Über-Unter-Wetten: Mit einer lohnenden Over-Under Wettstrategie bei Wetten.com

Über-Unter-Wetten beziehen sich auf Tore, die zum Beispiel in einem Fußballspiel fallen. Vergleichbare Wetten gibt es auch beim Basketball, Handball und anderen Sportarten. Sie setzen darauf, dass in einem Spiel mehr oder weniger Tore fallen als die Zahl, die Ihnen Wetten.com vorgibt. Die Über-Unter-Wetten sind beliebte Alternativen für die Spieler, die nicht nur auf den Sieger setzen wollen. Diese Form der Online Wetten wird beliebter. Wenn Sie sich neu bei Wetten.com anmelden, können Sie einen Bonus in Höhe von bis zu 120 € kassieren und diese Wettoption ausprobieren. Sie müssen bei der Umsetzung vor einer Auszahlung zwar einiges beachten, doch wenn die Mindestquote für die von Ihnen ausgesuchten Über-Unter-Sportwetten zu Ihrer Over-Under Wettstrategie passend ist, sollten Sie über diese Option nachdenken.

Was sind Über-Unter-Wetten?

Über-Unter-Wetten sind Sportwetten, bei denen Sie auf Tore setzen. Sie sagen mit Ihrer Over-Under Wettstrategie dabei allerdings nicht voraus, wie viele genau in einem Spiel fallen. Stattdessen geben Sie eine Tendenz vor. Wenn Sie glauben, dass gar keine Tore fallen werden, setzen Sie zum Beispiel auf unter 0,5 Tore. Wenn Sie glauben, dass wenigstens ein Tor fällt, tippen Sie auf über 0,5 Tore. Dann wäre jedes Ergebnis, abgesehen von einem 0:0 eines, mit dem Sie gewinnen. Sie können konkreter werden und vorhersagen, dass mehr als zum Beispiel 2,5 Tore fallen. Es würde bedeuten, dass drei Tore oder mehr geschossen werden müssen. Welche Mannschaft am Ende das Spiel im Fußball, Basketball oder Handball gewinnt, ist nicht von Belang. Diese Form der Sportwetten sind beliebt bei den Live Wetten für Fußball. Sie sind bei jedem Spiel im Wettprogramm zu finden: Über-Unter-Fußballwetten sind konkret gesagt meist möglich, ebenso wie die Über-Unter-Wetten für Basketball.

Was „Über“ im Bereich der Über-Unter-Sportwetten bedeutet

Über ist natürlich ein anderes Wort für mehr. Wer sich mit Sportwetten auskennt, wird bei einer Über-Unter-Wette Erklärung schnell verstehen, dass angegeben werden muss, in welcher Tendenz Tore fallen. Über 0,5 heißt zumindest eins. Über 1,5 heißt wenigstens zwei Tore. Über 2,5 bedeuten mindestens drei Tore etc. Eine Über-Unter-Wette Fußball ist hier identisch mit Über-Unter-Wetten für Basketball oder andere Sportarten. Sobald Tore für das Ergebnis in einem sportlichen Ereignis wichtig werden, werden Sie die Option für Ihre Wetten vorfinden und eine Over-Under Wettstrategie ausprobieren. Je unwahrscheinlicher diese ist, desto besser wird die Quote sein, das ist bei jedem Wettanbieter der Fall. Anders gesagt gehören die Über-Unter-Wetten beispielsweise bei den 1. Bundesliga Wetten oder den Champions League Sportwetten Quoten dazu. Es wird niemals nur eine Option geben, sondern mehrere. Wenn auf Über gesetzt werden kann, dann ebenfalls auf Unter. Die englischen Begriffe wären Over und Under.

Was „Unter“ im Bereich der Über-Unter-Sportwetten bedeutet

Wo ein Über ist da ist gleichfalls ein Unter, zumindest bei den Über-Unter- Sportwetten. Sie geben mit Ihrer Wette auf zum Beispiel Fußball, Handball, Eishockey oder Basketball vor, dass weniger als die angegebenen Tore fallen. Unter 0,5 Tore heißt nichts anderes als ein 0:0. unter 1,5 Tore bedeutet, dass in diesem Spiel im höchsten Falle ein Tor fällt, eventuell gar keins. Unter 2,5 Tore steht dafür, dass zwei Tore oder weniger fallen. Auf diese Art und Weise geht es weiter bis ganz weit hinauf. Wenn Sie beispielsweise sagen, dass weniger als 5,5 Tore geschossen werden, werden die Quoten wesentlich geringer sein, als bei unter 0,5. Dies lässt sich dadurch erklären, dass eine ganze Reihe von Optionen zusätzlich besteht. Das eigentliche Ergebnis ist insofern entscheidend, als dass die Tore gezählt werden. Welche Mannschaft gewinnt oder ob ein Unentschieden als das finale Ergebnis verzeichnet wird, ist nicht relevant. Dies sollten Sie bei einer Over-Under Wettstrategie für Über-Unter-Wetten beachten.

Wie sind die Quoten bei einer Over-Under Wettstrategie?

Bei den Über-Unter-Wetten gibt es unterschiedliche Quoten. Es ist nicht relevant, ob es sich um Über-Unter-Fußballwetten oder um Einsätze für andere Sportarten handelt. Je unwahrscheinlicher oder schwerer richtig zu tippen die von Ihnen ausgesuchte Wette ist, desto höher ist die Quote. Ein torloses Unentschieden ist unwahrscheinlicher als fallende Tore. Somit bringt eine Wette unter 0,5 Tore mehr Geld auf Ihr Konto. Beachtet werden muss bei den Quoten, welche Mannschaft der Favorit ist und welche der Außenseiter. Wenn ein klarer Favorit zum Beispiel in einem Fußballspiel auf einen klaren Außenseiter trifft, wird es unwahrscheinlich sein, dass keine Tore fallen. Umso lohnender ist die unter 0,5 Tore Wette für Sie. Wenn Sie konkret sagen, dass in einem Spiel zweier Spitzenmannschaften zum Beispiel über 3,5 Tore fallen, bedeutet dies, dass von einem 4:0 über ein 3:1 bis zu einem 2:2 sowie Ergebnisse mit noch mehr Toren alles denkbar ist. Doch ist dies bei zwei Spitzenteams wahrscheinlich?

Fakten-Check

Bei Wetten.com können Sie zu den meisten Fußballspielen Über-Unter-Wetten abschließen. Auch zum Beispiel beim Eishockey, Handball oder Basketball sind die Über-Unter-Wetten möglich. Darüber hinaus gibt es die Variante Asian Über-Unter-Wetten. Ihre Over-Under Wettstrategie ist gefragt.

Allgemein betrachtet: Die Quoten von Über-Unter-Wetten bei Wetten.com

Die Quoten haben bei Wetten.com eine herausragende Bedeutung. Wenn Sie Sportwetten tätigen, egal welcher Art, wollen Sie möglichst viel Geld gewinnen. Dies ist bei diesem Anbieter von Sportwetten ohne Zweifel möglich. Der offizielle Schlüssel für die Quoten liegt bei 95% und ist schwankend. Die soll bedeuten, dass je nach sportlichem Ereignis der Wert geringer oder höher ausfallen kann. Erklärend soll folgendes erläutert werden: Die Zahl, die bis zu 100% fehlt, ist die, die ein Buchmacher verdient. Je weniger dies ist, desto mehr kann an die Kunden ausbezahlt werden. Und dies geschieht über die Quoten. Da gerade der Fußball von großer Bedeutung ist, sind die Über-Unter Fußballwetten von dieser Tendenz bei Wetten.com nicht ausgeschlossen.

So tätigen Sie eine Über-Unter-Wette

Haben Sie Interesse, eine Über-Unter-Wetten zu tätigen und wissen nicht genau wie dies geht? Zuerst müssen Sie Kunde von Wetten.com sein. Registrieren Sie sich mit Ihren korrekten Daten. Sie können einen Bonus kassieren. Ihre erste Einzahlung wird bis zu 100 € verdoppelt und es folgen drei Gutscheine. Bis zu 120 € an Bonus sind möglich. Nun gehen Sie zu einem beispielsweise Fußballspiel Ihrer Wahl. Egal ob Sie mit einem Bonus oder mit eigenem Geld setzen, schauen Sie sich die Optionen an. Im Bereich der Live Wetten finden Sie Über/Unter und dies mit verschiedenen Zahlen. Bei den Asian Über/Unter ist das System identisch, es werden jedoch andere Werte angegeben, beispielsweise über 2,0 oder unter 1,75. Bei den normalen Über-Unter-Wetten sind Vorgaben mit einer 5 hinter dem Komma üblich. Sie klicken auf die Quote, die für Sie interessant ist und der Wettschein öffnet sich. Sie entscheiden sich für einen Einsatz und geben die Wette ab.

Holen Sie sich einen Bonus von bis zu 120 € bei Wetten.com für Über-Unter-Wetten

Es lohnt sich, den Sportwetten Neukundenbonus von Wetten.com in Anspruch zu nehmen. Der ist ohne einen Wetten.com Bonus Code zu erhalten. Selbstverständlich muss eine Wetten.com Einzahlung erfolgen. Die wird automatisch ab 10 € bis zu 100 € um 100% erhöht. Nun sind Bedingungen zu erfüllen, wenn Sie nach einem Gewinn eine Auszahlung wünschen. Die Umsetzung muss innerhalb von 30 Tagen erfolgen. Sie müssen das Geld 6 Mal einsetzen und die Mindestquote von 1.70 beachten. Noch zuvor gibt es einen Gutschein von 10 € automatisch und ohne Einzahlung. Dieses Geld müssen Sie innerhalb von 10 Tagen 8 Mal als Zweier-Kombiwetten umsetzen. Sofern Sie zuvor 50 € oder mehr eingezahlt haben, gibt es zu Beginn des neuen Monats 10 € als weiteren Gutschein. Wenn der folgende Monat beginnt, also der zweite nach Ihrer erfolgreichen Registrierung, erwartet Sie ein weiterer Gutschein mit 10 €. Die jeweils zu erfüllenden Bedingungen sind identisch, die Frist von 15 Tagen ist diesmal vorgegeben.

Die Umsatzbedingungen, auch für Über-Unter-Wetten, vor einer Auszahlung

An dieser Stelle sollen eindeutig die Bedingungen genannt werden, die Sie bei der Nutzung eines Bonus von Wetten.com einzuhalten haben. Zuerst ist wichtig, dass die erste Einzahlung nicht über die E-Wallets Skrill und Neteller erfolgt. Beide berechtigen nicht zu einem Bonus. Wenn Sie diesen auf Ihrem Konto bei Wetten.com vorfinden, muss das Geld 4 Mal umgesetzt werden. Zu achten haben Sie vor allem auf die Mindestquote von 1.70. Wichtig ist darüber hinaus die zeitliche Vorgabe von 30 Tagen, wenn es sich um die erhöhte Einzahlung handelt. Für einen Gutschein gilt die Vorgabe 15 Tage. Halten Sie diese vorgegebenen Regeln nicht ein, wird Ihnen der Bonus von Ihrem Konto abgezogen, was dito für die mit diesem erfolgten Gewinne gilt. Bei der Umsetzung müssen Sie ansonsten nichts Spezielles beachten, können aus dem reichhaltigen Programm auswählen und darüber hinaus Live Wetten tätigen. Zum Beispiel die Über-Unter-Wetten.

Alternativen zu Über-Unter-Wetten

Die Über-Unter-Wetten gibt es bei Wetten.com in zwei Varianten. Einmal in der normalen, wie sie allseits bekannt ist. Und dann als Asian Über-Unter-Wetten. Üblich ist der Wert 5 hinter dem Komma, bei der asiatische Variante kann es eine 0 oder eine 25 sein. Diese Varianten finden Sie unter den Live Wetten bei vielen Fußballspielen und für andere Sportarten. Hier gibt es weitere Optionen für vermutlich nicht bekannte Sportwetten. Setzen können Sie konkret auf ein Ergebnis oder darauf, wer das nächste Tor schießt. Verwarnungen sind möglich oder Zwischenstände oder Wetten ab einem vorgegebenen Zeitpunkt. Der Fantasie sind bei Wetten.com fast keine Grenzen gesetzt. Achten Sie bei den Live Wetten darauf, dass die Quoten sich beständig verändern, wenn ein aktuelles Ereignis eintritt. Dies erkennen Sie zum Beispiel an den Über-Unter-Wetten.

Stichwort: Über-Unter-Wetten bei Wetten.com live abschließen

Die Live Wetten sind ein eigener Bereich auf der Website von Wetten.com. Man spricht von Wetten in Echtzeit. Wenn es ein Ereignis zum Beispiel in einem Fußballspiel gibt, wird dieses sich auf die Quoten auswirken. Das gilt für alle Optionen und somit ebenfalls für die Über-Unter-Wetten. Für Ihre persönliche Over-Under Wettstrategie dürfte wichtig sein, dass Sie die Wahl haben zwischen normalen Über-Unter-Wetten und zwischen Asian Über-Unter-Wetten. Die Erklärung für beide Varianten ist identisch. Sie geben eine Tendenz vor, was die Tore beispielsweise in einem Fußballspiel betrifft. Wenn bereits Tore gefallen sind, können Sie nicht mehr auf ein torloses Unentschieden setzen. Wenn kurz vor Schluss erst ein Tor geschossen wurde, würde sich eine Wette auf sehr viele Tore in kurzer Zeit umso mehr lohnen. Die Live Wetten sind allgemein wegen ihrer vielen Chancen beliebt. Für jeden Geschmack ist in diesem Bereich etwas zu finden.

Über-Unter-Wetten: Eine empfehlenswerte Over-Under Wettstrategie

Einmal angenommen, Sie haben gute Wett Infos erhalten und wollen nach diesen Über-Unter-Wetten Tipps sich in genau diesem Bereich versuchen. Sie gehen dazu zu den Live Wetten. Suchen Sie nach den Über-Unter-Wetten. Schauen Sie sich die Quoten an. Wenn ein Spiel bereits läuft und Sie verfolgen es, werden Sie eventuell ahnen, ob nachfolgend viele Tore fallen. Es wäre als Folge empfehlenswert, eine Über-Wette zu tätigen. Je mehr Tore Sie erahnen, desto mehr Geld können Sie gewinnen. Deutet alles darauf hin, dass kaum ein Tor geschossen werden wird, ist eine Unter-Wette im unteren Bereich zu empfehlen. Vielleicht gibt es ja sogar ein torloses Unentschieden. In diesem Falle lohnt sich eine unter 0,5 Tore Wette mehr, als eine unter 1,5 Tore, da bei dieser mehr als eine Option für das Ergebnis besteht. Je mehr Wahrscheinlichkeiten es gibt, desto weniger Geld wird ausbezahlt.

Asian Handicap Wetten oder Über-Unter-Wetten?

Asian Handicaps sind in Deutschland bei den Sportwetten wesentlich weniger verbreitet, als man annehmen könnte. Es sind beliebter werdende Optionen, die sich bei Wetten.com im Bereich der Live Wetten finden lassen, zumindest bei vielen sportlichen Ereignissen. Die Besonderheit ist, dass keine Remis gewertet werden. Im Grunde sind diese Formen der Sportwetten leicht zu verstehen. Dem eigentlichen Ergebnis wird ein zusätzlicher Wert addiert oder subtrahiert. Somit ist das finale Ergebnis nicht das, welches zu einem Gewinn oder einem Verlust führt. Die asiatischen Über-Unter-Wetten bei Wetten.com sind im Vergleich zu vielen Konkurrenten eine Besonderheit. Auch hier werden Werte vorgegeben und müssen bei der Abrechnung angerechnet werden. Das führt zu anderen Ergebnissen, als sie später in der Statistik stehen werden. Aufgrund der Vielzahl der Optionen gibt es viele Quoten.

1Bis zu 120 € Starter-Bonus für Neukunden
2Davon 2 x 10 Euro Gratis-Guthaben
3Bonus auf Mindestquoten von 1,70 setzen

Schon gewusst?

Sollten Sie nach Über-Unter-Wetten suchen und diese jedoch nicht finden, ist die Erklärung meist einfach. Es müssen prinzipiell Tore fallen oder Punkte erzielt werden. Wenn Sie ausschließlich auf einen Sieger setzen könnten, sind keine Über-Unter-Wetten möglich.

Fazit zum Thema Über-Unter-Wetten

Sie haben heutzutage nicht ausschließlich die Möglichkeit, auf den Sieger in einem sportlichen Wettbewerb zu setzen. Versuchen Sie es mit einer Über-Unter-Wette. Wenn Sie mit Ihrer Over-Under Wettstrategie auch noch einen Bonus nutzen, gehen Sie im Grunde nicht einmal ein Risiko ein. Beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass Einzahlung mit verschiedenen Methoden bei Wetten.com möglich sind, dass jedoch Sportwetten mit Paysafecard nicht zum Bonus berechtigen.

1Hervorragender Quotenschlüssel in allen Disziplinen
280 Wettoptionen pro Partie in der 1. und 2. Bundesliga
36.000 Live-Events im Monat