Wetten.com ist ein Wettanbieter mit Cash Out

Das Ziel von Online Wetten ist bei allem Spaß der Geldgewinn. Ob mit oder ohne Wett Infos , ob mit oder ohne Sportwetten Bonus: Ein Sportwetten-Fan will mit seinen Wetten recht haben und dafür belohnt werden. Das Wettangebot aktuell von Wetten.com mit seinen vielen Wettarten und dem separaten Bereich der Live Wetten bietet Ihnen etliche Wettmöglichkeiten zu tollen Quoten. Nicht nur die Fußball Quoten gefallen und halten jedem Vergleich im Internet stand. Auch in den anderen Sportarten ist das Angebot enorm umfangreich. Da Wetten.com ein Wettanbieter mit Cash Out ist, haben Sie es mit einem Sportwetten-Portal zu tun, das Ihnen die Chance bietet, einen möglichen Verlust zu verhindern. Sie sind auf der sicheren Seite mit Ihren Wetten, denn Sie können diese abbrechen und Ihren Einsatz sowie einen (Teil-) Gewinn ausbezahlt bekommen. Es ist egal, ob Sie 1. Bundesliga Wetten bevorzugen, Live Wetten für Fußball für Fußball oder eine andere persönliche Vorliebe hegen. Ein Verkauf Ihrer Wetten, also ein Cash Out, ist zu vielen Gelegenheiten möglich.

Was ist ein Cash Out?

Cash Out bedeutet in die deutsche Sprache übersetzt nichts anderes als Auszahlen. Als Wettanbieter mit Cash Out Funktion bieten wir bei Wetten.com unseren Kunden die Möglichkeit, Wetten zu verkaufen beziehungsweise vorzeitig abzubrechen. Das Cash steht für das Geld und das Out heißt einfach aus. Im Klartext: Die Wette wird abgebrochen, wenn das Spiel oder Event noch nicht beendet und die Auswertung der Wette entsprechend noch nicht erfolgt ist. Wichtig für Sie: Mit Nutzung der Cash Out Funktion können Sie als Kunde von Wetten.com sicher sein, dass Sie Ihr Geld tatsächlich ausbezahlt bekommen. Es gibt keine versteckten Regeln oder nachträgliche Änderung. Sie werden nicht hintergangen und keine bösen Überraschungen erleben. Allerdings müssen Sie damit rechnen, dass Ihr möglicher Gewinn geringer ausfällt als einst beim Abschluss der Wette berechnet.

Wetten.com: Was ist eine Cash Out Funktion?

Wetten.com ist ein Wettanbieter mit Cash Out Funktion. Konkret bedeutet dies, dass gesetzte Wetten verkauft beziehungsweise vorzeitig ausbezahlt werden können. Anders ausgedrückt: Es besteht die Möglichkeit, eine Wette abzubrechen, zum Beispiel wenn zu ahnen ist, dass Ihr Tipp zu keinem Gewinn führen dürfte. Die Cash Out Funktion ist somit ein klarer Vorteil für Sie. Sie müssen aber den richtigen Moment abpassen. Andernfalls ist es entweder zu spät und der Verlust Ihres Einsatzes ist doch zu verkraften. Oder Sie sind zu früh dran und Ihre eigentliche Wette ist erfolgreich. Doch bitte beachten Sie: Haben Sie den Cash Out genutzt, gibt es nur einen Teil des ursprünglich möglichen Gewinns. Wie viel Sie ausgezahlt bekommen, können Sie sehen, bevor Sie den Cash Out bestätigen. Außerdem wichtig: Die Cash Out Funktion wird zu vielen Wetten angeboten, es besteht aber keine Garantie oder ein verankertes Anrecht. Es obliegt der Einschätzung der Buchmacher, ob sie das Cash Out Feature aktivieren oder nicht.

Vor dem Wettgewinn sollten Sie Geld einzahlen

Entscheiden können Sie sich für den Geldtransfer vor Ihrer Einzahlung zwischen mehreren Optionen. Nutzen können Sie seit kurzem Giropay (von 10 € bis 5.000 €) und Sportwetten mit Paysafecard. Letztere kostet 5 % Gebühr. Zahlen Sie 10 € oder bis 100 € ein. Die Kreditkarten Visa und Mastercard nutzen Sie von 10 € bis 20.000 € ohne Wartezeit und zusätzliche Kosten. Skrill und Neteller stehen als E-Wallets zur Wahl. Es fallen Gebühren in Höhe von 4 % an. Zahlen können Sie im Rahmen 10 € bis 25.000 € (mit Skrill) bzw. 10 € bis 15.000 € (mit Neteller). Die Vorgaben bei der ebenfalls zur Wahl stehenden Sofortüberweisung (Sportwetten mit Sofortüberweisung sind möglich) sind 20 € bis 2.500 €. Bei der normalen Banküberweisung (heißt Instant Banking) müssen Sie eine Wartezeit bis fünf Werktage einkalkulieren. Jede Einzahlung ist ab 10 € bis 20.000 € möglich. Bei 10.000 € liegt das höchste Limit von entercash. Das Geld steht im Gegensatz zur zuvor genannten Methode ohne Wartezeit zur Verfügung. Sportwetten mit Lastschrift sind keine Option.

Schon gewusst

Nach einem Cash Out ist eine Auszahlung möglich. Bedingungen wie bei einem Bonus sind nicht zu erfüllen. Für eine Auszahlung stehen mehrere Zahlungsmittel bei Wetten.com zu Wahl: Kreditkarten, Entercash (Banküberweisung) oder die E-Wallets Skrill und Neteller.

Der Starter-Bonus von Wetten.com

Wetten.com ist ein Wettanbieter mit Cash Out Bonus aber ohne Bonuscode. Der aktuelle Sportwetten Bonus von Wetten.com unterscheidet sich von dem vieler Konkurrenten, wie manch Vergleich belegt. Ein „Standard-Bonus“ sieht meist wie folgt aus: Eine erste Einzahlung eines Neukunden wird ab 10 € um 100 % erhöht. Dies ist in den meisten Fällen bis 100 € möglich. Höhere Vorgaben sowie geringere Prozentzahlen sind optional je nach Anbieter. Bei Wetten.com geht es um die genannten Summen, sie werden um 100 % erhöht. Sportwetten mit Skrill sollten Sie in diesem Fall meiden, da dieses E-Wallet ebenso wie Neteller, Giropay, und die Paysafecard nicht zum Bonus berechtigt. Immer erwarten Sie bei Wetten.com 2x 10 € No Deposit in den 2 Folgemonaten. Konkrete 120 € sind insgesamt als Bonus möglich. Um diese in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie tatsächlich 100 € einzahlen. Haben Sie dieses Geld auf Ihrem Konto, müssen Sie Bedingungen erfüllen. Die werden nachfolgend beschrieben. Eine Sportwetten Auszahlung können Sie abgesehen von diesen Regeln zu jedem Zeitpunkt beantragen.

Dies sind die Umsatzbedingungen

Sie haben Umsatzbedingungen bei Wetten.com beim Sportwetten Bonus zu beachten, sofern Ihnen Ihr Geld aus dem Bonus und erzielte Gewinne nicht wieder vom Wettkonto abgebucht werden sollen. Diese Vorgaben haben sich zum Vergleich mit früher ein wenig verändert. Bonusgeld von Wetten.com müssen Sie bei einer erhöhten Einzahlung sechs Mal umsetzen. Die vorgegebene Mindestquote von 2.00 für Wetten darf in diesem Fall nicht unterschritten werden. Jede Sportwette unterhalb dieser Wettquote wird wie gewohnt zu einem Gewinn führen, für die Bonus-Umsetzung wird sie nicht angerechnet. Ihr Geld aus dem Bonus muss innerhalb von 21 Tagen, umgesetzt sein. Die Umsetzung muss bei diesem mit Zweier-Kombinationswetten zur Mindestquote von 2.00 erfolgen – und zwar acht Mal. All dies bedeutet in diesem Falle Wettanbieter mit Cash Out Bonus: Eine Auszahlung ist möglich und mit Bonus gesetzte Wetten könnten wie oben beschrieben verkauft werden.

Was passiert, wenn Sie die Bedingungen nicht einhalten

Klar, Wetten.com ist ein Wettanbieter mit Cash Out. Dies bezieht sich auf den möglichen Verkauf einer Wette aber auch auf eine Auszahlung. Es könnte die theoretische Möglichkeit geben, dass Sie sich vor dieser nicht an Vorgaben halten. Vielleicht versehentlich, vielleicht mit Absicht. Wenn Ihr Konto nicht verifiziert werden kann, weil Sie für Ihre Anmeldung die falschen Daten angegeben haben, hat Wetten.com das Recht, Ihren Gewinn einzubehalten. Dieses Thema betreffend ist Wetten.com transparent, Sie werden nicht überrascht. Halten Sie die zu einem Bonus gehörenden Bedingungen ein oder haben Sie diese noch nicht vollständig erfüllt, wünschen jedoch eine Auszahlung, ist dies kein Problem. Sie können sich in diesem Falle Geld ausbezahlen lassen, müssen allerdings einberechnen, dass Ihnen der ausgestellte Bonus abgezogen wird. Mehr Bedingungen als die, die zum Bonus gehören und die der Ehrlichkeit, sind von Seiten eines Kunden nicht zu erfüllen.

1Cash-Out ist das vorzeitige Zurückkaufen einer Wette
2Das kann sinnvoll sein, wenn Ihre Wette im Begriff ist zu verlieren
3Eine Wette, die im Begriff ist zu gewinnen, kann ebenfalls per Cash-Out gesichert werden

Erst wetten, dann den Gewinn ausbezahlt bekommen

Sportwetten mit Cash Out sind das Ziel, wobei diesmal kein Verkauf einer Wette gemeint ist. Als Wettanbieter mit Cash Out Funktion ist diese Chance bei Wetten.com aber gegeben. Hier geht es um eine Auszahlung. Vor dieser muss die Erhöhung Ihres Kontostands stehen. Gemeint ist ausnahmsweise nicht ein Bonus, der kann schließlich nicht direkt ausbezahlt werden. Gemeint sind Gewinne nach Wetten. Ein bisschen Fachwissen wird hilfreich sein, orientieren Sie sich darüber hinaus an den Informationen, an die Sie ohne Probleme gelangen. Sie haben bei Wetten.com eine große Auswahl an aktuellen Sportwetten zu guten Quoten und wenn eine nicht erfolgreich war, erwartet Sie direkt die nächste. Ein Gewinn wird unmittelbar auf Ihr Konto gebucht, eventuell abzüglich der Steuer, wenn Sie von Deutschland aus mit Ihrem eigenen Geld gesetzt haben. Wenn der Kontostand Ihrer Meinung nach hoch genug ist, ist eine Auszahlung vermutlich eine bedenkenswerte Option für Sie.

Die Optionen für die Auszahlung

Was heißt es konkret, wenn Wetten.com ein Wettanbieter mit Cashout ist? Ganz einfach, Sie können Verluste durch den rechtzeitigen Verkauf einer Wette minimieren. Sie können eine Wette vor der Abrechnung beenden. Vielleich wird als Folge Ihr Kontostand interessant für eine Auszahlung. Die ist ab 20 € möglich. Derzeit stehen Ihnen fünf Zahlungsmittel zur Wahl. Bei Visa und Mastercard müssen Sie zwischen einem und vier Tagen warten, Auszahlungen sind bis 20.000 € möglich. Sportwetten mit Skrill und Neteller heißen: Es wird eine Gebühr von 4 % fällig. Quasi als entgegengesetzter Anreiz wird bei der zuerst genannten Methode die Auszahlung sofort bearbeitet und ist bis 25.000 € nutzbar. Das ist allgemein der höchste Betrag für eine Auszahlung bei Wetten.com. Bei Neteller können Sie sich bis zu 15.000 € auszahlen lassen, das Geld wird sich innerhalb von 24 Stunden auf Ihrem Konto befinden. Eine Banküberweisung läuft über Entercash. Es fällt bei dieser bis 20.000 € nutzbaren Methode keinerlei Gebühr an, dafür müssen Sie eine Wartezeit einkalkulieren. Diese könnte unter Umständen bis vier Tage dauern.

Wetten.com: Ihr seriöser Wettanbieter mit Cash Out Funktion

Wetten.com, Ihr Wettanbieter mit Cash Out, wurde von erfahrenen deutschen Unternehmern gegründet, die mit einer Lizenz aus Malta arbeiten. Diese sollte Sie nicht irritieren, in Deutschland sind die Gesetze für Sportwetten etwas kompliziert, um nicht zu sagen unzeitgemäß. In Malta, das wie Sie wissen werden zur EU gehört, gibt es eine offizielle Behörde namens MGA, an die sich Kunden bei eventuellen Problemen wenden könnten. Die sind bei nicht zu erwarten. Das Angebot ist vom TÜV des deutschen Bundeslands Saarland überprüft, was bei allen Kunden für viel Vertrauen sorgen wird. All dies ist im Bereich der Sportwetten von großer Bedeutung. Um es kurz zu machen: Der Wettanbieter Wetten.com arbeitet transparent und definitiv seriös, dies kann garantiert werden. Denn die Betreiber wissen, dass es von ungemein großer Bedeutung ist, dass Glücksspiele in einem sicheren Umfeld abgewickelt werden können.

Das Thema Wettsteuer

Wetten.com hält sich an deutsche Gesetze, obgleich der offizielle Sitz auf Malta ist. Als seriöses Unternehmen muss solch ein Vorgehen nicht zuletzt im Sinne der deutschen Kunden gewährleistet sein. Ein gutes Beispiel ist die Wettsteuer in Höhe von 5 %. De facto handelt es sich um ein Gesetz für die Wettanbieter und meist wird die Steuer an die Kunden übertragen. Wetten.com geht einen anderen Weg, um es einmal auf diese Art und Weise auszudrücken. Die Zahlung wird aus Kostengründen nicht grundsätzlich übernommen, wohl aber wenn eine Wette nicht erfolgreich war. Sollte ein Gewinn gebucht sein, würde dieser konkret mit 5% an Steuern ergänzt. Es sei denn der Einsatz ist mit Geld aus einem Bonus erfolgt. Allgemein wird dieses Vorgehen gelobt. Wissen sollten Sie im Zusammenhang mit der Wettsteuer, dass diese nur fällig wird, wenn eine Wette innerhalb der deutschen Landesgrenzen abgegeben worden ist. In Österreich gibt es ein vergleichbares Gesetz mit 2 %. Die Zahlung der Steuer wird fällig, wenn eine Wette mit eigenem Geld gewonnen hat. Ansonsten übernimmt Wetten.com

Fakten Check

  1. Wetten.com ist ein Wettanbieter mit Cash Out Bonus mit Chance auf einen Wettverkauf.
  2. Ein Bonus hindert nicht an der Nutzung dieser Option.

Fazit zum Thema Cash Out nach Sportwetten

Wetten Sie bei Wetten.com. Sollten Sie feststellen, dass Sie nicht richtig liegen, nutzen Sie die Cash Out Funktion. Vermutlich wird nicht jede Wette erfolgreich sein, doch mit ein kleines bisschen Glück und Geschick minimieren Sie nicht nur einen Verlust, sondern machen einen kleinen Gewinn.

Gründe, weshalb Sie Ihr Geld nicht sofort ausbezahlt bekommen

Wetten.com ist ein Wettanbieter mit Cashout. Die Botschaft: Sie bekommen Ihr Geld nach einem Gewinn oder nach dem Verkauf einer Wette. Doch eventuell erhalten Sie eine Auszahlung nicht sofort. Eine gewisse Wartezeit kann die Verifizierung Ihrer offiziellen Dokumente (etwa eines eingescannten Personalausweises) verursachen. Die Überprüfung kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Ein Bonus ist kein Hindernis vor einer Auszahlung, obgleich Sie bei Wetten.com Bedingungen erfüllen müssen. Eine parallele Auszahlung mit einem Bonus bedeutet nichts anderes, als dass Ihnen das Geld aus dem Bonus aberkannt wird. Das kann der eine oder andere Wetter verkraften. Und man hat ja eine Wahl. Sollten offene Fragen bestehen, wenden Sie sich an den Support von Wetten.com. Eventuell helfen Ihnen bereits die Erklärungen direkt auf der Website.