Sportwetten in Österreich – Mehr als nur Wintersport

Wer an Sportwetten in Österreich denkt, hat meist zunächst die klassischen Wintersportarten im Kopf. Der Alpenstaat ist bekannt für seine Stars im Skifahren, Skispringen und anderen Wintersportarten. Aber die Online Wetten der österreichischen Buchmacher beziehen sich nicht nur auf die Wetten zu den Wintersportarten. Geboten werden auch 1. Bundesliga Wetten aus Deutschland oder internationale Ligen. Sind Sportwetten in Österreich legal? Da in einigen Ländern die Rechtslage nicht ganz klar ist, ist die Frage durchaus berechtigt. Wettanbieter agieren aber in Österreich völlig legal, da die Wetten dort online und offline erlaubt sind.

Online Sportwetten in Österreich – Was erwartet Sie?

Wie laufen Sportwetten in Österreich ab? Was erwartet mich? Online Wetten in Österreich sind ebenso weit verbreitet wie in anderen Nationen. Mittlerweile gibt es auch dafür einen großen Markt innerhalb des Landes. Beim Blick auf die Wett Infos wird schnell klar, dass sich das Angebot nicht von dem anderer Buchmacher unterscheidet. Beim Wettangebot aktuell sind die üblichen „Verdächtigen“ zu erkennen: Fußball, Tennis, Handball, Basketball. Hinzukommen, je nach Anbieter, zahlreiche Randsportarten wie Darts, Cricket oder seit neuestem auch die eSports. Einige Anbieter für Online Sportwetten in Österreich haben sich für ihre Kunden noch etwas Besonderes ausgedacht und zahlreiche Wintersportangebote aus der Region im Angebot. Dazu gehören vor allem Abfahrtsrennen und Skispringen. Natürlich dürfen auch Wetten auf die regionalen Ligen der Sportarten nicht fehlen.

Österreichische Ligen nicht nur bei Online Sportwetten in Österreich

Auch die Anbieter außerhalb Österreichs haben unzählige Wettangebote zu den Ligen der Alpenregion im Angebot. Dazu gehören beispielsweise ÖFB-Cup Wetten oder Wetten auf die österreichische Bundesliga sowie die Amateurligen. Auf Wetten.com gibt es beispielsweise zahlreiche Angebote rund um den Österreichischen Fußball. Auch die Wintersport-Events werden von immer mehr Buchmachern angeboten. Wer beispielsweise Wetten auf Skispringen platzieren möchte, muss dafür nicht zwangsläufig einen Online Wettanbieter Österreich auswählen. Im World Wide Web ist das Angebot so groß, dass Wetten auf typisch österreichische Sportarten auch bei Buchmachern anderer Nationen zu finden sind. Bei der Auswahl des passenden Buchmachers sollten Sie immer darauf achten, dass er nicht nur ein umfangreiches Angebot hat, sondern auch seriös arbeitet.

Wo gibt es Sportwetten in Österreich?

Sie können Live Wetten oder andere Wettangebote ganz bequem online nutzen. Mittlerweile hat sich die Anzahl der Online Buchmacher vervielfacht, sodass Sie als Kunde die breite Auswahl haben. Bevorzugen Sie eher den persönlichen Kontakt, können Sie auch eines der Wettbüros aufsuchen. Auch in Österreich haben viele stationäre Wettbüros ihre Türen für die Kunden geöffnet. Sportwetten in Österreich haben einen großen Markt. Doch die Anbieter der im Alpenstaat haben sich an die Bedürfnisse der Kunden angepasst und bieten nicht nur zahlreiche Wettmärkte, sondern beispielsweise auch einen Fußballwetten Bonus. Wäre so ein Bonus auf Ihre erste Einzahlung etwas für Sie? Auf Wetten.com erhalten Sie ebenfalls ein zusätzliches Guthaben bis zu 120 Euro. Dafür brauchen Sie keinen Bonuscode einlösen. Tätigen Sie einfach eine Mindesteinzahlung von 10 Euro und erhalten Sie automatisch Ihre Bonusgutschrift von 100 Prozent bis 100 Euro (für die erste Einzahlung).

Online Sportwetten in Österreich – Die Rechtslage

Wie sieht die Sportwetten Österreich Rechtslage aus? Grundsätzlich sind die Sportwetten in Österreich online und offline erlaubt. Egal ob Sie 2. Bundesliga Wetten oder Wetten auf andere Sportarten platzieren, Sie tun dies legal. Wie sieht es beim Alter für die Tippabgabe aus? Natürlich gibt es auch hier rechtliche Grundlagen. Das Sportwetten Österreich Alter für eine Tippabgabe beträgt mindestens 18 Jahre. Damit müssen die Anbieter der Alpenregion die gleichen gesetzlichen Regularien einhalten wie in anderen Ländern auch. In Deutschland dürfen die Sportwetten ebenfalls erst ab einem Alter von mindestens 18 Jahren abgeschlossen werden. Beim Thema Rechtslage sind auch die Sportwetten Österreich Steuern interessant. Kunden, die ihren Wohnsitz in Österreich haben, müssen ihre Sportwetten Auszahlung nicht versteuern. Die österreichischen Finanzbehörden zählen die Gewinne aus Sportwetten nicht zu steuerpflichtigen Einkunftsarten.

Die Wettsteuer in Deutschland

In Österreich wohnhafte Kunden brauchen ihre Wettgewinne nicht versteuern. Anders hingegen sieht das allerdings für in Deutschland ansässige Kunden aus. Platzieren sie Sportwetten in Österreich und erzielen damit Gewinne, müssen diese versteuert werden. Von jeder erfolgreichen Wette werden fünf Prozent vom Wettgewinn an den Fiskus abgeführt. Dabei ist es uninteressant, ob Sie Sportwetten mit Kreditkarte oder über ein anderes Zahlungsmittel ausführen. Mit jedem Wettgewinn sind Sie dazu verpflichtet, diesen anzumelden und die fünfprozentige Steuer an das Finanzamt abzuführen. Einige Buchmacher verzichten auf den Hinweis zur Wettsteuer. Seriöse Anbieter, zu denen Wetten.com gehört, weisen eindeutig bei der Tippabgabe auf dem Wettschein auf die Wettsteuer hin. Dort erfahren Sie gleich, wie hoch der mögliche Gewinn mit und ohne Abzug der Steuer ausfällt. Grundsätzlich wird die Wettsteuer nur abgezogen, wenn die Wette wirklich erfolgreich war. Verlieren sie ihren Wetteinsatz, ist die Wettsteuer irrelevant.

Fakten-Check

Während Gewinne aus Sportwetten in Österreich grundsätzlich steuerfrei sind, müssen in Deutschland wohnhafte Kunden eine Wettsteuer auf ihre Gewinne zahlen.

  • Fünf Prozent Wettsteuer für deutsche Kunden
  • Steuer fällt ausschließlich auf Gewinne an
  • Gilt nicht für in Österreich wohnhafte Kunden

Den Bonus für Sportwetten in Österreich nutzen

Wer sich als neuer Kunde zu Online Sportwetten in Österreich entschließt, kann bei vielen Anbietern von einem Sportwetten Bonus profitieren. Dieser bemisst sich meist an der Höhe der ersten Einzahlung. Bei Wetten.com werden 100 Prozent Bonus auf das erste Deposit gewährt. Mit solch einem Bonus lassen sich vergleichsweise einfach die ersten Einsätze ohne ein erhöhtes Risiko machen. Nutzen Sie beispielsweise den Fußballwetten Bonus und platzieren Sie Ihren Tipp. Geht die Wette verloren, ist das meist nicht ganz so schlimm. Durch den Bonus haben Sie ein Extraguthaben genutzt, ohne dabei das eigene Geld zu verlieren. Gerade für Neueinsteiger im Bereich der Wetten ist der Willkommensbonus eine gute Möglichkeit, um den Buchmacher und sein Angebot kennen zu lernen und sich mit den Wettmärkten vertraut zu machen.

Bonus ohne Einzahlung für Sportwetten in Österreich

Es gibt einige Buchmacher, die einen Bonus ohne Einzahlung anbieten. Wie funktioniert das? Sobald sich ein Kunde registriert hat, erhält er eine Gratis-Wette, die er sofort nutzen kann. Meist sind diese Gratis-Wetten an besondere Bonusbedingungen gebunden. Sie können beispielsweise nur für ausgesuchte Wettmärkte eingesetzt werden. Wird ein Gewinn mit der Gratis-Wette erzielt, wird dieser wahlweise ausgezahlt oder mit einer weiteren Gratis-Wette vergütet. Die meisten Buchmacher bieten aber keinen Bonus ohne Einzahlung an. Dazu gehört auch Wetten.com. Bei uns können Sie beispielsweise Sportwetten Österreich online platzieren und erhalten als neu registrierter Kunde einen Bonus bis zu 120 Euro. Die ersten maximal 100 Euro gibt es als Gutschrift in Höhe der ersten Einzahlung. Die Mindesteinzahlung für den Bonus beträgt 10 Euro. Um den maximalen Bonus ausschöpfen zu können, müssen Sie 100 Euro einzahlen, was Ihnen 100 Euro Bonus-Guthaben bescheren würde. Damit ist der Weg frei für die zweite und dritte Bonuszahlung von jeweils 10 Euro in den zwei Folgemonaten nach der Ersteinzahlung. Die Ersteinzahlung muss hierfür mehr als 50 Euro betragen.

Wettquoten für Sportwetten in Österreich – Wie werden sie ermittelt?

Die Sportwetten Quoten sind das Aushängeschild bei den Buchmachern. Erfahrungen zeigen, dass es hinsichtlich der Wettquoten große Unterschiede bei den Anbietern gibt. Es gibt einige Wettanbieter, die sich auf bestimmte Sportarten spezialisiert haben und dementsprechend hohe Quoten für diese ausweisen. Hat sich ein Buchmacher auf Pferdewetten spezialisiert, fallen die Quoten bei solch einem Anbieter deutlich höher aus. Doch wie werden die Wettquoten generell bestimmt? Jeder Buchmacher bewertet das stattfindende Ereignis nach ganz eigenen, internen Richtlinien. Für die Quotenermittlung spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, zu denen beispielsweise die bisherige Performance des Teams gehört. Treffen zwei Mannschaften aufeinander, wird immer geschaut, ob sie schon einmal ein Match gegeneinander bestritten haben. Wie ist diese Partie ausgegangen? Auch dieses Ergebnis hat Einfluss auf die Gestaltung der Wettquoten. Zusätzlich ist interessant, wie die Mannschaftsaufstellung voraussichtlich aussieht. Ist etwa ein Leistungsträger verletzt oder gesperrt? Solche Ereignisse können die Wettquoten nachhaltig beeinflussen.

Schon gewusst?

Der Wetten.com Bonus für Neukunden ab wird 10 Euro Einzahlung gewährt. Sichern Sie sich unseren attraktiven Start-Bonus, der Sie auch noch in den ersten beiden Monaten Ihrer Mitgliedschaft belohnt.

  • Bonus maximal 120 Euro
  • 100 Prozent Bonus für Ersteinzahlung bis zu 100 Euro
  • 10 Euro jeweils in den zwei Folgemonaten

Live Sportwetten in Österreich: Quotenanpassungen abhängig vom Spielgeschehen

Bei etlichen Sportevents werden die Quoten nicht nur vor dem Spiel, sondern auch während der Partie kontinuierlich angepasst. Beispielsweise die Champions League Wettquoten werden abhängig vom aktuellen Geschehen auf dem Rasen verändert. Jede Veränderung im Spielverlauf kann sich auch auf die Quoten auswirken. Wird beispielsweise direkt vor dem Spiel bekannt, dass ein Spieler wider Erwarten nicht zur Verfügung steht, kann das den Ausgang des Spiels beeinflussen, und hat somit auch Auswirkungen auf die Quoten. Bei Live Wetten gibt es die stärksten Quotenänderungen. Läuft die Partie, können Sie zu sehen, wie sich die Quoten nahezu minütlich ändern. Mit jedem Tor oder jedem Foul werden die Quoten durch die Buchmacher angepasst.

Kleiner Einsatz, hoher Gewinn – Sportwette in Österreich auf Ergebnis

Es gibt unzählige Möglichkeiten, eine Sportwette zu platzieren. Zu den beliebtesten Wetten gehören die Ergebniswetten. Hier geht es darum, auf den Ausgang einer Partie zu setzen. Der Tipper muss hierbei das genaue End-Ergebnis vorhersagen, also beispielsweise die genaue Toranzahl beider Teams. Die Ergebniswetten können bei vielen Buchmachern nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt (etwa den Spielanfang) abgeschlossen werden. Änderungen sind im Verlauf der Begegnung nicht mehr möglich. Bei den Ergebnistipps handelt es sich nicht zwangsläufig um Sportwetten mit hohen Einsätzen. Sie können die Wetten auf ein Endergebnis auch mit kleinerem Budget platzieren und haben gerade bei ausgefallenen Ergebnissen eine Chance auf hohe Gewinne.

Zahlungsmittel für Sportwetten in Österreich

Wettanbieter in Österreich sind natürlich um Seriosität bemüht. Dazu gehört auch die Bereitstellung verschiedener, gängiger Zahlungsmethoden. Die Buchmacher in Österreich arbeiten daher auch mit vielen bekannten Unternehmen der Branche zusammen. Zahlungen können beispielsweise ganz bequem über die elektronischen Geldbörsen Neteller und Skrill, die Kreditkarten Visa und Mastercard, per Banktransfer oder über die Paysafecard durchgeführt werden. All diese Zahlungsmittel finden Sie auch auf Wetten.com. Beachten Sie, dass die meisten Buchmacher eine Richtlinie hinsichtlich der Einzahlung und Auszahlung haben. Das gewählte Zahlungsmittel für beide Transfers muss identisch sein. Damit möchten die Buchmacher illegaler Geldwäsche vorbeugen. Die Ausnahme von dieser Regelung betrifft nur die Paysafecard. Da es sich bei ihr um eine Guthabenkarte handelt, können keine Auszahlungen darauf stattfinden. Das Geld wird dann per Banktransfer ausgezahlt.

Fazit: Sportwetten in Österreich ohne Steuer möglich

Die Österreichischen Sportwettenanbieter haben längst den Markt erobert. Sie bieten den Kunden nicht nur umfangreiche Wettmärkte und beispielsweise lukrative Europa League Wettquoten, sondern auch umfassende Bonusangebote. Bei zahlreichen österreichischen Buchmachern gibt es typische Sportarten der Alpennation. Aber auch Buchmacher außerhalb Österreichs haben Wintersportarten oder Wetten auf die Österreichische Bundesliga im Repertoire. Dank des Internets lassen sich die Buchmacher schnell miteinander vergleichen, um das jeweils beste Angebot für jeden Wettfreund zu finden. Sportwetten sind in Österreich legal und steuerfrei. Sind die Kunden in Österreich ansässig, müssen sie keine Wettsteuer auf ihre Gewinne zahlen. Melden Sie sich jetzt bei Wetten.com an und sichern Sie sich nicht nur unseren Starter-Bonus, sondern auch Ihre ersten Gewinne im österreichischen Sport!