Autor:
Mathias Eichmann
Erfahrung
5 Jahre
Zuletzt aktualisiert:
18.06.2019

Was sind Wettquoten? – Erklärung und Tipps zu den Quoten

Online Wetten sind immer mit einer Quote versehen. Was sind Wettquoten und wie werden sie ermittelt? Was sagen Wettquoten aus? Wir zeigen Ihnen, was die Quoten über ein Match verraten und ob es Unterschiede bei den einzelnen Sportwetten gibt. Neben der Wettquoten Erklärung erfahren Sie auch, wie Sie den Bonus als Neukunde zum Einsatz bringen und die besten Wettquoten damit kombinieren. Sind Sie bereit, auf spannende Wetten zu tippen und die Top Quoten für sich zu nutzen? Eine Anmeldung auf Wetten.com reicht, und Sie sind einer guten Quote schon ein großes Stück näher. Lernen Sie unser Wettangebot in über 35 Sportkategorien kennen und überzeugen Sie sich von uns als Wettanbieter.

Was steckt hinter den Wettquoten?

Was bedeuten Wettquoten? – eine Frage, die wir Ihnen gern erklären. Hinter den Wetten steht jeweils eine Quote, aber was sagt sie eigentlich aus? Kommen wir zur Wettquoten Erklärung. Die Quote drückt aus, wie hoch die Wahrscheinlichkeit eines Wettausganges ist. Schauen Sie sich unser Wettangebot aktuell an und sehen Sie beispielsweise eine Wettquote von 2.00 und eine Quote von 5.00. Was verbirgt sich hinter diesen Zahlen? Hier treffen zwei Gegner aufeinander, die ein unterschiedliches Leistungsniveau haben. Erkennbar ist das vor allem an der Differenz zwischen beiden Quoten. Das Wettangebot mit der Quote 2.00 zeigt, dass diese Mannschaft oder dieser Spieler auf Wetten.com als Favorit gilt. Aus dem Grund fällt die Quote niedriger aus. Die Quoten sind vor allem beim Bonusangebot entscheidend. Bei uns kommt es nur zur Sportwetten Auszahlung, wenn Sie die Wetten mit dem Bonus mit einer Mindestquote von 1.70 platziert haben.

Wie werden Wettquoten berechnet?

Neben der Frage „Was sind Wettquoten?“ gehört auch die Erklärung zur Quotenberechnung zu den wichtigsten Grundlagen beim Wetten. Wie werden Wettquoten berechnet? Die Berechnung erfolgt anhand verschiedener Kriterien. Am besten lassen sich Wettquoten berechnen, indem dies anhand eines Beispiels erklärt wird. Nehmen wir an, wir haben ein Spiel in der Fußballbundesliga zwischen dem FC Bayern München und dem Tabellenletzten. Basierend auf diesem Aufeinandertreffen wollen wir die Wettquoten berechnen. Dazu wird geschaut, wie hoch die Wahrscheinlichkeit für einen Heimsieg, einen Auswärtssieg oder etwa ein Unentschieden ist. Nach der Analyse ergeben sich die Sportwetten Quoten. Für einen Heimsieg haben wir 64,52 Prozent, für einen Auswärtssieg 19,23 Prozent und ein Unentschieden ergibt eine Wahrscheinlichkeit von 28,57 Prozent. Wie werden Wettquoten berechnet? Dafür gibt es eine Formel: 1/Eintrittswahrscheinlichkeit x 100. Für einen Heimsieg des FC Bayern München beträgt die Quote 1.55, für einen Auswärtssieg des Tabellenletzten 5.22 und für das Unentschieden 3.50.

Wettquoten berechnen – Wie entstehen die Quoten?

Die Wettquoten werden nach verschiedenen Kriterien berechnet und jeder Buchmacher macht es anders. Bei der Erstellung für die Quoten auf Live Wetten werden beispielsweise die bisherigen Begegnungen beider Gegner berücksichtigt. Sind Sie schon einmal aufeinandergetroffen? Wie ist die gegenwärtige Leistungskurve? Gibt es Ausfälle von besonders wichtigen Spielern? Zusätzlich beziehen wir auf Wetten.com natürlich auch Sie mit ein. Wie stark ist Ihr Wettinteresse an der jeweiligen Partie? Diese Zahlen nehmen ebenfalls Einfluss auf die Sportwetten-Quoten. Besonders schnell kann sich das Quotenbild bei den Tennis Live Wetten oder anderen Live-Angeboten ändern. Jeder Spielzug und jedes gefallene Tor kann sich beispielsweise beim Fußball nachhaltig auf die Quoten auswirken. Natürlich werden die Quoten für die Live-Wetten immer autark aktualisiert. Damit stellen wir sicher, dass Sie stets die besten Quoten für die jeweilige Partie erhalten.

Fakten-Check

Alle Neukunden erhalten auf Wetten.com einen Bonus bis zu 120 Euro. Er wird automatisch mit der ersten Gutschrift gewährt und beträgt maximal 100 Prozent. Ausgezahlt wird er in drei Schritten.

  1. Die Einzahlung für die erste Bonusgutschrift muss mindestens 10 Euro betragen
  2. Wer die zweite und dritte Bonusgutschrift erhalten möchte, muss mindestens 50 Euro eingezahlt haben
  3. Die Mindestquote für alle Wetten mit dem Bonus beträgt 1.70, das zeitliche Fenster für die Umsetzung variiert

Formate für Wettquoten – Eine Übersicht

Schauen Sie auf die Handball Wettquoten oder die Quoten anderer Sportarten, können Sie Unterschiede erkennen. Diese betreffen nicht nur die Höhe der Quoten, sondern auch ihre Darstellung. Sie können sich die Quoten beispielsweise als Dezimalquote, als Bruchquote oder als sogenannte amerikanische Quote anzeigen lassen. Wo liegen die Unterschiede zwischen den einzelnen Darstellungsvarianten? Die Dezimalquote gehört vor allem im deutschsprachigen Raum zu den beliebtesten Anzeigeformen. Ein Beispiel dafür ist die Quote 2.50. Wie wird der Bruttogewinn aus ihr berechnet? Die Quote wird mit Ihrem Einsatz multipliziert. Daraus ergibt sich der Bruttogewinn. Eine andere Anzeigenform ist die Abbruchquote, auch britische Quote genannt. Ihre Anzeige erfolgt so: 6/5 – ergibt eine Dezimalquote von 2.50.

Die amerikanische Quotendarstellung im Detail

Die amerikanische Quote ist etwas aufwendiger zu erklären. Im europäischen Raum wird sie von den Wettfreunden eher weniger genutzt. Wie sehen solche amerikanischen Basketball Wettquoten aus? Sie unterscheiden sich durch ein positives und negatives Vorzeichen. Negative Vorzeichen werden genutzt, wenn die Dezimalquote unter 2.00 liegt. Die negative Quote zeigt Ihnen, wie viel Sie setzen müssen, um einen Gewinn von 100 Euro zu erzielen. Sehen Sie beispielsweise eine Quote von -200, bedeutet das, dass Sie 200 Euro setzen müssen, um einen Gewinn von 100 Euro zu erzielen. Wird die amerikanische Quote mit einem positiven Vorzeichen angezeigt, ist es etwas anders. Dieser Ausdruck besagt, wie viel Sie mit einem Einsatz von 100 Euro gewinnen können. Wird die Quote mit 200 angezeigt, können Sie mit einem Einsatz von 100 Euro einen Gewinn von 200 Euro erzielen.

Sportwetten mit Bonus kombinieren

Was sind Wettquoten? Nachdem wir diese Frage geklärt haben, zeigen wir Ihnen, was Sie neben top Quoten noch bei uns erwartet. Wetten.com bietet allen neu registrierten Mitgliedern einen Sportwetten Bonus zur freien Verfügung. Er beträgt maximal 120 Euro und wird in drei Schritten gewährt. Sie erhalten den Bonus bereits ab einer Einzahlung von 10 Euro. Maximal erhalten Sie den Starter-Bonus im ersten Schritt bis zu 100 Euro (100 Prozent Ihrer eingezahlten Summe). Natürlich sind sämtliche Sportwetten mit Startbonus möglich. Beachten Sie bei Ihrem Einsatz allerdings die geforderte Mindestquote. Sie liegt bei allen Wetten bei 1.70. Für den ersten Bonus bleiben Ihnen 30 Tage Zeit, um ihn 4 Mal umzusetzen. Im Anschluss warten eine zweite und dritte Bonusgutschrift auf Sie. Haben Sie bei Ihrer ersten Einzahlung mindestens 50 Euro auf Ihr Wettkonto transferiert, gibt es jeweils 10 Euro obendrauf. Das ergibt einen maximalen Gesamtbetrag von 120 Euro als Starter-Guthaben.

Schon gewusst?

Informationen sind das A und O bei Wetten. Nur wer gut informiert ist, kann seine Wette ordentlich platzieren. Auf Wetten.com stehen Ihnen zahlreiche kostenlose Informationen zur Verfügung. Dank einem Value Bets Rechner können Sie herausfinden, ob die Wette einen Wert hat und langfristig erfolgreich ist.

  1. Nutzen Sie die Statistiken zu jeder Begegnung, um den direkten Vergleich beider Gegner anzustellen
  2. In der Rubrik „Aktuelles“ erhalten Sie wichtige Infos zur Sportszene
  3. Ebenfalls kostenlos gibt es nützliche Infos rund um Fußballwetten oder die Wettquoten

Welche Sportarten haben wir für Sie im Angebot?

Auf Wetten.com finden Sie insgesamt über 35 Sportkategorien. Dabei konzentrieren wir uns nicht nur auf die klassischen Wettangebote wie Fußball, Tennis oder Handball, sondern haben auch zahlreiche Randsportarten und Exoten für Sie im Programm. Haben Sie schon einmal auf die eSports gewettet? Sind Ihnen Darts-Wetten ein Begriff? Nein? Bei uns können Sie genau diese Sportarten näher kennenlernen und Ihre Wetten platzieren. Auch die NFL Wettquoten und andere amerikanische Sportarten können sich sehen lassen. Im Programm haben wir natürlich auch NBA Wetten oder zahlreiche Angebote rund um Baseball. Besonders spannend geht es bei unserem Livewetten-Angebot zu. Täglich wechselnde Wetten und attraktive Quoten laden Sie zum Wetten ein. Haben Sie Lust? Wir freuen uns, Ihren Tipp entgegennehmen zu dürfen. Eines können wir Ihnen aber nicht bieten: Quoten auf Pferderennen. Der Pferdesport gehört nicht zu unseren Sportkategorien. Aus dem Grund bleiben wir Ihnen an dieser Stelle auch die Wettquoten Pferderennen Erklärung schuldig.

Was ist bei den Wetten zu beachten – Wichtige Tipps

Bevor Sie sich für eine Wette entscheiden, sollten Sie zunächst unsere Quoten vergleichen. Bereits auf den ersten Blick sehen Sie, wer als Favorit gilt und wer die Rolle des Underdogs innehat. Favoriten-Tipps sind im Gegensatz zu den Wetten auf die Underdogs etwas sicherer, wenngleich alle Wetten ein Risiko in sich bergen. Durch unkalkulierbare Ereignisse kann sich der Spielverlauf ändern und damit auch die Quote. Aus dem Grund ist nie zu 100 Prozent sichergestellt, dass Sie die Wette gewinnen. Vor der Platzierung können Sie wichtige Wett Infos auf Wetten.com nachlesen. Sie sehen unter anderem in Statistiken, wie die Gegner im direkten Vergleich abschneiden und welche Leistung sie in den letzten Spielen gezeigt haben. Gerade solche Informationen sind für eine Tippabgabe entscheidend. Wer gut informiert ist, verschafft sich damit einen Vorsprung und kann die Wettplatzierung besser einschätzen.

Quoten auf Underdogs sind nicht für jedermann geeignet

Im Vergleich zu den Favoriten-Quoten sind die Quoten auf die Underdogs natürlich etwas höher. Treffen in einem WM-Qualifikationsspiel beispielsweise Deutschland und Australien aufeinander, fallen die WM-Qualität Wettquoten für das deutsche Team niedriger aus. Die Australier gelten aufgrund ihrer Leistungen und Erfolge als Außenseiter. Das sehen Sie an den höheren Quoten. Ist es sinnvoll, auf diese hohen Quoten zu setzen? Wer das besondere Risiko mag, kann natürlich auch auf die Australier seine Wette platzieren. Die Statistiken zeigen, dass das deutsche Team diese Partie vermutlich gewinnen wird. Setzen Sie nun auf die Australier, geht Ihre Wette verloren. Aus dem Grund ist es gerade für Anfänger empfehlenswert, wenn sie sich zunächst auf die Favoriten-Tipps konzentrieren. Damit ist das Verlustrisiko deutlich geringer, wenngleich auch nicht zu 100 Prozent eliminiert. Wenn es nicht um Ihr eigenes Geld geht, können Sie natürlich auch Ihr Glück mit einer Underdog-Wette probieren. Nutzen Sie dafür doch unseren Starter-Bonus.

Fazit: Sportwetten-Quoten – Top Quoten in über 35 Kategorien

Auf Wetten.com finden Sie besonders attraktive SportwettenQuoten in über 35 Kategorien. Besonders umfangreich ist das Angebot natürlich rund um König Fußball, aber wir haben noch mehr für Sie. Zu unserem Sportwetten-Angebot gehören auch zahlreiche Exoten und Randsportarten. Unsere Quoten werden transparent ermittelt und ständig aktualisiert. Damit stellen wir sicher, dass Sie stets die besten Wettquoten bei uns erhalten. Haben Sie Lust, Ihre Wette zu platzieren? Starten Sie doch Ihre Sportwetten mit Banküberweisung oder einem anderen Zahlungsmittel und sichern Sie sich als neuer Kunde noch den Bonus. Nutzbar ist er für alle Sport- und Livewetten mit einer Mindestquote von 1.70. Melden Sie sich an und überzeugen Sie sich doch einfach selbst von unseren attraktiven Quoten und den vielen Livewetten!