Mehr als Spaß am Strand: Wetten auf Beachvolleyball

Beachvolleyball Wetten sind Online Wetten auf einen echten Trendsport. Die Beachvolleyball Quoten von Wetten.com wissen zu gefallen, sie sind neben der beachtlichen Spannung bei den Matches ein echtes Argument für den Wettabschluss. Tippen Sie mit Ihrem eigenem Geld oder nehmen Sie den Sportwetten Bonus von Wetten.com in Anspruch. Live Wetten können natürlich auch eine Option sein. Wer weiß, wenn Sie ein paar Mal richtig liegen, ist vielleicht bald eine Sportwetten Auszahlung möglich. Sie erkennen Beachvolleyball daran, dass auf Sand gespielt wird. Es muss sich nicht zwingend um einen Strand handeln, heutzutage gibt es Turniere mitten in den Zentren verschiedene Städte. Es spielen stets zwei Spieler oder Spielerinnen. Wer zwei Sätze gewinnt, ist der Sieger eines Spiels. Erreicht werden muss die Punktzahl 21. Übrigens: Jeder neue Kunde von Wetten.com darf sich zunächst über die Verdopplung seiner Ersteinzahlung um bis zu 100€ freuen. Wer 100€ einzahlt, kann also mit 200€ wetten. Im Anschluss gibt es noch zwei Mal einen 10€ Wettgutschein ohne Einzahlung. Und natürlich können Sie mit Ihren insgesamt 120€ Bonus-Guthaben Wetten auf Beach Volleyball abgeben. Setzen Sie alternative Ihre Fußballwetten (zum Beispiel 1. Bundesliga Wetten, WM Quali Wetten sowie allgemeine Live Wetten für Fußball) beziehungsweise Tennis Wetten oder Basketballwetten.

Entdecken Sie unser Angebot! Jetzt anmelden

Beachvolleyball-Sportwetten: Es lohnt sich

Warum lohnt es sich, auf Beachvolleyball zu wetten? Weil Beachvolleyball Wetten erfolgsversprechend sind. Dieser Sport gehört zum Wettangebot aktuell von Wetten.com. Man kann durchaus das Gefühl bekommen, dass Beach-Volleyball beliebter wird, als der ursprüngliche Volleyball-Sport. Dieser Sport ist fast schon Kult. Es geht alles ein wenig schneller, die Mannschaften sind kleiner und vor allem sind die deutschen Teams bemerkenswert erfolgreich. Es gab olympische Goldmedaillen! Setzen können Sie auf jedes beliebige Spiel. Wenn die Quoten gefallen und Sie den richtigen Riecher hatten, wird es sich für Sie lohnen. Eine tolle Alternative zum Beispiel zum Fußball ist dieser Sport allemal. Spaß beim selbst spielen im Urlaub können Sie zusätzlich haben. Und nebenbei wetten… .

Wetten auf Beachvolleyball: Die Wettabgabe

Wenn Sie Beachvolleyball Wetten setzen wollen, müssen Sie wissen, wie bei Wetten.com die Wettabgabe funktioniert. Besuchen Sie die Website. Sie sehen Quoten auf dem Bildschirm. Sie könnten verschiedene Bereiche öffnen und sich hier Ihre bevorzugte Sportart anzeigen lassen, also zum Beispiel Beachvolleyball. Wenn Sie interessante Quoten sehen, müssen Sie auf diese klicken, sofern eine Wette Ihr Ziel ist. Direkt öffnet sich der Wettschein. In diesem geben Sie die Höhe Ihres Einsatzes an und bekommen angezeigt, wie hoch der vermeintliche Gewinn sein wird. Eventuell wird eine Steuer in Höhe von 5% abgezogen. Geschehen würde dies, wenn Ihre Wette in Deutschland abgegeben worden ist. Mehr dazu an anderer Stelle. Um es kurz zu machen: Auf ein Spiel im Beachvolleyball setzen Sie wie bei jeder anderen Sportwette. Mobil ist der Vorgang identisch.

Wetten.com unterwegs: Apps und eine mobile Website

Beachvolleyball Sportwetten können Sie bei Wetten.com auf Wunsch mobil setzen. Nutzen Sie hierfür eine unserer Apps für iOS (Apple iPhone) oder Android (für Smartphones von Samsung, LG, Huawei, Sony, usw.). Die Wetten.com Android-App finden Sie direkt auf unserer Website unter „Mobile“. Die iOS App gibt es App Store als Gratis-Download. Unabhängig davon können Sie, egal über welches Betriebssystem Ihr Handy läuft, auf unserer mobilen Website Ihre Tipps abgeben. Sie müssen lediglich eine Verbindung zum Internet haben. Öffnen Sie den Browser des von Ihnen genutzten Gerätes und geben Sie die Adresse Wetten.com an. In einer optimierten Version präsentiert sich Ihnen die allseits bekannte Website auf dem kleineren Display. Das gesamte Programm finden Sie vor, es gibt keinerlei Einschränkungen. Eine erste Registrierung wäre ebenso möglich wie die Anmeldung mit den zuvor von Ihnen festgelegten Daten.

Was ist Beachvolleyball?

Die Beachvolleyball Regeln können an dieser Stelle nicht mehr als oberflächlich erklärt werden. Wer sich detailliert mit diesem Sport befassen möchte, findet sie konkreter problemlos im Internet. Der Unterschied zum normalen Volleyball ist der, dass eine Mannschaft aus zwei Spielern besteht. Es sind entweder zwei Herren oder zwei Damen. Gespielt wird auf dem Untergrund Sand. Die Strände dieser Welt sind heutzutage nicht zwingend der Ort der Austragung von Turnieren. Dennoch bleibt die deutsche Übersetzung Strandvolleyball. Die Tradition geht zurück in die 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Die erste Weltmeisterschaft fand im Jahr 1996 statt. Das Spielfeld ist 8 × 8 Meter groß, bei den Männern hängt das Netz ein wenig höher, als bei den Frauen. Ein Spiel beginnt mit einem Aufschlag, der hinter der Grundlinie ausgeführt wird. Nach der dritten Berührung muss der Ball über das Netz. Gelingt dies nicht oder kann das andere Team den Ball nicht zurück befördern und er landet auf dem Boden, gibt es einen Punkt. Ein Satz geht bis 21, zumindest bei Satz 1 und Satz 2. Herrscht dann Gleichstand, geht es mit dem aus dem Tennis bekannten Tie Break weiter. Es gewinnt das Team, welches zuerst 15 Punkte hat, sofern zwei Punkte Vorsprung bestehen. Die sind zudem ausschlaggebend für den Sieg, wenn es über die 15 geht.

Beachvolleyball in Deutschland

National spielt der hier beschriebene Sport in Deutschland eine gewisse Rolle in der Öffentlichkeit und in den Medien. Dazu trugen die erfolgreichen Mannschaften bei, die in der Vergangenheit olympische Goldmedaillen und Weltmeisterschaften gewannen. In Deutschland gibt es diesen Sport seit dem Jahr 1989. Die Deutsche Meisterschaft wird seit 1992 jedes Jahr im Sommer veranstaltet, es ist mittlerweile das letzte Turnier einer Serie, der Austragungsort ist Timmendorfer Strand. Die Anzahl der Turniere veränderte sich von Jahr zu Jahr, es sind aktuell 24 und sie befinden sich im Programm von Wetten.com. Weitere Turniere einer anderen Serie finden Sie hier ebenfalls. Wenn Sie eines besuchen möchten, können Sie sich ohne Probleme im Internet über anstehende Daten informieren. Es lohnt sich.

Beachvolleyball international

Wetten auf Beachvolleyball setzen viele Wetter bevorzugt auf internationale Ereignisse. Das mag an den Wett Infos liegen. Es gibt viele wichtige Turniere (smart Beach Tour) und besonders im Fokus stehen das Turnier bei Olympia sowie die häufiger stattfindende Beachvolleyball WM. Diese Ereignisse sind häufig im TV zu sehen, zum Beispiel bei Eurosport, in der ARD oder im ZDF. Viele internationale Turniere könnten an dieser Stelle genannt werden, die Europameisterschaft und Weltmeisterschaft haben fraglos die größte Bedeutung. Darüber hinaus gibt es wie im Tennis den Grand Slam. Was wichtig ist, wird sich im Programm von Wetten.com befinden. Daran bestehen keinerlei Zweifel.

Wie sind die Beachvolleyball Quoten?

Die Beachvolleyball Wettquoten halten bei Wetten.com jedem Vergleich stand. Das ist genau wie bei den Fußball Quoten. Der Hintergrund zu den Quoten ist leicht zu verstehen, aber alles ist nicht unbedingt leicht zu deuten. Die Frage ist schließlich, ob es sich um eine gute Quote handelt. Wettquoten bei jedem Wettanbieter zeigen an, wie viel Geld Sie theoretisch gewinnen können. Außenseiter erkennt man an der höheren Quote. Die Wahrscheinlichkeit auf einen Favoritenerfolg ist höher, wobei gerade in dem hier beschriebenen Sport Überraschungen mehr oder minder an der Tagesordnung sind. Stets muss das eingenommene Geld zwischen den erfolgreichen Wettern aufgeteilt werden. Je mutiger Ihr Einsatz ist, desto mehr wird im Erfolgsfall Ihr Kontostand ansteigen, denn es muss zwischen weniger Wettern aufgeteilt werden. Bei Wetten.com liegt der offizielle Quotenschlüssel bei 95%. Die Werte können sich ändern, als Folge wird der Schlüssel ein bisschen geringer sein, wie bei den Live Wetten. Doch selbst hier kann im richtigen Moment die beste Quote zu bekommen sein, wie Sie bald feststellen werden.

Der Quotenschlüssel für das restliche Programm

Es geht bei Sportwetten immer um die Quoten. Die Beachvolleyball Wetten bilden keine Ausnahme, sie unterscheiden sich nicht vom restlichen Programm von Wetten.com. Hier liegt der offizielle Quotenschlüssel wie bereits angedeutet bei 95%. Gerade wenn es um den Spitzensport geht – und der Fußball ist dies betreffend ein beliebtes Beispiel. Was bis zu 100% fehlt, wird nicht ausbezahlt, sondern verbleibt beim Wettanbieter. Die Werte können sich ändern, als Folge wird der Schlüssel ein bisschen geringer sein. Die Konkurrenz mag manchmal in dem einen oder anderen Fall vergleichbare Quoten aufweisen, den Beobachtungen nach liegt der Schlüssel dennoch nur bei 93%. Gelegentlich fällt der Wert darunter.

Sie wollen Geld einzahlen?

Um Beachvolleyball Sportwetten bei Wetten.com tippen zu können, muss Geld auf Ihrem Wettkonto sein. Um Wettgeld auf Ihr Wettkonto zu transferieren, stehen mehrere Zahlungsmittel als Auswahl zur Verfügung. Bei Skrill und Neteller müssen Sie sich anmelden und Zahlungsmittel hinterlegen. Diese Zahlungsmethoden gelten als besonders sicher, leider fallen Gebühren von 4% an. Einzahlungen sind ab 10€ möglich, bei der einen Variante bis zu 25.000€, bei der anderen bis zu 15.000€. Die Sofortüberweisung hat die Einzahlungslimits 20€ bis 2.500€, gleichfalls gebührenfrei, Giropay geht von 10€ bis 5.000€. Beim Instant Banking, was ab 10€ bis 20.000€ möglich ist, wird Ihr Geld nach 3 bis 5 Werktagen gebucht sein. Bei entercash müssen Sie sich separat anmelden. Einzahlungen tätigen können Sie ab 10€ bis 10.000€, das Geld steht umgehend zur Verfügung. Der Standard sind Kreditkarten, in diesem Falle Mastercard und Visa. Eine Einzahlung bei Wetten.com ist von 10€ bis 20.000€ gebührenlos und ohne Wartefrist möglich. Oder wie wäre es mit Sportwetten mit Paysafecard? 10€ bis 100€ sind die Limits, wobei die Paysafecard 5% Gebühr kostet.

Optionen für die Auszahlung

Ist Geld auf Ihrem Wettkonto? Es muss laut Data keine Mio. sein. Bei Wetten.com können Sie direkt eine Auszahlung beantragen. Dies ist schnell möglich, Ihr Kontostand zeigt Ihnen an, ob es sich lohnt. Sie gehen in den Kontobereich und klicken auf Auszahlung. Beachten Sie, dass kein Bonus aktiv sein sollte. Wäre dies Fakt, würde der Bonus bei einer Auszahlung ebenfalls vom Konto abgezogen und wäre verloren. Das müssen Sie nicht zwingend riskieren, es empfiehlt sich die vorgegebenen Regeln einzuhalten. Erlaubt ist eine Auszahlung zu jeder Zeit. Wählen Sie eine der zur Verfügung stehenden fünf Optionen aus. 20€ sind laut Vorgabe das Minimum. Sie erhalten Ihr Geld in kurzer Zeit. Wie die zeitliche Vorgabe liegt und wie die Limits sind, erfahren Sie direkt auf der Website von Wetten.com. Nach oben sind bis 25.000€ möglich, übrigens über das E-Wallet Skrill. Weitere Optionen für Ihre Auszahlung sind Neteller, Visa Card, Mastercard sowie die Banküberweisung.

Weshalb Wetten.com seriös ist

Dass Wetten.com seriös ist, sehen Sie an der Lizenz aus Malta, an der TÜV-Überprüfung, an den Themen Datenschutz sowie Spielsucht. Und Sie sehen es daran, dass Wetten.com sich an Gesetze hält. Die Wettsteuer ist ein gutes Beispiel. Es geht in Deutschland um 5%, die pro Wette zusätzlich gezahlt werden müssen. Zwar handelt es sich um ein Gesetz für die Wettanbieter, doch den Erfahrungen nach wird die Steuer nicht gerade selten an die Kunden übertragen. Wetten.com geht einen anderen Weg. Das Geld wird zwar nicht grundsätzlich übernommen, wohl aber wenn eine Wette nicht erfolgreich war. Sollte ein Gewinn zu verzeichnen sein, würden 5% an Steuern abgezogen. Es sei denn der Einsatz ist mit Geld aus einem Bonus erfolgt. Wissen sollten Sie im Zusammenhang mit der Wettsteuer, dass diese tatsächlich ausschließlich in dem Moment fällig wird, wenn eine Wette innerhalb der deutschen Landesgrenzen gesetzt wurde.

Der Support von Wetten.com

Haben Sie Fragen zu den Wetten auf Beachvolleyball oder allgemein? Kontaktieren Sie den Support von Wetten.com. Selbstverständlich wird die deutsche Sprache gesprochen. Ebenso selbstverständlich ist, dass die Mitarbeiter kompetent und bestens geschult sind. Sollten Ihnen die auf der Website bereits beantworteten Fragen nicht reichen, werden Sie jede Frage beantwortet bekommen. Kontakt aufnehmen können Sie über den Live Chat. Der ist von Montag bis Sonntag ab 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr erreichbar. Eine Möglichkeit per E-Mail Kontakt aufzunehmen, besteht ebenfalls. Hier kann die eine oder andere Stunde vergehen, bis eine Antwort erfolgt. Das Ziel ist schnellstmöglich zu antworten.

Fazit zum Thema Beachvolleyball bei Wetten.com

Beachvolleyball bei Wetten.com – Wetten Sie doch mal darauf! Sie müssen nicht zwingend Beachvolleyball-Experte sein, um Ihren Spaß zu haben. Lassen Sie sich anstecken von der Begeisterung für diesen Sport, der nicht ohne Grund boomt!

Fakten Check

  1. Beim Beachvolleyball spielen in jedem Team zwei Spieler.
  2. Die Matches enden, wenn eine Mannschaft zwei Sätze gewonnen hat. Dafür muss die Punktzahl 21 erreicht werden.
  3. Im dritten Satz ist ein Tie Break bis 15 oder bis eine Mannschaft zwei Punkte Vorsprung hat von den Regeln her vorgesehen.
Nicht abwarten - anmelden!

Schon gewusst?

Beachvolleyball wurde für den Strand erfunden und in den ersten Jahrzehnten nur an Stränden gespielt. Meist als Freizeitsport. Mittlerweile gibt es zahlreiche groß aufgezogene Events. Irgendwo im Zentrum einer Stadt wird Sand aufgeschüttet und ein Feld eingerichtet, welches von Tribünen umrandet ist. Und dann strömen die Menschen herbei. Gewettet wird ebenfalls fleißig, in diesem Falle online.

Jetzt Registrieren
1Beste Quoten auf alle Beachvolleyball-Wettbewerbe
2Bis zu 120 Euro Starter-Bonus für Neukunden
3Alle Wetten auch am Smartphone