Wetten.com und das Thema Buchmacher Wettbonus

Autor:
Klaus Wächter
Zuletzt aktualisiert:
16.09.2019

Bei Wetten.com erwartet Sie ein Buchmacher Wettbonus, der im Frühjahr 2019 neu gestaltet wurde. Sie werden schon für Ihre Anmeldung mit einem Sportwetten Neukundenbonus in Höhe von 100 € sowie 20 € gratis ohne Einzahlung) belohnt. Dieser Buchmacher Bonus unterscheidet sich von dem vieler Konkurrenten, wie Sie erfreut feststellen werden. Üblich bei einem Sportwetten Bonus ist, dass Sie eine Einzahlung belohnt bekommen. Diese wird mit bis zu 100 € verdoppelt. Sollten Sie an dieser Stelle 50 € oder mehr eingezahlt haben, so können sogar noch zwei Mal je 10 € extra zusätzlich hinzukommen. So erhalten Sie in Summe im besten Fall 120 € Gratis-Wettguthaben. Was Sie darüber hinaus zum Thema Wettbonus Wetten.com erwartet, werden Sie nachfolgend erfahren. Wenn Sie mal einen Buchmacher Vergleich anstellen, werden Sie schnell erkennen, dass sich eine Anmeldung hier lohnt.

Der Buchmacher Wettbonus für neue Kunden in Höhe von bis zu 120 €

Der Buchmacher Wettbonus von Wetten.com unterscheidet sich von dem vieler Konkurrenten. Ein normaler Bonus in Deutschland sieht wie folgt aus: Eine erste Einzahlung wird ab 10 € um 100 % erhöht. Dies ist bis zu 100 € möglich. Höhere Vorgaben und geringere Prozentzahlen sind denkbar. Bei Wetten.com geht es um die genannten Summen, sie werden um 100 % erhöht. Erfreulicherweise bleibt dies jedoch nicht alles: 2x 10 € No Deposit Bonus erhöhen die Gesamtsumme nach 2 Monaten auf 120 €. Bei diesen handelt es sich um einen Wettgutschein ohne Einzahlung. Um diese in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie mindestens 50 € eingezahlt haben. Haben Sie dieses Geld auf Ihrem Konto, müssen Sie Bedingungen erfüllen. Zu einer Mindestquote von 1.70 haben Sie dieses Geld vier Mal innerhalb von 30 Tagen umzusetzen. Dies wird Ihnen problemlos gelingen, als Folge gibt es zweimal zum Monatsbeginn 10 € gebucht. Bei den 10 € Gutscheinen sind die Bedingungen abgesehen von der Mindestquote andere: Die Umsetzung muss ebenfalls vier Mal mit Zweierkombis in 15 Tagen erfolgen.

Was bedeutet das Wort Wettbonus genau?

Der Buchmacher Wettbonus von Wetten.com wurde an anderer Stelle eingehender erläutert. Eventuell fragen Sie sich aber, was das Wort Wettbonus genau bedeutet. Einschätzen kann man es wie folgt: als Geschenk, als Anreiz und durchaus als Lockmittel für die Kunden. Zugegeben, der Markt für die Sportwetten in Deutschland und international ist nicht besonders übersichtlich. Ein neues Unternehmen wie Wetten.com muss auf sich aufmerksam machen. Es muss Anreize liefern, Kunden locken und dies gelingt mit Geschenken. Also mit einem Wettbonus bis zu 120 € inklusive 2 x 10 € No Deposit Bonus. Diese Summe ist im Buchmacher Vergleich ungewöhnlich, führt aber als Item zu Lob und einem hohen Rating. Kein Kunde ist gezwungen einen Buchmacher Bonus anzunehmen. Wetten können mit eigenem Geld getätigt werden, was schneller zu einer Sportwetten Auszahlung führt. Sportwetten mit Skrill sowie Neteller führen zum Beispiel dazu, dass der Buchmacher Bonus von Wetten.com nicht gebucht wird. Sollte er gebucht sein und Sie kein Interesse haben, kontaktieren Sie den Support.

Stichworte: Bonus und Buchmacher Wettbonus. Was ist der Unterschied?

Besteht zwischen einem Bonus und einem Buchmacher Wettbonus ein Unterschied? Diese Frage wird gelegentlich gestellt. Die Antwort lautet: Im Grunde nicht, zumindest gilt dies für Wetten.com. Gemeint ist das gleiche Angebot. Man könnte an dieser Stelle alternativ Worte wie Promotion oder Aktion nennen. Letztlich kommt es auf die Wortwahl der Anbieter an. Wichtiger für Sie sind die Hintergründe, also was bei einem Bonus beziehungsweise Wettbonus alles geboten wird. Und wenn es geboten wird, ist von Interesse, wie die zu erfüllenden Bedingungen sind, schließlich soll eine Auszahlung das Ziel sein. Dafür müssen die Bedingungen erfüllt werden und Gewinne erzielt. Das ist bei Wetten.com nicht anders als bei der Konkurrenz, wie die Erfahrungen durch den Buchmacher Vergleich vieler zufriedener Wetter belegen.

Wie sind die Umsatzbedingungen für den Wettbonus von Wetten.com?

Sie haben Umsatzbedingungen bei Wetten.com zu beachten. Andernfalls wird Ihnen Ihr Wettbonus-Geld vom Konto genommen. Dieses müssen Sie bei einer erhöhten Einzahlung vier Mal umsetzen. Die vorgegebene Mindestquote von 1.70 darf in diesem Fall nicht unterschritten werden. Jede Sportwette unterhalb dieser Wettquote wird wie gewohnt zu einem Gewinn führen, aber für die Bonus-Umsetzung wird sie nicht angerechnet. Ihr Bonusgeld muss innerhalb von 30 Tagen, umgesetzt werden. Jeder Wettbonus mit geschenkten 2 x 10 € hat eine Gültigkeit von 15 Tagen. Die Umsetzung muss mit Zweier-Kombinationswetten zur Mindestquote von 1.70 erfolgen – und zwar acht Mal. Übrigens: Eine Auszahlung können Sie abgesehen von diesen Regeln zu jedem Zeitpunkt bei Wetten.com beantragen, würden jedoch Ihren Bonus bei diesem Vorgehen verlieren.

Fakten-Check

  • Der hier beschriebene Wettbonus gilt für neue Kunden von Wetten.com. 
  • Es geht insgesamt um 120 €.
  • Die Ersteinzahlung wird mit bis zu 100 € verdoppelt.
  • Zahlt man 50 € oder mehr ein, erhält man in den 2 Folgemonaten jeweils 10 € Gratis-Guthaben am Monatsersten.

Buchmacher Wettbonus: Wieso eine Mindestquote?

1.70 ist die Mindestquote bei Wetten.com. Beachten Sie diese bei Ihren Wetten mit einem Bonus. Jede Wette unter der genannten Grenze wird nicht für die Umsetzung des Buchmacher Wettbonus angerechnet. Eine Auszahlung wäre möglich, würde jedoch zum Verlust des Bonus führen. Dies sollten Sie nicht riskieren. Zumal die Umsetzung zu schaffen ist. Selbstverständlich werden Wetten unterhalb von 1.70 zu einem Gewinn führen, wenn Sie korrekt getippt haben. Da Sie 30 Tage Zeit für die Umsetzung der erhöhten ersten Einzahlung haben und zehn Tage bei der Nutzung eines der anderen Boni von Wetten.com, können Sie demnach auf größere Favoriten setzen. Weshalb die Mindestquote vorgeschrieben ist und nicht jede Wette abgegeben werden darf, ist nachvollziehbar: Andernfalls würden die Wetter ausschließlich auf große Favoriten setzen und eine gewisse Herausforderung muss bei einem Wettbonus bestehen. Gemessen an einem Buchmacher Vergleich sind die Quoten von Wetten.com erstklassig und die Mindestquote stellt keine Herausforderung dar.

Weshalb eine zeitliche Frist bei einem Wettanbieter?

Manch Wetter mag sich bei der Nutzung eines Wettbonus von Wetten.com fragen, warum eine zeitliche Frist für die Umsetzung vorgegeben ist. Die eine Antwort auf diese Frage lautet, dass dies üblich ist. Beim Buchmacher Vergleich im Internet gibt es keinen, der auf diese Vorgabe verzichtet. Die Wetter müssen manchmal ein wenig angetrieben werden. Sie müssen animiert sein, damit sie erfahren, dass die Sportwetten bei Wetten.com Spaß machen. Irgendwann soll mit eigenem Geld gewettet werden, damit die wirklichen Gewinne erzielt werden können. Für das System ist es ohnehin einfacher, wenn irgendwann klar ist, dass ein Bonus nicht mehr aktiv ist. Wer Interesse daran hat, Online Wetten zu tätigen, wird sich an der zeitlichen Vorgabe nicht stören. Die liegt bei 30 Tagen, wenn Sie sich bei Wetten.com die erste Einzahlung verdoppeln lassen, und bei zehn Tagen, wenn Sie eines der anderen Angebote unter der Überschrift Wettbonus annehmen.

Wieso muss Geld vor einer Auszahlung umgesetzt werden?

Egal um welche Art von Wettbonus es geht, ein Wettbonus ohne Einzahlung würde ebenso Regeln haben, wie das aktuelle Angebot von Wetten.com. Wenn ein Geschenk ausgelobt ist und dies aus Geld besteht, werden den Sportwetten zugeneigte Menschen angelockt. Mit der Vorgabe, dass geschenktes Geld umgesetzt werden muss, steht fest, dass nicht schnell eine Registrierung erfolgt, die zum sofortigen Wunsch einer Auszahlung führt. Jeder Buchmacher muss Umsatz generieren, um den Kunden gute Quoten präsentieren zu können. Dies wäre nicht möglich, wenn ein Bonus direkt ausbezahlt werden könnte. Der ist als Anreiz zu verstehen, damit die Kunden sich anmelden. Sie sollen erste Erfahrungen sammeln, um später mit eigenem Geld Gewinne zu erzielen. Aus diesem Grund gibt es bei Wetten.com keinen Sportwetten Bonus ohne Einzahlung. Wettbonus schieben wäre möglich, was an dieser Stelle bezugnehmend auf Bonus 1 erwähnt werden muss. Allerdings bedeutet schieben, dass Sie einen einzigen Einsatz tätigen, um mehrere Wetten zu setzen. Es wird immer der erste Einsatz zählen für die Umsetzung.

So erhalten Sie 120 € als Buchmacher Wettbonus 

An dieser Stelle soll ein weiteres Mal beschrieben werden, wie Sie die bis zu 120 € Wettbonus erhalten. Bei der ersten Einzahlung gibt es einen 100% Einzahlungsbonus, der die Transaktion mit bis zu 100 € verdoppelt. Sollte an dieser Stelle 50 € oder mehr eingezahlt worden sein, so warten nochmals zwei Gutscheine in Höhe von jeweils 10 € auf den Kunden. Diese werden am Ersten der 2 Folgemonate automatisch auf das Wettkonto überwiesen. Mit dem geschenkten Geld können Sie zum Beispiel Ihre Live Wetten abgeben, Ihre 1. Bundesliga Wetten oder Ihre Tipps für andere Sportarten. Wobei sich geschenkt auf das No Deposit Bonus Angebot, auf Einzahlungen sowie auf Gutscheine bezieht.

Schon gewusst?

Eine Mindestquote ist beim Wettbonus von Wetten.com vorgegeben, doch Sie können auch unterhalb dieser Quote Wetten abgeben und Gewinne erzielen. Angerechnet für die Umsetzung des Bonus würde ein solches Vorgehen allerdings nicht.

Beachten Sie dies bei Interesse am Buchmacher Wettbonus von Wetten.com 

Die E-Wallets Skrill und Neteller berechtigen leider nicht zum Wettbonus von Wetten.com. Dies müssen Sie beachten. Darüber hinaus wird von der ersten Einzahlung nicht mehr als 100 € verdoppelt. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit mit einer der zu Verfügung stehenden Methoden mehr Geld einzuzahlen. Wenn Sie zum Beispiel sich für 150 € entscheiden, wird aus diesem Betrag keine Verdopplung entstehen. 100 € werden verdoppelt, der Rest bleibt ohne weiteren Bonus. Ein völliger Verzicht wäre möglich, entweder nutzen Sie eine der beiden genannten elektronischen Geldbörsen oder Sie kontaktieren den Support. Bei Interesse an den an anderer Stelle beschriebenen Gutscheinen, müssen Sie unterschiedliche Vorgaben erfüllen. Um 2 x 10 € No Deposit Bonus zu erhalten, muss die Ersteinzahlung 50 € oder mehr betragen. Mit diesem kommen Sie auf bis zu 120 € als Wettbonus. Fakt ist: Sie können nicht mehrfach von diesem Angebot profitieren.

Was bei einer zu früh beantragten Auszahlung passiert

Üblicherweise ist es nicht möglich, bei einem aktiven Wettbonus ein bisschen Geld ausbezahlt zu bekommen. Eine Auszahlung ist nicht gestattet bis die offiziellen Bedingungen, die zu einem Bonus gehören, erfüllt worden sind. Manche Wetter stellt dies vor eine gewisse Herausforderung. Sie haben Geld auf dem Konto nach einem Gewinn, müssen weiter setzen und verlieren dieses Geld. Diese theoretische Möglichkeit besteht. Damit zu rechnen ist nicht. Wetten.com geht allgemein transparent und fair vor. Eine Auszahlung ist zu jeder Zeit möglich, egal um welchen Betrag es sich handelt. Der muss selbstverständlich auf dem Konto gebucht sein. Ein aktiver Bonus hat Bedingungen als Vorgabe, doch ein Verzicht während des Umsatzes ist möglich. In diesem Falle würde der Bonus gelöscht und die Auszahlung würde erfolgen. Beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass Ihr Kontostand sich ohne Bonus verringert.

Dies ist alles bei einem Buchmacher Wettbonus vorgeschrieben

Bei Wetten.com besteht keine Vorgabe bezüglich der Märkte, wenn es um einen Bonus geht. Egal, ob Sie aufgrund der hervorragenden Fußball Quoten auf die Live Wetten für Fußball für Fußball konzentriert sind oder eine andere Sportart aus dem Wettangebot aktuell bevorzugen, alles ist bei der Umsetzung des Wettbonus und allgemein erlaubt. Nutzen Sie die zur Verfügung stehenden Wett Infos
oder Ihr eigenes Fachwissen und seien Sie erfolgreich mit Ihren Wetten. Sie werden vermutlich Konkurrenten kennen, bei denen Vorgaben bestehen, die schwer einzuhalten sind. Umso wohler fühlen Sie sich als Kunde von Wetten.com. Bei eventuellen Unklarheiten kontaktieren Sie den Support. Auf der Website gibt es darüber hinaus zahlreiche informative Texte zu allen Themen zu lesen.

Auf diese Art und Weise gibt es keine Probleme

Probleme in irgendeiner Richtung werden Sie als Kunde von Wetten.com nicht haben. Dies kann Ihnen nach einem Buchmacher Vergleich garantiert werden. Ein seriöses Unternehmen nimmt seine Kunden ernst. Das sind die Worte, die für Wetten.com gelten. Bezüglich des Wettbonus sind keine Fragen offen. Es wird Ihnen klar erläutert, wie Sie auf bis zu 120 € kommen. Sie werden informiert, wie die offiziellen Umsatzbedingungen lauten. Das betrifft die Mindestquote, wie häufig ein Bonus umgesetzt zu werden hat und wie die zeitliche Frist ausschaut. Was erlaubt ist und was nicht gestattet, werden Sie immer wissen, egal um was es geht. Falls dennoch Fragen bestehen, wird der kompetente Support Ihnen helfen. Dies geschieht selbstverständlich in deutscher Sprache. An die offiziellen Regeln muss sich jeder Kunde halten. Die sind auf der Website nachzulesen.

Fazit zum Thema Buchmacher Wettbonus bei Wetten.com

Sind Sie noch kein Kunde bei Wetten.com? Melden Sie sich an. Bis zu 120 € als Wettbonus erwarten Sie. Diese Summe ist im Vergleich zur Konkurrenz ungewöhnlich und umso interessanter, da diese sowohl aus einem Einzahlungsbonus sowie aus 2 x 10 € an No Deposit Boni besteht. Mehr als Ihre erste Einzahlung wird belohnt, zwei weitere Boni sind zu bekommen. Da die Umsatzbedingungen vergleichsweise leicht zu erfüllen sind, spricht nichts gegen eine Registrierung bei einem seriösen Anbieter von Sportwetten.

  1. 1Bis zu 120 € Starter-Bonus für Neukunden
  2. 2Erste Zweier-Kombinationen probieren
  3. 3Weiteren Bonus kassieren