Draw-No-Bet Kombiwetten: Wetten ohne Unentschieden als weitere Wettoption bei Wetten.com 

Draw-No-Bet mag für viele Leser ein ungewöhnlicher Begriff sein. Es handelt sich um eine weitere Option für die Sportwetten bei Wetten.com. Die einfache Erklärung lautet, dass ein Wetter auf den Sieg einer Mannschaft setzt, wobei im Falle eines eventuellen Unentschiedens eine Wette nicht komplett verloren geht. Dies ist einerseits bei Asian Handicaps möglich. Der Einsatz wird zurückerstattet. Im Bereich der Online Wetten dürften Sie ahnen, dass bei der zusätzlichen Möglichkeit Draw-No-Bet Gewinne geringer ausfallen, als wenn Sie diese Option nicht nutzen. In der Übersetzung heißt No Bet auf Deutsch Keine Wette und Draw steht für das Remis = Wetten ohne Unentschieden. Nicht verschwiegen werden soll, dass es auch konkrete Wetten ohne Remis gibt.

Was bedeutet Draw-No-Bet?

Viele Leser werden sich eventuell fragen, was Draw-No-Bet bedeutet. Die einfache Antwort lautet: Es gibt bei Unentschieden Geld zurück. Draw-No-Bet deutsch heißt Unentschieden-keine-Wette oder besser: Wetten ohne Unentschieden. Die Auswirkung dieser Form der Sportwette sollte somit klar ersichtlich sein. Sie ist eine Option zum Beispiel für Live Wetten für Fußball sowie auf andere Sportarten. In einer engen Verbindung steht sie zu den Asian Handicaps, die bei den Live Wetten auf der Website von Wetten.com und mobil zu finden sind. Dies wird in nicht nur einem Testbericht positiv erwähnt. Wer Interesse hat, könnte Draw-No-Bet für Kombiwetten einsetzen. Sie kombinieren mehrere Sportwetten miteinander. Das kostet Sie einen Einsatz. Da Sie im Falle eines Unentschieden ohnehin keinen Verlust haben, sondern Ihren Einsatz erstattet bekommen, minimieren Sie Ihr Risiko.

Die Vorteile von Wetten ohne Unentschieden

Was sind die Vorteile bei Draw-No-Bet? Zuerst einmal handelt es sich konkret gesagt um eine weitere Option für Ihre Sportwetten. Und zwar um eine, bei der das Betting zum Beispiel auf ein Fußballspiel nicht riskant ist. Sie bekommen im Falle eines Unentschieden Ihren Einsatz zurück. Das ist die Draw-No-Bet Bedeutung. Draw steht in der konkreten Übersetzung für Gleichstand. Eine deutsche Fassung dieser Sportwette, die im Programm von Wetten.com zu finden ist, wird nie benutzt. In diesem Zusammenhang spricht man meist von Bets. Das minimierte Risiko als größter Vorteil ist offensichtlich, die Tatsache, dass weitere Optionen für Ihre Sportwetten bei Wetten.com bestehen, sorgt ebenfalls für ein positives Urteil von Seiten vieler Spieler. Beachten Sie die Verbindung zu den Asian Handicaps. Alternativ können Sie normale Wetten ohne Unentschieden abgeben.

Was Sie ansonsten zu Draw-No-Bet wissen sollten

Es wird oft auf die Verbindung von Draw-No-Bet mit den in Europa nicht allzu weit verbreiteten Asian Handicaps hingewiesen. Gemeint ist, dass Draw-No-Bet bei dieser zum Programm von Wetten.com gehörenden Option für Ihre Sportwetten als AHC 0 bezeichnet wird. Der Buchstabe A steht für Asian, das H für Handicap und das C ebenfalls für Handicap, in diesem Fall geht es um die zweite Silbe. Die 0 ist insofern wichtig, als dass es bei dieser Form nur Wetten ohne Unentschieden gibt. Dies sagt Draw-No-Bet konkret aus. Sie bekommen im Falle eines Remis Ihren Einsatz von Wetten.com automatisch erstattet. Es handelt sich nicht um einen Gewinn, sondern um eine Rückzahlung. Sie finden die Draw-No-Bet aus diesem Grund dort, wo ebenfalls die Asian Handicaps zu finden sind. Bei Wetten.com handelt es sich um den Bereich der Live Wetten. Dort finden Sie zudem dezidierte Wetten ohne Remis.

Wie gebe ich eine Draw-No-Bet ab?

Sie suchen nach Asian Handicaps auf der Website von Wetten.com? Diese finden Sie zum Beispiel bei vielen Fußballspielen. Es sind nicht alle und es muss nicht ausschließlich Fußball sein . Schauen Sie sich die Optionen an. Selbst wenn nicht der Begriff Draw-No-Bet zu lesen ist, würde die Ziffer 0 mit den Buchstaben AHC die gleiche Bedeutung haben. Es geht darum, dass es bei den asiatischen Handicaps keine Wetten ohne Unentschieden gibt. Dieses führt automatisch dazu, dass Sie Ihren Einsatz im Falle eines Remis erstattet bekommen. Wissen müssen Sie, dass diese Form der Wette dadurch interessanter gemacht wird, dass Werte addiert oder subtrahiert werden. Als Folge muss der eigentliche Sieger bei speziellen Vorgaben nicht der Sieger für Ihre Wette sein. Sollte trotz Addieren oder Subtrahieren ein Unentschieden zu verzeichnen sein, gibt es den Einsatz erstattet. Dabei muss das eigentliche Ergebnis kein Gleichstand von zum Beispiel zwei Fußballmannschaften sein. Denn es wird de facto ein  virtuelles Ergebnis erstellt, um noch einmal die Besonderheit der Asian Handicaps zu benennen.

Fakten-Check

  • AHC 0 ist identisch mit Draw-No-Bet
  • Es sind also Wetten ohne Unentschieden
  • Diese Form der Sportwette hängt mit Asian Handicaps zusammen
  • Sie finden Sie im Bereich der Live Wetten bei Wetten.com

Die Verbindung nach Asien

Die hier beschriebene Option für Ihre Sportwetten ist nicht bei jedem sportlichen Ereignis auf der Website von Wetten.com zu finden. Das ist allerdings kein Nachteil. Sie werden nicht überall auf die asiatischen Handicaps setzen können. Die gelten vor allem für den Fußball. Betont werden muss an dieser Stelle, dass das hier beschriebene spezielle Angebot nicht bei allen Anbietern von Sportwetten im Programm zu finden ist. Ein großer Vorteil von Wetten.com wäre somit genannt. Dass die Asian Handicaps vor allem im asiatischen Raum ungemein beliebt sind, wird Gründe haben. Die hervorragenden Quoten sind in dieser Hinsicht das an erster Stelle zu nennende Argument. Tatsächlich sind die Programme bei den Buchmachern in Asien noch wesentlich umfangreicher als bei Wetten.com. Möglicherweise gibt es hier und da bessere Quoten. Um es klar zu betonen: Sie dürften sich dort nicht anmelden. Aus diesem Grund ist es äußerst positiv, dass Sie bei Wetten.com unter der Vorgabe Draw-No-Bet tätigen können.

Draw-No-Bet » Wetten ohne Unentschieden bei den unterschiedlichsten Sportarten

Asian Handicaps und somit das Stichwort Draw-No-Bet wird als Wette vor allem beim Fußball zu finden sein. Dies gilt jedenfalls für Wetten.com. Dennoch können Sie diese Option zusätzlich beispielsweise beim Basketball erwarten, beim Eishockey oder beim Handball. Schauen Sie in den Bereich der Live Wetten und dort das aktuelle Angebot an. Nicht überall werden die asiatischen Handicaps zu den Wettoptionen gehören, sie werden aber oftmals zu finden sein. Am wahrscheinlichsten ist dies bei 1. Bundesliga Wetten sowie allgemein bei besonders wichtigen sportlichen Ereignissen. Kurz gesagt: sind Asian Handicaps für ein sportliches Ereignis im Programm von Wetten.com verzeichnet, ist Draw-No-Bet für verschiedene Formen der Bets möglich.

Das Stichwort Draw-No-Bet für Kombiwetten

Nicht verschwiegen werden soll, dass Draw-No-Bet für Kombiwetten eine mögliche Option ist. Wenn Sie kombinieren, setzen Sie mehrere Wetten für einen einzigen Einsatz. Dies ist ab zwei Quoten möglich und nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Allerdings sollten Sie niemals vergessen, dass in diesem Fall alle Kombinationen erfolgreich sein müssen. Die Option Draw-No-Bet bedeutet, dass Sie bei einem Unentschieden den Einsatz zurückbekommen. Für die Kombinationen ergeben sich zwei Möglichkeiten. Zum einen kann der erstattete Einsatz wie ein Gewinn gewertet werden, somit wird die aktuelle Summe mit den anderen Gewinnen multipliziert. Oder die Wette wird aus der Gruppe der Kombinationen gelöscht, was das allgemeine Vorgehen bei Wetten.com in diesem Fall ist. Es werden aus zum Beispiel drei Kombinationen als Folge der Draw-No-Bet zwei. Wenn diese jedoch richtig sind, haben Sie einen Gewinn auf Ihrem Konto zu verzeichnen.

Draw-No-Bet mit Bonus

Auch wenn das Thema Draw-No-Bet lautet, soll nicht verschwiegen werden, dass Sie bei Wetten.com einen Bonus von bis zu 120 € erhalten. Die Rede ist vom Sportwetten Neukundenbonus. Ihre erste Einzahlung wird ab 10 € bis zu 100 € verdoppelt. 100% Bonus mögen im ersten Moment nicht ungewöhnlich sein, es wird jedoch nicht das letzte Angebot für Sie bei Wetten.com bleiben. Sie können bis zu 120 € an Bonus erhalten. Haben Sie die nachfolgend beschriebenen Bedingungen erfüllt, die zu jedem Bonus gehören, gibt es einen Einzahlungsbonus. Weitere 10 € als Gutschein erwarten Sie, wenn Sie bis zum Beginn des neuen Monats nach der erfolgreichen Registrierung mindestens 100 € eingezahlt haben. Auch zu Beginn des zweiten Monats wird unter identischen Voraussetzungen ein Bonus in gleicher Höhe gewährt. Alles läuft ohne Wetten.com Bonus Code ab.

Draw-No-Bet Bonusbedingungen

Es wird allseits bekannt sein, dass zu jedem Bonus im Bereich der Sportwetten Bedingungen gehören. Bei Wetten.com ist dies nicht anders als bei den Konkurrenten. Allerdings sind die Bedingungen im Vergleich angenehmer. Bei der erhöhten ersten Einzahlung bis zu 100 € ab 10 € können Sie sich 30 Tage Zeit lassen, bis Sie die vorgegebenen Regeln vollständig eingehalten haben. Die sehen derart aus, dass das Geld 4 Mal umgesetzt werden muss. Somit haben Sie bei einer Einzahlung von 100 € insgesamt 400 € an Wetten umzusetzen. Einhalten müssen Sie die Mindestquote. Sie liegt bei 1.70. Wenn beispielsweise ein Asian Handicap mit Draw-No-Bet das letzte Kriterium erfüllt, wäre es denkbar, dass Sie diese Chance nutzen. Es würde wieder gelten, dass Sie Ihren Einsatz erstattet bekommen, sofern ein Unentschieden zu verzeichnen ist. Auch Draw-No-Bet für Kombiwetten gilt für die Umsetzung eines Bonus. Wobei der Begriff Draw-No-Bet Kombiwette sich auf mehrere Sportwetten bezieht.

Weitere Wettoptionen neben den Wetten ohne Unentschieden

Dass Asian Handicaps im Bereich der Live Wetten von Wetten.com zu finden sind inklusive Draw-No-Bet, wurde zuvor beschrieben. Selbstverständlich gilt die Konzentration nicht diesen Optionen. Wetten ohne Unentschieden können Sie ebenfalls abgeben. Sie können allgemein auf ein breites Programm an Sportwetten und Live Wetten Ihre Einsätze tätigen. Bei Wetten.com gehören bis zu 35 Sportarten zum Portfolio, im Durchschnitt können 6.000 Live Wetten in jedem Monat getätigt werden. Eine solch große Auswahl ist keinesfalls selbstverständlich. Suchen Sie sich nach Wett Infos Ihre bevorzugten sportlichen Ereignisse aus. Beachten Sie, dass die Fußball Quoten zum Beispiel mehr als durchschnittlich sind.

Eine breite Auswahl

Es sind laut offiziellen Angaben bis zu 6.000 Live Wetten, die Sie bei Wetten.com in jedem Monat tätigen können. Nur bei einer kleinen Anzahl spielt Draw-No-Bet eine Rolle, dies erklärt sich durch die Verbindung zu den Asian Handicaps. Beachten Sie, dass Sie Live Wetten, sofern gewünscht, für die Umsetzung Ihres Bonus nutzen können. Jede Einzahlung auf Ihrem Konto können Sie frei im Programm einsetzen. Die Einschränkung ist, dass Sportwetten mit Paysafecard zurzeit noch nicht möglich sind, was keine große Rolle spielt. Bei den Live Wetten sehen Sie alle aktuellen Ereignisse auf der Website übersichtlich aufgelistet und können zwischen den einzelnen Sportarten hin und her schalten. Wenn Sie nach einer speziellen League suchen, in der aktuell Spiele stattfinden, werden Sie hier mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit fündig. Beachten Sie, dass die Quoten bei den Live Wetten sich schnell ändern können, wenn in einem von Ihnen beobachteten Fußballspiel oder in einer anderen Sportart ein wichtiges Ereignis eingetreten ist.

Draw-No-Bet: Noch einmal zusammengefasst

Draw-No-Bet bedeutet auf Deutsch „Bei Unentschieden keine Wette“, eine konkrete und vollständig korrekte deutsche Übersetzung ist unmöglich. Sinngemäß übersetzt heißt es: Wetten ohne Unentschieden.Sie bekommen Ihren Einsatz bei einem Unentschieden erstattet. Gesetzt haben müssen Sie auf ein Asian Handicap bei Wetten.com. Sie haben die Chance einen Bonus zu nutzen, sofern Sie die Mindestquote einhalten. Selbst wenn Sie dies nicht können aber noch genügend Zeit für die Umsetzung haben, wäre Draw-No-Bet kein Hindernis. Sie sollten beachten, dass Sie bei der Umsetzung eines Bonus nicht ewig Zeit haben. 30 Tage sind bei einer erhöhten Einzahlung offiziell vorgegeben und 14 Tage bei einem Gutschein. Zwischendurch eine Wette unter der Mindestquote zu tätigen, ist erlaubt, zum Beispiel mit Draw-No-Bet, wenn es passt. Oder mit normalen Wetten ohne Unentschieden.

Weshalb Sie es einfach mal versuchen sollten

Man sollte Neuem und Unbekanntem gegenüber aufgeschlossen sein. Wer gerne Sportwetten tätigt, wird irgendwann auf die Asian Handicaps stoßen. Und keinesfalls unvorstellbar ist, dass das Thema Draw-No-Bet eine Rolle spielt. Das Prinzip mag unüblich sein und nicht von jedem Sportwettenspieler sofort verstanden werden. Wer sich mit der Materie eingehender befasst, wird den Vorteil der Draw-No-Bet jedoch schnell begreifen. Vielleicht nutzen Sie tatsächlich den Wetten.com Bonus, um Erfahrungen mit Draw-No-Bet zu machen. Die Quoten mögen im Vergleich geringer sein. Dieser Eindruck täuscht. Sie haben schließlich eine wesentlich größere Option, kein Geld zu verlieren. Dies ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Wer mit einer Reihe von Live Wetten erfolgreich ist und jeweils Draw-No-Bet anwenden konnte, wird Geld verdienen, wenn der eigene Tipp verliert.

Schon gewusst?

  • Asian Handicaps sind in Deutschland nur bei wenigen Anbietern von Sportwetten zu finden
  • Wetten.com bildet da eine Ausnahme
  • Dass sogar Draw-No-Bet möglich ist, sollte als Vorteil gelten.

Fazit zum Thema Draw-No-Bet

Sie mögen den Begriff Draw-No-Bet eventuell nicht kennen – das sollten Sie ändern. Probieren Sie diese Art der Wette aus. Sie ist einfacher zu begreifen, als es im ersten Moment erscheint. Sie wird nicht überall im Programm von Wetten.com zu finden sein, aber gerade diese Exklusivität macht die Option Draw-No-Bet speziell und interessant.