sprachauswahl der Website lediglich einen Abruf auf Englisch zulässt.

 

96/100
Bewertung
Multibank Aktien
*****
Zu Multibank Aktien
Highlights
  • NASDAQ
  • New York Stock Exchange
  • London Stock Exchange

Nutzererfahrungen mit Multibank

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

Nach oben
Schließen
Multibank
96/100
Zu Multibank
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter