Autor:
Tim Unger
Erfahrung
4 Jahre
Zuletzt aktualisiert:
18.06.2019

Wetten auf verletzte & gesperrte Spieler

Im Sport sind verletzte Spieler immer wieder ein großes Thema. Man wünscht keinem Sportler eine Verletzung, doch passieren diesen immer wieder. Das gehört zum Sport dazu und ist das Risiko der Sportler. Einige Sportler sind anfälliger als Andere und verletzen sich immer wieder, wobei manche Spieler ihre komplette Karriere fast verletzungsfrei überstehen. Für Sportwetten sind Verletzungen ein wichtiger Faktor. Man kann zwar nicht auf Verletzungen wetten, jedoch beeinflussen verletzte und gesperrte Spieler den Ausgang des Spiels und damit auch den Ausgang der Wette. Wenn sich zum Beispiel mit Lionel Messe ein Fußballer verletzt, der das ganze Team deutlich besser macht, dann hat das enorme Auswirkungen auf die Leistungsstärke der Mannschaft.

Verletzte Spieler in der Bundesliga 

Verletzte Spieler sind in der Bundesliga immer ein Problem und können einigen Teams die komplette Saison vermasseln. Wie in jeder Profiliga der Welt sind auch die Bundesliga-Spieler hauptberuflich Sportler und gehen im Training und in den Spielen immer wieder an ihre Leistungsgrenzen. Der Körper wird die ganze Woche lang beansprucht und teilweise kommt die Regeneration zu kurz, wenn unter der Woche auch noch Spiele in anderen Wettbewerben wie der Königsklasse anstehen. Da bleibt es nicht aus, dass in der Bundesliga Verletzte zum Alltag gehören. Ein Fußballer verletzt sich dabei auf verschiedenen Wegen. Natürlich kann es durch den Kontakt mit einem anderen Spieler zu Verletzungen kommen, doch auch Verletzungen ohne Kontakt sind möglich, wenn der Spieler nicht richtig ausgeruht ist. Hierfür ist zum Beispiel der Muskelfaserriss eine typische Verletzung in der Bundesliga.

Sperren in der Bundesliga

Neben den Verletzungen beeinflussen auch Sperren den Spielbetrieb und damit die Wahrscheinlichkeiten, welche Mannschaft ein Spiel gewinnt. In der Bundesliga kann ein Spieler auf verschiedenen Wegen gesperrt werden. Gesperrte Spieler dürfen mindestens ein Spiel nicht am Spielbetrieb teilnehmen.  Bekommt ein Spieler eine gelb-rote Karte, also zwei gelbe Karten in einem Spiel, dann ist er für die nächste Partie gesperrt. Bei einer roten Karte hängt die nachfolgende Sperre von der Härte des Fouls ab. Wie lange der gesperrte Spieler die Bundesliga aussetzen muss, wird im Nachhinein entschieden und verkündet. Sammelt ein Spieler insgesamt fünf gelbe Karten, dann wird er ebenfalls für ein Spiel gesperrt. Außerhalb des Regelbuchs der Bundesliga können einzelne Vereine ihre Spieler vom Spielbetrieb ausschließen. Dies sind Disziplinarmaßnahmen der Vereine, falls ein Spieler sich nicht an die Team-Regeln gehalten oder sich grob unsportlich verhalten hat. Wie bei den Verletzungen können auch Sperren den Ausgang eines Spiels stark beeinflussen. Weshalb man sie in Wetten auf verletzte & gesperrte Spieler einrechnen sollte. 

Verletzte Spieler in der 1. Bundesliga

In der 1. Bundesliga sind Verletzungen von Stammspielern besonders schwer zu verkraften. Diese sind nicht nur spielerisch wertvoll für die Mannschaft, sondern sind meistens auch als Anführer gefragt und leiten das Spiel verbal auf dem Platz. Fehlt einer dieser Wortführer, dann kommt dadurch die ganze Absprache während eines Spiels durcheinander. Aus diesem Grund treffen verletzte Spieler Bundesliga Mannschaften besonders hart. Diese planen die Saison mit einem festen Kader und jeder Spieler hat seine Aufgabe. Neben dem Abschneiden der einzelnen Teams beeinflussen verletzte Spieler auch das Wettverhalten. Der Verlust eines Spielers wie Marco Reus, Mats Hummels oder Max Kruse kann die Kräfteverhältnisse zwischen zwei Teams stark beeinflussen und damit auch die Fußballwetten Quoten. Damit beeinflussen vor allem bei Wetten auf die Bundesliga Verletzte das Wettverhalten immens und Sie sollten sich immer über aktuelle Bundesliga Verletzte informieren. In den News von Wetten.com werden sie regelmäßig über wichtige Verletzungen informiert.  

Schon gewusst?

In der Bundesliga kann man auf unterschiedliche Wege gesperrt werden. Der häufigste Grund für eine Sperre, ist die direkte Bestrafung für ein unsportliches oder ein hartes Foul. Folgende Möglichkeiten gibt es.

  • Zwei gelbe Karten pro Spiel
  • Eine rote Karte
  • Fünf gelbe Karten über mehrere Partien

FC Bayern – verletzte Spieler

Der FC Bayern München spielt neben der Bundesliga im DFB-Pokal und darüber hinaus meist noch in der Champions League. Die Dreifachbelastung wirkt sich auch auf die Spieler und deren Fitness aus. Deswegen muss der FC Bayern verletzte Spieler immer wieder ausgleichen können und hat dementsprechend einen großen Kader an guten Spielern, um eine Saison auf einem konstant hohen Niveau spielen zu können. Doch auch die Bayern haben manchmal Probleme verletzte und gesperrte Spieler auszugleichen. In der Bundesliga fällt ihnen das leichter, da die Ersatzspieler oft ein höheres Niveau haben, als Stammspieler mancher kleineren Vereine. Kritisch wird es in der Champions League, denn da braucht auch ein FC Bayern München seine besten Spieler auf dem Platz, um gegen andere Topmannschaften zu gewinnen.

BVB – verletzte Spieler aktuell

Der BVB hat nicht die Kadertiefe wie ein FC Bayern und deswegen haben den BVB Verletzungen in den letzten Jahren härter getroffen. Eine Leidensfigur der Dortmunder ist Marco Reus. Der Nationalspieler ist mit seinen Verletzungen Bundesliga übergreifend mit am häufigsten betroffen. Bitter ist, dass er durch die Verletzungen Bundesliga Spiele, Weltmeisterschaftsspiele und andere große Partien verpasst hat. Als die Deutsche Nationalmannschaft Weltmeister wurde, musste Marco Reus von der Couch zugucken, obwohl er ohne Verletzung sicher bei der WM dabei gewesen wäre. Die Dortmunder können ohne Verletzungen Bundesliga Mannschaften dominieren und „an die Wand spielen“. Das spiegelt sich neben den Ergebnissen natürlich auch in den Wettquoten für die Bundesligaspiele wieder. 

Borussia Mönchengladbach Verletzte

Borussia Mönchengladbach hat in den Saisons 2016/17 und 2017/18 mit sehr viel Verletzungspech zu kämpfen gehabt. Die Fohlen, wie die Gladbacher auch genannt werden, sind deutlich verletzungsanfälliger geworden. Von 2011 bis 2015 war Lucien Favre Cheftrainer der Gladbacher und unter Favre wurden nie die 800 Verletzungstage pro Saison geknackt. Als Verletzungstage werden die Tage bezeichnet, an denen ein Spieler aufgrund einer Verletzung nicht spielen konnte. Addiert man alle Verletzungstage der einzelnen Spieler bekommt man einen Wert für die ganze Mannschaft. Nachdem Favre den Verein verlassen hatte, war die Anzahl der Verletzungstage auf über das doppelte gestiegen. 2015/2016 betrug die Anzahl ca. 1600 Tage und in der darauffolgenden Saison sogar fast 2000 Tage. Es liegt also auf der Hand, dass auch die Spiel- und Trainingsweise eines Trainers die Verletzungsanfälligkeit der Spieler beeinflussen kann. Dadurch sollte die Statistik über verletzte Spieler Bundesliga Mannschaften bei der Auswahl ihres Trainers beeinflussen.

Fakten-Check

Um ihnen ihre Entdeckungstour durch die Welt der Online-Wetten so angenehm wie möglich zu gestalten, steht Sicherheit bei Wetten.com an erster Stelle. Genauso wie beim Training der Profis, wo die Sicherheit dafür sorgt, dass die Wetten auf verletzte oder gesperrte Spieler keine gute Quote haben. 

  • Wetten.com arbeitet mit modernsten Verschlüsselungstechnologien
  • Datenschutz nicht nur bei Ein- und Auszahlung
  • Mit Sicherheit Spaß am Wetten

Alternativen, Informationen und Möglichkeiten bei Wetten.com

Wetten.com bietet eine Vielzahl an Wettmöglichkeiten, um immer die beste Wette für die eigene Strategie zu finden. Doch nicht nur die Wettmöglichkeiten sind wichtig. Es ist uns darüber hinaus besonders wichtig Sie als Spieler zu informieren und so gut wie möglich vorzubereiten, damit Sie sich bei uns wohlfühlen. Von Fussballwetten Tipps bishin zur Fußball Prognose bieten wir Ihnen verschiedenste Möglichkeiten, sich zu informieren. Und wenn sie noch keine Erfahrung mit dem Thema Sportwetten haben, dann ist das kein Problem. Wir erklären Ihnen wie es geht und beantworten grundlegende Fragen wie Wie funktionieren Sportwetten? Oder wie läuft der Wettbonus Vergleich? Das Erlebnis soll im Vordergrund stehen und dafür müssen Sie sich rundum wohlfühlen, denn nur dann können Sie die ersten Erfahrungen genießen, ohne überfordert zu sein. 

Leverkusen, Eintracht Frankfurt, Hertha BSC Verletzte

Leverkusen, Frankfurt oder Hertha BSC sind Vereine, die durchaus die Möglichkeit haben, um europäische Tabellenplätze mitzuspielen. Aufgrund eines dünn besetzten Kaders und einem geringeren Budget als bei anderen Vereinen treffen Verletzungen Mannschaften wie diese besonders hart. Oft sind die Ersatzspieler nicht auf dem gleichen Niveau wie die Stammspieler und dadurch bedeuten Verletzungen einen Abfall in der Leistungsfähigkeit. In der Bundesliga verletzt sich immer wieder ein Spieler und davon ist kein Verein ausgeschlossen – darauf können Sie buchstäblich im Fußball wetten. Wie gut die Vereine den jeweiligen Ausfall verkraften können, hängt jedoch von der jeweiligen Planung ab. Neben dem Abschneiden der Teams verändert sich auch die Quote bei Sportwetten. Eine Verletzung kann die Fußballwetten Quote drastisch beeinflussen und damit aus einer interessanten und lukrativen Wette ein zu hohes Risiko machen. Deswegen sollten Sie immer die Sperren und die Verletzungen der einzelnen Mannschaften beachten, bevor Sie Ihre Wette abschließen. Die richtige Vorbereitung macht den Unterschied. 

Wetten auf verletzte und gesperrte Fußballer in Deutschland

In Deutschland kann man nicht direkt auf verletzte Spieler und Sperren wetten. Als Sportler wünscht man keinem anderen Sportler eine Verletzung und deswegen sollte man auch nicht auf diese wetten können. Indirekt kann man jedoch auf Sperren wetten, denn bei den Live Wetten für Fußball ist es möglich, zu wetten welche Mannschaft oder welcher Spieler die nächste gelbe oder rote Karte bekommt. Spannender und durchaus sportlicher sind Alternativen wie Torwetten, Wetten auf die Bundesliga Aufsteiger oder Wetten auf andere Sportarten. Für all diese Wetten können Sie die wichtigsten Informationen in der Fußball Vorhersage finden und damit Ihre Sportwetten präzise vorbereiten. Bei Wetten.com werden sie täglich mit den wichtigsten News aus der Welt des Sports versorgt, damit sie am Ende des Tages perfekt informiert sind.  

Fazit: Behalten Sie diese Info über Verletzungen stets im Auge

Es ist wichtig, eine Sportwetten Strategie zu haben, um mit Sportwetten erfolgreich zu sein. Entscheidende Faktoren, um sich für einen Sieger zu entscheiden sind dabei nicht nur die Spielstärke der Mannschaft oder die Aufeinandertreffen der letzten Jahre, sondern auch äußere Einflüsse wie Verletzungen oder Sperren. Diese können die Spielweise einer Mannschaft grundlegend beeinflussen. Es kann zum Beispiel auch entscheidend sein, welche Mannschaft mehr Zeit zur Erholung hatte. All diese Faktoren müssen in den Entscheidungsprozess mit einfließen. Beachten Sie die aktuelle Situation nüchtern und objektiv bevor Sie sich für ein Team entscheiden. Nutzen Sie unsere Erfahrung als Wettanbieter für Fußball-Wetten