Autor:
Anja Frei
Erfahrung
4 Jahre
Zuletzt aktualisiert:
24.05.2019

Wettanbieter Österreich – Die besten Wettangebote

Wettanbieter in Österreich bieten meist ähnliche Online Wetten wie die Buchmacher anderer Nationen. Allerdings kann sich das Wettangebot unterscheiden. Österreichische Wettanbieter halten unter anderem auch typisch österreichische Sportarten bereit. Dazu gehören beispielsweise Wetten auf den ÖFB-Cup oder zahlreiche Wintersportarten. Wie sieht die Sportwetten Österreich Rechtslage aus? Wer seine Sportwetten Österreich online, kann dies völlig legal realisieren. In Österreich sind Sportwetten jeglicher Art legal erlaubt. Wie Sie einen guten Sportwettenanbieter in Österreich finden und worin die Besonderheiten der einzelnen Buchmacher liegen, zeigen wir Ihnen hier.

Österreichischer Wettanbieter: Wie sieht das Wettangebot aus?

Die Wett Infos der Buchmacher in Österreich zeigen, dass sich das Angebot in den meisten Kategorien nicht großartig von dem anderer Wettanbieter unterscheidet. Die bekanntesten Sportarten (Tennis, Handball oder Fußball) werden meist auch von einem Wettanbieter aus Österreich angeboten. Wo aber liegen nun genau die Unterschiede gegenüber Buchmachern aus anderen Nationen? Die Sportwetten Österreich sind oftmals vor allem im Bereich der Wintersportarten deutlich umfangreicher, da die Region ohnehin für ihre Wintersport-Events rund um das Skifahren bekannt ist. Da jährlich zahlreiche wichtige Veranstaltungen im Hinblick auf Weltranglistenwertungen stattfinden, ist auch das Wettangebot in diesem Bereich entsprechend hoch. Der Wettanbieter Österreich Vergleich offenbart, dass jedoch nicht alle Buchmacher beispielsweise Randsportarten im Angebot haben. So bietet nicht jeder Buchmacher Exoten wie Golf, Rugby oder MMA an.

Sportwettenanbieter in Österreich: Wetten auf Fußball

Natürlich darf auch das Wettangebot aktuell aus Österreich eine Wette zum Thema Fußball nicht vermissen lassen. Die Buchmacher in Österreich haben neben den internationalen Ligen auch die regionalen Fußballwetten im Repertoire. Dazu gehören beispielsweise ÖFB-Cup Wetten. Es gibt aber auch Wettanbieter außerhalb von Österreich, die Wetten der österreichischen Bundesliga sowie der österreichischen Amateure im Angebot haben. Dazu zählen beispielsweise wir von Wetten.com. Hier können Sie nicht nur Live Wetten für Fußball innerhalb der deutschen Ligen platzieren, sondern zudem ein umfangreiches Angebot in Bezug auf den österreichischen Fußball nutzen. Zur Auswahl stehen die österreichische Bundesliga, die erste Liga sowie die Amateure. Auch viele weitere Nationen wie Frankreich, die Schweiz oder Italien sind vertreten. Das Angebot zum runden Leder ist zwar sehr umfangreich, aber bei Weitem nicht das einzige auf Wetten.com. Zusätzlich werden Wetten auf die Sportarten Tennis, Handball, Golf, Darts oder sogar im Bereich eSports angeboten. Insgesamt stehen 35 Kategorien mit täglich wechselnden Angeboten zur Wahl.

ÖFB-Cup: Auch außerhalb Österreichs bekannt

Der ÖFB-Cup ist nicht nur als Angebot von einem Sportwettenanbieter in Österreich bekannt, sondern auch über die Landesgrenzen hinaus. Hierbei handelt es sich um den Pokalwettbewerb, der speziell in der Alpenrepublik ausgetragen wird. Er gehört neben den Fußballwetten der österreichischen Bundesliga zum zweitwichtigsten Angebot im Wettbewerb. Für die Vereine des Landes eröffnet der Cup die Chance auf zusätzliche Einnahmen. Als Sieger gingen beispielsweise in der Vergangenheit auch bekannte Teams wie Rapid oder Austria Wien sowie Red Bull Salzburg hervor. Vergleichbar ist der Cup in etwa mit den Spielen um den DFB-Pokal. Auch in Deutschland treten Teams aller Ligen, die sich für die Spiele qualifizieren, gegeneinander an. In den letzten Jahren gab es hier ebenfalls so manche Überraschung. Vereine aus der dritten Liga haben schon so manch vermeintlichen Favoriten aus der zweiten Bundesliga aus dem Wettbewerb gekickt. Die Wetten für den ÖFB-Cup werden aber nicht nur von einem Wettanbieter in Österreich angeboten, sondern beispielsweise auch von Wetten.com.

Schon gewusst?

Die österreichische Fußball-Bundesliga blickt auf eine lange Tradition zurück. Ähnlich wie bei uns in Deutschland ist Fußball in der Alpenregion eine der beliebtesten Sportarten. Sehr viele Menschen beschäftigen sich regelmäßig mit dem runden Leder und einige davon gehen auch treu in die Stadien der Vereine.

  1. Der erste Titel wurde 1911/12 ausgespielt
  2. Rekordmeister: SK Rapid Wien mit 32 Siegen
  3. Rekordspieler: Robert Sara

Die Bundesliga in Österreich

Natürlich hat vor allem ein österreichischer Wettanbieter die Fußballwetten der Alpenregion im Angebot. Dabei geht es nicht nur um den ÖFB-Cup, sondern auch um zahlreiche andere Events der 1. Bundesliga. Hinzu kommen Wetten auf die Amateurmannschaften. Live Wetten sind ebenfalls fester Bestandteil des Wettangebotes. Sie kommen vor allem in der Bundesliga, aber weniger im Amateurbereich vor. Wetten auf die österreichische Fußballliga sind nicht nur bei einem Wettanbieter in Österreich vorhanden. Es gibt unzählige, nicht in der Alpenregion ansässige Buchmacher, die Fußballwetten für die österreichischen Ligen anbieten. Dazu gehört auch Wetten.com. Neben Events der österreichischen Bundesliga werden Wetten für andere Fußballnationen geboten. Besonders interessant sind beispielsweise die Premier League Wettquoten. Generell ist das Wettangebot rund um König Fußball auf Wetten.com am stärksten ausgeprägt. Alle, die sich viele Wettmärkte wünschen, sind hier genau richtig.

Gestaltung der Wettquoten – So funktioniert es

Ein österreichischer Wettanbieter muss seine Quoten ebenso genau berechnen wie die Buchmacher anderer Nationen. Wie werden die Sportwetten Quoten genau bestimmt? Generell sind sie immer wieder Schwankungen unterlegen. Im Spielverlauf werden sie daher kontinuierlich angepasst, was die Tippabgabe so spannend werden lässt. Nicht nur die Tennis Wettquoten, sondern auch die Quoten auf ein Fußballspiel ändern sich rasant. Unterschiede bestehen aber hinsichtlich der Quotengestaltung. Besonders renommierte Sportarten, zu denen vor allem Fußball gehört, weisen im Vergleich deutlich höhere Quotierungen auf als beispielsweise Randsportarten. Unterschiedliche Quoten lassen sich auch bei Favoriten und Außenseitern beobachten. Für favorisierte Teams gibt es deutlich geringere Quoten als für einen Außenseiter. Zwar sind die Quoten auf den Außenseiter zunächst interessant und laden zum Wetten ein, aber sie sind natürlich auch mit einem erhöhten Verlustrisiko verbunden. Statistiken zeigen, dass die favorisierten Teams meist die Oberhand behalten und die Außenseiter schlagen.

Wie sollten Anfänger Wettquoten interpretieren?

Wer sich das erste Mal mit Wettquoten und -angeboten auseinandersetzt, sollte zunächst Vorsicht walten lassen. Entscheiden Sie sich für einen Sportwettenanbieter in Österreich, ist vor der Wettplatzierung ein Quotenvergleich empfehlenswert. Zugegeben, die teilweise hohen Quoten für Außenseiter versprechen lukrative Gewinne. Sie sind aber auch mit einem höheren Verlustrisiko verbunden. Anfänger im Bereich der Sportwetten sollten sich daher zunächst auf die favorisierten Teams konzentrieren. Das Guthaben sollte möglichst geschickt genutzt werden. Das bedeutet nicht nur die Inanspruchnahme von einem Sportwetten Bonus bei Neuanmeldung, sondern auch das Haushalten mit den eigenen finanziellen Ressourcen. Um erste Erfahrungen sammeln und einen Buchmacher besser einschätzen zu können, reicht auch ein kleiner Einsatz aus. Wird auf ein favorisiertes Team getippt, ist die Wettplatzierung schon etwas sicherer. Generell sind Wetten, wie andere Glücksspiele auch, immer mit einem Verlustrisiko versehen. Eine 100-prozentige Sicherheit für einen Wettgewinn besteht nie.

Fakten-Check:

Anhand der Wettquoten lässt sich schon viel über eine Partie aussagen. Sie sind der beste Anhaltspunkt auf den möglichen Verlauf der Partie, da dort viele Informationen im Vorfeld mit eingearbeitet werden.

  1. Hohe Quoten auf Außenseiter
  2. Vergleichsweise niedrige Quoten für Favoriten
  3. Besonders hohe Quoten auf Fußballwetten

Bonus der Wettanbieter in Österreich

Nahezu alle Buchmacher bieten ihren Kunden einen Bonus, wenn sie sich registrieren. Auch österreichische Wettanbieter bilden da keine Ausnahme. Sie erhalten beispielsweise einen Willkommensbonus auf Ihre erste Einzahlung. Einlösen lässt er sich unter anderem mit einem Bonus-Code oder wird automatisch gut geschrieben. Das zusätzliche Sportwetten Startguthaben beträgt meist 100 Prozent der eingezahlten Summe. Auf Wetten.com erhalten Sie als neu registrierter Kunde einen Bonus in Höhe von bis zu 120 Euro. Auch hier werden 100 Prozent auf Ihre erste Einzahlung, die mindestens zehn Euro beträgt, gut geschrieben. Solch eine Mindesteinzahlungshöhe wird auch von vielen anderen Wettanbietern vorausgesetzt. Bei einigen fällt sie sogar etwas höher aus, bis zu 20 Euro. Generell ist es empfehlenswert, als neuer Kunde den Willkommensbonus mitzunehmen. Er stellt ein zusätzliches Startguthaben für die Wetten bereit.

Wettbonus und die Bonusbedingungen

Der Wettbonus ist meist für alle Wettmärkte nutzbar. Dazu gehören auch die Live Wetten. Die Bonusbedingungen unterscheiden sich von Buchmacher zu Buchmacher. Mal sind sie weniger kundenfreundlich gestaltet, mal mehr. Erfahrungsgemäß achten die meisten Wettanbieter darauf, dass die Bonusbedingungen auch realistisch erfüllt werden können. Nur, wenn ein Kunde diesen Konditionen gerecht wird, kommt es zu einer Sportwetten Auszahlung. Auf Wetten.com sind die Bonusbedingungen an unterschiedliche Zeitrahmen geknüpft. Wer den ersten Bonus in Anspruch nimmt, hat 30 Tage Zeit, ihn zu nutzen und muss ihn vier Mal für Sportwetten einsetzen. Die Mindestquote für diese Wetten beträgt 1.70. Hinsichtlich der zweiten und der dritten Bonusgutschrift haben die Kunden jeweils 15 Tage Zeit, um die jeweiligen Bedingungen zu erfüllen.

Sportwettenanbieter in Österreich – welche sind die besten?

Welcher ist der beste Wettanbieter in Österreich? – mit dieser Frage sehen sich viele Wettfreunde konfrontiert, die einem Buchmacher aus der Alpenregion suchen. Eine pauschale Antwort kann nicht formuliert werden. Grundsätzlich sollten alle Buchmacher anhand von gemeinsamen Kriterien miteinander verglichen werden. Dazu gehören beispielsweise die Quoten, das Wettangebot, die Bonusangebote und die Seriosität. Jeder vertritt persönliche Präferenzen und richtet seine ganz eigenen Ansprüche an einen Buchmacher. Die einen wünschen sich besonders viele Wetten für Wintersportarten, andere wiederum bevorzugen ein großes Angebot an Live Wetten. Zunächst sollten Sie sich genau überlegen, was Sie von einem neuen österreichischen Buchmacher erwarten. Stellen Sie sich vor, dass er besonders viele Boni ausschüttet? Dann suchen Sie nach passenden Anbietern. Ein Buchmacher-Vergleich kann dazu verhelfen, die besten österreichischen Buchmacher zu finden. Generell sollte ein Wettanbieter einen guten Gesamteindruck machen. Wir alle kennen ja das Sprichwort „Der erste Eindruck ist stets entscheidend und kann nicht revidiert werden“.

Zahlungen bei Buchmachern

Als wichtiges Entscheidungskriterium für einen Wettanbieter gelten die angebotenen Zahlungsmöglichkeiten. Bei den meisten Buchmachern können Sportwetten mit Kreditkarte (Visa oder Mastercard), mit den elektronischen Geldbörsen (Skrill und NETELLER), mit der Paysafecard oder über den Banktransfer platziert werden. Im Zuge der Auswahl des passenden Buchmachers ist darauf zu achten, dass er mit seriösen Zahlungsdienstleistern zusammenarbeitet. Auch die Limits und die Kosten sind einen Blick wert. Die meisten Sportwettenanbieter verzichten auf zusätzliche Kosten bei der Einzahlung, aber das ist nicht bei allen Buchmachern der Fall. Ein guter Buchmacher, ob aus Österreich oder aus einer anderen Nation, stellt die anfallenden Kosten immer transparent dar. Dies ist ein weiteres Indiz für einen seriösen Wettanbieter. Auf Wetten.com können Sie beispielsweise renommierte Zahlungsdienstleister für Ihre Transfers nutzen. Dazu gehören Visa und Mastercard, NETELLER, Skrill sowie die Paysafecard oder giropay. Sie können frei entscheiden, auf welche Weise Sie Ihre Ein- und Auszahlung vornehmen möchten.

Fazit: Wettanbieter in Österreich müssen nicht zwangsläufig in Österreich sitzen

Mit einem soliden Wettanbieter-Vergleich lassen sich auch die passenden Buchmacher der Alpenregion finden. Ein guter österreichischer Sportwettenanbieter hält nicht nur ein umfangreiches Wettangebot bezüglich bekannter Sportarten bereit, sondern bezieht auch einige Randsportarten mit ein. Zudem werden oftmals typisch österreichische Sportarten (hier vor allem Wintersportdimensionen) angeboten. Wer sich für Wetten bei einem österreichischen Anbieter entscheidet, hat eine Rechtssicherheit. In Österreich sind die online und offline erfolgenden Sportwetten legal. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass der Buchmacher reguliert und lizenziert ist. Mittlerweile trifft das auf die meisten Buchmacher am Markt zu. Besonders renommiert sind die Lizenzen der maltesischen Aufsichtsbehörden. Auch Wetten.com ist durch die MGA reguliert und lizenziert. Ein guter österreichischer Wettanbieter verfügt aber nicht nur über ein umfangreiches Sportwettenprogramm, sondern bietet auch viele Bonusangebote (nicht nur für Neukunden). Wer sich seinen optimalen Sportwettenanbieter in Österreich suchen möchte, sollte die Buchmacher immer hinsichtlich verschiedener Kriterien vergleichen. Wir von Wetten.com erfüllen alle diese Kriterien und bieten Ihnen immer wieder Top-Quoten und Wetten auf österreichische Vereine und Athleten. Probieren Sie es jetzt aus.